Seminare

„Nie hörst Du zu!“

„Tu ich doch!“

 

Beziehung nähren durch ein anderes Hinhören!

(intensives Üben und Lernen durch maximal 9 TeilnehmerInnen)

Grundlagen der achtsamen Kommunikation
kennenlernen, auffrischen, vertiefen

Insbesondere auch für Paare gedacht und für alle,
denen es um eine gelingende Beziehung geht. 

 

Wenn wir etwas wollen und es nicht bekommen,
neigen wir dazu, die Schuld beim Anderen zu sehen.  
 

Der Andere soll sich ändern, dann ist alles ganz einfach – so glauben wir.

Mit der Gewaltfreien Kommunikation” (GFK – achtsame Kommunikation) nach Marshall B. Rosenberg erfahren Sie von einem Werkzeug, praktisch und erlernbar, um mit Wut, Ärger, Stress und Ungeduld umzugehen, ja diese Gefühle sogar zu verwandeln in Respekt und Wertschätzung.

 

Es ist ein Werkzeug und eine innere Haltung, 

  • die uns ermöglicht ehrlich und direkt zu sein, ohne Vorwurf und Kritik.
  • die uns hilft den anderen zu verstehen, auch wenn wir nicht einverstanden sind.
  • die es uns ermöglicht für unsere Anliegen einzustehen, ohne den anderen in Unrecht zu setzen.

 

Vom Vortrag und Seminar können Sie erwarten:

  • Sie lernen wertschätzender mit sich und anderen umzugehen, indem Sie besser verstehen, was Ihnen und anderen Menschen wichtig ist.
  • Sie nehmen Kritik und Angriffe nicht mehr so persönlich, indem Sie – selbst in schwierigen Situationen – mehr Sicherheit und Selbstvertrauen gewinnen.
  • Die Bereitschaft Ihrer Mitmenschen und von Ihnen wächst,
    gemeinsam und gemeinsame Lösungen zu suchen.

 

Ort und Zeit:

Achtsam Fünfseenland

Johannisstr. 2

86911 Dießen am Ammersee

 

2019

2020
Vortrag Vortrag
Freitag, 18. Oktober 18-20 Uhr Freitag, 7. Februar 18-20 Uhr
Seminar Seminar
Freitag, 18. Oktober 18-20 Uhr Freitag, 7. Februar 18-20 Uhr
Samstag, 19. Oktober 10-18 Uhr Samstag, 8. Februar 10-18 Uhr
Sonntag, 20. Oktober 9-16:30 Uhr Sonntag, 9. Februar 9-16:30 Uhr

 

Beitrag 

nur Vortrag 10 € an der Abendkasse

inklusive Seminar:
260 € bzw. zu zweit 495 €* 
Wiederholer  140 €*

* Mittagessen inklusive

Christian Hinrichsen

GFK-Trainer
“Ich arbeite als Trainer, Coach und Mediator.

Als Vater von 6 Kindern und ehemaliger
Unternehmensberater bin ich reichlich konflikterfahren.
Ich sehe da gar keinen so großen Unterschied zwischen den Konflikten in Unternehmen, in sozialen Einrichtungen, in Familien. Ja vielleicht der … die Konflikte in Familien sind häufig schwieriger zu lösen. Sie betreffen uns noch mehr.”

Anmeldung, Konditionen und weitere Informationen unter:

www.gewaltfrei-fuenf-seen-land.de/Angebote-chronologisch/Beziehung-naehren

 

Sie wollen regelmäßig über meine Angebote informiert werden?

verschiedene Emailverteiler zur Auswahl

 

Achtsame Kommunikation mit Worten und Berührungen – für Einzelpersonen

“Wenn Hände lauschen oder Worte streicheln. Wenn Blicke verbinden oder Berührungen sprechen. Diese kostbaren Momente möchten wir lebendig werden lassen.”

Unser Seminar richtet sich an alle, die Berührung und achtsame Sprache in ihr Leben einladen wollen. Leben Sie als Single und wünschen sich mehr emotionalen und körperlichen Kontakt? Oder wollen Sie eine berührende Verbindung für sich erproben und neu in Ihre Partnerschaft einladen?

Sie erforschen in einem geschützten Raum Ihre eigene Sprache der Berührung. Sie lernen verschiedene Berührungsqualitäten kennen und auch, auf Ihre Grenzen zu achten und diese so auszudrücken, dass Verbindung bestehen bleibt. Sie entdecken Wege, ebenso mit Worten zu berühren wie mit Händen.

Vielleicht gelingt es Ihnen leichter, Ihre Hände sprechen zu lassen und achtsame Berührungen zu schenken als Ihre Innenwelt in Worte zu fassen? Oder Sie sehnen sich danach, die gleiche Tiefe und Verbindung, die Sie in Gesprächen erleben, auch im Körperkontakt zu erfahren und anderen zu schenken?

Wie können wir uns sowohl mit Worten als auch mit Berührung wertschätzend ausdrücken? An diesem nährenden Wochenende für Einzelpersonen verbinden wir beide Kommunikationswege miteinander. Wir arbeiten auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation und laden zu bekleideten Berührungssequenzen miteinander ein, die von unseren Erfahrungen aus der achtsamen Körperarbeit inspiriert sind. Bei Fragen, wenden Sie sich gerne an uns.

Zeiten: Fr. 18h30 – 21h30 Uhr, Sa. 10 – 18 Uhr, So. 10 – 16 Uhr.

Vorkenntnisse: Das Seminar eignet sich sowohl ohne als auch mit Vorkenntnissen in der GFK. Für Paare ist das Seminar “Berührende Kommunikation” im März 2020 geeignet.

Seminarleitung:

Claudia Wunram, Perspektivwechsel wagen, Hamburg
und Armin Müller (Achtsamkeitstrainings)

Kosten:

200 – 285 EUR inkl. MwSt. (nach Selbsteinschätzung, siehe Preisinfo)

Website: www.gfk-perspektivwechsel.de/

 

Profilbild

In der Regel 14-tägig (nicht in den Schulferien) trifft sich eine feste Gruppe für zweieinhalb Stunden, um GFK in den verschiedensten Lebenssituationen zu vertiefen.

Wir arbeiten in Einheiten von sechs bis sieben Abenden (September bis Weihnachten, Neujahr bis Ostern, Ostern bis Juli) und bitten darum, sich für jeweils einen dieser Zeiträume anzumelden. Jede Einheit hat ein Oberthema, an dem wir gemeinsam üben. Immer ist jedoch auch Zeit mitgebrachte Themen der Teilnehmer anzuschauen, zu bearbeiten und zu lösen.

Die Gruppe freut sich über Neuzugänge.

Mehr Info unter http://www.eva-johanna-rosa.de/termine

Wie gelingt ein offener und respektvoller Umgang miteinander? Ein Teil ist “Technik”, viel stärker wirkt die innere Haltung. Beide Aspekte werden in diesem Kurs vorgestellt.

Das Klärungsmodell Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg in Grundzügen: Wie beeinflussen (Denk-) Gewohnheiten die Kommunikation? Welche Rolle spielen Gefühle und Bedürfnisse? Was kann Empathie bewirken in Gesprächen und Verhandlungen? Es geht darum, Grenzen und Wünsche zu vermitteln, schwierige Botschaften zu übersetzen und eine Basis zu schaffen für erfreuliche Lösungen.

Preise:
Geringverdiener  25-60 / Normalverdiener 75 / Gutverdiener 130 / Topverdiener 180 €.
Frühbucher* und 2. Person-Preis  25-60 / 65 / 105 / 135 €
Prekär und Reiche nach Absprache.

Ich frage nicht nach Ihrem Einkommen. Bitte schätzen Sie sich selbst ein und teilen Sie den gewünschten Beitrag bei der Anmeldung mit. Für Fragen und Anregungen stehe ich gern zu Verfügung

* Frühbucher bis 4 Wochen vor Beginn

 

Wenn du den Schwerpunkt auf das Sein legst, dann geschieht das Tun von ganz allein.“
(Clinton Callahan)

Was bringt mich aus meinem inneren Gleichgewicht?

Gelingt es uns den Moment wahrzunehmen, in dem wir aus unserer Mitte fallen?

Und was unterstützt uns dann darin, wieder stärker mit unserer Herzkraft verbunden zu sein?

Wie fühlt es sich an, wenn wir uns kraftvoll, zentriert und ausgerichtet für das einsetzen, was uns wichtig ist?


In der Gemeinschaft der Teilnehmenden erleben wir, wie sich unsere innere und äußere Haltung auf den Kontakt mit uns selbst und unsere Mitmenschen auswirkt und welche Möglichkeiten wir haben, darauf Einfluss zu nehmen.
So entfaltet unsere innere Haltung nicht nur im Schwertkampf eine besondere Wirkung, sie ist auch entscheidend für eine gelingende Kommunikation.

Im lebendigen Wechsel von Schwertkampf und Übungen zur Gewaltfreier Kommunikation lernen wir einerseits unsere eingeschliffenen Verhaltensweisen besser kennen und gleichzeitig auch neue Möglichkeiten eines konstruktiven Umgangs mit Konflikten.

Für dieses Seminar sind Vorkenntnisse in Gewaltfreier Kommunikation und/oder Schwertkampf weder nötig, noch hinderlich.

Leitung:

  • Andreas Malkwitz – Kendo

  • Klaus Kilmer-Kirsch – zertifizierter Trainer für Gewaltfreie Kommunikation

Termin:

Beginn: Donnerstag, 30.01.2020 18.00 Uhr
Ende:   Sonntag,      02.02.2020 13.00 Uhr

Kosten:

Die Kosten für Ü+V betragen 200,-€.
Den Teilnahmebeitrag, der unser Honorar und die Organisationskosten abdeckt, wollen wir diesmal nicht vorher festlegen sondern in einem gemeinsamen Prozess, den wir Herzökonomie nennen, heraus finden.

 Im Prinzip bedeutet das, dass alle den Betrag bezahlen, der sich für sie von Herzen stimmig anfühlt.

Lasst Euch überraschen!

Berufsbegleitende Fortbildung “Gewaltfreie Kommunikation” 2020 / 2021

Die Basisausbildung “Gewaltfreie Kommunikation” beinhaltet 15 Trainingstage. Die Wochentage können dabei als Bildungsurlaub angerechnet werden.

Die Fortbildung wird von Tilman Krakau und mir geleitet.

Zielsetzung

Nutzen Sie diese Fortbildung, um GFK in ihren Zusammenhängen zu verstehen und sich selbst weiterzuentwickeln. Lernen Sie, nachhaltig zufriedener und klarer in der Haltung der GFK zu leben, Grenzen zu setzen und Menschen in Entscheidungen einzubeziehen, so dass die Akzeptanz deutlich gesteigert wird. Erfahren Sie, wie Sie echte Win-Win-Situationen und damit die Basis für Vertrauen und Kooperation und erfolgreiche Projekte schaffen können. Das Verständnis der Prinzipien der GFK ermöglicht es Ihnen, klare Ziele und Wünsche zu formulieren, wertschätzende Beziehungen zu entwickeln oder wiederherzustellen und in schwierigen Situationen in einer ehrlichen, kraftvollen und aufrichtigen Haltung zu bleiben.

Gewaltfreie Kommunikation kann genutzt werden:

·      um präsenter zu sein

·      mehr Einfluss zu nehmen

·      mit sich selbst mitfühlender zu sein

·      mit sich selbst und anderen authentisch verbunden zu sein

·      um die Bedürfnisse aller zu berücksichtigen

·      um im Einklang mit den eigenen Werten zu leben

Die Fortbildung

Um für eine tiefe Integration zu sorgen, setzt sich das Training prozesshaft aus persönlichen und aktuellen Anliegen zusammen. Diese werden im geschützten Rahmen in interaktiven Erfahrungsräumen erforscht sowie in spielerischen Reflexionseinheiten ausgewertet.

Die Basisausbildung „Gewaltfreie Kommunikation“ beinhaltet 15 Trainingstage, die in Blocks durchgeführt werden.

Die Inhalte finden Sie ausführlich auf meiner Webseite beschrieben.

 

Das Trainerteam

Anja Ufermann ist Diplom-Pädagogin, Coach und Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation. Sie arbeitete über zwanzig Jahre lang in leitender Funktion in verschiedenen Erziehungs- und Bildungseinrichtungen. Heute berät und trainiert sie Menschen vor allem in sozialen Einrichtungen. Ihre Arbeit ist geprägt von Authentizität, Wärme und Humor und zeichnet sich durch Achtsamkeit und Wertschätzung aus. Zudem setzt sie sich für die Verbreitung der Gewaltfreien Kommunikation durch die Organisation großer Veranstaltungen in diesem Bereich ein.

Tilman Krakau ist Kommunikationstrainer aus Berlin. Als passionierter Trainer der Gewaltfreien Kommunikation ist seine Vision Rahmen zu schaffen, in denen sich Menschen offen und unvoreingenommen begegnen und bereichern. Dazu tragen seine umfangreichen Erfahrungen aus der partizipativen Jugendbildung bei. Sein Anliegen ist es Seminare so zu gestalten, dass eine interaktive und anregende Lernatmosphäre entsteht. Erkenntnisse aus seinem Studium der Wirtschaftspädagogik und Erziehungswissenschaften tragen zu diesem Erlebnis bei.

Termine 2020 / 2021:

05. – 07. November 2020

10. – 12. Dezember 2020

21. bis 23. Januar 2021

04. bis 06. März 2021

15. bis 17. April 2020

 

Berufsbegleitende Fortbildung “Gewaltfreie Kommunikation”

Die Basisausbildung “Gewaltfreie Kommunikation” beinhaltet 15 Trainingstage. Die Wochentage können dabei als Bildungsurlaub angerechnet werden.

Die Fortbildung wird von Tilman Krakau und mir geleitet.

Zielsetzung

Nutzen Sie diese Fortbildung, um GFK in ihren Zusammenhängen zu verstehen und sich selbst weiterzuentwickeln. Lernen Sie, nachhaltig zufriedener und klarer in der Haltung der GFK zu leben, Grenzen zu setzen und Menschen in Entscheidungen einzubeziehen, so dass die Akzeptanz deutlich gesteigert wird. Erfahren Sie, wie Sie echte Win-Win-Situationen und damit die Basis für Vertrauen und Kooperation und erfolgreiche Projekte schaffen können. Das Verständnis der Prinzipien der GFK ermöglicht es Ihnen, klare Ziele und Wünsche zu formulieren, wertschätzende Beziehungen zu entwickeln oder wiederherzustellen und in schwierigen Situationen in einer ehrlichen, kraftvollen und aufrichtigen Haltung zu bleiben.

Gewaltfreie Kommunikation kann genutzt werden:

·      um präsenter zu sein

·      mehr Einfluss zu nehmen

·      mit sich selbst mitfühlender zu sein

·      mit sich selbst und anderen authentisch verbunden zu sein

·      um die Bedürfnisse aller zu berücksichtigen

·      um im Einklang mit den eigenen Werten zu leben

Die Fortbildung

Um für eine tiefe Integration zu sorgen, setzt sich das Training prozesshaft aus persönlichen und aktuellen Anliegen zusammen. Diese werden im geschützten Rahmen in interaktiven Erfahrungsräumen erforscht sowie in spielerischen Reflexionseinheiten ausgewertet.

Die Basisausbildung „Gewaltfreie Kommunikation“ beinhaltet 15 Trainingstage, die in Blocks durchgeführt werden.

Die Inhalte finden Sie ausführlich auf meiner Webseite beschrieben.

 

Das Trainerteam

Anja Ufermann ist Diplom-Pädagogin, Coach und Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation. Sie arbeitete über zwanzig Jahre lang in leitender Funktion in verschiedenen Erziehungs- und Bildungseinrichtungen. Heute berät und trainiert sie Menschen vor allem in sozialen Einrichtungen. Ihre Arbeit ist geprägt von Authentizität, Wärme und Humor und zeichnet sich durch Achtsamkeit und Wertschätzung aus. Zudem setzt sie sich für die Verbreitung der Gewaltfreien Kommunikation durch die Organisation großer Veranstaltungen in diesem Bereich ein.

Tilman Krakau ist Kommunikationstrainer aus Berlin. Als passionierter Trainer der Gewaltfreien Kommunikation ist seine Vision Rahmen zu schaffen, in denen sich Menschen offen und unvoreingenommen begegnen und bereichern. Dazu tragen seine umfangreichen Erfahrungen aus der partizipativen Jugendbildung bei. Sein Anliegen ist es Seminare so zu gestalten, dass eine interaktive und anregende Lernatmosphäre entsteht. Erkenntnisse aus seinem Studium der Wirtschaftspädagogik und Erziehungswissenschaften tragen zu diesem Erlebnis bei.

Termine 2020:

30. Januar bis 01. Februar 2020

05. bis 07. März 2020

02. bis 04. April 2020

04. – 06. Juni 2020

02. – 04. Juli 2020

 

Sie haben Feuer gefangen und wollen die Gewaltfreie Kommunikation auch in Ihrem Alltag anwenden? Stärker mit sich in Verbindung kommen und die Haltung der GFK vertiefen? Die Übungsgruppe  bietet einen geschützten Rahmen zum lernen, ausprobieren und sich weiterentwickeln.

Weitere Termine sind am
28. Januar, 25. Februar, 31. März, 21. April, 12. Mai

Uhrzeit: 19.00 – 21.00 Uhr
Kosten: 100 € für 5 Termine

Einzeltermine sind auf Anfrage möglich, die Kosten pro Termin betragen 20 €

Weitere Infos auf www.abkona.de

Den eigenen Standpunkt kraftvoll vertreten
Wie oft sagen wir „ja und meinen „nein“? Und ärgern uns dann über uns und den anderen? In diesem Seminar finden Sie heraus, welchen Preis Sie und Ihr Gegenüber für das Nett-sein zahlen. Sie erforschen den guten Grund, der dahintersteckt, nämlich die eigenen Bedürfnisse. Sie üben, diese zu erkennen und dann klar zu formulieren, was Sie brauchen. Sie üben, Nein zu sagen und dabei mit Ihrem Gegenüber in Kontakt zu bleiben – jenseits von Schuldzuweisung oder Vorwürfen. Weiterhin werden wir uns mit unseren Glaubensätzen auseinandersetzen, die oft die Grundlage für unsere wiederkehrenden “Muster” sind. Themen sind: Selbstempathie, Bedürfnisse erkennen und ausdrücken, Nein sagen, Ärger achtsam ausdrücken, Glaubenssätze transformieren.

Samstag 9.00 – 17.00 Uhr
Sonntag 9.00 – 16.00 Uhr

Gruppengröße: 6 – max. 12 TeilnehmerInnen

Kosten: 230 €

Profilbild

Einführung Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg

Die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg (GFK) wird auch wertschätzende oder achtsame Kommunikation genannt. Sie beschreibt einen Weg, wie wir gut mit uns in Kontakt bleiben und gleichzeitig unsere Mitmenschen wahrnehmen und respektieren können. Grundlage sind die universell gültigen, menschlichen Bedürfnisse, eine empathische Grundhaltung und die Annahme, dass der Wunsch zum Wohle aller beizutragen ein Grundbedürfnis eines jeden Menschen ist.

Ablauf

Freitag: Einführung in die Grundlagen zu Ziele der GFK sowie erste Erfahrungen anhand eines selbstgewählten Praxisbeispiels

Samstag: Praxisnahe Anwendung mit Hilfe von Übungen und Rollenspielen sowie kurzen Inputs zur Vertiefung.

Verpflegung

Getränke werden bereitgestellt.

Zum Mittagessen am Samstag bitte etwas zum Teilen mitbringen, damit wir ein gemeinschaftliches Buffet erstellen können.

Weitere Infos: https://www.eva-johanna-rosa.de/termine-gewaltfreie-kommunikation-schweinfurt/

 

Mehr Informationen unter: http://www.eva-johanna-rosa.de/termine