Seminare

Einführung Seminar Gewaltfreie Kommunikation GFK Darmstadt

Du möchtest deine Kommunikation bewusst und beziehungsfördernd gestalten?

Wir begleiten dich durch spannende zwei Tage, in denen du die Grundsätze der Gewaltfreien Kommunikation kennen lernen wirst. Eine bewusste Kommunikation ist der Schlüssel zu Verbindung und Kontakt in all deinen Beziehungen, egal ob es sich um deine Kinder oder deinen Chef/ deine Chefin handelt. Nach dem Wochenende kannst du das Gelernte in drei anschließenden Online-Übungsabenden vertiefen und in deinen Alltag integrieren.

Folgende Fragen behandeln wir und geben konkrete Antworten, die du nach dem Seminar ausprobieren und prüfen kannst.
  • Wie kann ich mich auf schwierige Gespräche/ Situationen bestmöglich vorbereiten?
  • Kann ich meine gelernten Denkmuster verändern, um einen neuen Zugang zu mir und anderen herzustellen?
  • Wie wandele ich starke Emotionen wie Ärger, Wut, Frustration, Hilflosigkeit… um?
  • Können Vorwürfe und Kritik so übersetzt werden, dass ich darüber wirklich in Verbindung kommen kann?
 https://inek-training.de/einfuehrung-gfk/

Pferde sind besonders feinfühlig und die wahren Experten der Körpersprache. Sie sind in der Lage, unsere Emotionen, unsere Gestik, die Körperhaltung und unsere Mimik blitzschnell zu erkennen und zu entschlüsseln. Innerhalb von Sekunden deuten Pferde sogar Bestandteile unserer Körpersprache, die für uns nicht erkennbar sind, aber im zwischenmenschlichen hinderlich wirken. Pferde agieren somit als Spiegel für unser Verhalten und für das, was im Verborgenen liegt. Diese angeborene Wahrnehmungsfähigkeit der Pferde machen wir uns zunutze. Sie liefern uns ein wertfreies, unvoreingenommenes und unmittelbares Feedback auf unsere alltäglichen Verhaltensmuster.
Alles, was wir denken und fühlen, strahlen wir über unsere Körpersprache aus – ob wir wollen oder nicht; sie ist das Schaufenster in unser Innenleben. Dabei handelt es sich um unbewusste, konditionierte Verhaltensmuster, die in unserem privaten und geschäftlichen Umfeld sichtbar werden.
Diese 2-tägige Horsebased-Class beschäftigt sich mit unserer nonverbalen Ausstrahlung – unserer Körpersprache – und darüber, wie und warum wir in bestimmten Situationen agieren. Die Erkenntnisse werden in einer anschliessenden Videoanalyse achtsam und empathisch aufgegriffen, reflektiert und in die Praxis transferiert. Dabei werden wichtige Ressourcen erkannt und Veränderungsprozesse in Gang gesetzt, die zu einer positiven, authentischen Körpersprache führen.

Seminarziele:
• Klarheit über unbewusste, intuitive Verhaltensweisen
• Förderung der natürlichen Autorität und eines authentischen Auftretens
• Reflektion und Optimierung der eigenen Führungs- und Sozialkompetenz
• Hoher Praxistransfer durch erlebnisorientierte Selbsterfahrung
• Transparenz über die eigenen Ressourcen und Potentiale

(Mo.) 27. Mai 2024
(Mo.) 3. Juni 2024

Zeit: 9:30 – 17:00 Uhr

Gruppengrösse: Maximal 6 Personen

Kosten: CHF 550.– inkl. Pausenverpflegung
CHF 490.– bei Anmeldung und Bezahlung bis 3 Monate vor Seminarbeginn (Frühbucherrabatt)

Nach dem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat.

Ein ganzer Tag zum Üben, ausprobieren und lernen!

Um die GFK in den Alltag zu integrieren – sei es im Beruf oder im Privaten – braucht es Übung und Anwendung – sprich die Praxis.
Der Praxistag bieten einen geschützten Rahmen zum tief eintauchen, intensiven üben und experimentieren anhand eigener Situationen und Beispiele.
Kurze thematische Impulse werden mit Übungen kombiniert und die Theorie gleich in die Praxis umgesetzt. Gleichzeitig ist es möglich, unabhängig vom Thema das zu bearbeiten, was als aktuelle Situationen gerade da ist und Aufmerksamkeit braucht.
Vielfältige Übungen zu zweit, in Kleingruppen oder Einzelarbeit werden ergänzt durch spielerische Elemente, so daß auch Humor und Leichtigkeit nicht zu kurz kommen .
Termin:
So, 09. Juni 2024 in 88379 Guggenhausen bei Ravensburg

Uhrzeit:  9.30 – 17.00 Uhr

Teilnehmerzahl: 6-12 TN

 

Weitere Infos auf www.abkona.de -> Übungsgruppen

GFK Übungsgruppe

 

Sie haben schon etwas über die GFK erfahren und sind neugierig, was sich dahinter verbirgt?

Möchten Sie bei der GFK “am Ball bleiben” und Ihre Fertigkeiten im wertschätzenden Umgang mit sich und anderen in der Gruppe trainieren?

Suchen Sie einen Raum, in dem sie aktuelle Herausforderungen und Alltagskonflikte konstruktiv und mit professioneller Unterstützung betrachten und bearbeiten können?

In der Casa haben Sie die Möglichkeit, sich einfach auszuprobieren. Es geht hier nicht darum, etwas besonders gut machen zu müssen. Die Teilnehmenden sammeln hier Erfahrungen und lernen gemeinsam auf Augenhöhe.

Oftmals hören wir in Kursen, dass die GFK recht leicht verständlich ist, jedoch die tatsächliche Umsetzung zuweilen schwer fällt. In dieser offenen Gruppe haben Sie am Dienstag Abend Gelegenheit, gemeinsam zu üben und voneinander zu lernen.

 

 

‚Kennen ist nicht gleich Können.‘

Die Übungsgruppe ist genau das richtige für Sie, wenn Sie

  • gemeinsam in einer unterstützenden Gruppe mit Freude lernen möchten
  • die Grundlagen der GFK auf Ihre konkreten Alltagssituationen anwenden möchten
  • sich Zeit nehmen möchten, herausfordernde Situationen konstruktiv und mit professioneller Unterstützung zu lösen
  • unter der Woche in nur 2 Stunden nachhaltig auftanken möchten
  • einzelne Aspekte der GFK gezielt vertiefen möchten – für einen stimmigen und aufrichtigen Umgang mit sich selbst und anderen
  • die GFK nicht nur super, sondern auch neue Energie und Handlungsmöglichkeiten finden möchten

Inhalt

  • Jeder GFK Übungsabend beginnt mit einer kurzen Mikromeditation, um aus dem oft hektischen Alltag austreten und bei sich ankommen zu können.
  • Nach einem kurzen Austausch werden Themen der Teilnehmenden gesammelt und zur Bearbeitung ausgewählt.
  • Im ersten Teil des Abends werden gezielte Übungen zu ein oder zwei bestimmten Themen gemacht. Manchmal gibt es auch ein spezielles Motto.
  • Im zweiten Teil besteht Gelegenheit, eigene Themen im Sinne der GFK zu behandeln. Dabei achten wir auf Freiwilligkeit, Vertraulichkeit und Selbstverantwortung.

 

 

Teilnahmevoraussetzungen

Da der Schwerpunkt der Übungsgruppe in der Praxis liegt, reicht rudimentäres GFK-Wissen für eine Teilnahme aus; beispielsweise eines der folgenden GFK – Bücher gelesen zu haben:

  • Gewaltfreie Kommunikation von Marshall B. Rosenberg (Sachbuch)
  • Konflikte gewaltfrei lösen von Marshall B. Rosenberg (Interview)

 

Termine & Organisatorisches

Trainer
Florian Peters

Datum
Dienstag
19.00 – 21.00 Uhr

Seminarort
Casa Kommunikation
Wollwirkergasse 8, 93047 Regensburg (Erdgeschoss)

Anzahl der Teilnehmenden
Max. 8 Personen

Investition
15,- €
Bitte beachten Sie auch unsere Rabatte!

Rabatt
Bei Buchung von fünf Übungsgruppen – Terminen erhalten Sie 10% Rabatt auf den Gesamtpreis. Wählen Sie hierzu beim Bestellvorgang Ihre 5 Lieblingstermine aus und geben dann unter ‚Gutscheincode vorhanden?‘ den Code ÜBUNG5 ein.

Sonstiges
Unser Seminarraum liegt im Erdgeschoss und ist rollstuhlgerecht und barrierefrei

GFK kennenlernen in kleinen Häppchen

Termine: 14.02. / 04.03. / 04.04. / 14.05. / 13.06. / 09.07. / 27.08. / 18.09. / 23.10. / 26.11.2024

Sie wollten schon immer einmal wissen, was sich hinter diesen drei Buchstaben genau verbirgt?

Dann nehmen Sie an einem unserer regelmäßig stattfindenden Schnupperabende teil. Dabei gewinnen Sie einen Einblick in die Gewaltfreie Kommunikation. Sie erfahren wer und was hinter der GFK steckt und erleben u.a. Live mit, wie …

  • sich Konfliktgespräche offen und ehrlich gestalten lassen
  • Sie in Paarbeziehungen auch schwierige Themen aufrichtig angehen können
  • Wertschätzung Ihnen einen Vorsprung in geschäftlichen Beziehungen sichern kann
  • Sie in Ihrer Familie zu mehr Ruhe und Gelassenheit finden können

Wir arbeiten mit praktischen Beispielen und plaudern aus dem Nähkästchen aus über 15 Jahren Erfahrung mit der GFK.

Sie sind neugierig geworden?

Dann kommen Sie uns besuchen …
Vorherige Anmeldung erforderlich.

Wie oft sind wir mit uns unzufrieden, weil wir die eigenen Interessen hintenanstellen? Oder nicht ins Handeln kommen? Oder mit anderen, weil das Gegenüber nicht klar sagt, was er oder sie will und wir keinen gemeinsamen (Aus-)Weg finden?

Bitten oder Strategien sind die Werkzeuge in der GfK, um sicht- bzw. hörbar und wirksam zu werden. An diesem Tag werden wir üben, klare Bitten zu stellen und konkrete Strategien zu finden – für uns oder im Miteinander. Damit können wir zu neuen, zu uns passenden Lösungen finden und unser Leben und das Miteinander aktiv gestalten.

Der Praxistag wird von Andrea Lohmann geleitet. Das Seminar findet in Präsenz von 10.00 Uhr – 17.30 Uhr statt.

Wollen Sie gern mit dabei sein? Dann schicken Sie einfach eine E-Mail an office@andrea-lohmann.de

„Ich bin viele. Ich bin die Person, die ich im jetzigen Alter tatsächlich bin. Ich bin zugleich die Personen, die ich jeweils vor zum Beispiel fünf, zehn oder fünfzehn Jahren war bis hin zurück zu meinem Jugend- und Kindesalter.“
Die Idee, die eigene Person sich als ein Team vorzustellen, welches aus Personen in verschiedenen Altersstufen besteht, ist beileibe nicht neu und wurde schon von vielen verschiedenen Autorinnen und Autoren aufgegriffen. Im Rahmen von Therapie und Coachings wird mit dieser Vorstellung oft gearbeitet und ich finde diesen Ansatz hervorragend für alle, die sich selbst besser kennen lernen wollen. Als Coach ist dieser Ansatz einer meiner bevorzugten Werkzeuge, da er sich ganz wunderbar mit der Gewaltfreien Kommunikation kombinieren lässt und weil ich von mir annehme einen sehr guten Zugang zu meinem eigenen Kindes- und Jugendalter zu haben, was sehr hilfreich ist, um gemäß diesem Ansatz zu arbeiten.
Wenn Sie

  • Lust haben, sich besser als bisher kennen zu lernen,
  • Wege suchen hartnäckige Verhaltensmuster zu überwinden, die Ihnen mehr schaden als nützen und Sie
  • neue Antworten suchen, um Beziehungen freudvoller zu gestalten,
    dann könnte dieses Seminar etwas für Sie sein!

Ein Großteil der Seminarzeit wird darin bestehen, dass Sie dabei zuschauen können, wie ich Coachings bei Teilnehmenden nach diesem Ansatz durchführe. Kenntnisse in Gewaltfreier Kommunikation sind hilfreich aber keine Voraussetzung um teilnehmen zu können. Sie erhalten zudem eine Anleitung, wie Sie in Zukunft in Einzelarbeit an dem Thema dran bleiben können, um noch mehr darüber entdecken zu können, was frühere Anteile von Ihnen in Ihrem jetzigen Leben für eine Rolle spielen.

Anmeldeschluss: 10. Juni

Im 2-tägigen Grundlagenseminar lernen Sie das Modell der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg kennen und üben die praktische Umsetzung. Sie schulen Ihre emotionale Intelligenz und gewinnen die Fähigkeit, Konflikte und schwierige Gesprächssituationen auf Augenhöhe zu lösen. Sie werden handlungs- und entscheidungsfähiger. Sie lernen, Ihre Anliegen so zu formulieren, dass sich Ihre Gesprächspartner Ihnen entgegenkommend zuwenden, kooperieren und sich nicht verletzt fühlen.

(Sa./So.) 22./23. Juni 2024
Zeit: 9:15 – 17:15 Uhr
Kosten: CHF 550.-, inkl. Unterlagen und Bio-Pausenverpflegung
CHF 490.- bei Anmeldung und Bezahlung bis 3 Monate vor Seminarbeginn (Frühbucherrabatt)

Nach dem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat. Dieses Seminar wird für die Anerkennung des Fachverbandes (www.fachverband-gfk.org) zur Trainerzertifizierung vollumfänglich angerechnet.

Erfahren Sie etwas über die Inhalte und Ziele der GfK-Ausbildung 2024/2025. Mit Raum für Fragen, außerdem lernen Sie uns und unsere Arbeit kennen – uns, das sind Andrea Lohmann und Dr. Carolin Länger-Brand. Also, herzlich willkommen!

Die kostenlose Online-Infoveranstaltung beginnt um 18.30 Uhr, hierfür wird der Dienst Zoom genutzt.

Wollen Sie gern mit dabei sein? Dann schicken Sie einfach eine E-Mail an office@andrea-lohmann.de

Familien-/Systemaufstellungen

– Aufstellung von Organisationen, Themen, Beziehungen –

Selbsterfahrung/ Supervision
Zuversicht gewinnen – mit dem Wandel sein

Selbsterfahrung/ Selbstklärung für Menschen, die sich mehr Leichtigkeit in ihrem Leben und im privaten wie beruflichen Miteinander wünschen
Aufstellungsarbeit und Lebensintegrationsprozess (LIP) – Präsenzveranstaltung

AUFSTELLUNGSARBEIT trägt zur Klärung Ihrer aktuellen Lebenssituation bei. Ob es um gesundheitliche Probleme, berufliche Anliegen, herausfordernde Situationen in der Familie, Paarbeziehungen, Konflikte oder Herzenswünsche geht – eine Aufstellung zeigt neue Sichtweisen und wirkt auf tieferer Ebene.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Teilnahmebedingung:
Respekt für sich selbst und die anderen Teilnehmenden sowie Vertraulichkeit nach außen.

Leitung: Mirja Heunemann, Anerkannte Systemaufstellerin (DGfS), Mediatorin BM®, Trainerin mit den Schwerpunkten Gewaltfreie Kommunikation und Konfliktmanagement

Anmeldung:
Mirja Heunemann, mh@begegnungsimpulse.de
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Veranstaltungsort: Werther/ Westf.