Seminare

In einer Welt, die davon profitiert, dass wir uns selbst ablehnen, ist es ein revolutionärer Akt, sich selbst zu lieben!
Die meisten Menschen tragen grundlegende Zweifel an ihrem Wert und ihren Fähigkeiten in sich. Selbstablehnung ist in unserer Dominanzkultur strukturell tief verankert, denn so bleiben wir manipulierbar und beherrschbar. Von früh an haben wir durch Beschuldigungen, Beschämungen und Sanktionen gelernt, unseren Selbstwert in Frage zu stellen. Die GFK zeigt uns Wege, sich selbst anzunehmen und zu sich zu stehen, ohne dabei Schuld und Scham zu empfinden und ohne dabei andere zu verurteilen. In diesem Seminar richten wir den Fokus auf unsere Selbstliebe und transformieren unsere inneren kritischen Stimmen, Schuldgedanken und negative Glaubenssätze. Wenn wir lernen, uns selbst anzunehmen, tun es andere auch!
Für Menschen mit GFK Vorerfahrung

Ein multimediales, interaktives Online Training

Online die Gewaltfreie Kommunikation kennenlernen, üben, vertiefen und Neues erfahren – hast du Lust dazu?

Auch Menschen, die noch keine Vorerfahrung in Gewaltfreier Kommunikation haben sind herzlich willkommen an den Online Trainings teilzunehmen.

Thema: Mediation zwischen Kindern schafft Konfliktleichtigkeit- und kompetenz

  • Fragen Sie sich auch öfters, wie Sie sinnvoll mit Streitigkeiten zwischen Kindern umgehen können?
  • Konflikte lösen in entspannter, wertschätzender Atmosphäre und nachhaltige Lösungen für alle Beteiligten finden -geht das überhaupt?

Die meisten Konflikte werden im Alltag schnell mit Gewalt, Rücksichtslosigkeit oder mit langatmigen Diskussionen gelöst.

Haben Sie keine Lust mehr auf

  • wer hat angefangen, wer ist schuld oder regelt das alleine?
  • halbherzige Entschuldigungen, zwanghafte Rechtsprechung oder Kleinmachen von Konflikten?
  •  Strafen, Urteile oder Konsequenzen, die zu Unzufriedenheit, Schuld, Druck auf allen Seiten und noch mehr Gewalt führen?
  • auf das Zurückfallen in alte Reiz-Reaktionsmuster wie das Bewerten, Bestrafen oder Kleinreden des Verhaltens des Kindes?

Hätten Sie viel mehr Freude daran

  • neue sinnvollere Wege zu gehen, bei denen sie den Kindern vorleben, wie Konfliktklärung wertschätzend und verständnisvoll möglich sein kann?
  • eine tiefere Verbindung zu den Kindern und zwischen den Kindern zu erreichen – trotz des Konfliktes?

Fit für das Leben machen anstatt immer nur Feuer zu löschen

Mit Ihrer Unterstützung können  Kinder lernen, ihre Gefühle und Bedürfnisse zu verstehen und diese auszudrücken sowie auch in Konfliktsituationen anderen zuzuhören, sie wertschätzend zu behandeln und rücksichtsvoll eine gemeinsame tragfähige Lösungen zu finden.

Ich freue mich, wenn Sie Interesse haben unsere Welt ein bisschen friedlicher zu gestalten.

Wo:                        Online Seminar über Zoom

Mitmachpreis:   29 €

für Menschen, die diesen Betrag nicht aufbringen können, habe ich eine Möglichkeit geschaffen für 19 € teilzunehmen.

Sie bekommen dann den Zugangslink für das Online Training per Mail von mir zugeschickt, ebenfalls Arbeits- und Forschungsblätter oder Unterlagen, die Sie sich vorab ausdrucken können. Im Anschluss an das Seminar erhalten Sie die komplette Präsentation als Dokumentation zugesandt.

Ich verwende Zoom für meine Trainings. Sie benötigen einen PC, Tablett oder Mobiltelefon. Ebenso besteht die Möglichkeit sich mit einem klassischen Telefon einzuwählen.

Gerne könnt ihr die Info auch an Freunde und Bekannte weiterleiten, ich freue mich, wenn wir alle durch unser Sein helfen, diese Welt ein bisschen schöner zu machen.

Weitere Informationen und Anmeldung auf meiner Websteite: www.wege-mit-elisabeth.com

Was Teilnehmer*innen zu meinen Online-Seminaren sagen: https://www.wege-mit-elisabeth.com/kundenstimmen/

Anmeldung auf meiner Websteite: https://www.wege-mit-elisabeth.com/online-seminare/

Termine:

14.04.2021 von  19-21:30 Uhr

26.11.2021 von 19-21:30 Uhr

 

Ein multimedialer, interaktiver Online Workshop

Online die Gewaltfreie Kommunikation kennenlernen, üben, vertiefen und Neues erfahren – hast du Lust dazu?

Auch Menschen, die noch keine Vorerfahrung in Gewaltfreier Kommunikation haben sind herzlich willkommen an den Online Trainings teilzunehmen.

Thema: Ich zeige dir meine Grenzen, um meine Beziehung zum anderen zu stärken – aber wie mache ich das?

  • Kann ich dir das überhaupt zumuten?
  • Angst vor Kontaktabbruch oder Eskalation?
  • Warum dient das überhaupt der Beziehung?
  • Könnte es sein, dass es nicht heißt Grenzen setzen, sondern Grenzen öffnen?
  • Wenn du gesehen werden willst, dann braucht es, dass du dich selbst zeigst.
  • Ich werde dauernd vollgelabert – wie geht eigentlich „Gewaltfrei Unterbrechen“?

 

Wo:                        Online Seminar über Zoom

Mitmachpreis:   29 €

für Menschen, die diesen Betrag nicht aufbringen können, habe ich eine Möglichkeit geschaffen für 19 € teilzunehmen.

Sie bekommen dann den Zugangslink für das Online Training per Mail von mir zugeschickt, ebenfalls Arbeits- und Forschungsblätter oder Unterlagen, die Sie sich vorab ausdrucken können. Im Anschluss an das Seminar erhalten Sie die komplette Präsentation als Dokumentation zugesandt.

Ich verwende Zoom für meine Trainings. Sie benötigen einen PC, Tablett oder Mobiltelefon. Ebenso besteht die Möglichkeit sich mit einem klassischen Telefon einzuwählen.

Gerne könnt ihr die Info auch an Freunde und Bekannte weiterleiten, ich freue mich, wenn wir alle durch unser Sein helfen, diese Welt ein bisschen schöner zu machen.

Weitere Informationen und Anmeldung auf meiner Websteite: www.wege-mit-elisabeth.com

Was Teilnehmer*innen zu meinen Online-Seminaren sagen: https://www.wege-mit-elisabeth.com/kundenstimmen/

Anmeldung auf meiner Websteite: https://www.wege-mit-elisabeth.com/online-seminare/

 

03.12.2020 von 18:30-21:30 Uhr

12.03.2021 von 18:30-21:30 Uhr

15.03.2021 von 18:30-21:30 Uhr VHS Stuttgart

14.04.2021 von 18:30-21:30 Uhr VHS Haar

25.11.2021 von 18:30-21:30 Uhr VHS Gilching

Die Seminare über VHS haben einen anderen Preis. Anmeldelinks auf meiner Webseite.

Ein multimedialer, interaktiver Online Workshop

Online die Gewaltfreie Kommunikation kennenlernen, üben, vertiefen und Neues erfahren – haben Sie auch Lust dazu?

Auch Menschen, die noch keine Vorerfahrung in Gewaltfreier Kommunikation haben sind herzlich willkommen an den Online Trainings teilzunehmen.


Wie kann Führung heute macht- und wirkungsvoll sein, ohne autoritär zu sein?

Wann kann man eigentlich davon ausgehen, dass geführt wird?

Führen ohne Feinde bedeutet
• Selbstführung, Klarheit und Empathie
• Störungen konstruktiv und klar anzusprechen
• mit Widerständen kraftvoll umzugehen

  • mehr Transparenz
    • Lösungen zu finden, die für alle Beteiligten tragfähig sind
    • ein respektvolles und zugewandtes Arbeitsklima
    • ein Überdenken der persönlichen Haltung

    Ihr Nutzen
    • Entlastung der Führungskräfte durch mehr Selbstverantwortung der Mitarbeitenden
    • Die intrinsische Motivation der Mitarbeitenden wird gefördert
    • Mehr Zufriedenheit im Team zu generieren und damit zu einem nachhaltigeren Unternehmenserfolg beizutragen
    • Möglichkeit der Einleitung eines Kulturwandels im Unternehmen

Dieses Seminar wird Ihnen auch für Ihr privates Umfeld mit Freunden, Familie und in der Partnerschaft, nützliche und hilfreiche Anregungen geben.

Erfahrungsberichte von Teilnehmenden lesen: https://www.wege-mit-elisabeth.com/kundenstimmen/

Mehr Info und Anmeldung auf meiner Webseite: https://www.wege-mit-elisabeth.com/online-seminare/

Webseite: https://www.wege-mit-elisabeth.com/

Termine:

2 zusammenhängende Termine:19.11.2021 von 19-21 Uhr und 20.11.2021 von 10-13 Uhr VHS Gilching

Im Herbst/Wintersemester 2021 VHS Haar und VHS Stuttgart Genaues wird noch bekannt gegeben

Ein multimedialer, interaktiver Online Workshop

Online die Gewaltfreie Kommunikation kennenlernen, üben, vertiefen und Neues erfahren – hast du Lust dazu?

Auch Menschen, die noch keine Vorerfahrung in Gewaltfreier Kommunikation haben sind herzlich willkommen an den Online Trainings teilzunehmen.

Thema: Souverän und gelassen in schwierigen Situationen – so werfen Sie Vorwürfe und Kritik nicht so leicht um

  • Sie ärgern sich über Vorwürfe Kritik und Angriffe?
  • Möchten Sie wissen, was bei Ihnen da eigentlich passiert?
  • Schmerz ist unvermeidlich, Leiden ist eine freiwillige Entscheidung – stimmt das wirklich?
  • Sie erhalten wertvolle sofort umsetzbare Tipps sich schnell wieder ins Lot zu bringen und angemessen zu agieren, anstatt zu reagieren. Durch Erfahrungsübungen können Sie gleich im Seminar etwas davon ausprobieren.
  • Wollen Sie Ihr Leben so gestalten, dass es Ihnen dienlich ist, dann seien Sie dabei.

Zwischen Reiz und Reaktion gibt es einen Raum. In diesem Raum haben wir die Freiheit und die Macht, unsere Reaktion zu wählen. In unserer Art der Reaktion liegen unser Wachstum und unsere Freiheit.”

 

Wo:                        Online Seminar über Zoom

Mitmachpreis:   29 €

für Menschen, die diesen Betrag nicht aufbringen können, habe ich eine Möglichkeit geschaffen für 19 € teilzunehmen.

Sie bekommen dann den Zugangslink für das Online Training per Mail von mir zugeschickt, ebenfalls Arbeits- und Forschungsblätter oder Unterlagen, die Sie sich vorab ausdrucken können. Im Anschluss an das Seminar erhalten Sie die komplette Präsentation als Dokumentation zugesandt.

Ich verwende Zoom für meine Trainings. Sie benötigen einen PC, Tablett oder Mobiltelefon. Ebenso besteht die Möglichkeit sich mit einem klassischen Telefon einzuwählen.

Gerne könnt ihr die Info auch an Freunde und Bekannte weiterleiten, ich freue mich, wenn wir alle durch unser Sein helfen, diese Welt ein bisschen schöner zu machen.

Weitere Informationen und Anmeldung auf meiner Websteite: www.wege-mit-elisabeth.com

Was Teilnehmer*innen zu meinen Online-Seminaren sagen: https://www.wege-mit-elisabeth.com/kundenstimmen/

Anmeldung auf meiner Websteite: https://www.wege-mit-elisabeth.com/online-seminare/

Termine:

20.01.2021 von 18:30-21:30 Uhr

24.03.2021 von 18:30-21:30 Uhr VHS Stuttgart

11.04.2021 von 11:30-13:30 Gewaltfrei München (geänderter Titel: Ich muss mir von mir nicht alles gefallen lassen)

17.11.2021 von 18:30-21:30 Uhr VHS Gilching

Die Seminare über VHS und Gewaltfrei München haben einen anderen Preis.

Intensivseminar (Bildungsurlaub) mit Katharina Sander und Christoph Hatlapa

Stimmt es, dass die Qualität Deiner Beziehungen beeinflusst wie glücklich und erfüllt Du bist? Gelingende Beziehungen verleihen unserem Leben Sinn, sie stärken unsere Lebenskraft. Oft erleben wir das Gegenteil, Frust und Verzweiflung und den Schmerz alter Wunden.

In diesem Workshop werden wir die Kraft der Heilung von Beziehungen, die in dem Prozess der Gewaltfreien Kommunikation von Marshall Rosenberg (GFK) liegt, ausloten.

Im Seminar beschenken wir uns gegenseitig mit Einfühlung. Weitere Infos.

Frühbucherrabatt bis zum 4.10.2021: 290 €

Das Seminar ist  für den Bildungsurlaub in Niedersachsen anerkannt.

Liebe Interessierte unserer Ausbildungen,
wir sind jetzt so zuversichtlich, dass es im September wieder möglich ist Seminare in Präsenz zu halten.

Hier nun die aktuellen Termine:

Grundlagenausbildung in Wiesbaden 2021:

1. Block Präsenz
10. September – 12. September 2021
Übungsgruppe online: 7. Oktober 2021 18.00 Uhr bis 20.30 Uhr
2. Block Präsenz
12. November – 14. November 2021
Übungsgruppe online: 9. Dezember 2021 18.00 Uhr bis 20.30 Uhr
3. Block Präsenz
14. Januar – 16.Januar 2022
Übungsgruppe online: 10. Februar 2021 18.00 Uhr bis 20.30 Uhr
4. Block Präsenz
11. März – 13. März 2022
NEU: Während der Ausbildung gibt es Zoom- Übungsabende zwischen den Blöcken zum Wiederholen, Vertiefen und Dranbleiben.
7. Oktober von 18 Uhr bis 20.30 Uhr
9. Dezember von 18 hr bis 20.30 Uhr
10.Februar von 18 Uhr bis 20.30 Uhr

Die Grundlagenausbildung ermöglicht ein tieferes Verständnis einer wertschätzenden und selbstbestimmten Lebenshaltung. Sie gibt den Teilnehmenden die Möglichkeit in eine Haltung hineinzuwachsen, deren Kernkompetenz im Ausbau von Mitgefühl, Toleranz, gegenseitigem Respekt und Selbstannahme liegt. Diese Kernkompetenzen sind für ein gelingendes Miteinander unabdingbar. Sie fördern Vertrauen, Offenheit und Selbstverantwortung, sowie Kooperation und ein wirkliches Gemeinschaftsgefühl. Daher empfehlen wir die Grundlagenausbildung allen Menschen, die im beruflichen wie im privaten Kontext mit Menschen zusammenarbeiten. Das umfasst neben sozialen und wirtschaftlichen Berufsfelder im besonderen auch auch Familien und Partnerschaften.

Die Teilnehmenden lernen in einem lebendigem Austausch Prozesse und Modelle kennen und verknüpfen diese in eigener Prozessarbeit mit ihren Erfahrungen. Daher werden sie in dieser Ausbildung einen großen Selbstreflektions- und Persönlichkeitsentwicklungsanteil finden. Individuelle Übungstage- und Abende zwischen den Ausbildungsblöcken finden online statt. Selbstorganisierte Lernfelder werden von den TeilnehmerInnen eingebracht.

Voraussetzung für eine Teilnahme ist ein Einführungsseminar in Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg oder vergleichbares. In Ausnahmefällen und bei genügend Vorerfahrung in anderen Bereichen, reicht auch das Lesen des Buches Gewaltfreie Kommunikation. Sprechen Sie uns dazu bitte an.

Als anerkannte und international zertifizierte Trainerinnen stellen wir Ihnen eine Bescheinigung für 10 absolvierte Ausbildungstage aus. Diese ist auch als Baustein einer internationalen Trainerzertifizierung anerkannt. Sollten Sie an einem Jahrestraining interessiert sein, können Sie unsere Advancedausbildung im Anschluss an die Grundlagenausbildung absolvieren.

Die Grundlagenausbildung ist interessant für Sie, wenn Sie:

  • eine Lebenshaltung integrieren wollen, die auf ein humanistisches Menschenbild zurückgehen
  • Ihre Beziehungen und Ihre Streitkultur verbessern wollen
  • emotionale und soziale Kompetenzen erweitern möchten
  • zu sich stehen und authentisch leben wollen
  • aus alten Verhaltensweisen aussteigen wollen
Inhalte
  • die vier Grundelemente vertiefen,
  • konkrete Bitten stellen,
  • Selbstempathie und Empathie,
  • aufrichtiges Mitteilen,
  • emphatisch bestätigen,
  • Umgang mit Ärger,
  • Umgang mit Fehlern,
  • Umgang mit Schuld und Scham,
  • Feedback geben und empfangen,
  • Umgang mit einem Nein,
  • Wertschätzung ausdrücken.

1800 €

Privatzahler: 1260 € für die komplette Grundlagenausbildung mit 10 Tagen
Ratenzahlung ist möglich, bitte sprechen Sie uns an und unterbreiten Sie uns einen Vorschlag, der für sie stimmig ist.

Freitag: 17.30 Uhr bis 21.00 Uhr
Samstag: 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Sonntag: 10.00 Uhr bis 16.30 Uhr

 

 

21 Tage GFK – tiefe Integration durch Dein Herzensprojekt

lebensnahe und alltagstaugliche Integration der GFK durch … 

  • intensive und wertschätzende Coachingstruktur – Eigenverantwortung stärken
  • Finden und Umsetzten mindestens eines Herzensprojekt aus Beruf oder Privat
  • persönliches Wachstum durch vertiefte innere und äußere GFK Prozesse
  • selbst gewählte Schlüsselunterscheidungen verstehen und erfahren
  • sozialer Wandel durch nach dem Training fortbestehende Unterstützergruppen

 

Termine Januar – November 2021

3.-7. Januar, 8.-11. April, 3.-6. Juni, 12.-15. August, 30. Okt-2. November
Seminarzeiten je Block: Start erster Tag 10 Uhr – Ende letzter Tag 14 Uhr

 

Teilnehmerzahl maximal 12 Menschen     

 

Seminarhotel – Heubethof

Wo: Heubet 7, 87544 Gunzesried-Säge

Tel. +49(0)8321 – 6 76 22 61

info@heubethof.de

www.heubethof.com

Übernachtung/Vollverpflegung: Mehrbett und Einzelzimmer, 1250 € pauschal – vegane Kost aus ökologischem Anbau

therapeutische Hunde: Reinigungspauschale 15 € extra pro Block

 

Seminarbeitrag = Übernachtungspauschale+Selbsteinschätzung

Frühbucher bis 30. September 20: 1500 € bis 4500 €

Danach: 2000 € bis 4500 €

nach persönlicher Selbsteinschätzung im sozialen Ausgleich

250 € Anzahlung macht Anmeldung verbindlich – Ratenzahlung möglich

 

Anmeldung, Konditionen und weitere Informationen unter:

www.gewaltfrei-fuenf-seen-land.de/Angebote-chronologisch/Ausbildung/Jahrestraining

 

Sie wollen regelmäßig über meine Angebote informiert werden?

verschiedene Emailverteiler zur Auswahl

 

Den eigenen Standpunkt kraftvoll vertreten
Wie oft sagen wir „ja und meinen „nein“? Und ärgern uns dann über uns und den anderen? In diesem Seminar finden Sie heraus, welchen Preis Sie und Ihr Gegenüber für das Nett-sein zahlen. Sie erforschen den guten Grund, der dahintersteckt, nämlich die eigenen Bedürfnisse. Sie üben, diese zu erkennen und dann klar zu formulieren, was Sie brauchen. Sie üben, Nein zu sagen und dabei mit Ihrem Gegenüber in Kontakt zu bleiben – jenseits von Schuldzuweisung oder Vorwürfen. Weiterhin werden wir uns mit unseren Glaubensätzen auseinandersetzen, die oft die Grundlage für unsere wiederkehrenden “Muster” sind. Themen sind: Selbstempathie, Bedürfnisse erkennen und ausdrücken, Nein sagen, Ärger achtsam ausdrücken, Glaubenssätze transformieren.

Samstag 9.00 – 17.00 Uhr
Sonntag 9.00 – 16.00 Uhr

Gruppengröße: 6 – max. 12 TeilnehmerInnen

Veranstaltungsort:  Frickingen, Nähe Bodensee

Vorkenntnisse nicht erforderlich. Auf Grund des hohen Übungsanteils auch für “fortgeschritte” Teilnehmer(innen) geeignet. – 5tägige Ausbildung in Gewaltfreier Kommunikation (in einer Woche).

Als Veranstaltung für einen Bildungsurlaub anerkannt, ggfs. auch Sonderurlaub möglich.

Teilnehmer(innen) von außerhalb maile ich auf Nachfrage gerne eine kleine Liste mit preiswerten, z. T. privaten Unterkünften zu.

Das Seminar ist offen sowohl für beruflich wie auch privat Interessierte.

Finanzielle Förderungen über Arbeitgeber(in), Bildungsprämiengutschein (für Geringverdienende, 50%), Bildungsscheck (betrifft NRW, 50 %) u. a. möglich (s. z. B. www.bildungspaemie.info, www.bildungsscheck.nrw.de)

Termin:                           18. bis 22. Oktober 2021  (Mo bis Fr, 5 Tage)       

Zeit:                                  Mo bis Do:   10:00 bis ca. 17:15 Uhr  (inkl. Mittagspause)

                                           Freitag:         10:00 bis ca. 13:30 Uhr (ohne Mittagspause)

Ort:                                   Iburger Straße 73*, 49082 Osnabrück 

Teilnahmebeitrag:      450 €

Frühbucherrabatt:     bei Anmeldung bis zum 19. 9. 2021 (nur) für Teilnehmer(innen) ohne finanzielle Förderung: 420 €

(als anerkannte berufliche Weiterbildung MWSt-Befreiung nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Leitung:                          Maria Nelkowski, Kommunikationstrainerin und Mediatorin auf Basis der 

                                          Gewaltfreien Kommunikation

Weitere Infos und Anmeldung:   0541 – 18 56 86 86,  www.gewaltfrei-osnabrück.de

Dieses Seminar ist in Niedersachsen und Berlin als Veranstaltung für einen Bildungsurlaub anerkannt. Auch Arbeitgeber(innen) aus anderen Bundesländern haben für diesen Kurs bereits Bildungsurlaub gewährt. Ggfs. ist auch Sonderurlaub (für Beamte) möglich.

*Wegen eventuell möglicher Umbaumaßnahmen findet das Seminar unter Vorbehalt in der Iburger Straße 73 statt.  Ggfs. würde der Kurs an einem anderen Ort – auf jeden Fall aber in Osnabrück – durchgeführt werden.

In diesem Seminar erfahren und trainieren Sie die verschiedenen Facetten der GFK.

Dabei geht es weniger um trockene Theorievermittlung als vielmehr um ein entspanntes, an persönlichen Erfahrungen orientiertes Lernen im geschützten Rahmen einer überschaubaren Gruppe.

Besondere Aufmerksamkeit wird unseren Gefühlen und Bedürfnissen gewidmet.

Sie erweitern beispielsweise Ihre Kompetenzen:

– sich ehrlich und klar auszudrücken, ohne Abwehr und Widerstand zu wecken

– potentielle Konflikte in friedliche Gespräche umzuwandeln

– scheinbar unverständliches Verhalten anderer zu verstehen

– Gedankenmuster aufzulösen, die zu Ärger, Depression und Verletzung führen

– mehr Tiefe und Achtsamkeit in Beziehungen zu entwickeln

– Lösungen zu finden, die nach Möglichkeit die Bedürfnisse aller erfüllen

– mitfühlend zuzuhören und die heilende Kraft der Empathie weiterzugeben

…und erfahren, dass Gewaltfreie Kommunikation über die verbale Kommunikation hinaus auch tiefere (heilsame) Aussöhnungsprozesse bedeuten kann.

Kursinhalte:

-Einführung in das Modell der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg

-erfahrungsorientierte Übungen zu den einzelnen Komponenten der Gewaltfreien Kommunikation

-Selbstmitteilungen formulieren – authentisch, wertschätzend und effektiv

-auf eine Ärger auslösende Äußerung reagieren

-empathisches Zuhören im Sinne eines klärend-heilsamen Gespräches

-vertiefende Empathie-Prozesse (Stellvertretergespräche) zu konkreten Fällen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Flyer als Download

 

 

 

 

Osnabrück liegt in der Nähe von Münster, Lingen, Rheine, Nordhorn, Meppen, Hannover, Minden, Bad Oeynhausen, Enschede, Bielefeld, Gütersloh u.v.m.