Seminare

Was verbirgt sich eigentlich hinter dem Modell der Gewaltfreien Kommunikation von Marshall B. Rosenberg?

Und ist das was für mich?

Der Schnupperabend vermittelt Ihnen inspirierende und praxisnahe Einblicke in die Gewaltfreie Kommunikation.
Nutzen Sie die Zeit zwischen den Jahren, um Ihre Kommunikationskompetenzen zu erweitern!

Begrenzte Teilnehmendenzahl. Die Plätze werden nach Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Die online GFK-Übungsgruppe findet einmal im Monat montagabends von 19.30 – 21.30 Uhr an folgenden Terminen statt: 06.02., 06.03., 11.04. (Di weil Feiertag), 08.05., 05.06., 03.07.23

Diese Übungsgruppe ist für alle Eltern, Großeltern, ErzieherInnen und LehrerInnen, die mindestens einen GFK-Einführungskurs besucht haben und sich zu Themen, die sich speziell auf Kinder beziehen, Austausch, Empathie und Feedback wünschen und sich weiterentwickeln möchten. Mit den Methoden der GFK und etwas Input zur kindlichen Entwicklung werden wir die mitgebrachten Themen (selbst)empathisch beleuchten, in Rollenspielen kommunizieren üben, Wertschätzung feiern und neue Impulse finden.

Es ist eine feste Gruppe für 6 Termine, damit auch eine Gemeinschaft entstehen kann. Die Übungen stehen jedoch für sich, so dass du den Anschluss nicht verlierst, falls du an einem der Abende nicht kannst. Der Kurs wird online per Zoom stattfinden.

Der Preis für die 6 Termine ist 120 Euro. Anmeldung direkt an kontakt@angelakeim.org

Sie haben Feuer gefangen und wollen die Gewaltfreie Kommunikation auch in Ihrem Alltag anwenden? Stärker mit sich in Verbindung kommen und die Haltung der GFK vertiefen? Die Übungsgruppe  bietet einen geschützten Rahmen zum lernen, ausprobieren und sich weiterentwickeln – egal ob im beruflichen oder privaten Kontext.

Uhrzeit: 09.30 – 12.00 Uhr
dienstags,  alle 3 Wochen
Di, 07. Februar | Di, 28. Februar | Di, 21. März | Di, 18. April 2023

Ein multimedialer, interaktiver 2-teiliger Online Workshop

Online die Gewaltfreie Kommunikation kennenlernen, üben, vertiefen und Neues erfahren – hast du Lust dazu?

Auch Menschen, die noch keine Vorerfahrung in Gewaltfreier Kommunikation haben sind herzlich willkommen an den Online Trainings teilzunehmen.

Thema: Ich zeige dir meine Grenzen, um meine Beziehung zu anderen zu stärken – aber wie mache ich das?

  • Kann ich dir das überhaupt zumuten?
  • Angst vor Kontaktabbruch oder Eskalation?
  • Warum dient das überhaupt der Beziehung?
  • Könnte es sein, dass es nicht heißt Grenzen setzen, sondern Grenzen öffnen?
  • Wenn du gesehen werden willst, dann braucht es, dass du dich selbst zeigst.
  • Ich werde dauernd vollgelabert – wie geht eigentlich „Gewaltfrei Unterbrechen“?

Sie bekommen dann den Zugangslink für das Online Training per Mail von mir zugeschickt, ebenfalls Arbeits- und Forschungsblätter oder Unterlagen, die Sie sich vorab ausdrucken können. Im Anschluss an das Seminar erhalten Sie die komplette Präsentation als Dokumentation zugesandt.

Ich verwende Zoom für meine Trainings. Sie benötigen einen PC, Tablett oder Mobiltelefon. Ebenso besteht die Möglichkeit sich mit einem klassischen Telefon einzuwählen.

Gerne könnt ihr die Info auch an Freunde und Bekannte weiterleiten, ich freue mich, wenn wir alle durch unser Sein helfen, diese Welt ein bisschen schöner zu machen.

Weitere Informationen und Anmeldung auf meiner Websteite: www.wege-mit-elisabeth.com

Was Teilnehmer*innen zu meinen Online-Seminaren sagen: https://www.wege-mit-elisabeth.com/kundenstimmen/

Anmeldung auf meiner Websteite: https://www.wege-mit-elisabeth.com/online-seminare/

Termine jeweils 2-teilig:

07.02 und 14.02.2023 von 18:30-21:30 Uhr VHS Stuttgart

17.03 und 24.3.2023 von 18:30-21:30 Uhr VHS Stuttgart

Anmeldelinks auf meiner Webseite.

Ein multimedialer, interaktiver Online Workshop

Online die Gewaltfreie Kommunikation kennenlernen, üben, vertiefen und Neues erfahren – hast du Lust dazu?

Auch Menschen, die noch keine Vorerfahrung in Gewaltfreier Kommunikation haben sind herzlich willkommen an den Online Trainings teilzunehmen.

Thema: Wie stelle ich eine Bitte so, dass die Chance auf Erfüllung sich erhöht?

Warum macht es Sinn, für gelingende Beziehungen eine echte Bitte von einer Forderung zu unterscheiden?

Was erfüllen Sie lieber: Eine Bitte oder eine Forderung?

Sobald wir den Eindruck haben, nicht wirklich die Wahl zu haben, sinkt die Lust zu geben. Auch unseren Gesprächspartnern geht es nicht anders. Für eine erfolgreiche Kommunikation ist es daher entscheidend, den Unterschied zwischen Forderung und Bitten zu kennen. Das erhöht die Chance ungemein, dass unsere Wünsche nicht als Forderung an­kommen. Wir geben dem anderen die Gelegenheit, uns aus Herzen heraus eine Freude zu bereiten. Das wiederum erhöht natürlich auch die Chance, dass unsere Wünsche erfüllt werden.

In diesem Seminar erfahren Sie mehr zu den Fragen:

  • Wie unterscheide ich eine Bitte von einer Forderung?
  • Wie kann eine Bitte auf Beziehungsebene helfen, später eine effektive Handlungsbitte zu stellen, die eine größere Chance hat erfüllt zu werden?
  • Wenn ich echte Bitten stelle, was mache ich dann mit meinen Forderungen?
  • Gibt es alternativlose Bitten?

Die Bitte ist eine der Königsdisziplinen in der Gewaltfreien Kommunikation

Wo: Online Seminar über Zoom

Sie bekommen dann den Zugangslink für das Online Training per Mail von mir zugeschickt, ebenfalls Arbeits- und Forschungsblätter oder Unterlagen, die Sie sich vorab ausdrucken können. Im Anschluss an das Seminar erhalten Sie die komplette Präsentation als Dokumentation zugesandt.

Ich verwende Zoom für meine Trainings. Sie benötigen einen PC, Tablett oder Mobiltelefon. Ebenso besteht die Möglichkeit sich mit einem klassischen Telefon einzuwählen.

Gerne könnt ihr die Info auch an Freunde und Bekannte weiterleiten, ich freue mich, wenn wir alle durch unser Sein helfen, diese Welt ein bisschen schöner zu machen.

Was Teilnehmer*innen über die Online-Seminare sagen: https://www.wege-mit-elisabeth.com/kundenstimmen/

Mehr Info und Anmeldung auf meiner Webseite: https://www.wege-mit-elisabeth.com/online-seminare/

Webseite: https://www.wege-mit-elisabeth.com/

Termine für dieses 2- teilige Onlineseminar:

08.02.2023 und 15.02.2023 von 18:30-21.00 Uhr VHS Stuttgart

Mitmachpreis lt. Angabe der VHS Stuttgart

Ein multimedialer, interaktiver Online Workshop

Online die Gewaltfreie Kommunikation kennenlernen, üben, vertiefen und Neues erfahren – hast du Lust dazu?

Auch Menschen, die noch keine Vorerfahrung in Gewaltfreier Kommunikation haben sind herzlich willkommen an den Online Trainings teilzunehmen.

Thema: Sag nicht, wenn du eigentlich NEIN sagen willst.

Die Kunst NEIN zu sagen, ohne eine Mauer aufzubauen. Und wie geht es eigentlich, ein NEIN so zu hören, dass es für dich nicht so weh tut?

Nein zu sagen ist nicht immer leicht. Schließlich will man ja nicht als unwillig oder unhöflich erscheinen. Wer jedoch stets zustimmt, bürdet sich mehr Arbeit auf, als er/sie selbst bewältigen kann, und bringt sich somit unnötig in Stress.

Wer Nein sagt, befindet sich in einem Spannungsfeld, riskiert sein Gegenüber vor den Kopf zu stoßen.

Wollen Sie mehr Klarheit darüber

  • was bei einem NEIN mit Ihrer Beziehung zu der anderen Person passiert?
  • was eigentlich hinter dem NEIN steht?
  • warum ein NEIN der Gesundheitsfürsorge dienlich sein kann?
  • wie Sie es schaffen, Ihre Anliegen zu vertreten, ohne die Gefühle der anderen Person zu verletzen?
  • ob es ist ein Trugschluss ist, dass Freundlichkeit immer auch gleichzeitig bedeutet, nachzugeben?
  • wie ein souveränes Nein zugleich nachvollziehbar und trotzdem verbindlich sein kann?

Wo:                        Online Seminar über Zoom

Sie bekommen dann den Zugangslink für das Online Training per Mail von mir zugeschickt, ebenfalls Arbeits- und Forschungsblätter oder Unterlagen, die Sie sich vorab ausdrucken können. Im Anschluss an das Seminar erhalten Sie die komplette Präsentation als Dokumentation zugesandt.

Ich verwende Zoom für meine Trainings. Sie benötigen einen PC, Tablett oder Mobiltelefon. Ebenso besteht die Möglichkeit sich mit einem klassischen Telefon einzuwählen.

Gerne könnt ihr die Info auch an Freunde und Bekannte weiterleiten, ich freue mich, wenn wir alle durch unser Sein helfen, diese Welt ein bisschen schöner zu machen.

Was Teilnehmer*innen über die Online-Seminare sagen: https://www.wege-mit-elisabeth.com/kundenstimmen/

Mehr Info und Anmeldung: https://www.wege-mit-elisabeth.com/online-seminare/

Webseite: https://www.wege-mit-elisabeth.com/

Termine: 

30.11.2022 von 18:30-21:30 Uhr VHS Heilbronn Preis siehe Webseite VHS Heilbronn

09.02.2023 von 18:30-21:30 Uhr VHS Stuttgart voraussichtlich 42,00 €

 

Ein Einstieg in die Gewaltfreie Kommunikation
Mit Johannes Henn

Um zufrieden und in Einklang mit unseren Werten zu leben, brauchen wir Vertrauen und Verbindung zu uns selbst und anderen. Eine Kommunikation, die zugleich selbstbehauptend und verbindend ist, kann dazu einen Beitrag leisten. Hier setzt die von Marshall Rosenberg entwickelte Gewaltfreie Kommunikation an.

Im Einführungsseminar werden die Grundlagen der GFK als Methode und als Haltung vermittelt. Sie werden sich Ihrer eigenen hinderlichen Denk- und Verhaltensmuster bewusst und lernen, wie Sie mit Hilfe der GFK Konflikte entschleunigen und deeskalieren können. Mithilfe von Selbst-Klärung und empathischem Zuhören lernen Sie, die eigenen, als auch die Anliegen des Gegenübers wahrzunehmen und aufrichtige Verständigung zu bewirken.

Die vier Elemente der GFK:

  • Beobachtungen von Bewertungen unterscheiden
  • Gefühle ohne Interpretationen wahrnehmen
  • die darunterliegenden Bedürfnisse erkennen
  • konkrete Bitten (Handlungen) frei von Forderungen formulieren.

werden erlebnisorientiert erkundet und die Anwendung der drei Prozesse der GFK, Selbstklärung, authentischer Selbstausdruck und empathisches Zuhören, anhand von Alltagssituationen erprobt.

Dieses Seminar eignet sich als Grundlage für die GFK-Ausbildung

Buchbar direkt über www.friedenschliessen.de

Familien-/Systemaufstellungen

Selbsterfahrung/ Supervision
Zuversicht gewinnen – mit dem Wandel sein

Selbsterfahrung/ Selbstklärung für Menschen, die sich mehr Leichtigkeit in ihrem Leben und im privaten wie beruflichen Miteinander wünschen
Aufstellungsarbeit und Lebensintegrationsprozess (LIP) – Präsenzveranstaltung

Fr., 10.02.2023, 18-21 Uhr und Samstag, 11.02.23, 10-18 Uhr, Werther (Präsenzveranstaltung)

 

AUFSTELLUNGSARBEIT trägt zur Klärung Ihrer aktuellen Lebenssituation bei. Ob es um gesundheitliche Probleme, berufliche Anliegen, herausfordernde Situationen in der Familie, Paarbeziehungen, Konflikte oder Herzenswünsche geht – eine Aufstellung zeigt neue Sichtweisen und wirkt auf tieferer Ebene.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Teilnahmebedingung:
Respekt für sich selbst und die anderen Teilnehmenden sowie Vertraulichkeit nach außen.

Leitung: Mirja Heunemann, Anerkannte Systemaufstellerin (DGfS), Mediatorin BM®, Trainerin mit den Schwerpunkten Gewaltfreie Kommunikation und Konfliktmanagement

Anmeldung:
Mirja Heunemann, mh@begegnungsimpulse.de
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Veranstaltungsort: Werther/ Westf.

Ein multimedialer, interaktiver Online Workshop

Online die Gewaltfreie Kommunikation kennenlernen, üben, vertiefen und Neues erfahren – hast du Lust dazu?

Auch Menschen, die noch keine Vorerfahrung in Gewaltfreier Kommunikation haben sind herzlich willkommen an den Online Trainings teilzunehmen.

Thema: Wie stelle ich eine Bitte so, dass die Chance auf Erfüllung sich erhöht?

Warum macht es Sinn, für gelingende Beziehungen eine echte Bitte von einer Forderung zu unterscheiden?

Was erfüllen Sie lieber: Eine Bitte oder eine Forderung?

Sobald wir den Eindruck haben, nicht wirklich die Wahl zu haben, sinkt die Lust zu geben. Auch unseren Gesprächspartnern geht es nicht anders. Für eine erfolgreiche Kommunikation ist es daher entscheidend, den Unterschied zwischen Forderung und Bitten zu kennen. Das erhöht die Chance ungemein, dass unsere Wünsche nicht als Forderung an­kommen. Wir geben dem anderen die Gelegenheit, uns aus Herzen heraus eine Freude zu bereiten. Das wiederum erhöht natürlich auch die Chance, dass unsere Wünsche erfüllt werden.

In diesem Seminar erfahren Sie mehr zu den Fragen:

  • Wie unterscheide ich eine Bitte von einer Forderung?
  • Wie kann eine Bitte auf Beziehungsebene helfen, später eine effektive Handlungsbitte zu stellen, die eine größere Chance hat erfüllt zu werden?
  • Wenn ich echte Bitten stelle, was mache ich dann mit meinen Forderungen?
  • Gibt es alternativlose Bitten?

Die Bitte ist eine der Königsdisziplinen in der Gewaltfreien Kommunikation

Wo: Online Seminar über Zoom

Sie bekommen dann den Zugangslink für das Online Training per Mail von mir zugeschickt, ebenfalls Arbeits- und Forschungsblätter oder Unterlagen, die Sie sich vorab ausdrucken können. Im Anschluss an das Seminar erhalten Sie die komplette Präsentation als Dokumentation zugesandt.

Ich verwende Zoom für meine Trainings. Sie benötigen einen PC, Tablett oder Mobiltelefon. Ebenso besteht die Möglichkeit sich mit einem klassischen Telefon einzuwählen.

Gerne könnt ihr die Info auch an Freunde und Bekannte weiterleiten, ich freue mich, wenn wir alle durch unser Sein helfen, diese Welt ein bisschen schöner zu machen.

Was Teilnehmer*innen über die Online-Seminare sagen: https://www.wege-mit-elisabeth.com/kundenstimmen/

Mehr Info und Anmeldung auf meiner Webseite: https://www.wege-mit-elisabeth.com/online-seminare/

Webseite: https://www.wege-mit-elisabeth.com/

Termine für dieses 2- teilige Onlineseminar:

08.02.2023 und 15.02.2023 von 18:30-21.00 Uhr VHS Stuttgart

Mitmachpreis lt. Angabe der VHS Stuttgart

Ein multimedialer, interaktiver Online Workshop

Online die Gewaltfreie Kommunikation kennenlernen, üben, vertiefen und Neues erfahren – hast du Lust dazu?

Auch Menschen, die noch keine Vorerfahrung in Gewaltfreier Kommunikation haben sind herzlich willkommen an den Online Trainings teilzunehmen.

Thema: Souverän und gelassen in schwierigen Situationen – so werfen Sie Vorwürfe und Kritik nicht so leicht um

  • Sie ärgern sich über Vorwürfe Kritik und Angriffe?
  • Möchten Sie wissen, was bei Ihnen da eigentlich passiert?
  • Schmerz ist unvermeidlich, Leiden ist eine freiwillige Entscheidung – stimmt das wirklich?
  • Sie erhalten wertvolle sofort umsetzbare Tipps sich schnell wieder ins Lot zu bringen und angemessen zu agieren, anstatt zu reagieren. Durch Erfahrungsübungen können Sie gleich im Seminar etwas davon ausprobieren.
  • Wollen Sie Ihr Leben so gestalten, dass es Ihnen dienlich ist, dann seien Sie dabei.

Zwischen Reiz und Reaktion gibt es einen Raum. In diesem Raum haben wir die Freiheit und die Macht, unsere Reaktion zu wählen. In unserer Art der Reaktion liegen unser Wachstum und unsere Freiheit.“

Sie bekommen dann den Zugangslink für das Online Training per Mail von mir zugeschickt, ebenfalls Arbeits- und Forschungsblätter oder Unterlagen, die Sie sich vorab ausdrucken können. Im Anschluss an das Seminar erhalten Sie die komplette Präsentation als Dokumentation zugesandt.

Ich verwende Zoom für meine Trainings. Sie benötigen einen PC, Tablett oder Mobiltelefon. Ebenso besteht die Möglichkeit sich mit einem klassischen Telefon einzuwählen.

Gerne könnt ihr die Info auch an Freunde und Bekannte weiterleiten, ich freue mich, wenn wir alle durch unser Sein helfen, diese Welt ein bisschen schöner zu machen.

Weitere Informationen und Anmeldung auf meiner Websteite: www.wege-mit-elisabeth.com

Was Teilnehmer*innen zu meinen Online-Seminaren sagen: https://www.wege-mit-elisabeth.com/kundenstimmen/

Anmeldung auf meiner Websteite: https://www.wege-mit-elisabeth.com/online-seminare/

Termin:

16.02.2023 von 18:30-21:30 Uhr VHS Stuttgart