Seminare

Beschreibung

Unser Potenzial besteht darin, dass wir über unser Denken, Sprechen und Handeln bestimmen können. Wir können unsere Denkmuster, unseren sprachlichen Ausdruck und unsere Handlungsweisen so umgestalten, dass unsere Kommunikation befriedigend verläuft. Gerade im beruflichen Kontext profitieren wir stark davon.

Die GFK ist zum einen ein Sprachkonzept, welches die Stolpersteine der Sprache aufzeigt. Zum anderen vermittelt sie eine innere Haltung, die uns in die Lage versetzt, uns selbst und anderen Menschen mit Wohlwollen zu begegnen.

Mit Hilfe der Gewaltfreien Kommunikation ist es möglich:

  • einen wertschätzenden Umgang zu entwickeln
  • Streit in konstruktive Gespräche umzuwandeln
  • Konflikte an der Wurzel zu lösen
  • sich kraftvoll für die eigenen Anliegen einzusetzen
  • einvernehmliche Lösungen zu finden
  • Arbeitsverhältnisse aufzubauen, die auf Partnerschaftlichkeit basieren
  • die Qualität zwischenmenschlicher Beziehungen von Grund auf zu verbessern

Seminarinhalte:

  • Die GFK-Methode und ihre Anwendung
  • das 4-Ohren-Modell der GFK
  • Dialoge in der GFK gestalten mit Hilfe des 6-Stühle-Modells
  • selbst-empathisch mit eigenem Ärger umgehen
  • hilfreicher Umgang mit eigenen Grenzen und den Grenzen anderer

Anerkannt als Bildungsurlaub bzw. anerkannter Bildungsträger für Bildungsurlaub/Bildungszeit in: Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Thüringen

Anerkennung möglich in: Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein

Flyer_GFK-Intensiv-Einführung_Waldhof Freiburg_04.2024

Seminarprogramm_Bescheinigung Arbeitgeber

Willst du … 

  • deine KommunikationsfähigkeitMeine Reise zu mir selbstverbessern, egal ob in Partnerschaft, Familie (Eltern, Geschwister, Kinder), in Freundschaften oder am Arbeitsplatz?
  • in kritischen Situationen einen klaren Kopf bewahren?
  • verstehen, was bei dir selbst los ist?
  • dich wirkungsvoller und bewusster für dich einsetzen können?
  • souveräner mit anderen Menschen umgehen lernen?

Auf der Reise zu mir selbst schaffen wir gemeinsam die Grundlage für eine neue Lebensqualität. Deine Fähigkeiten, das Leben, deine Beziehungen und deine Interaktionen aktiv (besser) zu gestalten, verbessern sich greifbar.

 

In diesem Kurs nehmen wir uns ein halbes Jahr Zeit, genau dies zu tun …

  • Du erforschst deine eigenen Gefühle, Bedürfnisse und Motivationen tiefgründig und lernst, diese zu steuern
  • Du lernst, andere Menschen in ihren Bedürfnissen besser wahrzunehmen
  • Du kannst in schwierigen Situationen leichter deeskalierend wirken
  • Du erweiterst deine sozialen und emotionalen Kompetenzen
  • Du erkennst deine Denkmuster, die zu Aggression, Depression oder Scham führen können, und lernst sie aufzulösen

 

Die Basis dafür ist die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg. Diese Art der Kommunikation steht für einen wertschätzenden Umgang mit mir selbst und anderen Menschen.

 

Durch die Aufteilung in 6 Module innerhalb eines Jahres hast du zwischen den Modulen Zeit für die Umsetzung des Gelernten in deinen Alltag. Die Reflexion zwischen den Gruppentagen hilft dir, Verbesserungen in deinem Leben konkret anzugehen. In den Modulen arbeiten wir in einer festen Gruppe mit max. 12 Personen im geschützten Rahmen. Durch verschiedene Methoden erleben wir leichtes, spielerisches Lernen.

Dies gehört zu den Inhalten des Jahreskurses:

Termine der 6 Module in 2023 und 2024:

2. Dezember 2023, 13. Januar 2024, 17. Februar 2024, 30. März 2024, 27. April 2024
Der 6. Termin wird in der Gruppe gemeinsam festgelegt.

Immer samstags 10 – 17 Uhr in Ulm, Hafenbad 27

inklusive 1 persönliches Coaching à 60 Minuten, Termine nach Bedarf

Deine Investition: 800,- € zzgl. 19% MwSt. für den kompletten Jahreskurs

 

Hast du noch Fragen oder möchtest Dich anmelden? Dann melde dich bitte gerne bei mir:

Adelheid Schmidt
Max-Planck-Str. 12
89355 Gundremmingen

tel +49 8224 7991980
mobil +49 176 20935752
info@schmidt-consult.org
www.schmidt-consult.org

Diplom-Psychologin
Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation seit 2006
Burnout- und Stressmanagementberaterin
wingwave-Coach
Moderatorin für Systemisches Konsensieren

Vertiefungsseminar für Menschen mit Vorkenntnissen in der GFK
Wie oft sagen wir Ja und meinen Nein? Geben anderen die Schuld, weil wir nicht gut für uns sorgen oder handeln aus Pflichtgefühl, Schuld oder Angst? Oder reagieren emotional sehr stark – weit über die Bedeutung der Situation hinaus und fast wie fremdgesteuert? Der Ursprung solcher Reaktionen liegt oft in der Vergangenheit, in alten (Schutz-)Mustern, die heute noch wirken und uns immer wieder „steuern“. Ein Wandeln dieser Muster wird möglich, indem wir sie erkennen und wohlwollend, voller Mitgefühl annehmen. So entsteht Heilung und damit die Freiheit, aus der eigenen Kraft und Lebendigkeit heraus zu kommunizieren. Es wird möglich, selbst-bewußt für sich einzustehen und gleichzeitig dem Gegenüber aufrichtig Gehör zu schenken. Das Besondere an diesem Seminar ist die Verbindung von GFK und Natur. Naturübungen erden uns und unterstützen unsere Wahrnehmung und Präsenz. Spielerische Interaktionsaufgaben bringen uns in Bewegung und laden ein zu Leichtigkeit und Freude. Neben theoretischen Inputs gibt es praxisnahe Übungen, um an eigenen Bespielen zu arbeiten und das Erlernte gleich umzusetzen.

09.05.- 12.05.2024
Donnerstag: 10.00-18.00 Uhr
Freitag, Samstag: 09.00 – 18.00 Uhr
Sonntag: 09.00 – 13.00 Uhr

Weitere Infos auf
https://www.abkona.de/

 

 

 

 

Bildungszeit/ Bildungsurlaub am Bodensee

Unstimmigkeiten oder Streit sind Teil unseres Alltags – im Beruf ebenso wie im Privatleben.

Wie gehe ich mit Konflikten um, ohne zu explodieren oder zu verstummen? Wie formuliere ich klar und verständlich, was mir wichtig ist, ohne den anderen zu verletzen? Wie bleibe ich mit meinem Gegenüber in Verbindung, auch wenn ich mich ärgere? In diesem Kurs lernen Sie eine Methode und Haltung kennen, die es ermöglicht, Kritik und Ärger ehrlich und ohne Vorwürfe auszudrücken. Grundlage dafür ist Klarheit über die eigenen Beweggründe, die eigenen Bedürfnisse. Sie üben, Verständnis für sich und den anderen zu entwickeln und dadurch in Konflikten gelassener zu reagieren. So werden Lösungen möglich, die von allen Beteiligten getragen werden.

Es ist eine praxisorientierte Kombination von Input und Übungen. Anhand Ihrer eigenen Beispiele können Sie das Erlernte gleich in der Praxis anwenden.

Dieses Seminar ist als Bildungszeit in Baden-Württemberg und anderen Bundesländern anerkannt.

In diesem Seminar werden die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) Schritt für Schritt erklärt und erprobt. Systematische Wissensvermittlung wechselt sich mit spielerischem Üben ab.
Dabei kann unmittelbar erfahren werden, wie wohltuend sich der Gebrauch der GFK auswirkt.
Anhand eigener Themenbeispiele wird der Unterschied zwischen einer einfühlsamen, werte- und bedürfnisorientierten Ausdrucksweise und der bislang gewohnten bewertenden Sprache spürbar gemacht.
Viele Teilnehmende sind überrascht und berührt, wenn sie entdecken, welche Qualität des Kontakts mithilfe der GFK erzeugt werden kann.
Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar ist lediglich das Interesse sich persönlich weiterzuentwickeln.

Ein ganzer Tag zum Üben, ausprobieren und lernen!

Um die GFK in den Alltag zu integrieren – sei es im Beruf oder im Privaten – braucht es Übung und Anwendung – sprich die Praxis.
Der Praxistag bieten einen geschützten Rahmen zum tief eintauchen, intensiven üben und experimentieren anhand eigener Situationen und Beispiele.
Kurze thematische Impulse werden mit Übungen kombiniert und die Theorie gleich in die Praxis umgesetzt. Gleichzeitig ist es möglich, unabhängig vom Thema das zu bearbeiten, was als aktuelle Situationen gerade da ist und Aufmerksamkeit braucht.
Vielfältige Übungen zu zweit, in Kleingruppen oder Einzelarbeit werden ergänzt durch spielerische Elemente, so daß auch Humor und Leichtigkeit nicht zu kurz kommen .
Termin:
So, 09. Juni 2024 in 88379 Guggenhausen bei Ravensburg

Uhrzeit:  9.30 – 17.00 Uhr

Teilnehmerzahl: 6-12 TN

 

Weitere Infos auf www.abkona.de -> Übungsgruppen

Die Schönheit in einem Menschen zu sehen, ist dann am nötigsten, wenn er auf eine Weise kommuniziert, die es am schwierigsten macht, sie zu sehen.
Dr. Marshall B. Rosenberg

  • Wie kann es gelingen, unserem Gegenüber verständnisvoll zu begegnen, wenn er bei uns unangenehme Gefühle auslöst?
  • Wie schaffen wir es authentisch für uns einzustehen und gleichzeitig die Bedürfnisse der anderen im Blick zu behalten?
  • Wie können wir in hierarchischen Strukturen auf Augenhöhe kooperieren?
  • Wie lernen wir, uns selbst und andere zu lieben und zu respektieren?
  • Wie können wir dazu beitragen, dass die Welt ein schöner und friedvoller Ort für alle wird?


Das Seminar beinhaltet die Einführung der Grundprinzipien der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Dr. Marshall Rosenberg und ihre Anwendung anhand persönlicher Themen.

Es bietet den Raum, die Antworten auf obige Fragen gemeinsam zu erforschen.

In der Gruppe erfahren und erleben wir, wie wir mit Hilfe der Gewaltfreien Kommunikation uns selbst reflektieren und so wieder frei und offen aufeinander zugehen können.

In einem geschützten Rahmen der Entschleunigung entstehen tiefe Momente der Verbundenheit, des Friedens und der Liebe.

Ein ganzer Tag zum Üben, ausprobieren und lernen!

Um die GFK in den Alltag zu integrieren – sei es im Beruf oder im Privaten – braucht es Übung und Anwendung – sprich die Praxis.
Der Praxistag bieten einen geschützten Rahmen zum tief eintauchen, intensiven üben und experimentieren anhand eigener Situationen und Beispiele.
Kurze thematische Impulse werden mit Übungen kombiniert und die Theorie gleich in die Praxis umgesetzt. Gleichzeitig ist es möglich, unabhängig vom Thema das zu bearbeiten, was als aktuelle Situationen gerade da ist und Aufmerksamkeit braucht.
Vielfältige Übungen zu zweit, in Kleingruppen oder Einzelarbeit werden ergänzt durch spielerische Elemente, so daß auch Humor und Leichtigkeit nicht zu kurz kommen .
Termin:
Sa, 13. Juli 2024 in 88379 Guggenhausen bei Ravensburg

Uhrzeit:  9.30 – 17.00 Uhr

Teilnehmerzahl: 6-12 TN

 

Weitere Infos auf www.abkona.de -> Übungsgruppen

Beschreibung

Unser Potenzial besteht darin, dass wir über unser Denken, Sprechen und Handeln bestimmen können. Wir können unsere Denkmuster, unseren sprachlichen Ausdruck und unsere Handlungsweisen so umgestalten, dass unsere Kommunikation befriedigend verläuft. Gerade im beruflichen Kontext profitieren wir stark davon.

Die GFK ist zum einen ein Sprachkonzept, welches die Stolpersteine der Sprache aufzeigt. Zum anderen vermittelt sie eine innere Haltung, die uns in die Lage versetzt, uns selbst und anderen Menschen mit Wohlwollen zu begegnen.

Mit Hilfe der Gewaltfreien Kommunikation ist es möglich:

  • einen wertschätzenden Umgang zu entwickeln
  • Streit in konstruktive Gespräche umzuwandeln
  • Konflikte an der Wurzel zu lösen
  • sich kraftvoll für die eigenen Anliegen einzusetzen
  • einvernehmliche Lösungen zu finden
  • Arbeitsverhältnisse aufzubauen, die auf Partnerschaftlichkeit basieren
  • die Qualität zwischenmenschlicher Beziehungen von Grund auf zu verbessern

Seminarinhalte:

  • Die GFK-Methode und ihre Anwendung
  • das 4-Ohren-Modell der GFK
  • Dialoge in der GFK gestalten mit Hilfe des 6-Stühle-Modells
  • selbst-empathisch mit eigenem Ärger umgehen
  • hilfreicher Umgang mit eigenen Grenzen und den Grenzen anderer

Anerkannt als Bildungsurlaub bzw. anerkannter Bildungsträger für Bildungsurlaub/Bildungszeit in: Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Thüringen

Anerkennung möglich in: Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein

Flyer_Intensiv-Einführung_Waldhof Freiburg_10.2024

Bescheinigung Arbeitgeber_Seminarprogramm

  • Einblick, was die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg ist
  • viele Praktische Übungen
  • sofort nach dem Seminar loslegen, deine Art des Umgangs mit dir selbst und anderen gewaltfrei zu gestalten
  • keine Vorkenntnisse nötig

Du lernst u. a.

  • Die Grundkonzepte der Gewaltfreien Kommunikation:

– die 3 Säulen und die 4 Schritte mit den entsprechenden Schlüsselunterscheidungen

  • Selbstklärung und sich konstruktiv und authentisch mitteilen
  • empathisch zuhören
  • alte Reaktionsmuster und Kommunikationsbarrieren erkennen und vermeiden

Für

  • mehr Verbindung und Kooperation
  • Veränderungen und neue Lösungen
  • nachhaltige Konfliktklärungen
  • ehrliche und lebendige Beziehungen

Für wen

Dieser Workshop ist für dich der richtige, wenn du

  • dir einen Einblick wünschst, was Gewaltfreie Kommunikation ist und welchen Nutzen sie haben kann
  • in einem kompakten eintägigen Workshop einige der kraftvollen Methoden der Gewaltfreien Kommunikation kennenlernen möchtest
  • noch keine oder wenig Vorkenntnisse hast