Seminare

Ein multimedialer, interaktiver 2-teiliger Online Workshop

Online die Gewaltfreie Kommunikation kennenlernen, üben, vertiefen und Neues erfahren – hast du Lust dazu?

Auch Menschen, die noch keine Vorerfahrung in Gewaltfreier Kommunikation haben sind herzlich willkommen an den Online Trainings teilzunehmen.

Thema: Ich zeige dir meine Grenzen, um meine Beziehung zu anderen zu stärken – aber wie mache ich das?

  • Kann ich dir das überhaupt zumuten?
  • Angst vor Kontaktabbruch oder Eskalation?
  • Warum dient das überhaupt der Beziehung?
  • Könnte es sein, dass es nicht heißt Grenzen setzen, sondern Grenzen öffnen?
  • Wenn du gesehen werden willst, dann braucht es, dass du dich selbst zeigst.
  • Ich werde dauernd vollgelabert – wie geht eigentlich „Gewaltfrei Unterbrechen“?

Sie bekommen dann den Zugangslink für das Online Training per Mail von mir zugeschickt, ebenfalls Arbeits- und Forschungsblätter oder Unterlagen, die Sie sich vorab ausdrucken können. Im Anschluss an das Seminar erhalten Sie die komplette Präsentation als Dokumentation zugesandt.

Ich verwende Zoom für meine Trainings. Sie benötigen einen PC, Tablett oder Mobiltelefon. Ebenso besteht die Möglichkeit sich mit einem klassischen Telefon einzuwählen.

Gerne könnt ihr die Info auch an Freunde und Bekannte weiterleiten, ich freue mich, wenn wir alle durch unser Sein helfen, diese Welt ein bisschen schöner zu machen.

Weitere Informationen und Anmeldung auf meiner Websteite: www.wege-mit-elisabeth.com

Was Teilnehmer*innen zu meinen Online-Seminaren sagen: https://www.wege-mit-elisabeth.com/kundenstimmen/

Anmeldung auf meiner Websteite: https://www.wege-mit-elisabeth.com/online-seminare/

Termine jeweils 2-teilig:

07.02 und 14.02.2023 von 18:30-21:30 Uhr VHS Stuttgart

17.03 und 24.3.2023 von 18:30-21:30 Uhr VHS Stuttgart

Anmeldelinks auf meiner Webseite.

Ein multimedialer, interaktiver Online Workshop

Online die Gewaltfreie Kommunikation kennenlernen, üben, vertiefen und Neues erfahren – hast du Lust dazu?

Auch Menschen, die noch keine Vorerfahrung in Gewaltfreier Kommunikation haben sind herzlich willkommen an den Online Trainings teilzunehmen.

Thema: Wie stelle ich eine Bitte so, dass die Chance auf Erfüllung sich erhöht?

Warum macht es Sinn, für gelingende Beziehungen eine echte Bitte von einer Forderung zu unterscheiden?

Was erfüllen Sie lieber: Eine Bitte oder eine Forderung?

Sobald wir den Eindruck haben, nicht wirklich die Wahl zu haben, sinkt die Lust zu geben. Auch unseren Gesprächspartnern geht es nicht anders. Für eine erfolgreiche Kommunikation ist es daher entscheidend, den Unterschied zwischen Forderung und Bitten zu kennen. Das erhöht die Chance ungemein, dass unsere Wünsche nicht als Forderung an­kommen. Wir geben dem anderen die Gelegenheit, uns aus Herzen heraus eine Freude zu bereiten. Das wiederum erhöht natürlich auch die Chance, dass unsere Wünsche erfüllt werden.

In diesem Seminar erfahren Sie mehr zu den Fragen:

  • Wie unterscheide ich eine Bitte von einer Forderung?
  • Wie kann eine Bitte auf Beziehungsebene helfen, später eine effektive Handlungsbitte zu stellen, die eine größere Chance hat erfüllt zu werden?
  • Wenn ich echte Bitten stelle, was mache ich dann mit meinen Forderungen?
  • Gibt es alternativlose Bitten?

Die Bitte ist eine der Königsdisziplinen in der Gewaltfreien Kommunikation

Wo: Online Seminar über Zoom

Sie bekommen dann den Zugangslink für das Online Training per Mail von mir zugeschickt, ebenfalls Arbeits- und Forschungsblätter oder Unterlagen, die Sie sich vorab ausdrucken können. Im Anschluss an das Seminar erhalten Sie die komplette Präsentation als Dokumentation zugesandt.

Ich verwende Zoom für meine Trainings. Sie benötigen einen PC, Tablett oder Mobiltelefon. Ebenso besteht die Möglichkeit sich mit einem klassischen Telefon einzuwählen.

Gerne könnt ihr die Info auch an Freunde und Bekannte weiterleiten, ich freue mich, wenn wir alle durch unser Sein helfen, diese Welt ein bisschen schöner zu machen.

Was Teilnehmer*innen über die Online-Seminare sagen: https://www.wege-mit-elisabeth.com/kundenstimmen/

Mehr Info und Anmeldung auf meiner Webseite: https://www.wege-mit-elisabeth.com/online-seminare/

Webseite: https://www.wege-mit-elisabeth.com/

Termine für dieses 2- teilige Onlineseminar:

08.02.2023 und 15.02.2023 von 18:30-21.00 Uhr VHS Stuttgart

Mitmachpreis lt. Angabe der VHS Stuttgart

Ein multimedialer, interaktiver Online Workshop

Online die Gewaltfreie Kommunikation kennenlernen, üben, vertiefen und Neues erfahren – hast du Lust dazu?

Auch Menschen, die noch keine Vorerfahrung in Gewaltfreier Kommunikation haben sind herzlich willkommen an den Online Trainings teilzunehmen.

Thema: Sag nicht, wenn du eigentlich NEIN sagen willst.

Die Kunst NEIN zu sagen, ohne eine Mauer aufzubauen. Und wie geht es eigentlich, ein NEIN so zu hören, dass es für dich nicht so weh tut?

Nein zu sagen ist nicht immer leicht. Schließlich will man ja nicht als unwillig oder unhöflich erscheinen. Wer jedoch stets zustimmt, bürdet sich mehr Arbeit auf, als er/sie selbst bewältigen kann, und bringt sich somit unnötig in Stress.

Wer Nein sagt, befindet sich in einem Spannungsfeld, riskiert sein Gegenüber vor den Kopf zu stoßen.

Wollen Sie mehr Klarheit darüber

  • was bei einem NEIN mit Ihrer Beziehung zu der anderen Person passiert?
  • was eigentlich hinter dem NEIN steht?
  • warum ein NEIN der Gesundheitsfürsorge dienlich sein kann?
  • wie Sie es schaffen, Ihre Anliegen zu vertreten, ohne die Gefühle der anderen Person zu verletzen?
  • ob es ist ein Trugschluss ist, dass Freundlichkeit immer auch gleichzeitig bedeutet, nachzugeben?
  • wie ein souveränes Nein zugleich nachvollziehbar und trotzdem verbindlich sein kann?

Wo:                        Online Seminar über Zoom

Sie bekommen dann den Zugangslink für das Online Training per Mail von mir zugeschickt, ebenfalls Arbeits- und Forschungsblätter oder Unterlagen, die Sie sich vorab ausdrucken können. Im Anschluss an das Seminar erhalten Sie die komplette Präsentation als Dokumentation zugesandt.

Ich verwende Zoom für meine Trainings. Sie benötigen einen PC, Tablett oder Mobiltelefon. Ebenso besteht die Möglichkeit sich mit einem klassischen Telefon einzuwählen.

Gerne könnt ihr die Info auch an Freunde und Bekannte weiterleiten, ich freue mich, wenn wir alle durch unser Sein helfen, diese Welt ein bisschen schöner zu machen.

Was Teilnehmer*innen über die Online-Seminare sagen: https://www.wege-mit-elisabeth.com/kundenstimmen/

Mehr Info und Anmeldung: https://www.wege-mit-elisabeth.com/online-seminare/

Webseite: https://www.wege-mit-elisabeth.com/

Termine: 

30.11.2022 von 18:30-21:30 Uhr VHS Heilbronn Preis siehe Webseite VHS Heilbronn

09.02.2023 von 18:30-21:30 Uhr VHS Stuttgart voraussichtlich 42,00 €

 

Das innere Kind als Bild, um mit meinen verletzten Anteilen in Kontakt zu kommem und sie liebevoll willkommen zu heißen.

– GFK mit dem inneren Kind kennenlernen, erfahren, erleben.

– Die zwei Tücher Übung.

– Eigene Trigger Momente näher betrachten.

– Früher schmerzliche, unerfüllte Bedürfnisse sehen, anerkennen.

– Dem inneren Kind ein Bild, eine Erfahrung vom erfüllten Bedürfnis geben.

Thementage – bunt gewürfelt.

jeden ersten Samstag im Monat, jeweils von 9.30 bis 16.30 Uhr

einzeln oder im Paket buchbar

Kosten: pro Tag 80€, 6 Tage als Paket 36

49074 Osnabrück, Hasestr. 64

 

Starke Strategien für schwierige Zeiten

Nutzen Sie diesen Bildungsurlaub für die Entwicklung und Stärkung Ihrer Resilienz.

Ist es Zeit für einen Zwischenstopp im Berufsalltag und Privatleben?
Haben Sie Lust auf eine Reise zu sich selbst, mit dem Fokus darauf, wie Sie Ihre Freude, Gesundheit und Leistungsfähigkeit stärken und erhalten können?

Resilienz ist die Bezeichnung für die inneren Kräfte, mit denen es gelingt, herausfordernde Lebenssituationen, chronische Belastungen und Krisen zu meistern. Es sind die Ressourcen und Fähigkeiten, die aktiviert werden, um solche Situationen zu bewältigen. Diese (Über-) Lebenskompetenz speist sich aus sieben verschiedenen Schutzfaktoren. Sie können gelernt und trainiert werden. Für ein lebendiges und gesundes Leben ist es wichtig, diese beständig auf- und auszubauen.

Vielleicht gehören Sie zu den Menschen, die mit hoher Motivation in beruflichen Aufgaben unterwegs sind und sich immer wieder erschöpft fühlen.

Vielleicht reiben Sie sich in Ihrem privaten Leben zwischen unterschiedlichsten Anforderungen und Erwartungen auf, ohne wirklich zum Ziel bzw. endlich mal zur Ruhe zu kommen.

Möchten Sie wissen, wie es gehen kann, bei all dem nicht selbst auf der Strecke zu bleiben?

Oder haben Sie schon einige Krisen gemeistert und Sie 
fragen sich 
im Nachhinein, wie Sie 
das eigentlich geschafft haben und ob es Ihnen auch in Zukunft wieder gelingen kann?

Im Resilienz-Training finden Sie Antworten auf diese Fragen. Gemeinsam werden wir die Zeit dafür nutzen, eine bewusste, Ihre Resilienz fördernde innere Haltung und Selbststeuerung weiterzuentwickeln. – Ihren „Kraftstoff“ für ein gesundes, aktives Privat- und Berufsleben!

Sie lernen das Resilienz-Modell mit seinen sieben Faktoren kennen. Wir erforschen, wie Sie bestehende Verhaltens- und Denkweisen zur Stärkung Ihrer Energiequellen erweitern können. Das Ergebnis wird für jede/n anders, also individuell und einzigartig sein.
Freuen Sie sich auf eine belebende Entdeckungsreise.

Ziele:
Sie entwickeln ihr Selbst-Bewusstsein und persönliche Strategien dafür,

  • wie Sie widrige Umstände und Rückschläge verkraften,
  • wie Sie Krisen überwinden und daraus persönliche Stärke gewinnen,
  • wie Sie Ihre Stimmungen steuern und sich in Balance bringen,
  • wie Sie auch bei ständigen Veränderungen wieder zu Gelassenheit in der Situation gelangen,
  • wie Sie flexibel auf Herausforderungen reagieren und zu für Sie stimmigen Lösungen finden,
  • wie sie Ihre Kernkompetenz für ein gesundes Berufs- und Privatleben aus-bauen
  • wie Sie für Ihren persönlichen Erfolg verschiedene Strategien entwickeln.

Sie lernen die direkte Verbindung zwischen Resilienz und körperlichem, emotionalem sowie mentalem Wohlbefinden zu erkennen und diese zu beeinflussen. Für ein lebendiges, vitales Berufs- und Privatleben, für Ihr Wohlergehen!

Datum: 13.02.-17.02.2023

Zeiten: Mo+Fr: 9:00 – 15:00 Uhr, Di–Do: 9:00 –16:30 Uhr

Beitrag: 385,- Euro

Marshall Rosenberg hat mit der Gewaltfreien Kommunikation eine sehr einfache und wirksame Methode entwickelt, die uns hilft, unsere Achtsamkeit in unseren Kommunikationsprozessen auf etwas sehr Grundlegendes zu lenken: Bedürfnisse! Und zwar in einer mitfühlenden, jedoch nicht mitleidenden, Weise. Somit kann uns die GFK dabei helfen, mit unseren Gefühlen und Bedürfnissen besser in Kontakt zu kommen, uns ehrlich und verletzbar zu zeigen und so die echte sowie emphatische Verbindung zu unseren Mitmenschen wieder stärker wahrzunehmen. Wenn wir Klarheit für die eigenen inneren Prozesse bekommen, dann ändert sich die Kommunikation mit unserem Umfeld von alleine und wir können eine andere Energie in die Welt tragen.

Im 3-tägigen Vertiefungsmodul geht es um die Ausweitung der GFK auf spezifische Themenbereiche und Erweiterung der GFK Kenntnisse. Dabei widmet sich das Vertiefungsseminar 1 der Selbstempathie sowie Selbstwertschätzung und dem Umgang mit inneren Konflikten als auch negativen Gefühlen uns selbst gegenüber:

  • Kontakt zu sich selbst herstellen und Frieden mit sich selbst schließen
  • Selbstempathie mithilfe der vier Schritte herstellen
  • starke Gefühle, wie Schuld und Scham, die sich gegen dich selbst richten,
    transformieren
  • empathischer Umgang mit dem inneren Wolf und anderen inneren Anteilen
  • innere Konflikte und belastende Glaubenssätze entdecken und verändern
  • Umgang mit Entscheidungen und „schlechten“ Gewohnheiten
  • Selbstwertschätzung und Selbstliebe stärken

Voraussetzung für die Teilnahme am GFK Vertiefungsseminar ist die Teilnahme am GFK Einführungsseminar oder vergleichbare GFK-Kenntnisse.
Das GFK Vertiefungsseminar 1 kann unabhängig von dem Vertiefungsseminar 2 gebucht werden. Wenn du gerne mehrere GFK Seminare zusammen buchen möchtest, greift der Paketrabatt. Alle Infos dazu findest du auf unserer Website: GFK-Zentrum.

Dieses GFK Seminar ist in Berlin sowie weiteren Bundesländern als Bildungsurlaub anerkannt.

Preis: 350 €

Ein multimedialer, interaktiver Online Workshop

Online die Gewaltfreie Kommunikation kennenlernen, üben, vertiefen und Neues erfahren – hast du Lust dazu?

Auch Menschen, die noch keine Vorerfahrung in Gewaltfreier Kommunikation haben sind herzlich willkommen an den Online Trainings teilzunehmen.

Thema: Wie stelle ich eine Bitte so, dass die Chance auf Erfüllung sich erhöht?

Warum macht es Sinn, für gelingende Beziehungen eine echte Bitte von einer Forderung zu unterscheiden?

Was erfüllen Sie lieber: Eine Bitte oder eine Forderung?

Sobald wir den Eindruck haben, nicht wirklich die Wahl zu haben, sinkt die Lust zu geben. Auch unseren Gesprächspartnern geht es nicht anders. Für eine erfolgreiche Kommunikation ist es daher entscheidend, den Unterschied zwischen Forderung und Bitten zu kennen. Das erhöht die Chance ungemein, dass unsere Wünsche nicht als Forderung an­kommen. Wir geben dem anderen die Gelegenheit, uns aus Herzen heraus eine Freude zu bereiten. Das wiederum erhöht natürlich auch die Chance, dass unsere Wünsche erfüllt werden.

In diesem Seminar erfahren Sie mehr zu den Fragen:

  • Wie unterscheide ich eine Bitte von einer Forderung?
  • Wie kann eine Bitte auf Beziehungsebene helfen, später eine effektive Handlungsbitte zu stellen, die eine größere Chance hat erfüllt zu werden?
  • Wenn ich echte Bitten stelle, was mache ich dann mit meinen Forderungen?
  • Gibt es alternativlose Bitten?

Die Bitte ist eine der Königsdisziplinen in der Gewaltfreien Kommunikation

Wo: Online Seminar über Zoom

Sie bekommen dann den Zugangslink für das Online Training per Mail von mir zugeschickt, ebenfalls Arbeits- und Forschungsblätter oder Unterlagen, die Sie sich vorab ausdrucken können. Im Anschluss an das Seminar erhalten Sie die komplette Präsentation als Dokumentation zugesandt.

Ich verwende Zoom für meine Trainings. Sie benötigen einen PC, Tablett oder Mobiltelefon. Ebenso besteht die Möglichkeit sich mit einem klassischen Telefon einzuwählen.

Gerne könnt ihr die Info auch an Freunde und Bekannte weiterleiten, ich freue mich, wenn wir alle durch unser Sein helfen, diese Welt ein bisschen schöner zu machen.

Was Teilnehmer*innen über die Online-Seminare sagen: https://www.wege-mit-elisabeth.com/kundenstimmen/

Mehr Info und Anmeldung auf meiner Webseite: https://www.wege-mit-elisabeth.com/online-seminare/

Webseite: https://www.wege-mit-elisabeth.com/

Termine für dieses 2- teilige Onlineseminar:

08.02.2023 und 15.02.2023 von 18:30-21.00 Uhr VHS Stuttgart

Mitmachpreis lt. Angabe der VHS Stuttgart

Ein multimedialer, interaktiver Online Workshop

Online die Gewaltfreie Kommunikation kennenlernen, üben, vertiefen und Neues erfahren – hast du Lust dazu?

Auch Menschen, die noch keine Vorerfahrung in Gewaltfreier Kommunikation haben sind herzlich willkommen an den Online Trainings teilzunehmen.

Thema: Souverän und gelassen in schwierigen Situationen – so werfen Sie Vorwürfe und Kritik nicht so leicht um

  • Sie ärgern sich über Vorwürfe Kritik und Angriffe?
  • Möchten Sie wissen, was bei Ihnen da eigentlich passiert?
  • Schmerz ist unvermeidlich, Leiden ist eine freiwillige Entscheidung – stimmt das wirklich?
  • Sie erhalten wertvolle sofort umsetzbare Tipps sich schnell wieder ins Lot zu bringen und angemessen zu agieren, anstatt zu reagieren. Durch Erfahrungsübungen können Sie gleich im Seminar etwas davon ausprobieren.
  • Wollen Sie Ihr Leben so gestalten, dass es Ihnen dienlich ist, dann seien Sie dabei.

Zwischen Reiz und Reaktion gibt es einen Raum. In diesem Raum haben wir die Freiheit und die Macht, unsere Reaktion zu wählen. In unserer Art der Reaktion liegen unser Wachstum und unsere Freiheit.“

Sie bekommen dann den Zugangslink für das Online Training per Mail von mir zugeschickt, ebenfalls Arbeits- und Forschungsblätter oder Unterlagen, die Sie sich vorab ausdrucken können. Im Anschluss an das Seminar erhalten Sie die komplette Präsentation als Dokumentation zugesandt.

Ich verwende Zoom für meine Trainings. Sie benötigen einen PC, Tablett oder Mobiltelefon. Ebenso besteht die Möglichkeit sich mit einem klassischen Telefon einzuwählen.

Gerne könnt ihr die Info auch an Freunde und Bekannte weiterleiten, ich freue mich, wenn wir alle durch unser Sein helfen, diese Welt ein bisschen schöner zu machen.

Weitere Informationen und Anmeldung auf meiner Websteite: www.wege-mit-elisabeth.com

Was Teilnehmer*innen zu meinen Online-Seminaren sagen: https://www.wege-mit-elisabeth.com/kundenstimmen/

Anmeldung auf meiner Websteite: https://www.wege-mit-elisabeth.com/online-seminare/

Termin:

16.02.2023 von 18:30-21:30 Uhr VHS Stuttgart

 

Übungsgruppe / Themenabend

Inhalt

An jedem Termin gibt es ein spezielles Thema, welches auch für die Zertifizierung interessant ist, um ein tieferes Verständnis der GFK zu entwickeln. Wir schauen uns dieses Thema kurz in der Theorie gemeinsam an, um es auf der geistigen Ebene zu verstehen. Dann erleben wir es auch körperlich in kleinen Übungen, damit es unser ganzes Sein erfassen kann.

Nun folgt GFK-Live und wir üben an persönlichen Beispielen mit Achtsamkeit auf Alltagssprache. Ein weiterer Fokus wird das Verständnis der Auswirkungen unserer Kommunikation auf unsere Gesundheit sein – das Thema begeistert mich seit vielen Jahren und ich möchte meine Erfahrungen mit euch teilen.

Wer sich Kontinuität wünscht, kann alle 10 Termine auf einmal buchen und bekommt dabei natürlich auch einen Rabatt. Es wird auch eine Lustaufgabe zum gezielten Üben zwischen den Terminen geben.

Wer sich nur für ein spezielles Thema interessiert und hier Impulse braucht, kann einfach kurzfristig zu diesem Thema dazu kommen.

Ich habe großes Vertrauen, dass Flexibilität und Sicherheit sich nicht ausschließen und wir intensiv gemeinsam üben können. Gerade in unserer heutigen Zeit sehe ich hier ein großes Entwicklungspotential für uns alle.

Kurz: Ich habe total Lust auf gemeinsames Erleben und Forschen mit euch.

Termine und Themen 2022/2023:

 21.09.2022

Die verschiedenen Ebenen der inneren Haltung und ihre Auswirkungen auf unsere Gesundheit.  

Unsere innere Haltung hat direkte Auswirkungen auf unsere Gesundheit. Wir erforschen gemeinsam die verschiedenen Ebenen der inneren Haltung und können diese Auswirkungen körperlich erleben. Dabei spüren wir wie Beobachtungen, Werturteile, moralische Bewertungen, Wertfreiheit und empathische Präsenz sich anfühlen und wie sie unseren Körper, unser Denken und damit unsere Gesundheit beeinflussen.

Wir lernen die Vorteile jeder Haltung kennen und können damit selbstverantwortlich entscheiden, was uns in welcher Situation gut tut. Damit haben wir die Freiheit eine gesunde innere Haltung zu entwickeln.

19.10.2022

Gelebt werden oder selbstbestimmt leben? Erkennen und verwandeln unserer unbewussten Glaubenssätze und Verhaltensmuster in ein selbstbestimmtes, gesundes Leben.

Verschiedene Auslöser, Stimuli, Trigger warten in unserem Alltag ständig auf uns. Oft sind sie uns nicht bewusst und beeinflussen doch unser Verhalten, unsere Entscheidungen und unsere Stimmung. Dies geschieht, weil wir durch unsere Erfahrungen unsere eigenen Glaubenssystemen und ein starres Mindset entwickelt haben. Diese halten wir für die Wirklichkeit und beeinflussen so unseren Körper und unsere Gesundheit.

Wir bringen die Ursachen unserer Reaktionen und Verhaltensmuster wieder in unser Bewusstsein. Dadurch lernen wir uns selbst besser kennen und entwickeln mehr Handlungsfreiheit. Wir sind unserer Umwelt nicht mehr hilflos ausgeliefert, sondern können selbstbestimmt unser Leben gestalten.

16.11.2022

Der Freiheits-Stufen-Prozess – Bedürfnisse und Strategien im Rahmen meiner Lebensgeschichte erkennen und Energieblockaden lösen.

Jeder Lebensabschnitt hat seine Prägung und so entwickeln wir bestimmte Strategien zur Erfüllung unserer Bedürfnisse. Es können Lieblingsstrategien entstehen, die wir nicht mehr loslassen können und die uns im Leben als Erwachsene und in der Gemeinschaft mit anderen Menschen einschränken.

Wir schauen uns die einzelnen Lebensabschnitte Schwangerschaft, Geburt, Kindheit, Jugend, Erwachsener und Alter an, um uns mit diesen Teilen auszusöhnen, sie zu integrieren und als freier Erwachsener leben zu können.

Lieblingsstrategien können überprüft und ungesunde in gesunde Strategien verwandelt werden. Durch das Lösen von Blockaden steht uns diese Energie wieder zur Verfügung.

14.12.2022

Aus der Sklaverei entkommen – wie ich von der Unterdrückung über die Rebellion zu innerer Freiheit gelange.

Hier beschäftigen wir uns intensiv mit Bitten, Forderungen, Wünschen, Zielen und Visionen. So können wir immer mehr Klarheit finden, was wir wirklich für ein erfülltes Leben brauchen und wie wir es umsetzen können. Dabei nutzen wir sowohl das „Top down“ als auch das „Bottom up“ Konzept.

Zusätzlich erleben wir die unterschiedlichen Qualitäten der Erfüllung eines Bedürfnisses und spüren wie sich Abhängigkeit, Unabhängigkeit und Interdependenz (wechselseitige Abhängigkeit) körperlich, seelisch und geistig anfühlen.

18.01.2023

Überraschung

Dieses Thema ist für uns alle noch unbekannt. Vielleicht habt ihr Wünsche – dann sprecht mich gerne an. Vielleicht begegnet mir auch etwas Neues auf meinem Weg, das ich unbedingt mit euch teilen möchte.

22.02.2023

Schuld, Scham, Wut, Ärger, Depression – wie intensive Gedanken und Gefühle unser Verhalten und unsere Gesundheit beeinflussen.

Wir beginnen mit der Unterscheidung von Körperempfindungen, Primärgefühlen, Sekundärgefühlen und Pseudogefühlen. Dann erleben wir diese auch körperlich und erkennen die Auswirkungen auf unsere Gesundheit.

Mit Unterstützung eines neuen Tanzparketts können wir die Botschaften unserer verschiedenen Gefühle erkennen und die nicht lebensdienlichen in lebensdienliche und gesundheitsfördernde Gefühle verwandeln.

22.03.2023

Salutogenese – die Lehre von der Erhaltung der Gesundheit und welchen Stellenwert die gewaltfreie Kommunikation in diesem Zusammenhang hat.

Wir beschäftigen uns mit den Hauptbestandteilen der Salutogenese nach Aaron Antonovsky: Verstehen, Handlungsfähigkeit und Sinnhaftigkeit in Bezug auf Vergangenheit, Zukunft und Präsenz. Dabei spüren wir das Kohärenzgefühl auch auf der körperlichen Ebene.

Wir erleben den Unterschied von Trauern, Jammern und Leiden, Akzeptanz und Aufgabe. Dabei spüren wir auch die Energie, Kraft und Stärke, die von Trauern und Feiern ausgehen – sowohl als Individuum, als auch in Verbindung mit anderen, im Kollektiv.

19.04.2023

Leben in Gemeinschaft – wie ich als gesundes Individuum mit lebendigen Beziehungen in Gemeinschaft leben kann.

Wir verschaffen uns einen Überblick und klären folgende Begriffe:

Egoismus und Selbstfürsorge, Balance finden zwischen Selbstfürsorge und Fürsorge für andere, Macht mit und Macht über, Führen und Leiten, Regeln und Vereinbarungen. Danach führen wir alles zu einem funktionierenden Kreislauf zusammen.

Ein besonderer Fokus liegt auf der Betrachtung, welche Fähigkeiten wir benötigen, um gut für uns zu sorgen und gleichzeitig gesunde, stabile Bindungen eingehen und leben zu können. Auch das Erkennen und Lösen von ungesunden Beziehungen hat Raum.

24.05.2023

Gesundheit bedeutet, meine inneren Anteile zu erkennen und zu einem funktionsfähigen Ganzen zusammensetzen zu können.

Hier ist die Grundlage das innere Team von Schultz von Thun. Zusätzlich lassen wir uns von verschiedenen anderen Ansätzen inspirieren, um unser Team  komplett zu machen. Besonderen Raum bekommen die Mitglieder der Schematherapie.

Auch besonders aggressive Anteile, die wir gerne unterdrücken, sowie die stillen Anteile, die viel Schutz brauchen, sollen heute Raum haben. Wir erleben die Energie der einzelnen Anteile, erkennen ihren Nutzen für unser Leben und setzen unsere Identität  aus den verschiedenen Anteilen zusammen.

05.07.2023

Überraschung

Dieses Thema ist für uns alle noch unbekannt. Vielleicht habt ihr Wünsche – dann sprecht mich gerne an. Vielleicht begegnet mir auch etwas Neues auf meinem Weg, das ich unbedingt mit euch teilen möchte.

Kosten:

Alle 10 Termine – 300 Euro

Fünf Termine nach Wahl – 175 Euro

Einzeltermin – Teilnahme auch kurzfristig möglich – 40 Euro

Ort:

Bessunger Knabenschule, Ludwigshöhstr. 42, Darmstadt– den genauen Raum schreibe ich euch kurz vorher. Parkmöglichkeiten sind vorhanden.

Zeit:

17:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Zum Ankommen starten wir um 17:30 Uhr mit einem gemeinsamen Zuhören zu zweit zum Einstimmen auf das Thema des Abends. Dies kann in Form eines kleinen Spaziergangs oder im Raum stattfinden.

Ab 18 Uhr beginnen wir dann den Abend gemeinsam mit der gesamten Gruppe.

Die Gewaltfreie Kommunikation in der Bewegung und im Tanz erleben

3,5 h Workshop im Haus Kloppenburg, Münster

Hast du Lust, Dich in einem wertfreien, geschützten Raum

  • den Elementen, Beobachten- Spüren – Bedürfniserkundung durch Bewegung und Tanz zu nähern?
  • deinen Körper zu Musik sprechen zu lassen?
  • Bewegungen zuzulassen und deinem Körper zu vertrauen?
  • Dich auf seine Reise einzulassen, um zu erspüren, welche Bewegungen dir gut tun und worauf dein Körper Lust hat?

Du übergibst deinem Körper die Regie und lässt dich auf das Spiel der non-verbalen Kommunikation mit dir selbst und anderen ein.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Leitende:

Jeanette Lewe (Tanzpädagogin)

und Petra Schmitt (Trainerin der Gewaltfreien Kommunikation)