Seminare

Innehalten zum Jahresbeginn: Erleben Sie wertschätzendes Miteinander. Gewinnen Sie Klarheit, Selbsterkenntnis, Rückenstärkung & Impulse für 2021. Gönnen Sie sich eine Auszeit! Sie sind es wert!

Für 4 Tage, Anfang Januar 2021 möchte ich gerne mit Ihnen zusammen die Seele baumeln lassen, das neue Jahr begrüßen, auf das alte Jahr zurückschauen, intensiv in die GFK eintauchen, viel praktisch üben, wertschätzendes empathisches Miteinander erleben – und zwischendurch sich avom Wind durchpusten lassen, sich in der Sauna oder vorm Holzofen entspannen…

Sind Sie dabei?

Ändern Sie Ihren Blickwinkel – Schauen Sie nach innen – Spüren Sie Ihre Größe

Die energetische Qualität des Januar ist die Erneuerung der Natur im Inneren. Wir lernen von der Natur und gönnen uns die Zeit des Rückzugs, in der wir wieder zu uns selbst finden und spüren, was wir brauchen, um die künftige Richtung unseres Weges zu ermitteln.

Begeben Sie sich auf eine liebevolle Reise zu sich selbst – Lassen Sie sich berühren

Gemeinsam blicken wir auf das Jahr 2020 zurück – was gibt es zu feiern, was zu bedauern? Welchen Bedürfnissen möchten Sie 2021 mehr Raum geben? Gibt es vielleicht ein (Lebens-)Thema, das Sie ganz besonders beschäftigt? Mit dem Sie sich gerne auseinandersetzen möchten?

Wir nehmen uns Zeit. Qualitätszeit für uns selbst, für Spaziergänge, für Gespräche, für Stille, für aktives Miteinander. Jede/jeder so, wie es sich gerade richtig und stimmig anfühlt.

Vormittags und am späten Nachmittag biete ich Workshops zu verschiedenen Themen der GFK und/oder Aufstellungsarbeit an. Die praktische Arbeit an Themen aus dem Alltag der Teilnehmenden steht dabei im Vordergrund. Die genauen Inhalte und Zeiten stimmen wir in der Gruppe ab. Die übrige Zeit können wir nach unseren Bedürfnissen gestalten, um z.B. einzelne Aspekte zu vertiefen im Rahmen von Kleingruppenarbeit, oder in Form von Empathiespaziergängen am Meer u.ä.. Einzelgespräche / Einzelaufstellungen können bei Bedarf extra gebucht werden. An den Abenden ist Zeit für Spiele, Singen, Erzählen, Yoga, Stille…

Termin:

Samstag, 02.01.2021,  – Dienstag, 05.01.2021

Ort: wird noch bekannt gegeben

Komplettpreis (inklusive Workshops, Übernachtung im Zweibettzimmer und Vollpension (nur am ersten Abend verpflegen wir uns selbst)) 495 € / Person

Anmeldung
bitte per Mail an: Mirja Heunemann, mh@begegnungsimpulse.de, Sie erhalten dann alle weiteren Infos.

Mit Ralf Clar und
Sabine Baumer

Mit Achtsamkeit und Gewaltfreier Kommunikation in der Schönheit, Stille und Weite unberührter Natur sein

Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg: Miteinander leben und vertiefen

Abstand gewinnen, bewusst heraustreten aus dem gewohnten Alltag, innere Ruhe und Klarheit finden

Zeit für Besinnung: Was ist mir wirklich wichtig? Wie will ich wirklich leben?

Bewegung in wilder Natur. Mit Achtsamkeit – den Körper fühlen, Gefühle wahrnehmen. Erholung und Wohlfühlen für Körper, Seele und Geist

6-tägiges Sommer-Retreat für GFK-Erfahrene
verbunden mit Achtsamkeitspraxis, Focusing und HerzKreis-Training

Reihe PROFESSIONELL+

Aus über 15-jähriger Erfahrung mit der GFK, Focusing und HerzKreis-Training haben wir einen Ansatz entwickelt, um Verbundenheit mit sich selbst zu kultivieren und ins Alltagsleben zu integrieren.
Aspekte aus der interpersonellen Neurobiologie und Bezüge zur Bindungstheorie ergänzen unsere Arbeit.

Wir schaffen einen Raum, um achtsam und strukturiert an eigenen Prozessen zu arbeiten:

  • Die Energie der Bedürfnisse erlebbar machen, um im Alltag besser darauf zugreifen zu können
  • Achtsamkeitsübungen, die die empathische Haltung durch Verbindung von Körper – Seele – Geist fördern
  • Transformationsprozesse:
    Präsenz und lebendiges Mitgefühl für sich und andere entwickeln
  • Gewaltfrei mit sich selbst umgehen: Verhaltensmuster erforschen, Glaubenssätze wandeln
  • Selbst-Akzeptanz – aus der eigenen Lebendigkeit schöpfen
  • Transfer in den Alltag durch Dyaden-Partnerschaften fördern

Als angehende Coach oder wenn Sie bereits professionell Menschen begleiten, können Sie dieses Retreat zu Aufbau und Integration von Coachingkompetenzen nutzen, wie z.B.

  • Embodiment – die Wechselwirkung von Körper und Psyche verstehen
  • Inneren Freiraum und Resonanzfähigkeit aufbauen
  • Bewusstsein schaffen für unwillkürliche Prozesse und limbische Reaktionen
  • Empathische Präsenz für sich und andere kultivieren

Frühbucherkonditionen bis 31.12.2019

Flyer und Rückmeldungen der Teilnehmenden ansehen http://www.menschen-und-ziele.de/GFK-Aufbautraining-web.pdf

In der Regel 14-tägig (nicht in den Schulferien) trifft sich eine feste Gruppe für zweieinhalb Stunden, um GFK in den verschiedensten Lebenssituationen zu vertiefen.

Wir arbeiten in Einheiten von sechs bis sieben Abenden (September bis Weihnachten, Neujahr bis Ostern, Ostern bis Juli) und bitten darum, sich für jeweils einen dieser Zeiträume anzumelden. Jede Einheit hat ein Oberthema, an dem wir gemeinsam üben. Immer ist jedoch auch Zeit mitgebrachte Themen der Teilnehmer anzuschauen, zu bearbeiten und zu lösen.

Die Gruppe freut sich über Neuzugänge.

Mehr Info unter http://www.eva-johanna-rosa.de/termine

Mit Ralf Clar und Heike Wintz

Mit Achtsamkeit und Gewaltfreier Kommunikation in der Schönheit, Stille und Weite unberührter Natur sein

Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg: Miteinander leben und vertiefen

Abstand gewinnen, bewusst heraustreten aus dem gewohnten Alltag, innere Ruhe und Klarheit finden

Zeit für Besinnung: Was ist mir wirklich wichtig? Wie will ich wirklich lben?

Bewegung in wilder Natur. Mit Achtsamkeit – den Körper fühlen, Gefühle wahrnehmen. Erholung und Wohlfühlen für Körper, Seele und Geist

Ein wesentliches Anliegen von Gewaltfreier Kommunikation ist das Authentisch sein, die Verbindung mit dem, was im Jetzt und Hier lebendig in mir ist. Diese Fortbildung, die sich an alle richtet, die bereits mindestens 10 Trainingstage bei zertifizierten TrainerInnen gemacht haben, lädt dazu ein, tiefer in den Prozess der Gewaltfreien Kommunikation einzusteigen.

Ziele:

  • –  Sichere Anwendung von GFK in beruflichen und privaten Kontexten
  • –  Präsenz in schwierigen und herausfordernden Situationen
  • –  Wertschätzender Umgang auch mit anderen Positionen in Konflikten
  • –  Eigene Vermittlung von GFK in Übungsgruppen, Präsentationen, Workshops

    Themen können sein an konkreten Beispielen und Fragen, die die Teilnehmerinnen mitbringen:

  • –  Selbstempathie und Selbstakzeptanz
  • –  Kontakt erhalten mit mir und anderen in herausfordernden Situationen
  • –  Umgang mit so genannten Fehlern oder mit Scheitern
  • –  Feiern und Trauern
  • –  Entscheidungsfindung in Gruppen
  • –  Haltung der GFK vertiefen
  • –  Sozialer Wandel

    TeilnehmerInnen: mind. 8 und max. 16
    Kosten: 380 € plus Kosten im Haus
    Tagessatz im EZ bei Vollpension ca. 75 €, im DZ 65 € bei 3 Tagen. Wir gehen von ganzzeitiger Teilnahme aus.

    Start: Donnerstag um 15 Uhr mit gemeinsamen Kaffee/Tee. Anreise möglich ab 14 Uhr. Abreise: Sonntag nach dem Mittagessen.

In der Regel 14-tägig (nicht in den Schulferien) trifft sich eine feste Gruppe für zweieinhalb Stunden, um GFK in den verschiedensten Lebenssituationen zu vertiefen.

Wir arbeiten in Einheiten von sechs bis sieben Abenden (September bis Weihnachten, Neujahr bis Ostern, Ostern bis Juli) und bitten darum, sich für jeweils einen dieser Zeiträume anzumelden. Jede Einheit hat ein Oberthema, an dem wir gemeinsam üben. Immer ist jedoch auch Zeit mitgebrachte Themen der Teilnehmer anzuschauen, zu bearbeiten und zu lösen.

Die Gruppe freut sich über Neuzugänge.

Mehr Info unter http://www.eva-johanna-rosa.de/termine

In der Regel 14-tägig (nicht in den Schulferien) trifft sich eine feste Gruppe für zweieinhalb Stunden, um GFK in den verschiedensten Lebenssituationen zu vertiefen.

Wir arbeiten in Einheiten von sechs bis sieben Abenden (September bis Weihnachten, Neujahr bis Ostern, Ostern bis Juli) und bitten darum, sich für jeweils einen dieser Zeiträume anzumelden. Jede Einheit hat ein Oberthema, an dem wir gemeinsam üben. Immer ist jedoch auch Zeit mitgebrachte Themen der Teilnehmer anzuschauen, zu bearbeiten und zu lösen.

Die Gruppe freut sich über Neuzugänge.

Mehr Info unter http://www.eva-johanna-rosa.de/termine

In der Regel 14-tägig (nicht in den Schulferien) trifft sich eine feste Gruppe für zweieinhalb Stunden, um GFK in den verschiedensten Lebenssituationen zu vertiefen.

Wir arbeiten in Einheiten von sechs bis sieben Abenden (September bis Weihnachten, Neujahr bis Ostern, Ostern bis Juli) und bitten darum, sich für jeweils einen dieser Zeiträume anzumelden. Jede Einheit hat ein Oberthema, an dem wir gemeinsam üben. Immer ist jedoch auch Zeit mitgebrachte Themen der Teilnehmer anzuschauen, zu bearbeiten und zu lösen.

Die Gruppe freut sich über Neuzugänge.

Mehr Info unter http://www.eva-johanna-rosa.de/termine

In der Regel 14-tägig (nicht in den Schulferien) trifft sich eine feste Gruppe für zweieinhalb Stunden, um GFK in den verschiedensten Lebenssituationen zu vertiefen.

Wir arbeiten in Einheiten von sechs bis sieben Abenden (September bis Weihnachten, Neujahr bis Ostern, Ostern bis Juli) und bitten darum, sich für jeweils einen dieser Zeiträume anzumelden. Jede Einheit hat ein Oberthema, an dem wir gemeinsam üben. Immer ist jedoch auch Zeit mitgebrachte Themen der Teilnehmer anzuschauen, zu bearbeiten und zu lösen.

Die Gruppe freut sich über Neuzugänge.

Mehr Info unter http://www.eva-johanna-rosa.de/termine