Seminare

Sie möchten die Gewaltfreie Kommunikation mehr in Ihr Leben integrieren und einen tieferen Zugang zu ihrer Haltung und Methode bekommen?

Das Intensiv-Training in fünf Modulen bietet die Kontinuität, um im Alltag das Gelernte zu erproben und im Seminar diese Erfahrungen weiter zu entwickeln. So wird über das Jahr ein Wachsen und Lernen in Begleitung möglich. Ob im Privatleben, in der Familie oder im Beruf – Anwendungsfelder finden sich überall im Alltag. Durch die feste Gruppe entsteht ein Raum des Vertrauens, in dem die eigenen Konfliktmuster und Glaubenssätze bearbeitet werden können.

Das Besondere an dieser Jahresgruppe ist die Verbindung von GFK und Natur. Spiel, Leichtigkeit und hautnahes Erleben liegen mir sehr am Herzen. Daher nutzen wir die Inspiration der Natur, um Präsenz und Selbst-Bewußt-sein neu zu erfahren. Spielerische Interaktionsübungen bringen Sie in Bewegung und auf eine neue Art in Kontakt – mit sich und der Gruppe.

Neben der Vermittlung der GFK-Grundlagen steht das eigene Erleben, die Selbsterfahrung im Vordergrund. Durch Übungen, intensiven Austausch, Reflexion und Inputs kommen Sie tiefer in Verbindung – mit sich und den anderen TeilnehmerInnen.
Die Dynamik in der Gruppe ist ein weiteres Übungsfeld, um Selbstverantwortung, Empathie und Selbstempathie zu praktizieren. Im Gruppenprozess tauchen oft Themen auf, die eigene „Knackpunkte“ darstellen und die es schwer machen, die Haltung der GFK wirklich zu leben. Hier können Sie üben – ganz aktuell und praxisnah! Wir unterstützen die notwendigen Klärungsprozesse, geben Empathie und halten den Raum für Echtheit und Akzeptanz.

Uhrzeiten:

Freitag 16.00 – 19.00 Uhr
Samstag 09.00 – 18.00 Uhr
Sonntag 09.00 – 16.00 Uhr

Weitere Infos finden Sie auf unserer Homepage www.abkona.de

Trainerinnen: Klaudia Schäfer und Nicole Ganser

14. Grundlagenausbildung in Wiesbaden:
1. Block 03.04. – 05.04.2020
2. Block 22.05. – 24.05.2020
3. Block 03.07. –05.07.2020
4. Block 21.08. – 23.08.2018

Die Grundlagenausbildung ermöglicht Ihnen, wie der Name schon sagt, ein Basisfundament und ein tieferes Verständnis einer wertschätzenden und selbstbestimmten Lebenshaltung. Sie gibt Ihnen die Möglichkeit in diese Haltung hineinzuwachsen, die auf ein humanistisches Menschenbild begründet und deren Kernkompetenz im Ausbau von Mitgefühl, Toleranz, gegenseitigem Respekt und Selbstannahme liegt. Diese Kernkompetenzen sind für ein gelingendes Miteinander unabdingbar. Sie fördern Vertrauen, Offenheit und Selbstverantwortung, sowie Kooperation und ein wirkliches Gemeinschaftsgefühl. Daher empfehlen wir die Grundlagenausbildung allen Menschen, die im beruflichen wie im privaten Kontext mit Menschen zusammenarbeiten. Das umfasst neben sozialen und wirtschaftlichen Berufsfelder im besonderen auch auch Familien und Partnerschaften.

Sie lernen in einem lebendigem Austausch Prozesse und Modelle kennen und verknüpfen diese in eigener Prozessarbeit mit ihren Erfahrungen. Daher werden Sie in dieser Ausbildung einen großen Selbstreflektions- und Persönlichkeitsentwicklungsanteil finden. Individuelle Übungstage- und Abende zwischen den Ausbildungsblöcken können mit der Gruppe vereinbart werden. Selbstorganisierte Lernfelder werden von den TeilnehmerInnen eingebracht.

Voraussetzung für eine Teilnahme ist ein Einführungsseminar in Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg oder vergleichbares. In Ausnahmefällen und bei genügend Vorerfahrung in anderen Bereichen, reicht auch das Lesen des Buches Gewaltfreie Kommunikation. Sprechen Sie uns dazu bitte an.

Als anerkannte und international zertifizierte Trainerinnen stellen wir Ihnen eine Bescheinigung für 10 absolvierte Ausbildungstage aus. Diese ist auch als Baustein einer internationalen Trainerzertifizierung anerkannt. Sollten Sie an einem Jahrestraining interessiert sein, können Sie unsere Advancedausbildung im Anschluss an die Grundlagenausbildung absolvieren.

Die Grundlagenausbildung ist interessant für Sie, wenn Sie:
  • eine Lebenshaltung integrieren wollen, die auf ein humanistisches Menschenbild zurückgehen
  • Ihre Beziehungen und Ihre Streitkultur verbessern wollen
  • emotionale und soziale Kompetenzen erweitern möchten
  • zu sich stehen und authentisch leben wollen
  • aus alten Verhaltensweisen aussteigen wollen
Inhalte
  • die vier Grundelemente vertiefen,
  • konkrete Bitten stellen,
  • Selbstempathie und Empathie,
  • aufrichtiges Mitteilen,
  • emphatisch bestätigen,
  • Umgang mit Ärger,
  • Umgang mit Fehlern,
  • Umgang mit Schuld und Scham,
  • Feedback geben und empfangen,
  • Umgang mit einem Nein,
  • Wertschätzung ausdrücken.

1800 €

Privatzahler: 1260 € zzgl. Mehrwertsteuer für die komplette Grundlagenausbildung mit 10 Tagen
Ratenzahlung ist möglich, bitte sprechen Sie uns an und unterbreiten Sie uns einen Vorschlag, der für sie stimmig ist.

Freitag: 17.30 Uhr bis 21.00 Uhr
Samstag: 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Sonntag: 10.00 Uhr bis 16.30 Uhr

In der Regel 14-tägig (nicht in den Schulferien) trifft sich eine feste Gruppe für zweieinhalb Stunden, um GFK in den verschiedensten Lebenssituationen zu vertiefen.

Wir arbeiten in Einheiten von sechs bis sieben Abenden (September bis Weihnachten, Neujahr bis Ostern, Ostern bis Juli) und bitten darum, sich für jeweils einen dieser Zeiträume anzumelden. Jede Einheit hat ein Oberthema, an dem wir gemeinsam üben. Immer ist jedoch auch Zeit mitgebrachte Themen der Teilnehmer anzuschauen, zu bearbeiten und zu lösen.

Die Gruppe freut sich über Neuzugänge.

Mehr Info unter http://www.eva-johanna-rosa.de/termine

Als Paar aktiv in Verbindung kommen – Seminar mit Outdoor-Elementen

Möchten Sie Ihre Beziehung vertiefen und voller Lebendigkeit gestalten? Manchmal hakt die Kommunikation, aus Mißverständnissen werden Konflikte, Unausgesprochenes sorgt für Spannung. Mit der „Wertschätzenden Kommunikation“ von Marshall Rosenberg lernen Sie eine Methode kennen, mit der Sie auch in schwierigen Situationen in Verbindung bleiben können. Sie üben, mit dem Herzen zu hören, Ihre Bedürfnisse zu erkennen und Ihre Wünsche klar zu äußern – jenseits von Schuldzuweisungen oder Vorwürfen. Theoretische Inputs und Übungen werden ergänzt durch Outdoor-Elemente. Dann heißt es: raus aus dem Kopf, rein in die Bewegung! Kleine Abenteuer zu zweit und in der Gruppe machen Spaß und lösen Festgefahrenes. Genießen Sie den Wechsel von Tiefe und Leichtigkeit und laden Sie den Paar-Akku wieder auf! Besondere Sportlichkeit oder Vorkenntnisse der Gewaltfreien Kommunikation sind nicht nötig

Samstag   9.00 – 17.00 Uhr
Sonntag   9.00 – 16.00 Uhr

Gruppengröße: 6 – max. 12 TeilnehmerInnen

Kosten:   230 € pro Person

Veranstaltungsort: Überlingen |  88662  Überlingen |  Baden-Württemberg

About the systems we live in and how we can influence them to serve us better

19 – 25 June 2020

Zagroda Ojrzanów near Warsaw,

Poland

Facilitator: Kathleen Macferran

 

In der Regel 14-tägig (nicht in den Schulferien) trifft sich eine feste Gruppe für zweieinhalb Stunden, um GFK in den verschiedensten Lebenssituationen zu vertiefen.

Wir arbeiten in Einheiten von sechs bis sieben Abenden (September bis Weihnachten, Neujahr bis Ostern, Ostern bis Juli) und bitten darum, sich für jeweils einen dieser Zeiträume anzumelden. Jede Einheit hat ein Oberthema, an dem wir gemeinsam üben. Immer ist jedoch auch Zeit mitgebrachte Themen der Teilnehmer anzuschauen, zu bearbeiten und zu lösen.

Die Gruppe freut sich über Neuzugänge.

Mehr Info unter http://www.eva-johanna-rosa.de/termine

 

21 Tage GFK – tiefe Integration durch Dein Herzensprojekt

lebensnahe und alltagstaugliche Integration der GFK durch …

  • intensive und wertschätzende Coachingstruktur – Eigenverantwortung stärken
  • Finden und Umsetzten mindestens eines Herzensprojekt aus Beruf oder Privat
  • persönliches Wachstum durch vertiefte innere und äußere GFK Prozesse
  • selbst gewählte Schlüsselunterscheidungen verstehen und erfahren
  • sozialer Wandel durch nach dem Training fortbestehende Unterstützergruppen

 

Termine Januar – November 2020

22.-26. Januar, 16.-19. April, 11.-14. Juni, 27.-30. August, 29. Okt-1. November
Seminarzeiten je Block: Start erster Tag 10 Uhr – Ende letzter Tag 14 Uhr

 

Teilnehmerzahl maximal 12 Menschen     

 

Seminarhotel – Heubethof

Wo: Heubet 7, 87544 Gunzesried-Säge

Tel. +49(0)8321 – 6 76 22 61

info@heubethof.de

www.heubethof.com

Übernachtung/Vollverpflegung: Mehrbett und Einzelzimmer, 950 € pauschal

therapeutische Hunde: Reinigungspauschale 15 € extra pro Block

 

Seminarbeitrag = Übernachtungspauschale+Selbsteinschätzung

Frühbucher bis 30. September 19: 1500 € bis 3900 €

Danach: 2000 € bis 3900 €

nach persönlicher Selbsteinschätzung im sozialen Ausgleich

250 € Anzahlung macht Anmeldung verbindlich – Ratenzahlung möglich

 

Anmeldung, Konditionen und weitere Informationen unter:

www.gewaltfrei-fuenf-seen-land.de/Angebote-chronologisch/Ausbildung/Jahrestraining

 

Sie wollen regelmäßig über meine Angebote informiert werden?

verschiedene Emailverteiler zur Auswahl

 

 

Anliegen  dieses Seminars ist es, sowohl die Möglichkeit zu bieten, Basiswissen der GFK anzuwenden und zu vertiefen, als auch Raum zu sein für Persönlichkeits- und Herzensbildung.

Themen werden u.a. sein:

dir mit entdeckerischer Neugier begegnen … durch Empathie eingefahrene Bilder verändern … Verbindung schaffen … mich ehrlich mitteilen … authentisch grenzen setzen … kreative Lösungen für Konflikte finden

 

mit Eva Fellerer und Christa Buschbaum

 

Das Modul der Basisausbildung kann auch einzeln gebucht werden.

Kosten dann: 420,- bis 480,-€

 

 

 

Ihr Chef braust auf, Ihre Partnerin schmollt, Ihr Sohn motzt – Ihnen platzt der Kragen – und dabei wünschen Sie sich nichts mehr als guten Kontakt und erfreuliche Beziehungen in Familie und Beruf?

An diesem Wochenende lernen Sie, wie Sie aus alten Gesprächsmustern aussteigen und hinter Vorwürfen und Angriffen die eigentlichen Anliegen heraushören können. Sie lernen die vier Elemente der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg kennen, mit deren Hilfe Sie auch in heiklen Situationen Ihre Beziehungen auf der Basis von Wertschätzung aufrecht erhalten und sich auf friedliche Weise Gehör verschaffen.

Dieses Training ist ein lebendiger Mix aus pointierter Wissensvermittlung, spannenden Übungen und gemeinsamer Reflektion. Nach diesem Wochenende sehen Sie vermutlich anders auf die Welt.

Seminarzeiten:

Fr, 19 – 21 Uhr

Sa, 10 – 18 Uhr

So, 10 – 16 Uhr

(Warum Freitag  schon anfangen?

Die GFK stellt Denkmuster und Glaubenssätze grundsätzlich in Frage und eröffnet völlig neue Perspektiven auf Konflikte sowie den Umgang mit sich selbst und anderen. 2 Nächte darüber schlafen zu können zwischen den 3 erlebten Seminartagen hilft dabei, die Inhalte tiefer zu verankern und den Lernerfolg zu maximieren. Sie werden´s merken…)

Preis: 72,38 Euro

Dozententeam

Stefan Voth und Hannah Hartenberg

Info und Anmeldung:  www.vhs-bonn.de (Anmeldung ab 7.1.2020 möglich) Kurs Z2183

In der Regel 14-tägig (nicht in den Schulferien) trifft sich eine feste Gruppe für zweieinhalb Stunden, um GFK in den verschiedensten Lebenssituationen zu vertiefen.

Wir arbeiten in Einheiten von sechs bis sieben Abenden (September bis Weihnachten, Neujahr bis Ostern, Ostern bis Juli) und bitten darum, sich für jeweils einen dieser Zeiträume anzumelden. Jede Einheit hat ein Oberthema, an dem wir gemeinsam üben. Immer ist jedoch auch Zeit mitgebrachte Themen der Teilnehmer anzuschauen, zu bearbeiten und zu lösen.

Die Gruppe freut sich über Neuzugänge.

Mehr Info unter http://www.eva-johanna-rosa.de/termine