Seminare

Ab 24.Mai bis 30.November 2024 bei der EEB Niedersachsen, Osnabrück
5 Module Fr./Sa. jeweils 10.00 – 18.00 Uhr und eine Woche Bildungsurlaub

In der Basisausbildung wird vermittelt, dass die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) weniger eine „Kommunikationsmethode“ als vielmehr ein Prozess der Persönlichkeits- und Bewusstseinsentwicklung ist. Die innere Grundhaltung der GFK zu entwickeln heißt, eine umfassende empathische Haltung mit sich und anderen zu erlernen. Die Grundlage dafür ist der ehrliche Kontakt zu Gefühlen und Bedürfnissen sowie das Übernehmen von Selbstverantwortung.
Gewaltfrei heißt nicht „nett“, sondern aus einer wertschätzenden Haltung heraus authentisch und klar zu kommunizieren.

Die Ausbildung findet im Team gemeinsam mit den Co-Trainer*innen Sybille Herold und Thomas Streipert statt. In Kooperation mit dem Orca-Institut für Konfliktmanagement- und Training.

Weitere Infos und zur Anmeldung

 

Im Alltag ist es oftmals nicht leicht, die Worte zu finden, die uns eine gute Verbindung zum andern ermöglichen. Ob im Gespräch mit Bewohnern oder deren Angehörige, die „empfindliche Ohren“ haben, wenn es um ihre Lieben geht. Oder der Kollege oder die Kollegin, wenn es um Unstimmigkeiten in der Zusammenarbeit geht.

Wie sagen Sie, was Ihnen wichtig ist? Wie schaffen Sie eine gemeinsame Basis, um auch kritische Themen offen anzusprechen? Und wie finden Sie Lösungen, die beide Seiten wirklich mittragen?
Mithilfe der ‚Gewaltfreien Kommunikation‘ (GFK) lernen Sie, welchen Unterschied Sprache macht und welche Rolle Ihre Haltung dabei spielt. Sie lernen Ihr Anliegen so zu formulieren, dass Sie wirklich verstanden werden. Gleichzeitig erleben Sie, wie Qualität des Zuhörens zur Verbindung beiträgt, so dass Sie auch herausfordernde Gesprächssituationen souverän meistern können.

Inhalt

  • Grundlagen & Haltung der GFK nach M. B. Rosenberg
  • Elemente verbindender Sprache
  • Die drei Säulen: Selbstklärung, ehrlicher Selbstausdruck und Empathie
  • Die vier Schritte und Schlüsselunterscheidungen
  • Übungen anhand von alltagsbezogenen Beispielen

Weiterbildungsziele

  • Die Teilnehmenden lernen die Grundlagen der GFK kennen und können auch in schwierigen Situationen gelassen bleiben.
  • Die Teilnehmenden wissen, wie sie sich mit Hilfe der vier Schritte erfolgreich für eigene Anliegen einsetzen und dabei in einer wertschätzenden Grundhaltung offen für ihr Gegenüber bleiben können.
  • Sie lernen mithilfe der Empathie auf Ihr Gegenüber einzugehen und Konflikte im Sinne aller Beteiligten zu lösen und das Miteinander zu stärken.

Anmeldungen sind ausschließlich direkt über den Veranstalter mit der Kursnummer 212014 möglich. Hier können Sie die Kursbeschreibung und das Anmeldeformular herunterladen.

An diesem Wochenendseminar geht es um das „Wir“ in Gruppen:

Wie aktiviert man mit dem Vier-Schritte-Kreis „the power of the we“, so dass die Führung der Projekte als gemeinsame Aufgabe wahrgenommen wird?

Mit welchen Tools organisiert sich ein Team auf Augenhöhe?

Was sind die 6 Hürden der Selbstorganisation und wie bewältigt man diese?

Mittels GFK-plus und Das Team ist der Boss lernen wir, wie sich ein Team selbst organisierten kann.

Zeit
Fr 07.06. – 18.00 – 21.00
Sa 08.06. – 10.00 – 17.00 inkl. Mittagspause
So 09.06. – 10.00 – 17.00 inkl. Mittagspause

Ort
Seminarraum Wandlungsimpulse Home
Anja Ufermann
Hinsenkampstr. 3
53129 Bonn-Dottendorf

Seminarbeitrag (inkl. Getränke und Knabbereien):
ohne Übernachtung

250€ zzgl. Mwst.
* Sollten finanzielle Aspekte eine Teilnahme verhindern, bitte Kontakt aufnehmen, dann schauen wir, wie wir gemeinsam eine Lösung finden.

Anmeldung per Mail an:kontakt@wadnlungsimpulse.de

Gesellschaftlicher Wandel beginnt im Kleinen. Der Empathiekreis ist ein offener Zuhörraum.

Zusammenkommen, sich gegenseitig hören, frei von Ratschlägen, Lösungen anbieten, sympathischen oder antisympathischen Reaktionen. Die Empathiekreise dienen der Verbreitung von Empathie-Kompetenz sowie der Transformation von persönlichem sowie kollektivem Schmerz. Durch das GEHÖRT WERDEN in der Gruppe erhöht sich die Heilkraft und Wirksamkeit dieses Prozesses.

Es gibt bei den Empathiekreisen zwei Settings:
·  persönliche Themen teilen und damit gehört werden
·      Empathiekreise zu einem gesellschaftlich relevanten Thema

Ich behalte mir vor die Themen kurzfristig zu ändern, sollte die (politische) Weltlage oder besondere Ereignisse dies als sinnhaft erscheinen lassen. Alle Teilnehmenden werden rechtzeitig darüber informiert.

Termine erstes Halbjahr 2024
17. Januar – individuelle Themen
21. Februar – Fokus Frieden und Sicherheit weltweit
20. März – individuelle Themen
17. April – Fokus Polarisierung und Ausgrenzung
12. Juni – individuelle Themen
03. Juli – Fokus Klimagerechtigkeit

Aufgrund der Raumgröße und der damit verbundenen Begrenzung der Teilnehmendenzahl braucht es eine Anmeldung per Email zum jeweiligen Empathiekreis unter kontakt@wandlungsimpulse.de

Vernetzung, Austausch, gemeinsames Lernen und spaß

Bereits zum 14. Mal findet in Lofer wieder ein Treffen für Trainerinnen und Trainer der Gewaltfreien Kommunikation statt.

Du triffst viele Gleichgesinnte, bekommst neue Inspiration, kannst selbst etwas einbringen wenn du willst, dich auf Experimente freuen, Werkzeuge für mehr Erfolg kennenlernen oder einfach mit Gleichgesinnten Spaß haben.

Ziel: Stärkung unserer Gemeinschaft als Trainerinnen und Trainer; Methoden-Austausch; Spielerisches GFK-Lernen, Besprechung aktueller GFK-Themen, Lustvolles Beisammensein, Erholung und Neues lernen.

Willst du mehr wissen? Dann melde dich direkt bei mir.

Ich freue mich auf jede/jeden der nach Lofer kommt 🙂

Karoline

Weitere Infos

Anmeldung bitte über: info@akademie-bitschnau.at

Hier ein kleines Video vom TrainerInnen-Treffen 2021

Leadership-Programm Gewaltfreie Kommunikation mit Vivet Alevi und Marianne Sikor

LIPRO-Leadersforchange 2024

Erschaffe jetzt die Welt, nach der du dich sehnst!

  • Sehnst Du dich angesichts zunehmender Ungleichheit, Krieg, Klimakrise u.a. oft schmerzhaft nach Frieden, Verbundenheit, Gleichwertigkeit und Dialogen, die Brücken bilden?
  • Wünscht du dir die Aussicht auf eine Welt, die die Bedürfnisse aller, Menschen und Natur, berücksichtigt?
  • Wenn Du Dir bewusst machst, dass jede/-r von uns die Kraft und die Möglichkeiten hat, in verschiedenen Bereichen einen Beitrag zu leisten: Spürst Du dann den Impuls, die Welt zu schaffen, nach der Du dich sehnst?
  • Möchtest Du mit diesem LIPRO neue Möglichkeiten des Handelns entdecken, deine Fähigkeiten weiterentwickeln und in dir ein tieferes Bewusstsein der Gewaltlosigkeit verinnerlichen?

Wir haben mit dem LIPRO ein Programm entwickelt, um im Kontakt mit unserer persönlichen Kraft und Leadership unsere Richtung für Veränderungen im Leben zu finden, ins Handeln zu kommen und dabei gleichzeitig das Wohlergehen des Ganzen zu achten.

Wir laden Dich ein, an diesem Programm teilzunehmen, wenn Du …

  • motiviert bist, im Einklang von Herz und Verstand der Veränderung in der Welt zu dienen, und deine Ideen am eigenen Projekt mit Unterstützung einer Gruppe  umzusetzen möchtest,
  • Deine Kompetenzen, GFK in verschiedenen Gruppen und Gemeinschaften zu leben und weiterzugeben, weiterentwickeln möchtest,
  • Deine Fähigkeiten entwickeln und Methoden an der Hand haben möchtest, mit anders denkenden Menschen im Dialog zu bleiben,
  • Dein Bewusstsein für die Probleme von unterschiedlichem Zugang zu Macht erweitern möchtest,
  • die Auswirkungen von Privilegien erforschen und für Dich einen bewussten Umgang damit finden möchtest,
  • Deinen Umgang mit Rollen in Frage stellen und mit Deinen Werten in Einklang bringen möchtest,
  • Dein Bewusstsein für Interdependenz in der spirituellen, sozialen und ökologischen Ebene weiterentwickeln möchtest,
  • Dir Möglichkeiten für Unterstützung und Feedback kreieren möchtest, um zu lernen und Dich weiterzuentwickeln,
  • ins Handeln gehen und Verantwortung übernehmen willst statt abzuwarten, um das zu schaffen, was Dir wichtig ist,
  • über das traditionelle Lehrerin-Schüler-System hinausgehen und Teil eines Forschungs- und Lernlabors sein möchtest, in dem wir Macht miteinander leben und gemeinsam erforschen,

… und mindestens 20 Tage GFK-Trainings bei CNVC-zertifizierten Trainer*innen besucht hast.

Anmeldung per Mail hier

Programmkomponenten

  • Zwei 5-tägige Retreats
  • Wochenend-Onlinemodule alle 2 Monate
  • 2 Stunden Group2Go-Treffen alle zwei Wochen
  • Group2Go-Coaching-Unterstützung durch Programmassistent*innen
  • Eine Stunde wöchentliche Empathie-Buddy-Treffen
  • Wöchentliche Reflexionspraxis

Termine und Zeiten:

1. Retreat: 17. – 21.04.2024

1. Online-Modul: 22. – 23.06.2024
2. Online-Modul: 24. – 25.08. 2024
3. Online-Modul:  12. – 13.10.2024

2. Retreat: 27.11. – 01.12.2024

Face-to-Face-Retreats:
Der erste Tag beginnt um 15:00 Uhr, der letzte Tag endet um 16:00 Uhr.

Online-Wochenendmodule:
Samstag und Sonntag je 10:00 bis 17:30 Uhr

Retreat-Ort:

Tagungshaus der Kommune Niederkaufungen
Kirchweg 1B
34260 Kaufungen

Teilnahmevoraussetzung:

Wir laden zu diesem Seminar alle Menschen mit mind. 20 Tagen GFK-Erfahrung ein, die sich für social change einsetzen (wollen) und dafür konkrete Ansatzpunkte und eine unterstützende Gemeinschaft suchen.

Anerkennung:

Dieses Seminar wird im vollem Umfang (15 Tage) anerkannt für die internationale Zertifizierung zum Trainer/ zur Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (CNVC).

Teilnahmebeitrag:

Wir bitten Dich, unter Berücksichtigung Deiner und unserer Bedürfnisse zu entscheiden, welche der folgenden Optionen für Dich am besten geeignet ist:

  • Programmbeitrag 1.500€, Earlybird bis 01.03.24: 1.250€
    Anzahlung 300€ bei Anmeldung, Restbetrag bis 01.04.24
  • Ratenzahlung: 300€ Anzahlung, 6 monatliche Raten á 200.-€
  • Wenn Du  eine andere Bitte bzgl. der Zahlung hast, schreib uns gerne
    eine Email mit Deinem Anliegen.

Mit der Überweisung der Anzahlung von 300€ ist Dein Teilnahmeplatz reserviert.

Anmeldung:

Bitte schreibe uns eine Email an: lipro.leadersforchange@gmail.com

7 Tage intensives Naturerleben, Gewaltfreie Kommunikation, Coaching und Ankommen bei dir selbst inmitten wilder Berge

Steckst Du fest und brauchst neue Impulse?

Sehnst Du Dich nach Freiheit und Abenteuer?

Wünschst Du Dir mehr Mut und Klarheit für Deinen Weg?

7 Tage intensive Naturverbindung, Coaching und
Gemeinschaft in der magischen Bergwelt des Tessins

www.bergrauszeit.de

Berg.Raus.Zeit

Die Zeit ist reif … folge Deinem Ruf

Du folgst einer Frage und möchtest Antwort? Du sehnst Dich nach Klarheit, nach Sinn, nach Kraft und hast die Ahnung, dass da noch so viel mehr Leben auf Dich wartet: so viel mehr Freude, so viel mehr Abenteuer, so viel mehr Lebendigkeit? Du möchtest Dich stärken, Deinen Fokus klar ausrichten – um kraftvoll das ins Leben zu bringen, was Dich begeistert?

Im Spiegel der wilden Bergnatur, geklärt durch die einfache Umgebung, inspiriert durch die stille Weite und sicher getragen in Gemeinschaft wachsen Antworten. Professionell begleitet durch zwei bergerfahrene Coaches, führt dich die Berg.Raus.Zeit zu mehr innerer Klarheit, empathischer Präsenz und kraftvoll-fokussierter Dynamik.

Teilnehmerstimmen

Diese Auszeit in der kraftvollen Bergweltwurde zu einem wertvollen Wendepunkt in meiner Beziehungsarbeit … und Quelle für mutige Entscheidungen in meinem Leben.“ (G.H., Offenburg)

Die Berg.Raus.Zeit war für mich eine außergewöhnliche und tiefgehende Erfahrung. In der wunderschönen, herausfordernden Berglandschaft konnte ich die Wahrnehmung für meine Bedürfnisse schärfen und gewann Klarheit für meinen weiteren Weg. Nils und Farina stellten diesen wunderbaren Raum zur Verfügung, begleiteten und beförderten diesen Prozess mit großer Kompetenz und ganz viel Herzlichkeit.“ (Ute, Halle/Saale)

„Das sollte man öfter machen – so alle drei Monate.“ (Aldo, München)

Zeit für´s Wesentliche – Raum für Entwicklung

    • Komme fragend in die Berge.
    • Begegne den wilden Elementen – begegne Dir selbst.
    • Nimm wahr: Wo stehst Du in deinem Leben?
    • Verbinde Dich mit deinen Wurzeln – lausche Deinem Herzensanliegen.
    • Richte dich aus: Was ist jetzt dran? Was braucht das Leben? Was braucht diese Zeit jetzt von dir?
    • Verabschiede, was Dich hindert. Würdige was fließt.
  • Fasse Vertrauen – in Dein Wissen, Deine Erfahrung, Deine Intuition, Dein Können.
  • Geh, in deinem Fluss! Eins nach dem anderen. Deine Geschwindigkeit, dein Weg – beharrlich Schritt für Schritt.

Berg.Raus.Zeit
Zwei professionelle Coaches begleiten Dich sicher, während Du Dich Deinen Themen stellst. Die tragende Gemeinschaft der Gruppe ist Dein Resonanzraum. Lass Dich herausfördern: zu innerer Klarheit, Präsenz und  kraftvoll-fokussierter Dynamik. Empathischer Austausch eröffnet Dir neue Perspektiven, bietet Halt und fördert Mut. Du gehst in Gemeinschaft: morgens fragend hinaus in die Berge, abends erfüllt zurück in die Geborgenheit des Hauses.

Infos im Überblick

Termin in 2024

Bergsommer:

So. 30. Juni – Sa. 06. Juli 2024

Fokus: Was möchtest Du zur Reife bringen?

Termine in 2023

Bergsommer:

So. 25. Juni – Sa. 01. Juli 2023

Fokus: Was möchtest Du zur Reife bringen?

Erntezeit:

So. 03. – Sa. 09. September 2023

Was möchtest Du aus diesem Jahr ernten? Was darf noch zu Ende gebracht werden?

Wo

Zentrum für Begegnung in Doro, Tessin/Schweiz

Anmeldung & Informationen auf www.bergrauszeit.de

Preis

  • Seminarpreis: 720-820 Euro (Selbsteinschätzung)
  • Grundkosten: 395 Euro (Übernachtung • Gruppenhaus mit großem Seminarraum • vegetarische Bio-Vollverpflegung • Materialseilbahn • Kurtaxe)
  • 10% Euro Frühbucherrabatt auf den Seminarpreis bei Anmeldung bis 4 Monate vor Veranstaltungsbeginn

Deine Coaches für dein Wachstumsabenteuer

Nils ZierathNils Zierath

  • Transformationsbegleiter für regeneratives leben und wirtschaften
  • Persönlichkeitscoach
  • Trainer für Gewaltfreie Kommunikation (zert. im Fachverband GFK)
  • Fortbildung in Traumainformierter Konflikttransformation
  • NLP-Practitioner (INLPTA)
  • zertifizierter HerzKreis-Trainer
  • als Berg- und Naturliebender draußen unterwegs zu allen Jahreszeiten

Berg.Raus.Zeit ist mein Herzensprojekt. Berge faszinieren mich seit ich denken kann – als Quelle für Inspiration, Rückverbindung und Klarheit – und den Mut, stetig meinen Weg zu gehen. Menschen begleite ich in diesen Themen seit über 10 Jahren. Seit 2019 darf beides zusammenwirken. Komm, lass uns gemeinsam Deiner Spur folgen.

 

Farina SimbeckFarina Simbeck

  • Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (zert. im CNVC)
  • Hypno-Practitioner (DVH)
  • Glücksaktivistin
  • zert. Spiel- u. Theaterpädagogin
  • Lebens- und Bühnen-Coach

Ich freue mich riesig, meinem hoch geschätzten Kollegen Nils bei seinem Herzensprojekt zur Seite zu stehen! Menschen in ihrer Selbst-Entdeckung, Entwicklung und Entfaltung zu begleiten ist seit Langem meine Passion. Dies nun in dieser wunderschönen, kraftvollen Umgebung zu tun, ist für mich ein wahrgewordener Traum!

Mehr erfahren?

Alle Details und Anmldung unter www.bergrauszeit.de
Berg.Raus.Zeit

Gesellschaftlicher Wandel beginnt im Kleinen. Der Empathiekreis ist ein offener Zuhörraum.

Zusammenkommen, sich gegenseitig hören, frei von Ratschlägen, Lösungen anbieten, sympathischen oder antisympathischen Reaktionen. Die Empathiekreise dienen der Verbreitung von Empathie-Kompetenz sowie der Transformation von persönlichem sowie kollektivem Schmerz. Durch das GEHÖRT WERDEN in der Gruppe erhöht sich die Heilkraft und Wirksamkeit dieses Prozesses.

Es gibt bei den Empathiekreisen zwei Settings:
·  persönliche Themen teilen und damit gehört werden
·      Empathiekreise zu einem gesellschaftlich relevanten Thema

Ich behalte mir vor die Themen kurzfristig zu ändern, sollte die (politische) Weltlage oder besondere Ereignisse dies als sinnhaft erscheinen lassen. Alle Teilnehmenden werden rechtzeitig darüber informiert.

Termine erstes Halbjahr 2024
17. Januar – individuelle Themen
21. Februar – Fokus Frieden und Sicherheit weltweit
20. März – individuelle Themen
17. April – Fokus Polarisierung und Ausgrenzung
12. Juni – individuelle Themen
03. Juli – Fokus Klimagerechtigkeit

Aufgrund der Raumgröße und der damit verbundenen Begrenzung der Teilnehmendenzahl braucht es eine Anmeldung per Email zum jeweiligen Empathiekreis unter kontakt@wandlungsimpulse.de

Scham kennt viele Facetten, vom Erröten bis zur Peinlichkeit, vom Sich-Genieren bis zum Erstarren, von Schüchternheit bis zum In-den-Boden-Versinken-Wollen. Der Augenblick, in dem wir Scham verspüren, bindet unsere Lebensenergie, mindert unsere Freude am Leben und schneidet uns von anderen Menschen ab, führt zu Trennung, Isolation, Unverstanden-Sein und Angst.
Im Laufe des Seminars entdecken wir zunächst unsere Schamspür-Vermeidungsstrategien und kommen dann bewusst mit unserer Scham in Kontakt. Wir schenken den beschämten Anteilen in uns Empathie und entwickeln ein tieferes Verständnis bezüglich der Bedürfnisse, die unter der Scham verborgen sind. Dabei erleben wir, dass sich mit Scham befassen, verlorene Lebensfreude zurück schenkt und zu mehr Lebendigkeit führt. Die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg bietet in ihrer bedürfnisorientierten Sichtweise einen neuen Zugang, mit der Scham in Kontakt zu kommen. Am Sonntag richten wir unsere Aufmerksamkeit auf schuldbehaftete Themen und bringen uns zurück in unsere volle Verantwortung und Gestaltungskraft.

In diesem Seminar kannst du GFK ganz nach deinen Bedürfnissen vertiefen. Du bringst deine Beispiele, wir bringen die Übungsmaterialien, Erfahrungen und Spiele, mit denn wir dich unterstützen und begleiten.

Mit Leichtigkeit und viel Humor werden wir gemeinsam mit GFK unser Handlungsspektrum erweitern und die Qualitäten in unser Leben bringen, von denen wir träumen

Das Seminarzentrum „Die Lichtung“ liegt im Waldviertel in herrlicher Natur, mit nahegelegenem Badesee und einem wunderschönen Seminarpavillon und wird für dieses Seminar nur unsere Gruppe beherbergen.

Mögliche Themen und Übungsfelder

  • Verständnis und Vertrauen zu mir selbst aufbauen bzw. vertiefen
  • Nein Sagen, „Grenzen setzen“
  • Leadership für mein Leben
    klare Entscheidungen treffen, die Bedürfnisse erfüllen
  • Reaktionsmöglichkeiten für herausfordernde Situationen erproben
  • Ärger als wertvoller Wegbegleiter
  • Wege zu mehr Zufriedenheit
  • Dialoge in Konflikten mit mir selbst und anderen
  • Walk your talk – bei dem, was du tatsächlich tust und sagst

Zwei erfahrene GFK-Trainerinnen begleiten deine Lernprozesse mit Bewegung, Musik, künstlerischen Aktivitäten im Seminarpavillion und in der Natur.

Voraussetzung: 2 Tage GFK-Training, gerne auch mehr

Seminarbeitrag:

€ 555 – 1.080,- für 4 Seminartage mit 2 Trainerinnen (nach individueller Selbsteinschätzung und innerer Bereitschaft. Wir bitten um den höchstmöglichen Beitrag, den du von Herzen gern gibst)

Bei Übernahme der Kosten durch den/die Arbeitgeber:in: € 1.250,-
Bei Übernahme der Kosten durch gemeinnützige Vereine u.ä. € 890,-
Es fällt keine USt an lt Kleinunternehmenregelung.

Mit der Einzahlung eines höheren Beitrags oder eines Extrabeitrags kannst du die Teilnahme anderer Personen finanziell unterstützen.

TN-Zahl: 12 – 24

Ort: Seminarhaus Die Lichtung www.die-lichtung.at, 3532 Rastenberg 2
Bitte Zimmer direkt beim Seminarhaus buchen www.die-lichtung.at

Information: kontakt@echt.info, 0650 5367821 Gabriele Grunt

Anmeldung: auf www.echt.info,

Beide Workshopleiterinnen sind zertifierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg durch das Center for Nonviolent Communication und haben langjährige Erfahrung mit der Vermittlung der GFK.

Zeiten:

Mi, 14. August 2024 Beginn 16 Uhr. Ende: So, 18. August 2024, ca. 14 Uhr nach ein gemeinsamen  Mittagessen.

Spielerisch GFK vertiefen – GFK-Sommerintensivtraining 2024

www.echt.info, www.gewaltfrei-deborah.at