Zuerst Verbindung mit mir

GFK sagt: erst Verbindung mit mir, dann Verbindung mit dir und dann können wir uns dem Thema zuwenden.

GFK zu lernen, bedeutet für mich, die Verbindung zu mir zu stärken, z.B. durch:

Ich werde still.
Lass alles ruhen.
Bin jetzt im Moment.
Ganz leer.
Und da.
Und lausche.
Höre.
Nehme wahr.
Bin.
Bei mir.
Mit mir.
Bin.

Diese Woche könnte ich mich dazu ermuntern, regelmäßig innezuhalten und mich wahrzunehmen.

Sie wollen die Gewaltfreie Kommunikation in Ihren Alltag integrieren?

Durch regelmäßige Emails in Ihr Postfach erhalten Sie konkrete Anleitungen zum täglichen Üben. Ziel ist es, den einfühlsamen und authentischen Kontakt mit sich selbst zu stärken und so eine empathische Grundhaltung zu bekommen, die durch den Alltag tragen kann. (Preis …)
Täglich leben mit Gewaltfreier Kommunikation!
Regelmäßige tägliche Emails in Ihrem Postfach:
Mit einer Übung, die 5 – 10 min. dauert! Einsteigen jederzeit möglich.
“Keep it simple!” ist das Motto beim Entwickeln des Angebotes, das ohne Aufwand überall umsetzbar ist.

Giraffenpost bestellen (ein Angebot von Edith Sauerbier)