Seminare

FAMILIENURLAUB AUF DER BASIS DER GEWALTFREIEN KOMMUNIKATION

Weitere Infos folgen

Ausbildung zu MultiplikatorInnen auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg

Das Projekt Giraffentraum ist auf sehr nahrhaften Boden gefallen. Anfragen aus ganz Deutschland, Österreich und ganz Europa treffen bei uns ein und wir können diesen Bedarf allein nicht mehr decken. Wir suchen deshalb PartnerInnen, die als Multiplikatoren den Giraffentraum in Kindergärten tragen und Erzieherinnen, die in den eigenen Einrichtungen das Projekt umsetzen wollen. Wir wollen den TeilnehmerInnen Kompetenzen, Selbstvertrauen, Mut und Lust machen, selbst den Giraffentraum, Einführungsseminare, Elternkurse oder andere GfK-Projekte durchzuführen.

Sie lernen:

•Vertiefte GfK-Kompetenzen in Ihrer Rolle als KursleiterIn, als ErzieherIn, Mutter, Vater, im Umgang mit Kindern

•Einen Methodenschatz, um Seminare selbst zu geben und Inhalte zu vermitteln

•Vertiefte Kenntnisse und Hintergründe des Projektes Giraffentraum

Zielgruppe:

ErzieherInnen, Pädagogisches Fachpersonal, LehrerInnen, (zukünftige) TrainerInnen.

Die Ausbildung richtet sich an Menschen, die bereits über vertiefte Kenntnisse der Gewaltfreien Kommunikation verfügen (mindestens 5 Tage Training) und die einen Bezug zu Kindern haben, sei es als Eltern oder im pädagogischen Bereich.

Wir wollen allen an der GFK Interessierten ein Forum zum Austausch, gegenseitigem Kennenlernen und Empowerment bieten.

Schwerpunktthema in 2020: Steht noch nicht fest 🙂

Zahlreiche Angebote an Workshops und Impulsreferaten eröffnen die Gelegenheit, das weite Anwendungsspektrum der GFK kennenzulernen, zu diskutieren und Anregungen für den eigenen Alltag und die Arbeit mitzunehmen.

Wir freuen uns schon auf einen spannenden Erfahrungsaustausch.

 Jede/r TagungsteilnehmerIn ist herzlich eingeladen, eigene Arbeitsbereiche, Projekte und Methoden vorzustellen. Wir werden im Sinne von OpenSpace viele innere und äussere Räume zur Verfügung stellen. Zu Beginn der Tagung wird aus allen angebotenen Beiträgen ein Programm erstellt.

Workshops, die bereits feststehen:

  • Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation mit Johannes Henn

Wir freuen uns auf dich!  Katharina Sander und Johannes Henn für das Organisationsteam

mit Andi Schmidbauer

Sie haben die GFK schon kennengelernt und möchten:

  • jetzt gerne tiefer einsteigen?
  • mehr Sicherheit bei der Anwendung der GFK in Ihrem Alltag gewinnen?
  • Ihr Verständnis vertiefen und Ihre innere Haltung festigen?
  • fließender kommunizieren und sich dabei selbst treu bleiben?
  • Konflikte nachhaltig klären?

Bei Fokus GFK geht es darum …

… sich die GFK in den unterschiedlichen Anwendungsgebieten anzueignen, in Ihrer inneren Haltung mehr Selbstverständlichkeit zu gewinnen, und dadurch auch flüssiger und sicherer gewaltfrei zu sprechen. So können Sie Ihr Leben immer besser nach Ihren Be­dürfnissen und Werten ausrichten, was zu Entspanntheit und Zuversicht führt.

Fokus GFK gliedert sich in drei Module mit je einem Schwerpunkt:

  • Modul 1 Das Ich: Umgang mit sich selbst
  • Modul 2 Das Du: Auf ein Gegenüber reagieren
  • Modul 3 Das Wir: Miteinander kommunizieren

Hier eine Auswahl aus unseren Themen:

  • Störendes aufrichtig ansprechen
  • Klar und empathisch auf Ihr Gegenüber reagieren
  • Ein »Nein« äußern und entgegennehmen
  • Ärger gewaltfrei ausdrücken
  • Bei Misserfolgen handlungsfähig bleiben
  • Eine Handlung bedauern und etwas wieder gut machen
  • Mit Schweigen umgehen
  • Gewaltfrei unterbrechen und Grenzen ziehen
  • Wertschätzung ausdrücken und entgegennehmen
  • Andere Menschen empathisch begleiten

Sie sind interessiert?

1. Modul: 26.-29.9.2019
2. Modul: 17.-20.10.2019
3. Modul: 12.-15.12.2019

Weitere Informationen zu unserem Fokus GFK finden Sie auf unserer Webseite.

 

Freundliche Grüße von der

Akademie Blickwinkel

 

Termine:

15. November 2019 – 18:00 bis 17. November 2019 – 16:00
10. Januar 2020 – 18:00 bis 12. Januar 2020 – 16:00
14. Februar 2020 – 18:00 bis 16. Februar 2020 – 16:00
27. März 2020 – 18:00 bis 29. März 2020 – 16:00

Im Praxislehrgang Gewaltfreie Kommunikation werden alle wichtigen Prozesse der GFK praktisch geübt, sodass Haltung, Begriffe, Prozesse und Schlüsselunterscheidungen in den eigenen Alltag integriert werden können.

Der Lehrgang richtet sich an alle, die an praktischer Übung und Umsetzung der Gewaltfreien Kommunikation interessiert sind. Auf den Umgang mit Menschen verschiedener Altersgruppen und in verschiedenen sozialen Umfeldern wird eingegangen.
In Kombination mit dem GFK-Mentoringprogramm für TrainerInnen eignet sich dieser Lehrgang als praktisches Training für die Ausbildung zur GFK-Trainerin/zum GFK-Trainer.

Zielsetzung:

  • Vertiefung des Verständnisses von Gewaltfreier Kommunikation
  • Kenntnis und praktische Umsetzung der wichtigsten Prozesse der Gewaltfreien Kommunikation in meinem beruflichen bzw. privaten Umfeld (Schule, Unternehmen, Partnerschaft, Familie,NGO usw.)
  • Mehr Sicherheit im Verständnis der GFK-Grundbegriffe und Schlüsselunterscheidungen
  • mehr Authentizität in der eigenen Umsetzung der Gewaltfreien Kommunikation
  • üben, üben, üben

Ziel des Praxislehrgang Gewaltfreie Kommunikation ist, das Verständnis der Prinzipien und Haltung der GfK zu vertiefen und eine authentische, leicht verständliche Sprache für die eigenen Alltagssituationen zu finden.

Zielgruppe:

  • PädagogInnen und Eltern
  • Menschen, die an GFK zur Umsetzung im privaten Umfeld interessiert sind (Partnerschaft, Familie usw.)
  • TeamleiterInnen, Selbständige und Angestellte in Unternehmen jeder Größe
  • MitarbeiterInnen in NGOs, Vereinen, öffentlichen Ämtern und Organisationen aller Art
  • SozialarbeiterInnen, PsychologInnen, ÄrztInnen, TherapeutInnen und PflegerInnen
  • Menschen in verschiedenen Berufsfeldern: JuristInnen, KünstlerInnen uvm.
  • Menschen, die bereits mehrere Kurse bzw. Ausbildungen bei anderen TrainerInnen besucht haben und GFK aus einem neuen Blickwinkel betrachten und vertiefen möchten
  • alle, die sich überlegen, selbst GFK-Trainngs oder Übungsgruppen zu halten (der Praxislehrgang ist voll für die Zertifizierung zur GFK-TrainerIn anrechenbar)

Anmeldung & Info: gabriele@echt.info

Voraussetzungen: Einführungsworkshop in die Gewaltfreie Kommunikationnach Marshall B. Rosenberg (min. 2 Seminartage) Je mehr Vorerfahrung mit GfK Sie bereits mitbringen, desto mehr werden Sie von dem Lehrgang profitieren.

Beitrag: für 10 Ausbildungstage € 1.350 – 2.900,- (nach individueller Selbsteinschätzung und innerer Bereitschaft)
EUR 2.500,- bei Übernahme der Kosten durch den/die Arbeitgeber/in
€ 2.100,- bei Finanzierung über (Arbeits-)Stiftungen o.Ä.

Im Kursbeitrag enthalten:

  • Kursmappe mit Skriptum
  • GFK-Kompass (weitere visfera-Materialien können über die Trainerin bezogen werden) www.visfera.com
  • Pausenverpflegung (Tee, Kaffee, Obst, Snacks)
  • Möglichkeit der Teilnahme an Peergroups sowie Unterstützung durch Empathiebuddy

Möglichkeiten zur Kursförderung: http://www.kursfoerderung.at (link is external)

TeilnehmerInnenzahl: 10-20  TN

Anmeldung schriftlich per email und nach Bestätigung eines freien Platzes Fixanmeldung mit einer Einzahlung des Seminarbeitrags (oder einer Anzahlung von min. € 500, -) auf das Konto lt. auf echt-communication KG
IBAN: FI09 7997 7997 5496 75 BIC: HOLVFIHH.

Ratenzahlung möglich. Bitte um persönliche Rücksprache.
Mit der schriftlichen Anmeldung und der Einzahlung des Anmeldebeitrags erklärt sich der/die Teilnehmende mit den Anmelde- und Rücktrittsbedingungen einverstanden.

Rücktritt

Bei Rücktritt bis zum 15. Oktober 2019 erhalten Sie die Einzahlung zurück abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von € 60, – Danach  erstatten wir die Einzahlung (abzüglich € 60,- ) nur zurück, wenn ein Ersatzteilnehmer benannt wird oder jemand von der Warteliste nachrückt.
Bei Rücktritt oder Kursausstieg nach dem 10. November 2019  verrechnen wir den ganzen Kursbeitrag.

Anmeldung und Information:

Mag. Gabriele Grunt, gabriele.grunt@utanet.at , Tel: 0650/ 53 678 21

Trainerin:

Mag. Gabriele Grunt, CNVC-zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (Center for Nonviolent Communication) Als Kulturanthropologin und freie Kommunikationstrainerin arbeitet sie seit über 25 Jahren mit Menschen in Kursen sowie internationalen und nationalen Projekten und Organisationen.

Seit 2006 widmet sie sich vor allem der Vermittlung von Gewaltfreier Kommunikation (GfK), entwickelt und leitet Projekte in verschiedenen Organisationen im Bereich Wirtschaft, Justizwesen, Gesundheit, in NGOs, Regierungsorganisationen für Einzelpersonen und Teams verschiedener Größe. Sie hat Online-Kurse für GFK mitentwickelt (www.alltagsinspirationen.at) und seit 2014 ist sie zertifiziert als TRE-provider (Trauma/Tension Release Exercises).

Leitung: Anja Kenzler und Assistenz

Ausbildung Gewaltfreie Kommunikation ab Oktober 2019 in Bremen

Diese Fortbildung (Ausbildung Gewaltfreie Kommunikation mit Zertifikat) ist eine Zusatzqualifikation für alle, die mit Hilfe der GFK Konflikte konstruktiver bearbeiten möchten. Z.B.

in pädagogischen, sozialen, beratenden oder therapeutischen Berufen
in Dienstleistungsberufen
in Führungspositionen
als Mediatoren/Mediatorinnen, Trainer/Trainerinnen und die als GFK-Trainer/in arbeiten möchten,
sowie für alle, die privat ihre Kommunikation und Beziehungen verbessern wollen.

Diese Ausbildung über 10 Monate verteilt auf 6 Wochenenden bietet intensive Qualität in einem überschaubaren Zeitrahmen.

Grundvoraussetzung ist ein 2-tägiges Einführungsseminar, das Sie auch gerne bei einem/r anderem/n Trainer/in gemacht haben können. Einführungsseminar in Bremen: 14.-15.09.2019, Samstag 10-18 Uhr, Sonntag 10-14 Uhr. Kosten: 209,- EUR, bei Anmeldung bis spätestens 02.08.2019 189,- EUR.

Termine in Bremen:
25.10. – 27.10.2019
06.12. – 08.12.2019
21.02. – 23.02.2020
17.04. – 19.04.2020
05.06. – 07.06.2020
11.09. – 13.09.2020

Zeiten:

Freitag:  18 – 21 Uhr
Samstag: 10 – 18 Uhr
Sonntag: 10 – 14 Uhr

Veranstaltungsort: Seminarräume Bremen

Mehr Informationen zu Inhalten und Konditionen dieser und weiterer Ausbildungen sendet die a.k.demie Ihnen gerne auf Anfrage (telefonisch oder per E-Mail) zu.

Besuchen Sie uns auf…unserer Webseite

 

14 tägige Fortbildung
Gewaltfreie Kommunikation GFK
Diese Fortbildung richtet sich an alle, die ihre wertschätzende Haltung dem Leben gegenüber durch eine entsprechende Sprache unterstützen und diese in ihrer pädagogischen oder beratenden Tätigkeit einsetzen wollen.

Termine:

23. – 25. August 2019

10. – 13. Oktober 2019

9. – 12. Januar 2020

20. – 22. März 2020

Kosten:  995, — € plus 60 € (Verpflegungspauschale, Raumkosten, Material)
Bei Anmeldung bis zum 20. Juni 2019:
900, — €  plus 60 €
Anmeldeschluss: 5. August 2019

Veranstalter und Ort:
KREML-Kulturhaus, Zollhaus/Hahnstätten
www.kreml-kulturhaus.de

Für Auswärtige gibt es in der Nähe Ferienwohnungen oder Hotels zum Übernachten.
Infos dazu im KREML.

Voraussetzung: Teilnahme an einem Einführungsseminar, um zu überprüfen, ob GFK wirklich passt.

Der Kurs findet bei 8 Anmeldungen statt.
BU/BF anerkannt

Tag der Gewaltfreien Kommunikation 2019

mehr Infos hier klicken

Du hast Kinder oder arbeitest mit Ihnen und wünscht dir Zugang zu ihrem Inneren? Du möchtest Sie im Einklang mit deinen Werten in Ihrem Leben begleiten?

Inhalt:

– Die 4 Komponenten der GFK
– Selbsteinfühlung und
Selbstausdruck
– Empathisch zuhören

In diesem Workshop liegt der Fokus auf dem Umgang mit Kindern in der Haltung der GFK. Trainiert werden typische Situationen wie;

– Kinder abends ins Bett bringen, Zähne putzen, Beteiligung im Haushalt, gemeinsam in Ruhe einkaufen, Hausaufgaben, Regeln und Vorschriften.
– Werte vermitteln (für ein friedliches Zusammenleben in Gemeinschaften mit kleinen Mitmenschen)
– Spezielle Situationen aus Deinem persönlichen Erleben

Zeitansatz:
Samstag 10:00 – 17:00
Sonntag 10:00 – 16:30

Für Kaffee & Gebäck sowie Tee & Obst ist an beiden Tagen gesorgt.
Desweiteren gibt es eine längere Mittagspause um ca 12:30.

Investition: 179Euro
Frühbucherpreis: 159Euro
*Bis 30Tage vor Beginn des Workshops

Teilnehmerunterlagen und Schreibzeug für Notizen werden von mir für Dich bereitgestellt.

Ort: Luisenstraße 33 in Uelzen
Eingang: Kampfsportschule

Ich freue mich auf Deine Anmeldung unter:
E-Mail: gfk-uelzen@freenet.de
Mobil: 0151/74342970 (WhatsApp oder SMS)

14 tägige Fortbildung
Gewaltfreie Kommunikation GFK
Diese Fortbildung richtet sich an alle, die ihre wertschätzende Haltung dem Leben gegenüber durch eine entsprechende Sprache unterstützen und diese in ihrer pädagogischen oder beratenden Tätigkeit einsetzen wollen.

Termine:

23. – 25. August 2019

10. – 13. Oktober 2019

9. – 12. Januar 2020

20. – 22. März 2020

Kosten:  995, — € plus 60 € (Verpflegungspauschale, Raumkosten, Material)
Bei Anmeldung bis zum 20. Juni 2019:
900, — €  plus 60 €
Anmeldeschluss: 5. August 2019

Veranstalter und Ort:
KREML-Kulturhaus, Zollhaus/Hahnstätten
www.kreml-kulturhaus.de

Für Auswärtige gibt es in der Nähe Ferienwohnungen oder Hotels zum Übernachten.
Infos dazu im KREML.

Voraussetzung: Teilnahme an einem Einführungsseminar, um zu überprüfen, ob GFK wirklich passt.

Der Kurs findet bei 8 Anmeldungen statt.
BU/BF anerkannt