Arbeit

Diese Woche steht das Thema „Arbeit“ im Mittelpunkt.

Übung 1

Wie verstehe ich „Arbeit“?

Was denke ich über Arbeit?

Darf sie Spaß machen?

Ist sie ein Kampf? Oder ein notwendiges Übel?

Ich mache mich auf die Suche nach meinen Glaubenssätzen über Arbeit.

Ich wähle drei aus und überlege mir, welche Bedürfnisse sich darin ausdrücken.

z.B. „Genug gearbeitet habe ich nur, wenn ich abends müde bin.“ Das Bedürfnis, das sich darin ausdrückt, könnte Sicherheit sein, Ordnung, Respekt oder auch Akzeptanz sein ….

Übung 2

Es gibt in unserer Gesellschaft drei Arten von Arbeit:

  • Erwerbsarbeit
  • Familien- und Hausarbeit
  • Ehrenamtliche Arbeit

Unser Ansehen erhalten wir in der Regel über die Erwerbsarbeit.

Wie sehe ich das?

Wie ist das bei mir?

In meinem Umfeld?

Sie wollen die Gewaltfreie Kommunikation in Ihren Alltag integrieren?

Durch regelmäßige Emails in Ihr Postfach erhalten Sie konkrete Anleitungen zum täglichen Üben. Ziel ist es, den einfühlsamen und authentischen Kontakt mit sich selbst zu stärken und so eine empathische Grundhaltung zu bekommen, die durch den Alltag tragen kann. (Preis …)
Täglich leben mit Gewaltfreier Kommunikation!
Regelmäßige tägliche Emails in Ihrem Postfach:
Mit einer Übung, die 5 – 10 min. dauert! Einsteigen jederzeit möglich.
“Keep it simple!” ist das Motto beim Entwickeln des Angebotes, das ohne Aufwand überall umsetzbar ist.

Giraffenpost bestellen (ein Angebot von Edith Sauerbier)