Seminare

Die GFK Trainerin Ausbildung ist eine modulare Ausbildung, die sie befähigt, selbst als TrainerIn tätig zu werden. Die Ausbildung zur Seminarleiterin baut auf die Ausbildung zur ÜbungsgruppenleiterIn auf und komplettiert sie zur 1-jährigen Trainerausbildung.

Der Leitsatz lautet dabei “Learning by doing” – deswegen wird es nicht nur beim Lernen im Seminar bleiben, sondern Sie werden von uns von Anfang an unterstützt, die GFK in überschaubaren Schritten an andere weiterzugeben.  Das dient sowohl dem tieferen Verständnis als auch Ihrem individuellen Weiterlernen.

Sie erhalten von uns professionelle Unterstützung durch empathische Feedbacks, bestens erprobte Werkzeuge und nachhaltigen Kontakt nach der Ausbildung. So entwickeln Sie Ihren ganz persönlichen Stil als Trainerin. Denn im Erkennen Ihrer eigenen und unverwechselbaren Persönlichkeit sehen wir die wirklich  tragfähige Grundlage, sowohl die Werkzeuge als auch den Geist der GFK kompetent und inspirierend weiter zu vermitteln.

Die Absolventen der Ausbildung erhalten ein Teilnahmezertifikat, das als Baustein für die Zertifizierung durch das Center for Nonviolent Communication (CNVC) und den Fachverband GFK anerkannt wird.

  Die Ausbildung trägt dazu bei:

  • selbstbewusster Gruppen anzuleiten
  • in Konflikten einen festeren Stand zu bewahren
  • einfühlsamer und zugleich klarer mit starken Emotionen umgehen zu können
  • Ihre eigenen Konflikte mit anderen Augen zu sehen und deren Ursache zu erkennen
  • bedürfnisorientierte Kommunikation nicht nur in Übungen, sondern auch in Alltagssituationen leichter anzuwenden
  • die wichtigsten Werkzeuge und Methoden der Gewaltfreien Kommunikation besser zu beherrschen
  • die theoretischen Grundlagen, Modelle und Prozesse der GFK kennenzulernen
  • Empathische Prozesse sicherer begleiten zu können
  • die häufigsten Fragen zur GFK sicher beantworten zu können
  • auf Einwände zum Inhalt eingehen zu können
  • mit Kritik an Ihnen und Ihrer Rolle souveräner umzugehen
  • Konflikte im Seminar sicher moderieren zu können
  • konstruktives Feedback im Sinne der GFK zu geben
  • in Teams und Gruppen reibungsloser Entscheidungen zu treffen
  • das methodische Handwerkszeug an der Hand zu haben, um abwechslungsreiche Seminare mit klarem roten Faden zu gestalten
  • sich an der Flipchart wohl(er) zu fühlen und Freude beim Vortragen zu haben
  • Teile Ihres eigenen Seminarkonzepts in der Gruppe auszuprobieren

Zielgruppen -Diese Ausbildung richtet sich an Menschen, die

  • … die Haltung der GFK festigen möchten
  • … verstehen wollen welche konkreten Werkzeuge und Techniken hinter der GFK stecken.
  • …bereits als Trainerin oder Coach arbeiten und weiterführende Schritte zur Integration der GFK in Ihr Programm suchen
  • …eine Jahresausbildung in GFK  absolviert haben und sich nun zur Trainerin weiter fortbilden möchten.
  • … beabsichtigen, als Trainerin die Gewaltfreie Kommunikation in Seminaren, Vorträgen oder Workshops selbst weiterzugeben
  • … die Werkzeuge und Haltung der GFK auch beruflich nutzen möchten

Vorkenntnisse
Um direkt in die Seminarleiterin Ausbildung einzusteigen solltest du idealerweise die Übungsgruppenleiter Ausbildung bei uns absolviert haben. Wenn du bereits anderweitig genügend Vorkenntnisse gesammelt hast, sprich uns bitte an, am besten per email an info@gfk-training.de

 

Die drei Module der Ausbildung

  1. Heikle Situationen meistern
  2. Gruppen methodisch sauber anleiten
  3. Integration und Feedback

In Modul 1 lernen Sie…

  • Wie Sie mit inhaltlichen Einwänden zur GFK wertschätzend und klar umgehen können
  • Wie Sie bei Kritik an Ihnen oder dem Training entspannt bleiben können
  • Wie Sie Fragen zum Inhalt kurz und knapp beantworten können
  • Wie Sie zwischen Menschen zur Konfliktklärung beitragen können und dabei praktische Elemente der Moderation und Mediation nutzen können
  • Was wertvoll sein wird, wenn Sie sich auf den Weg der Anerkennung (Fachverband) oder Zertifizierung (CNVC) begeben
  • Wie Sie Menschen unterbrechen können, die in einer Gruppe mehr reden, als ihnen lieb ist

In Modul 2 lernen Sie…

  • Wie Sie Seminare konzipieren und auf Ihre Zielgruppe zuschneiden können
  • Was Sie bei der Planung der Seminareinheiten berücksichtigen sollten
  • Wie Sie mit der bewährten PITT Struktur möglichst viele Teilnehmer inspirieren
  • Wie sich Gruppendynamik entwickelt und was das für Ihre Arbeit als TrainerIn bedeutet
  • Wie Sie mit unterschiedlichen Ansprüchen an ihre Rolle als TrainerIn umgehen können
  • Wie sie mit GFK und dem SK-Prinzip erfolgreiche Gruppenentscheidungen fördern können
  • Wie Sie die Flipchart effektiv und ansprechend zur Visualisierung verwenden können

In Modul 3 lernen Sie…

  • …eigenständig eine Seminareinheit zu planen, vorzubereiten und durchzuführen
  • …eine Menge unterschiedlicher Trainingsstile kennen
  • …sich gegenseitig klares und wohlwollendes Feedback zu geben
  • …wo aus Sicht und Erfahrung anderer Teilnehmer ihre eigenen Stärken und Schwächen liegen
  • …die offene Enden, Fragen und Themen zu besprechen und Strategien zu deren Klärung zu entwickeln

Trainer

die verschiedenen Module werden von wechselnden Trainernduos aus unserem Team gestaltet, so dass Sie unterschiedliche Trainigsstile und Persönlichkeiten kennenlernen.

Trainerausbildung 2020/21
Modul 1 09.09.2020 13.09.2020 Übungsgruppenleiter
Modul 2 18.11.2020 22.11.2020 Übungsgruppenleiter
Modul 3 27.01.2021 31.01.2021 Seminarleiter
Modul 4 27.03.2021 31.03.2021 Seminarleiter
Modul 5 12.05.2021 16.05.2021 Seminarleiter
Trainerausbildung 2021/22
Modul 1 15.09.2021 19.09.2021 Übungsgruppenleiter
Modul 2 17.11.2021 21.11.2021 Übungsgruppenleiter
Modul 3 12.01.2022 16.01.2022 Seminarleiter
Modul 4 16.03.2022 20.03.2022 Seminarleiter
Modul 5 27.04.2022 01.05.2022 Seminarleiter
Trainerausbildung 2022/23
Modul 1 05.10.2022 09.10.2022 Übungsgruppenleiter
Modul 2 07.12.2022 11.12.2022 Übungsgruppenleiter
Modul 3 01.02.2023 05.02.2023 Seminarleiter
Modul 4 15.03.2023 19.03.2023 Seminarleiter
Modul 5 10.05.2023 14.05.2023 Seminarleiter
Trainerausbildung 2023/24
Modul 1 04.10.2023 08.10.2023 Übungsgruppenleiter
Modul 2 29.11.2023 03.12.2023 Übungsgruppenleiter
Modul 3 31.01.2024 04.02.2024 Seminarleiter
Modul 4 13.03.2024 17.03.2024 Seminarleiter
Modul 5 08.05.2024 12.05.2024 Seminarleiter

Mehr Infos und Anmeldung auf unserer Homepage

Dieses Angebot richtet sich an Menschen, die sich für die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg interessieren, bereits ein Einführungsseminar besucht haben und sich seit mindestens 2-3 Monaten mit der Gewaltfreien Kommunikation beschäftigen.

 

Termine:

1. Modul: 09.09. bis 12.09.2021
2. Modul: 07.10. bis 10.10.2021
3. Modul: 04.11. bis 07.11.2021
4. Modul: 02.12. bis 05.12.2021

Weitere Infos zum Lehrgang Gewaltfreie Kommunikation

Intensivseminar (Bildungsurlaub) mit Katharina Sai Sander und Christoph Hatlapa

Das Versprechen der GFK ist die Freude am Leben, alle Gefühle zu spüren und zu wissen, dass sie dazu da sind uns weiter in die Verbindung zu unserem Selbst, unserer Seele zu bringen. Das Ziel des Seminars ist, die spirituelle Kraft der GFK zu erfahren und die Haltung der GFK zu verinnerlichen.

In diesem Seminar werden wir:

> Die Ebenen der Bedürfnisse und des Gewahrseins erforschen,

> Die vier Aspekte des Mitgefühls aus buddhistischer Sicht mit der Sicht der Gewaltfreien Kommunikation verbinden,

> Tiefgreifende Einsichten aus Gesprächen in Stellvertretung für dein Geld und dein Selbst erhalten,

> Die Kraft der weltlichen Ethik für die Gewaltfreie Kommunikation erkennen, Vertrauen in dein Leben vertiefen.

Das Seminar richtet sich an dich, wenn du die GFK bereits kennst und den Gedanken hast: Ich möchte mich einmal wieder mit GFK Energie auftanken.

Frühbucherrabatt 225,- bis zum 13.10.21

Weitere Infos und Anmeldung.

Dieses Angebot richtet sich an Menschen, die sich für die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg interessieren, bereits ein Einführungsseminar besucht haben und sich seit mindestens 2-3 Monaten mit der Gewaltfreien Kommunikation beschäftigen.

 

Termine:

1. Modul: 09.09. bis 12.09.2021
2. Modul: 07.10. bis 10.10.2021
3. Modul: 04.11. bis 07.11.2021
4. Modul: 02.12. bis 05.12.2021

Weitere Infos zum Lehrgang Gewaltfreie Kommunikation

 

21 Tage GFK – tiefe Integration durch Dein Herzensprojekt

lebensnahe und alltagstaugliche Integration der GFK durch … 

  • intensive und wertschätzende Coachingstruktur – Eigenverantwortung stärken
  • Finden und Umsetzten mindestens eines Herzensprojekt aus Beruf oder Privat
  • persönliches Wachstum durch vertiefte innere und äußere GFK Prozesse
  • selbst gewählte Schlüsselunterscheidungen verstehen und erfahren
  • sozialer Wandel durch nach dem Training fortbestehende Unterstützergruppen

 

Termine Januar – November 2021

3.-7. Januar, 8.-11. April, 3.-6. Juni, 12.-15. August, 30. Okt-2. November
Seminarzeiten je Block: Start erster Tag 10 Uhr – Ende letzter Tag 14 Uhr

 

Teilnehmerzahl maximal 12 Menschen     

 

Seminarhotel – Heubethof

Wo: Heubet 7, 87544 Gunzesried-Säge

Tel. +49(0)8321 – 6 76 22 61

info@heubethof.de

www.heubethof.com

Übernachtung/Vollverpflegung: Mehrbett und Einzelzimmer, 1250 € pauschal – vegane Kost aus ökologischem Anbau

therapeutische Hunde: Reinigungspauschale 15 € extra pro Block

 

Seminarbeitrag = Übernachtungspauschale+Selbsteinschätzung

Frühbucher bis 30. September 20: 1500 € bis 4500 €

Danach: 2000 € bis 4500 €

nach persönlicher Selbsteinschätzung im sozialen Ausgleich

250 € Anzahlung macht Anmeldung verbindlich – Ratenzahlung möglich

 

Anmeldung, Konditionen und weitere Informationen unter:

www.gewaltfrei-fuenf-seen-land.de/Angebote-chronologisch/Ausbildung/Jahrestraining

 

Sie wollen regelmäßig über meine Angebote informiert werden?

verschiedene Emailverteiler zur Auswahl

 

Dieses Angebot richtet sich an Menschen, die sich für die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg interessieren, bereits ein Einführungsseminar besucht haben und sich seit mindestens 2-3 Monaten mit der Gewaltfreien Kommunikation beschäftigen.

 

Termine:

1. Modul: 09.09. bis 12.09.2021
2. Modul: 07.10. bis 10.10.2021
3. Modul: 04.11. bis 07.11.2021
4. Modul: 02.12. bis 05.12.2021

Weitere Infos zum Lehrgang Gewaltfreie Kommunikation

Neue Wege bei Konflikten – Mediation, Coaching im privaten und beruflichen Umfeld
15tägiges Training (6 x 2 und 1 x 3 Tage) für Menschen, die andere bei der Bearbeitung und Lösung bei inneren wie auch bei äußeren Konflikten und dem damit verbundenen Wachstumsprozess unterstützen und begleiten wollen. Voraussetzung sind mindestens 10 Tage Training in Gewaltfreier Kommunikation.
Seminarinhalte:
1. Mediation auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation im beruflichen (im Team, Gesundheitswesen, Dienstleistung zwischen den Parteien, Schule) und privaten Umfeld (familiäre Konflikte, z.B. Scheidung, Erbschaft)
2. Restorative Justice Circle als Sonderform der Mediation in Gruppen und Teams (z.B. Mobbing, Täter-Opfer-Ausgleich)
3. Mediation und Begleitung bei Gruppenprozessen (Team, Verein, Organisation, Schule, Familie)
4. Soziokratie als Grundlage für Gruppenprozesse und Entscheidungsfindung zu mehr Effektivität und Sicherheit
5. Coaching auf der Basis der GFK als Unterstützung für Menschen in äußeren Konfliktsituationen sowie in persönlichen Wachstumsprozessen und bei inneren Konflikten
6. Systemische Arbeit (Familien- und Organisationsaufstellungen) auf der Basis der GFK
7. Arbeit mit Glaubenssätzen (Glaubenssätze erkennen, umwandeln oder auflösen, Arbeit und Dialog mit dem inneren Team)
8. Erkennen und Abbau von Vorurteilen und Feindbildern
9. Führen und Leiten (Wie übernehme ich Verantwortung im Sinne der Haltung der GFK)
10. Umgang mit „inneren und äußeren Widerständen“ und Projektionen der Parteien
Methodik:
Einzelarbeit, Paarübungen, Gruppenarbeit, Rollenspiele, Präsentationen und Leiten von Gruppen üben, Theater, Empathiecafe, Tanzparkett, Übungen mit Bodenankern, “Live” Arbeit an aktuellen Schauplätzen, Aufstellungsarbeit, Rituale, Verankerung des Erarbeiteten, Wahrnehmungs- und Selbsterfahrungsübungen und Spiele
Termine: 15 Tage Training / 2 Tage pro Monat
Start am 24./25.09.2021, Daten auf Anfrage
Zeiten: Freitag: 16.30 bis 21.30 Uhr, Samstag: 10 bis 18 Uhr, Sonntag 10 bis 16 Uhr
Leitung: Nicole Leipert-Knaup und Irmtraud Kauschat
Ort: Darmstadt, Zimmerstr. 10
Kosten: Entsprechend Ihren Möglichkeiten und Ihrer eigenen Einschätzung zwischen Euro 1800 und 1200. (Wiederholer/Innen zahlen 50%)
Wir wünschen uns, dass niemand aus Kostengründen nicht teilnehmen kann, bitte sprechen Sie uns bei Schwierigkeiten an. Wir nehmen gerne auch Qualifizierungsschecks und Bildungsprämiengutscheine an
Der Kurs ist für Lehrer/Innen zertifiziert und wird zum Zertifizierungsprozess vom Center for Nonviolent Communication (CNVC) anerkannt.

Ausbildung zu MultiplikatorInnen auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg

Alle Infos hier!

Das Projekt Giraffentraum ist auf sehr nahrhaften Boden gefallen. Anfragen aus ganz Deutschland, Österreich und ganz Europa treffen bei uns ein und wir können diesen Bedarf allein nicht mehr decken. Wir suchen deshalb PartnerInnen, die als Multiplikatoren den Giraffentraum in Kindergärten tragen und Erzieherinnen, die in den eigenen Einrichtungen das Projekt umsetzen wollen. Wir wollen den TeilnehmerInnen Kompetenzen, Selbstvertrauen, Mut und Lust machen, selbst den Giraffentraum, Einführungsseminare, Elternkurse oder andere GfK-Projekte durchzuführen.

Sie lernen:

•Vertiefte GfK-Kompetenzen in Ihrer Rolle als KursleiterIn, als ErzieherIn, Mutter, Vater, im Umgang mit Kindern

•Einen Methodenschatz, um Seminare selbst zu geben und Inhalte zu vermitteln

•Vertiefte Kenntnisse und Hintergründe des Projektes Giraffentraum

Zielgruppe:

ErzieherInnen, Pädagogisches Fachpersonal, LehrerInnen, (zukünftige) TrainerInnen.

Die Ausbildung richtet sich an Menschen, die bereits über vertiefte Kenntnisse der Gewaltfreien Kommunikation verfügen (mindestens 5 Tage Training) und die einen Bezug zu Kindern haben, sei es als Eltern oder im pädagogischen Bereich.

Die GFK Trainerin Ausbildung ist eine modulare Ausbildung, die sie befähigt, selbst als TrainerIn tätig zu werden.

Der Leitsatz lautet dabei “Learning by doing” – deswegen wird es nicht nur beim Lernen im Seminar bleiben, sondern Sie werden von uns von Anfang an unterstützt, die GFK in überschaubaren Schritten an andere weiterzugeben.  Das dient sowohl dem tieferen Verständnis als auch Ihrem individuellen Weiterlernen.

Sie erhalten von uns professionelle Unterstützung durch empathische Feedbacks, bestens erprobte Werkzeuge und nachhaltigen Kontakt nach der Ausbildung. So entwickeln Sie Ihren ganz persönlichen Stil als Trainerin. Denn im Erkennen Ihrer eigenen und unverwechselbaren Persönlichkeit sehen wir die wirklich  tragfähige Grundlage, sowohl die Werkzeuge als auch den Geist der GFK kompetent und inspirierend weiter zu vermitteln.

Die Absolventen der Ausbildung erhalten ein Teilnahmezertifikat, das als Baustein für die Zertifizierung durch das Center for Nonviolent Communication (CNVC) und den Fachverband GFK anerkannt wird.

Modul 1+2 lassen sich eigenständig buchen als Ausbildung zur ÜbungsgruppenleiterIn

Die Ausbildung trägt dazu bei:

  • selbstbewusster Gruppen anzuleiten
  • in Konflikten einen festeren Stand zu bewahren
  • einfühlsamer und zugleich klarer mit starken Emotionen umgehen zu können
  • Ihre eigenen Konflikte mit anderen Augen zu sehen und deren Ursache zu erkennen
  • bedürfnisorientierte Kommunikation nicht nur in Übungen, sondern auch in Alltagssituationen leichter anzuwenden
  • die wichtigsten Werkzeuge und Methoden der Gewaltfreien Kommunikation besser zu beherrschen
  • die theoretischen Grundlagen, Modelle und Prozesse der GFK kennenzulernen
  • Empathische Prozesse sicherer begleiten zu können
  • die häufigsten Fragen zur GFK sicher beantworten zu können
  • auf Einwände zum Inhalt eingehen zu können
  • mit Kritik an Ihnen und Ihrer Rolle souveräner umzugehen
  • Konflikte im Seminar sicher moderieren zu können
  • konstruktives Feedback im Sinne der GFK zu geben
  • in Teams und Gruppen reibungsloser Entscheidungen zu treffen
  • das methodische Handwerkszeug an der Hand zu haben, um abwechslungsreiche Seminare mit klarem roten Faden zu gestalten
  • sich an der Flipchart wohl(er) zu fühlen und Freude beim Vortragen zu haben
  • Teile Ihres eigenen Seminarkonzepts in der Gruppe auszuprobieren

Zielgruppen -Diese Ausbildung richtet sich an Menschen, die

  • … die Haltung der GFK festigen möchten
  • … verstehen wollen welche konkreten Werkzeuge und Techniken hinter der GFK stecken.
  • …bereits als Trainerin oder Coach arbeiten und weiterführende Schritte zur Integration der GFK in Ihr Programm suchen
  • …eine Jahresausbildung in GFK  absolviert haben und sich nun zur Trainerin weiter fortbilden möchten.
  • … beabsichtigen, als Trainerin die Gewaltfreie Kommunikation in Seminaren, Vorträgen oder Workshops selbst weiterzugeben
  • … die Werkzeuge und Haltung der GFK auch beruflich nutzen möchten

Vorkenntnisse
Teilnahme an einer mehrtägigen Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation, idealerweise an einer Jahresausbildung.

 

Die fünf Module der Ausbildung

  1. Übungsgruppen anleiten
  2. GFK Prozesse
  3. Heikle Situationen meistern
  4. Gruppen methodisch sauber anleiten
  5. Integration und Feedback

In Modul 1 lernen Sie, wie Sie…

  • ihre Haltung sowohl im Seminar als auch im Alltag stabilisieren
  • eine GFK Übungsgruppe so strukturieren, dass Sie alle Lerntypen erreichen ohne sie in starre Strukturen zu zwängen
  • Sie mit einfachen Übungen die wichtigsten Aspekte der GFK im Rahmen einer Übungsgruppen vermitteln können
  • Wie sie aus einer wertschätzenden Haltung ihr Anliegen klar und deutlich verbalisieren, ohne Forderung oder Angriff

In Modul 2 lernen Sie, wie Sie…

  • Selbst-Erfahrungsprozesse aus Sicht der GFK zu gestalten und Teilnehmende üben zu lassen
  • wohlwollendes Feedback so verbalisieren, dass es gehört wird
  • mit Herausforderungen umgehen können, z.B. bei Teilnehmern, die gerne schnelle Lösungen hätten
  • verschiedene Techniken zur Einstimmung und Entschleunigung verwenden können
  • damit umgehen können, wenn Sie sich selbst für etwas verurteilen – und wie Sie Teilnehmende sicher durch diesen Prozess führen können

In Modul 3 lernen Sie…

  • Wie Sie mit inhaltlichen Einwänden zur GFK wertschätzend und klar umgehen können
  • Wie Sie bei Kritik an Ihnen oder dem Training entspannt bleiben können
  • Wie Sie Fragen zum Inhalt kurz und knapp beantworten können
  • Wie Sie zwischen Menschen zur Konfliktklärung beitragen können und dabei praktische Elemente der Moderation und Mediation nutzen können
  • Was wertvoll sein wird, wenn Sie sich auf den Weg der Anerkennung (Fachverband) oder Zertifizierung (CNVC) begeben
  • Wie Sie Menschen unterbrechen können, die in einer Gruppe mehr reden, als ihnen lieb ist

In Modul 4 lernen Sie…

  • Wie Sie Seminare konzipieren und auf Ihre Zielgruppe zuschneiden können
  • Was Sie bei der Planung der Seminareinheiten berücksichtigen sollten
  • Wie Sie mit der bewährten PITT Struktur möglichst viele Teilnehmer inspirieren
  • Wie sich Gruppendynamik entwickelt und was das für Ihre Arbeit als TrainerIn bedeutet
  • Wie Sie mit unterschiedlichen Ansprüchen an ihre Rolle als TrainerIn umgehen können
  • Wie sie mit GFK und dem SK-Prinzip erfolgreiche Gruppenentscheidungen fördern können
  • Wie Sie die Flipchart effektiv und ansprechend zur Visualisierung verwenden können

In Modul 5 lernen Sie…

  • …eigenständig eine Seminareinheit zu planen, vorzubereiten und durchzuführen
  • …eine Menge unterschiedlicher Trainingsstile kennen
  • …sich gegenseitig klares und wohlwollendes Feedback zu geben
  • …wo aus Sicht und Erfahrung anderer Teilnehmer ihre eigenen Stärken und Schwächen liegen
  • …die offene Enden, Fragen und Themen zu besprechen und Strategien zu deren Klärung zu entwickeln

Trainer

die verschiedenen Module werden von wechselnden Trainernduos aus unserem Team gestaltet, so dass Sie unterschiedliche Trainigsstile und Persönlichkeiten kennenlernen.

Trainerausbildung 2020/21
Modul 1 09.09.2020 13.09.2020 Übungsgruppenleiter
Modul 2 18.11.2020 22.11.2020 Übungsgruppenleiter
Modul 3 27.01.2021 31.01.2021 Seminarleiter
Modul 4 27.03.2021 31.03.2021 Seminarleiter
Modul 5 12.05.2021 16.05.2021 Seminarleiter
Trainerausbildung 2021/22
Modul 1 15.09.2021 19.09.2021 Übungsgruppenleiter
Modul 2 17.11.2021 21.11.2021 Übungsgruppenleiter
Modul 3 12.01.2022 16.01.2022 Seminarleiter
Modul 4 16.03.2022 20.03.2022 Seminarleiter
Modul 5 27.04.2022 01.05.2022 Seminarleiter
Trainerausbildung 2022/23
Modul 1 05.10.2022 09.10.2022 Übungsgruppenleiter
Modul 2 07.12.2022 11.12.2022 Übungsgruppenleiter
Modul 3 01.02.2023 05.02.2023 Seminarleiter
Modul 4 15.03.2023 19.03.2023 Seminarleiter
Modul 5 10.05.2023 14.05.2023 Seminarleiter
Trainerausbildung 2023/24
Modul 1 04.10.2023 08.10.2023 Übungsgruppenleiter
Modul 2 29.11.2023 03.12.2023 Übungsgruppenleiter
Modul 3 31.01.2024 04.02.2024 Seminarleiter
Modul 4 13.03.2024 17.03.2024 Seminarleiter
Modul 5 08.05.2024 12.05.2024 Seminarleiter

Mehr Infos und Anmeldung auf unserer Homepage

Ausbildung Gewaltfreie Kommunikation
mit Katharina Sai Sander und Christoph Hatlapa

Das Ziel der Ausbildung ist zum Gelingen von Beziehungen beizutragen. Das bedeutet, das Denken und Fühlen mit den darunter liegenden Bedürfnissen zu verbinden und zum Ausdruck zu bringen. Du erlernst eine Ausdrucksweise, die sowohl selbstbehauptend als auch einfühlsam ist und kannst so zur Lösung von Konflikten beitragen.

Die Ausbildung ist so strukturiert, dass alle  Themen der GFK behandelt und die Fähigkeit mit allen Gefühlen umzugehen geübt wird. Die Schwerpunkte der Ausbildungsabschnitte sind:

1. Worte sind Fenster oder sie sind Mauern  19. Jul.  –  23.Jul. 2021
2. Vom Leiden zum Handeln    13. Sept.  –  17. Sept. 2021
3. Umgang mit starken Gefühlen    01. Nov.  –  05. Nov. 2021
4. Heilung, Versöhnung und Mediation    17. Jan.  –  21. Jan. 2022
5. Vertiefung und Präsentation der Abschlussarbeiten    07. Mär.  –  13. Mär. 2022

Zum 2. Modul können Menschen mit Erfahrung in GFK oft noch einsteigen. Bitte vorher mit uns Verbindung aufnehmen.