Seminare

Hey ihr guten Frauen und Männer. Die Zeit ist reif für Fülle und Lebendigkeit.

  • Habt ihr auch Lust, schrullige Muster zu entlarven und zu sprengen?
  • Wollt ihr rausbekommen, welche „Sprache der Liebe“ ihr einzeln lebt und wie ihr da zusammenfindet?
  • Seid ihr bereit, eure Themen aus dem Wir-Raum in den Mein-Raum zu nehmen und euch dann neu zu begegnen?

 

An zwei Abenden und einem Wochenenden kümmern wir uns um…

  • eure Augenhöhe
  • euer Miteinander
  • eure Konfliktfähigkeit
  • eure Partnerschaftlichkeit
  • eure Liebe
  • eure Herzensnähe zu einander

Seminarinhalte:

  • Kommunikation mit mir und dir
  • Liebevoll Nein-Sagen im Alltag
  • Sprache der Liebe ermitteln
  • Überholte Muster entlarven
  • Hierachien erkennen – Augenhöhe finden
  • Meinen Anteil des Streits erkennen
  • Unsere Körper sind wie eigene Wesen
  • Die beleidigten inneren Kinder.
  • Wo treffen wir uns?

Termine:

Do., 29.2.2024

  • Gemeinsamer Start von 17-18 Uhr,
  • Gruppe A von 18-21 Uhr

Fr., 1.3.2024

  • Gruppe B von 18-21 Uhr

Sa., 2.3.2024

  • 10 Uhr Alle Seminarstart
  • 14 Uhr Mittagessen vor Ort
  • 15 Uhr Seminar
  • 17 Uhr Seminarende

So., 3.3.2024

  • 10 Uhr Alle Seminarstart
  • 14 Uhr Mittagessen vor Ort
  • 15 Uhr Seminar
  • 17 Uhr Seminarende

Wir freuen uns auf euch!

KOSTEN PRO PAAR

Ausbildung Gewaltfreie Kommunikation
mit  Christoph Hatlapa, Nicole Lütz und Sylke Harz

Das Ziel der Ausbildung ist zum Gelingen von Beziehungen beizutragen. Das bedeutet, das Denken und Fühlen mit den darunter liegenden Bedürfnissen zu verbinden und zum Ausdruck zu bringen. Du erlernst eine Ausdrucksweise, die sowohl selbstbehauptend als auch einfühlsam ist und kannst so zur Lösung von Konflikten beitragen.

Die Ausbildung ist so strukturiert, dass alle  Themen der GFK behandelt und die Fähigkeit mit allen Gefühlen umzugehen geübt wird. Die Schwerpunkte der Ausbildungsabschnitte sind:

1. Worte sind Fenster oder sie sind Mauern    04.03. – 08.03.2024
2. Vom Leiden zum Handeln    05.06. – 09.06.2024
3. Umgang mit starken Gefühlen    23.09. – 27.09.2024
4. Heilung, Versöhnung und Mediation    11.11. – 15.11.2024
5. Vertiefung und Präsentation der Abschlussarbeiten    20.01. – 24.01.2025

weitere Infos und Anmeldung unter gewaltfrei-steyerberg.de

bis zum 04.12.2023 gibt es einen Frühbucherpreis von 2.600,- €!

Dies ist eine offene Online-Übungsgruppe, die sich auf die Themen rund um die Arbeitswelt bezieht. Egal ob Ihr Führungskraft oder Mitarbeiter seid, hier könnt Ihr üben, die GFK auch an Eurem Arbeitsplatz anzuwenden.

Ihr bringt Eure Situationen, Gespräche oder Befürchtungen mit in die Gruppe. Zusammen erarbeitet Ihr Gefühle und Bedürfnisse, ergänzt mit meinem Trainerinput. Sollten keine Themen eingebracht werden, helfe ich gerne aus.

Diese Gruppe findet Online statt. Auch hier ist ein sicherer Rahmen die Grundlage dieses Trainings. (= alles, was hier gesprochen wird, bleibt hier)

Hier kommt Ihr zur Anmeldung:
https://www.atelierfuermediation.de/kontakt/

Ich freu mich auf Euch!
Eure Daniela Happel

 

Kontakt:

Atelier für Mediation
0172/8312 648
kontakt@atelierfuermediation.de
www. atelierfuermediation.de

P.S. Wer eine Bescheinigung als Fortbildung für die ZMediatAusbV benötigt, kann diese gerne gegen eine kleine Gebühr von 5,- € erhalten.

Mit Anja Kenzler und Karin Freudenstein

 

Ausbildung Mediation in der Arbeitswelt und im sozialen Umfeld in Bremen ab März 2024

Die Mediationsausbildung erfüllt die Kriterien des Deutschen Mediationsgesetzes zum/r zertifizierten Mediator/in und ist nach den Standards des Bundesverbandes Mediation e.V. konzipiert.
Diese Ausbildung von 200 Std. vermittelt das Konzept der klientenzentrierten Mediation auf der Basis der Gewaltfreien Kommunikation.

Durch diese Ausbildung können im Sinne des § 3 der Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren (ZMediatAusbV) 40 Zeitstunden der Fortbildungspflicht für die nächsten 4 Jahre abgedeckt werden.

Die kontinuierliche Zeitverteilung über ca. ein Jahr an sieben Wochenenden und zwei Wochenblöcken  gewährleistet eine hohe Qualität und Intensität.

Entscheidungswochenende:
08.-10.03.2024

Termine:

  1. WB: 22.-26.04.2024
  2. WE: 07.-09.06.2024
  3. WE. 16.-18.08.2024
  4. WE: 20.-22.09.2024
  5. WE: 08.-10.11.2024
  6. WE: 13.-15.12.2024
  7. WB: 27.-31.01.2025
  8. WE: 28.02.-02.03.2025

Für die Wochenblöcke (WB) ist in Niedersachsen Bildungsurlaub bewilligt, der auf Hessen übertragbar ist.

Mehr Informationen zu Inhalten und Konditionen dieser und weiterer Ausbildungen sendet die a.k.demie Ihnen gerne auf Anfrage (telefonisch oder per E-Mail) zu.Besuchen Sie uns auf…unserer Webseite

Veranstaltungsort: Seminarräume Bremen

Du hast die Gewaltfreie Kommunikation kennengelernt und möchtest sie vertiefen?

Möchtest Du Dich und andere besser verstehen und Kommunikation leichter gelingen lassen?

Möchtest Du zu Frieden und Veränderung in Deiner Welt beitragen?

 

Dieses Jahrestraining unterstützt Dich darin, mehr Lebendigkeit in Deinen Beziehungen zu spüren und einfühlsame Verbindungen zu erleben.

Du lernst, Dich echt und authentisch auszudrücken und dabei mit Deinem Gegenüber in gutem Kontakt zu bleiben.

Du kommst Deinen festgefahrenen Mustern auf die Spur und entdeckst Deine Ehrlichkeit und Verletzlichkeit als Quelle für echte Verbindung.

Inhalte

  • Verbindung herstellen und halten – die Kraft der Empathie spüren, üben und vertiefen.
  • Ärger, Schuld und Scham in lebensdienliche Energie umwandeln – den Deckel dieser Gefühle lüften und sich mit den darunter liegenden Bedürfnissen verbinden.
  • Vorwürfen, Urteilen und Beschuldigungen begegnen – trennende und schwierige Gespräche zu einem guten Ende bringen.
  • Innere Zerrissenheit auflösen – den inneren Stimmen einfühlsam zuhören und sich selbst annehmen.
  • „Nein“ hören und sagen – das „Ja“ hinter dem „Nein“ entdecken und Türen öffnen.
  • Grenzen setzen und dabei in guter Verbindung bleiben.
  • Durch klare und wirksame Bitten zu Deinem Wohl und dem der anderen beitragen.
  • Glaubenssätze wandeln – die eigenen hinderlichen Überzeugungen aufspüren und transformieren.

Die Ausbildung schließt mit einem Zertifikat ab und ist ein Baustein für die Anerkennung als Trainer beim Center for Nonviolent Communication (CNVC) und dem Zentrum Gewaltfreie Kommunikation Steyerberg.

Die nächste Jahresgruppe beginnt im März 2024 und hat folgende Termine:

 

Termine Jahresgruppe

8.-10. März 2024

26.-28. April 2024

24.-26. Mai 2024

21.-23. Juni 2024

9.-11. August 2024

6.-8. September 2024

 

Seminarzeiten: Freitag von 18 bis 21 Uhr, am Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 16 Uhr.

Ort: Tanzhalle, Insterburger Str. 9A, 28207 Bremen

 

Kosten: Bewegen sich nach Selbsteinschätzung zwischen 1.200 und 2.000 €, Ratenzahlung ist auch möglich. Wenn der Teilnahmebeitrag für Dich ein Hindernis darstellt, dann sprich uns bitte an und wir suchen kreative Lösungen.

 

Team:

Marcus Strittmatter (komm-in-kontakt.de) & Johannes Henn & Assistenz

Formlos anmelden kannst Du Dich über mein Kontaktformular

Im 2-tägigen Grundlagenseminar lernen Sie das Modell der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg kennen und üben die praktische Umsetzung. Sie schulen Ihre emotionale Intelligenz und gewinnen die Fähigkeit, Konflikte und schwierige Gesprächssituationen auf Augenhöhe zu lösen. Sie werden handlungs- und entscheidungsfähiger. Sie lernen, Ihre Anliegen so zu formulieren, dass sich Ihre Gesprächspartner Ihnen entgegenkommend zuwenden, kooperieren und sich nicht verletzt fühlen.

(Sa./So.) 9./10. März 2024
Zeit: 9:15 – 17:15 Uhr
Kosten: CHF 550.-, inkl. Unterlagen und Bio-Pausenverpflegung
CHF 490.- bei Anmeldung und Bezahlung bis 3 Monate vor Seminarbeginn (Frühbucherrabatt)

Nach dem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat. Dieses Seminar wird für die Anerkennung des Fachverbandes (www.fachverband-gfk.org) zur Trainerzertifizierung vollumfänglich angerechnet.

An diesem Infoabend können Sie sich über die im April 2024 beginnende Mediationsausbildung auf Basis der GFK informieren – es handelt sich um eine Vollausbildung nach den Ausbildungsstandards des Bundesverbands Mediation e.V., berufsbegleitend. Der Infoabend ist kostenfrei und unverbindlich.
Näheres zu diesem Termin und der Ausbildung siehe Webseite. Ich freue mich über Interesse: herzlich willkommen! Ort & Zeit: Online via Zoom von 19.00 bis 20.30 Uhr, einen Link für die Teilnahme erhalten Sie nach Voranmeldung.

Sie haben noch Fragen zur berufsbegleitenden Mediationsausbildung?
Möchten Sie gerne die Trainer im Vorfeld persönlich kennenlernen?
Geht es Ihnen darum, sich noch ein genaueres Bild von Inhalt und Ablauf der Ausbildung zu machen?

Dann sind Sie herzlich zum kostenlosen Online-Informationsabend eingeladen.

Wir freuen uns auf Ihre Fragen!
Christoph Hatlapa, Mirja Heunemann und Jörg Belitz

Mediatorin BM®, Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation, Anerkannte Aufstellerin (DGfS)

Dieses 15-tägige Intensivseminar «Die Kraft der Empathie» (5 x 3 Tage) richtet sich an alle, die sich im Kontakt zu sich und anderen mehr Einfühlung und Verständnis wünschen sowie die empathische Haltung in ihr Leben weiter integrieren möchten. Durch die echte und verständnisvolle Kommunikation mit sich selbst und anderen entstehen mehr Freiheit, Leichtigkeit und Handlungsspielraum.

Seminarziele:
• Kommunikation als Ausdruck von Biografie, Mustern und Glaubenssätzen
• Ausbau von kommunikativen Fähigkeiten, um mit anderen in Kontakt zu bleiben
• Selbstempathische und empathische Kommunikation perfektionieren
• Sicherer Umgang mit der Gewaltfreien Kommunikation, Grenzen setzen und respektieren
• Harmonischere und fliessendere Sprache, die nicht nach einer «Technik» klingt

Gruppengrösse: Maximal 14 Teilnehmer

Leitung: Uschi Kellenberger

Seminardauer: 15 Tage (5 x 3 Tage)

(Fr.-So.) 22. – 24. März 2024
(Fr.-So.) 10. – 12. Mai 2024
(Fr.-So.) 5. – 7. Juli 2024
(Fr.-So.) 6. – 8. September 2024
(Fr.-So.) 15. – 17. November 2024

Erster Tag von 10:00 – 17:00 Uhr
Zweiter Tag von 9:00 – 17:00 Uhr
Dritter Tag von 9:00 – 16:00 Uhr

CHF 4’490.– inkl. Unterlagen
CHF 4’090.– bei Anmeldung und Bezahlung bis 3 Monate vor Seminarbeginn (Frühbucherrabatt)

Nach dem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat.
Dieses Seminar wird für die Anerkennung des Fachverbandes (www.fachverband-gfk.org) zur Trainerzertifizierung vollumfänglich angerechnet.

online mit Andi Schmidbauer

Alles Wissenwerte zu unser Coachingausbildung Mobilé

An diesem Abend …

  • … erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen rund um unsere Coachingausbildung
  • … bekommen Sie aktuelle Infos zu unserem Coachingansatz
  • … lernen Sie das TrainerInnenteam von Mobilé persönlich kennen

Wir informieren an diesem Abend auch über unsere Mediationsausbildungen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!