Seminare

Die Veränderungen und Schnelllebigkeit unserer Zeit erfordern neue Leitbilder mit entsprechenden Fähigkeiten in der Zusammenarbeit und in Führungspositionen. Authentizität, Empathie und Beziehungsintelligenz gelten dabei als wesentliche Wirkfaktoren.

Genau hier setzt die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) an: Sie stellt neue Vorbilder und Kommunikationsmöglichkeiten zur Verfügung. Die GfK gehört nicht zuletzt deswegen zu den erfolgreichsten Kommunikations- und Konfliktlösungsmethoden.

Die Ausbildung bietet die Chance, diese Kompetenzen zu erwerben und nachhaltig die eigene Persönlichkeitsentwicklung zu fördern.

Nutzen der Ausbildung für Menschen, die ihre Kommunikation und ihre (Arbeits-)Beziehungen verändern möchten:

  • Sie wenden GfK selbstsicherer im beruflichen und privaten Alltag an
  • Sie kennen Ihr eigenes Konfliktverhalten genauer und steigern Ihre Kooperationsfähigkeit
  • Sie können Menschen verantwortungsbewusster und klarer führen
  • Sie können Ihre Arbeit im Team auch über Gegensätze hinweg konstruktiv und wertschätzend gestalten
  • Ihnen gelingt es, empathisch Grenzen zu setzen und ebenso zu respektieren

Inhalte:

  • Haltung und Grundlagen der GfK: Schlüsselunterscheidungen
  • Ebenen der Empathie: Wandel von Glaubenssätzen und Projektionen
  • GfK in herausfordernden Situationen: Gewaltfrei unterbrechen, Anwendung von Macht, Nein sagen, gemeinsame Strategie
  • Visionen als Ressource, Potentiale mit GfK aktivieren
  • Innere Konflikte: Umgang mit Entscheidungen

Termine:

  • Modul 1: 28. – 30. November 2024 – Wilde Rose e. V., Borgholzhausener Straße 75, 49324 Melle (Niedersachsen)
  • Modul 2: 27. – 31. Januar 2025 – Kloster Vinnenberg, Beverstrang 37, 48231 Warendorf-Milte (NRW) (BILDUNGSURLAUB)
  • Modul 3: 27. – 29. März 2025 – Kath. Landvolkshochschule „Schorlemer Alst“ Freckenhorst, Am Hagen 1, 48231 Warendorf (NRW)
  • Modul 4: 22. – 24. Mai 2025 – Kloster Vinnenberg, Beverstrang 37, 48231 Warendorf-Milte (NRW)
  • Modul 5: 03. – 05. Juli 2025 – Wilde Rose e. V., Borgholzhausener Straße 75, 49324 Melle (Niedersachsen)

Wir arbeiten mit einer optimalen Vielfalt in der Vermittlung, u. a. mit einer in Deutschland einmaligen Verknüpfung von GfK mit innovativen systemischen Ansätzen sowie körperorientierten Methoden aus der Theaterarbeit, prozessorientiertem und strategischem Lernen im Forum, in Einzelarbeit und Kleingruppen.

Die Ausbildung endet mit einem Zertifikat für jeden, der mindestens 90 % der Trainingstage teilgenommen hat.

Die Ausbildung leiten Andrea Lohmann und Dr. Carolin Länger-Brand.

Preis: Ab 2.290,00 € (Frühbucher-Rabatt bis zum 20.09.2024 (bei Buchung und gleichzeitiger Zahlung der gesamten GfK-Ausbildung)) zzgl. Übernachtung und Verpflegung.

Melden Sie sich für eine Teilnahme an unserer GfK-Ausbildung 2024/2025 direkt bei der Landvolkshochschule Freckenhorst an.

Berufsbegleitende Fortbildung in 5 Modulen
Februar – September 2025

Möchten Sie Ihre kommunikativen Kompetenzen im Umgang mit sich selbst und anderen verfeinern und erweitern?
Wünschen Sie sich, neue Wege der Zusammenarbeit zu entdecken?
Freuen Sie sich darauf, zu einer anderen Kultur des Miteinanders beizutragen?
In diesem Kurs lernen Sie das Kommunikationsmodell der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Marshall Rosenberg kennen und wenden es auf Situationen aus Ihrem privaten oder beruflichen Umfeld an.

  • Sie erfahren, wie Sie mit empathischer Haltung sich selbst und anderen gegenüber zu Kooperation beitragen.
  • Sie lernen an praktischen Beispielen, wie Sie sich für das einsetzen können, was Ihnen wichtig ist, ohne die Bedürfnisse Ihres Gegenübers aus den Augen zu verlieren.
  • Sie üben den konstruktiven Umgang mit Konflikten.
  • Sie erleben Feedbackkultur und wie Sie diese in Ihren privaten und beruflichen Alltag übertragen können.
  • Sie erfahren Austausch und persönliches Wachstum im vertraulichen Rahmen einer festen Gruppe

Praxistransfer
Lernpartnerschaften zwischen den Modulen sorgen für gegenseitige Unterstützung beim Anwenden des Gelernten im Alltag.

Im Preis enthalten: ein telefonisches Vorgespräch, Flex-Modul „Aufstellungsarbeit“,
45 Minuten Einzelsupervision per Telefon oder Zoom

Die Basisausbildung Gewaltfreie Kommunikation beinhaltet 15 Trainingstage, die in Blöcken (Do-Sa) durchgeführt werden.

Termine
Do., 17-21 Uhr, Fr & Sa jeweils 09-18 Uhr, Werther

Modul 1: 27.02. – 01.03.2025

Modul 2: 10.04. – 12.04.2025

Modul 3: 22.05. – 24.05.2025

Modul 4: 03.07. – 05.07.2025

Modul 5: 04.09. – 06.09.2025

Flex-Modul „Aufstellungsarbeit“, Termin nach Wahl*

*Flex-Modul: Die Teilnahme an einem selbst gewählten Seminar zum Thema Aufstellungs- und Bewusstseinsarbeit im Zeitraum Februar – Dezember 2025 (Leitung Mirja Heunemann) ist im Preis inbegriffen.

Kursleitung: Mirja Heunemann

Kontakt und Anmeldung:
Mirja Heunemann, Tel.: +4915110729013, mh@begegnungsimpulse.de

Online- Infoabend zur GFK-Grundausbildung 2025 – kostenlos und unverbindlich
–> aktuelle Termine unter www.begegnungsimpulse.de

Werther liegt in der Nähe von Bielefeld, Herford, Gütersloh, Osnabrück und Münster