Selbstfürsorge

In dieser Woche lade ich dazu ein, die Selbstfürsorge in den Blick zu nehmen.

Was ist das eigentlich?

Im Verständnis der GFK ist sie ein Bedürfnis.
Welche Bedürfnisse haben eine Verbindung mit ihr: Selbstliebe, Selbstrespekt, Kontakt zu mir selbst, ….

Wie halte ich es mit der Selbstfürsorge?

Welche Strategien fallen mir ein, die für mich Selbstfürsorge ausdrücken?

  • Mein Umgang mit meinem Körper
  • Nahrung
  • Schlafgewohnheiten
  • Sport und Bewegung
  • Kontakt mit anderen
  • ….

Wenn ich möchte, kann ich mir die Strategien so konkret wie möglich aufschreiben, um sie mir bewusst zu machen.

Eine weitere Übung könnte sein:

Was würde ich gerne tun, um für mich selbst zu sorgen?

Was hindert mich daran? Welche Bedürfnisse erfülle ich mir, wenn ich es nicht tue?

Ich kann durch die Woche gehen mit dem Vorsatz, jeden Tag etwas Gutes für mich zu tun, etwas zu tun, womit ich für mich selbst sorge, ….. und erleben, wie es mir dann geht, mit mir und anderen.

Sie wollen die Gewaltfreie Kommunikation in Ihren Alltag integrieren?

Durch regelmäßige Emails in Ihr Postfach erhalten Sie konkrete Anleitungen zum täglichen Üben. Ziel ist es, den einfühlsamen und authentischen Kontakt mit sich selbst zu stärken und so eine empathische Grundhaltung zu bekommen, die durch den Alltag tragen kann. (Preis …)
Täglich leben mit Gewaltfreier Kommunikation!
Regelmäßige tägliche Emails in Ihrem Postfach:
Mit einer Übung, die 5 – 10 min. dauert! Einsteigen jederzeit möglich.
“Keep it simple!” ist das Motto beim Entwickeln des Angebotes, das ohne Aufwand überall umsetzbar ist.

Giraffenpost bestellen (ein Angebot von Edith Sauerbier)