Lade Seminare

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Seminar hat bereits stattgefunden.

Raus aus der Abwärtsspirale! Schuld, Scham und depressive Verstimmungen konstruktiv verwandeln Tieftauchwebinar der Achtsamen Kommunikation (GFK) in 6 Teilen

25. Januar 2022/9:30 - 11:30

Raus aus der Abwärtsspirale!
Schuld, Scham und depressive Verstimmungen konstruktiv verwandeln

Tieftauchwebinar der Achtsamen Kommunikation (GFK) in 6 Teilen

 

  • Fühlst du dich gelähmt, weil dich alte Schuld, Angst vor Schamgefühlen oder depressive Schwere belasten?
    => Hättest du gerne mehr Energie, Freude und Leichtigkeit in deinem Leben?
  • Redest du vor allem mit dir selbst oft hart und verurteilst dich, wenn du nicht so gehandelt hast oder warst, wie du es für gut und richtig hältst?
    => Möchtest du liebevoll mit dir und deinen „Fehlern“ umgehen können und gleichzeitig eine Perspektive finden, wie du zukünftig mehr nach deinen Werten handeln kannst?

  • Hast du Anteile oder innere Stimmen, die sich gegenseitig verurteilen, und leidest unter dem inneren Kampf, der dich viel Kraft und Nerven kostet?
    => Hättest du gerne einen Weg, der es dir ermöglicht, allen Anteilen gerecht zu werden und mit dir selbst in Einklang und Harmonie zu kommen?

In diesem Tieftauchwebinar tauchen wir tief in die Annahme unserer Gefühle ein und erfahren, wie wirksam und kraftvoll wir sind, wenn wir in unserer Mitte sind – und wie wir dort hinkommen.

Wir lernen, einen neuen Blick auf uns selbst und unsere Themen zu richten, und üben ein, immer leichter die Perspektive zu wechseln, um bewusst zu wählen, wie wir bewerten möchten.

Am Ende geht es darum, selbstwirksam und eigenverantwortlich immer mehr das Leben zu gestalten, das uns erfüllt.

Wann und wo findet es statt? 

Dienstag, 25. Januar 2022
Dienstag, 1. Februar 2022
Dienstag, 8. Februar 2022
Dienstag, 15. Februar 2022
Dienstag, 22. Februar 2022
Dienstag, 1. März 2022

Uhrzeit: jeweils von 9:30-11:30 Uhr

Was kostet die Teilnahme?

Für uns zählt jeder Mensch, unabhängig von seinen Ressourcen!
Deshalb bieten wir bei den Teilnehmerbeiträgen eine sehr große Bandbreite an, innerhalb derer sich die Teilnehmenden für einen Beitrag entscheiden können. Wir vertrauen dabei darauf, dass es ausreichend Menschen gibt, die die Idee des sozialen Ausgleichs unterstützen wollen und deshalb einen Beitrag im oberen Spektrum wählen. Und dass die Menschen, denen es finanziell gerade nicht gut geht, sich bedenkenlos (oder: ganz selbstverständlich) im unteren Bereich einordnen.

Bitte prüfe für dich, in welcher der beiden der folgenden Kategorien du dich einordnen würdest und welcher Beitrag sich für dich stimmig anfühlt:

• Normalbeitrag (für Menschen, die sich Urlaube leisten können): 250€-600€

• Möglichkeit für Menschen, die wenig Geld haben und sich keine Urlaube leisten können: 90-300€

Hier kommst du zum Webinar

Wie ist das Webinar aufgebaut?

  • 6 Tieftauchwebinar-Termine à 2 Stunden, verteilt über mindestens 5 Wochen
  • Kleine Gruppe mit 3 bis maximal 10 TeilnehmerInnen für mehr Austausch und Tiefe
  • Zwei TrainerInnen (ab 5 TeilnehmerInnen) und eine Trainerin / ein Trainer (bei 3 oder 4 TeilnehmerInnen) ermöglichen eine intensive Begleitung, auch in Kleingruppen
  • Üben, üben, üben: Fokus auf Übungen und Prozessarbeit – nur geringe Theorie-Anteile
  • Mails mit konkreten Aufgabenstellungen für den Zeitraum zwischen den Webinarterminen zum nachhaltigen Üben, Wiederholen und Vertiefen des Gelernten
  • Fotoprotokoll von gemeinsam erstellten Charts, Prozessen und Inhalten
  • Gemeinsame Reflexion: Am Anfang jedes Tieftauch-Webinar-Termins ist Raum für deine Fragen, Schwierigkeiten und Erfahrungen
  • Die Trainerin oder der Trainer steht für Fragen während des Webinarzeitraums telefonisch zur Verfügung
  • Für die Dauer des Webinars kannst du bei der Trainerin oder dem Trainer Einzelcoachings zum halben Preis von 40€ pro Std. vereinbaren
  • Vernetzung mit anderen: Wir werden euch im Webinar herzlich einladen, euch untereinander zu vernetzen und miteinander zu üben

Hier kannst du dich anmelden

Was brauchst du dafür?

Vorkenntnisse: Unsere Vertiefungswebinare/Tieftauchwebinare sind für Menschen geeignet, die bereits mindestens ein Grundlagenwebinar/-seminar besucht haben. Ganz konkret: Wenn du die vier Schritte der GFK kennst und sie von Interpretationen, Gedanken, Strategien und Forderungen unterscheiden kannst, hast du die Grundlagen, die du für dieses Webinar brauchst.

Hier findest du unseren Ausbildungsplan.

Da wir einen geschützten und vertrauensvollen Raum schaffen wollen, in dem sich Menschen wirklich zeigen können, sehen wir zwei Voraussetzungen für die Teilnahme an unseren Online-Angeboten:

1. Einverständnis mit der Vertraulichkeit:

Nimm nur teil, wenn du damit einverstanden bist, die Namen und Geschichten der anderen TeilnehmerInnen für dich zu behalten.

2. Bereitschaft und Möglichkeit, sich zu zeigen:

Für uns ist es wichtig, dass alle TeilnehmerInnen ihre Kamera anschalten und ihr Gesicht zeigen. Du brauchst also eine Kamera für die Teilnahme an diesem Angebot.

Wie ist der Ablauf der einzelnen Blöcke?

    • Remembering
    • Meditation: Im Körper ankommen und spüren
    • Ankommen: Eure Befindlichkeit, Themen, Fragen, Wünsche für den Block
    • Kurze Bedürfnisübung zum Warmwerden
    • Prozesse oder Übungen (ggf. auch parallel in Kleingruppen oder in Partnerübungen)
    • Gemeinsame Reflexion und Schatzkiste (Wichtige und wertvollen Erkenntnisse zum Mitnehmen)
    • Nachbereitungsmails mit ca. 3-5 Übungen, die ihr alleine oder in Kleingruppen machen könnt

Wer sind die TrainerInnen?

Suki Klohn

Suki Klohn ist Trainerin und Coach auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation und liebt es, kreativ zu sein, alles zu hinterfragen, Neues zu lernen und anderen Menschen etwas beizubringen. Ihr Ziel von Klein auf: Einen großen Beitrag zum Frieden in der Welt zu leisten. Mit Herzlichkeit, Authentizität und ihrer jugendlichen Energie hat Suki bereits viele Menschen begeistert, wieder mehr in Einklang mit sich selbst und ihren Werten zu leben, tiefere Verbindungen zu erschaffen und vertrauensvollere, erfüllendere Beziehungen zu leben.

Christian Hinrichsen

Als ehemaliger IT Consutant (10 Jahre) mit internationaler Erfahrung im Projektmanagement und als Vater von sechs Kindern zwischen 1990 und 2006 geboren, bringt er sein umfangreiches persönliches Erleben lebendig in die Angebote mit ein. Seit 2012 arbeitet er als Trainer, Coach und Mediator für Privat, Unternehmen, Kindergärten, Schulen und sozialen Einrichtungen. “Die ersten 20 Jahre unseren Lebens tun alle um uns herum alles, um uns ein Gewissen einzuimpfen, was uns genau sagt, was falsch und was richtig ist.
Den Rest des Lebens sind wir damit beschäftigt, das wieder los zu werden, um herausfinden, was uns wirklich wichtig ist im Leben.”

Hast du noch Fragen?

Nimm gerne Kontakt auf unter

 

Hier kannst du dich anmelden

 

Hier findest du all unsere Angebote in der Übersicht

Mehr über uns findest du hier: 

Wir auf Facebook
Unser YouTube-Kanal mit kompletter GFK-Einführung

Akademie Achtsame Kommunikation – GfK nach Marshall Rosenberg
Eine Kooperation freier TrainerInnen: Christian Hinrichsen, Suki Klohn, Simone Otterbein, Thomas Weber, Shahin Petzold, Heidi Hahn

Mitglieder im Netzwerk Gewaltfreie Kommunikation München e.V.
Mitglieder im Netzwerk Gewaltfreie Kommunikation Augsburg

Du möchtest regelmäßig über unsere Angebote informiert werden?

verschiedene Emailverteiler zur Auswahl