Lade Seminare

« Alle Veranstaltungen

Basiskurs Gruppen moderieren mit dem SK-Prinzip

6. März 2021 - 7. März 2021

Um Gruppen zu konsensnahen Entscheidungen zu führen braucht es mehr, als die GFK-Haltung – es braucht die passenden Werkzeuge. Das SK-Prinzip ergänzt die GFK und ermöglicht professionelle Moderation von Entscheidungen auf Augenhöhe.

An diesen 2 Tagen werden verschiedene, fiktive Simulationen aus der Praxis durchgespielt um Entscheidungsprozesse von unterschiedlichem Ausmaß und unterschiedlicher Komplexität kennen zulernen. Dadurch wird die Methode lebendig und erfahrbar. Im Prozess werden sich zudem die wichtigsten Fragen klären.

Neben dem theoretischen Background steht das Üben im Vordergrund, um anschließend einer Gruppe das SK-Prinzip vorstellen zu können und einfache Entscheidungen moderieren zu können, bei denen alle mitgehen können.

Inhalte des Wochenendes

  • Warum schauen wir uns den Widerstand statt der Befürwortung an? Gruppendynamische Auswirkungen des SK-Prinzips im Gegensatz zu Mehrheitsentscheid oder Konsens
  • Die drei wichtigsten Varianten des Systemischen Konsensierens für verschiedene Komplexitätsebenen
    • Erweitertes Konsensieren um ein Thema von allen Seiten zu beleuchten exemplarisch vorgestellt
    • Auswahlkonsensieren für schnelle Abstimmungen mit möglichst wenig Unzufriedenheit
    • Schnellkonsensieren um als Gruppe den weiteren Prozess dynamisch zu gestalten
  • Das Einmaleins der Moderation:
    • Formulieren konkreter sinnvolle Fragestellungen
    • Unterschied zwischen Inhalts- und Prozessebene klären und üben
  • Reflektion der eigenen Erfahrungen mit dem neuen Prinzip, erleben der Selbststeuerung als Gruppe durch das Schnellkonsensieren.
  • Feedback zur eigenen Moderation bzw. den erarbeiteten Aspekten durch die Trainer
  • Das Wesentliche prägnant weitergeben: SK in die eigene Gruppe bringen

Wenn Sie an diesem Seminar teilnehmen, werden Sie…

  • Entscheidungen mit anderen Augen sehen
  • ein neues, praktisches Werkzeug zur Verfügung haben, um Entscheidungen zu treffen
  • Unzufriedenheit in Gruppen leichter erkennen und angehen
  • leichter Lösungen finden, die einem Konsens so nahe wie möglich kommen
  • Probleme konstruktiver besprechen und lösen

Mehr Infos und Anmeldung auf www.gfk-training.de

Details

Beginn:
6. März 2021
Ende:
7. März 2021
Veranstaltungskategorien:
, ,
Website:
https://www.trainerausbildung-gewaltfreie-kommunikation.de/aufbaumodul-sk/

Trainerin/Trainer

Castro y Castro, Markus
Telefon:
+4915788672755
E-Mail:
castrom@gmx.de
Website:
http://www.gfk-Training.de

Weitere Angaben

CNVC-Zertifizierung
CNVC-zertifiziert
Fachverband anerkannt
Fachverband anerkannt

Ort

Etage 3, Potsdam
Zeppelinstraße 47a
Potsdam, Brandenburg 14471 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Website:
www.etage3-potsdam.de

Details

Beginn:
6. März 2021
Ende:
7. März 2021
Veranstaltungskategorien:
, ,
Website:
https://www.trainerausbildung-gewaltfreie-kommunikation.de/aufbaumodul-sk/

Trainerin/Trainer

Castro y Castro, Markus
Telefon:
+4915788672755
E-Mail:
castrom@gmx.de
Website:
http://www.gfk-Training.de

Weitere Angaben

CNVC-Zertifizierung
CNVC-zertifiziert
Fachverband anerkannt
Fachverband anerkannt

Ort

Etage 3, Potsdam
Zeppelinstraße 47a
Potsdam, Brandenburg 14471 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Website:
www.etage3-potsdam.de