Lade Seminare

« Alle Veranstaltungen

GFK Einführungsseminar mit Laura Schnelle – ONLINE

24. Februar 2023/9:30 - 26. Februar 2023/17:30

- EUR350
Marshall Rosenberg hat mit der Gewaltfreien Kommunikation eine sehr einfache und wirksame Methode entwickelt, die uns hilft, unsere Achtsamkeit in unseren Kommunikationsprozessen auf etwas sehr Grundlegendes zu lenken: Bedürfnisse! Und zwar in einer mitfühlenden, jedoch nicht mitleidenden, Weise. Durch Gewaltfreie Kommunikation werden Kommunikationsprozesse wesentlicher und lebendiger und mit ihnen die Menschen. Darüber hinaus erhöht sich unsere Chance in Gesprächen oder Verhandlungen das zu erreichen, was wir uns wirklich wünschen.
Im 3-tägigen Einführungsseminar erlernst du die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation, insbesondere die 4 Schritte und das empathische Zuhören. Du lernst:
  • wofür die Gewaltfreie Kommunikation einsetzbar ist
  • das zugrunde liegende Menschenbild und die innere Grundhaltung der GFK
  • die 4 Schritte der GFK
  • wie empathisches Zuhören funktioniert und wirkt
  • den Umgang mit Interpretation und Urteilen in der GFK
  • den Unterschied von Bedürfnissen, Strategien und Wünschen
  • die Kraft des Wünschens und wie Erwartungen oder Forderungen schwächen
  • die Bedeutung der unbedingten Verantwortungsübernahme für sich selbst
  • wie man durch „Empathie geben“ sich selbst und andere wieder mit ihren lebendigen Bedürfnissen verbindet

Dieses GFK Seminar ist in Berlin sowie weiteren Bundesländern als Bildungsurlaub anerkannt.

Preis: 350€

Details

Beginn:
24. Februar 2023/9:30
Ende:
26. Februar 2023/17:30
Eintritt:
EUR350
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,
Webseite:
https://gfk-zentrum-berlin.de/seminare/einfuehrungsseminar/

Ort

Online
Deutschland

Weitere Angaben

Fachverband anerkannt
Fachverband anerkannt

Details

Beginn:
24. Februar 2023/9:30
Ende:
26. Februar 2023/17:30
Eintritt:
EUR350
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,
Webseite:
https://gfk-zentrum-berlin.de/seminare/einfuehrungsseminar/

Ort

Online
Deutschland

Weitere Angaben

Fachverband anerkannt
Fachverband anerkannt