Lade Seminare

« Alle Veranstaltungen

Berufsbegleitende Fortbildung “Gewaltfreie Kommunikation” (GFK) 2019/2020 Basisausbildung

17. Oktober 2019/10:00 - 19. Oktober 2019/17:30

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 28. November 2019

Berufsbegleitende Fortbildung “Gewaltfreie Kommunikation”

Die Basisausbildung “Gewaltfreie Kommunikation” beinhaltet 15 Trainingstage. Die Wochentage können dabei als Bildungsurlaub angerechnet werden.

Die Fortbildung wird von Tilman Krakau und mir geleitet.

Zielsetzung

Nutzen Sie diese Fortbildung, um GFK in ihren Zusammenhängen zu verstehen und sich selbst weiterzuentwickeln. Lernen Sie, nachhaltig zufriedener und klarer in der Haltung der GFK zu leben, Grenzen zu setzen und Menschen in Entscheidungen einzubeziehen, so dass die Akzeptanz deutlich gesteigert wird. Erfahren Sie, wie Sie echte Win-Win-Situationen und damit die Basis für Vertrauen und Kooperation und erfolgreiche Projekte schaffen können. Das Verständnis der Prinzipien der GFK ermöglicht es Ihnen, klare Ziele und Wünsche zu formulieren, wertschätzende Beziehungen zu entwickeln oder wiederherzustellen und in schwierigen Situationen in einer ehrlichen, kraftvollen und aufrichtigen Haltung zu bleiben.

Gewaltfreie Kommunikation kann genutzt werden:

·      um präsenter zu sein

·      mehr Einfluss zu nehmen

·      mit sich selbst mitfühlender zu sein

·      mit sich selbst und anderen authentisch verbunden zu sein

·      um die Bedürfnisse aller zu berücksichtigen

·      um im Einklang mit den eigenen Werten zu leben

Die Fortbildung

Um für eine tiefe Integration zu sorgen, setzt sich das Training prozesshaft aus persönlichen und aktuellen Anliegen zusammen. Diese werden im geschützten Rahmen in interaktiven Erfahrungsräumen erforscht sowie in spielerischen Reflexionseinheiten ausgewertet.

Die Basisausbildung „Gewaltfreie Kommunikation“ beinhaltet 15 Trainingstage, die in Blocks durchgeführt werden.

Die Inhalte finden Sie ausführlich auf meiner Webseite beschrieben.

 

Das Trainerteam

Anja Ufermann ist Diplom-Pädagogin, Coach und Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation. Sie arbeitete über zwanzig Jahre lang in leitender Funktion in verschiedenen Erziehungs- und Bildungseinrichtungen. Heute berät und trainiert sie Menschen vor allem in sozialen Einrichtungen. Ihre Arbeit ist geprägt von Authentizität, Wärme und Humor und zeichnet sich durch Achtsamkeit und Wertschätzung aus. Zudem setzt sie sich für die Verbreitung der Gewaltfreien Kommunikation durch die Organisation großer Veranstaltungen in diesem Bereich ein.

Tilman Krakau ist Kommunikationstrainer aus Berlin. Als passionierter Trainer der Gewaltfreien Kommunikation ist seine Vision Rahmen zu schaffen, in denen sich Menschen offen und unvoreingenommen begegnen und bereichern. Dazu tragen seine umfangreichen Erfahrungen aus der partizipativen Jugendbildung bei. Sein Anliegen ist es Seminare so zu gestalten, dass eine interaktive und anregende Lernatmosphäre entsteht. Erkenntnisse aus seinem Studium der Wirtschaftspädagogik und Erziehungswissenschaften tragen zu diesem Erlebnis bei.

Termine in 2019:

17. bis 19. Oktober 2019

28. bis 30. November 2019

Termine 2020:

23. bis 25. Januar 2020
19. bis 21. März 2020
23. bis 25. April 2020

 

Trainerin/Trainer

Ufermann, Anja
Telefon:
+49 151 159 78 124
E-Mail:
kontakt@wandlungsimpulse.de
Website:
http://www.wandlungsimpulse.de/

Weitere Angaben

CNVC
CNVC-zertifiziert

Ort

VHS Köln
Cäcilienstraße 35
Köln, Nordrhein-Westfalen 50667 Deutschland
+ Google Karte

Trainerin/Trainer

Ufermann, Anja
Telefon:
+49 151 159 78 124
E-Mail:
kontakt@wandlungsimpulse.de
Website:
http://www.wandlungsimpulse.de/

Weitere Angaben

CNVC
CNVC-zertifiziert

Ort

VHS Köln
Cäcilienstraße 35
Köln, Nordrhein-Westfalen 50667 Deutschland
+ Google Karte