Lade Seminare

« Alle Veranstaltungen

Basis-Training

2. Mai 2020 - 3. Mai 2020

Wie können wir klar und deutlich für uns einstehen und ganz offen und ehrlich sagen, wie und worum es uns geht? Und unserem Gegenüber zugleich voller Achtung und Respekt begegnen? Wie können wir kraftvoll für unsere Anliegen eintreten, ohne dadurch unsere Beziehungen aufs Spiel zu setzen? Sie gerade dadurch tiefer werden lassen?

Unsere Alltagssprache

Unsere Alltagssprache ist voller Denk- und Sprachmuster, die genau dies schwierig machen: wir versuchen, unsere Anliegen durchzusetzen, indem wir andere anklagen, ihnen Vorwürfe und richtig Druck machen. Und je wichtiger uns unsere Anliegen sind, je mehr wir in einer Situation leiden – umso mehr greifen wir zu diesen Mitteln und um so mehr kämpfen wir gegeneinander. Das ist tragisch, denn genau dadurch verhindern wir, dass wir bekommen, was wir wirklich brauchen. Und unsere Beziehungen nehmen dabei Schaden oder gehen gar zu Bruch.

Was ist die Alternative?

Wir können unsere Aufmerksamkeit bewusst immer wieder darauf richten, was uns wirklich wichtig ist: auf das, was im Kern unser Anliegen ist und auf die Werte, an denen wir unser Leben ausrichten wollen. Wir können unsere Aufmerksamkeit auf die Qualität der Beziehung richten, die wir uns wünschen. Wir können das Wohl und die Anliegen unseres Gegenübers ebenso ernst nehmen, wie unsere eigenen.

Und wir können uns bewusster werden, welche Wirkung unser Handeln haben wird – und ob dies im Einklang mit unseren Werten ist. So können wir – wie Gandhi es formuliert hat – selbst die Veränderung sein, die wir uns für diese Welt wünschen.

Basis-Training Gewaltfreie Kommunikation

Im zweitägigen Basis-Training lernst Du die grundlegenden Elemente der Gewaltfreien Kommunikation kennen.

  • Du lernst besser zu verstehen, was Dir selbst und anderen wirklich wichtig ist.
  • Du lernst, klar und deutlich auszudrücken, wie und worum es Dir geht – ohne Dein Gegenüber zu beschuldigen oder ihm Vorwürfe zu machen.
  • Du erfährst, wie Du kraftvoll für Deine Anliegen eintrittst – ohne zu drohen oder zu manipulieren.
  • Du erfährst, wie die Bereitschaft Deiner Mitmenschen wächst, sich ebenfalls partnerschaftlich zu verhalten

Mein Trainingskonzept

Ich biete Dir keine rhetorischen Tricks, mit denen Du andere möglichst schnell dazu bringst, das zu tun, was Du von Ihnen forderst. Ich biete Dir eine grundlegende Auseinandersetzung mit dem, was erfüllende Beziehungen wirklich möglich macht.

Im sicheren Rahmen des Trainings sind Selbsterfahrung und Selbstreflexion dabei ein wesentlicher Teil. Neben verständlich aufbereiteten Informationen erhältst Du ausreichend Raum, um die Haltung und die Methoden der Gewaltfreien Kommunikation mit Beispielen aus Deinem Alltag zu trainieren und zu vertiefen.

Details

Beginn:
2. Mai 2020
Ende:
3. Mai 2020
Veranstaltungskategorie:
Website:
http://temondo.de/basis-training

Trainerin/Trainer

Lehmann, Tobias
E-Mail:
tobias.lehmann@temondo.de
Website:
www.temondo.de

Weitere Angaben

Zertifizierung
CNVC-zertifiziert

Ort

Seminarhaus Schönstatt-Zentrum
Bellensteinstraße 25
Oberkirch, 77704 Deutschland
+ Google Karte

Details

Beginn:
2. Mai 2020
Ende:
3. Mai 2020
Veranstaltungskategorie:
Website:
http://temondo.de/basis-training

Trainerin/Trainer

Lehmann, Tobias
E-Mail:
tobias.lehmann@temondo.de
Website:
www.temondo.de

Weitere Angaben

Zertifizierung
CNVC-zertifiziert

Ort

Seminarhaus Schönstatt-Zentrum
Bellensteinstraße 25
Oberkirch, 77704 Deutschland
+ Google Karte