Seminare

Als Fachpersonen in der Sozialen Arbeit stehen wir täglich vor der Herausforderung, aufmerksam zuzuhören, Entscheidungen zu treffen, die unsere Ratsuchenden, Klient*innen und Kolleg*innen unterstützen – und dabei unseren eigenen Stand­punkt und unsere Ressourcen im Blick zu halten. Dabei arbeiten wir in sehr komplexen Kontexten, mit Machtgefällen und mit begrenzten Mitteln. Das ist keine einfache Aufgabe, die zu Frustration und Konflikten führen kann.

GFK ermöglicht es uns, uns unseren eigenen Standpunkt klar zu machen, ihn zu benennen und gleichzeitig Offenheit für die Sichtweisen der Anderen zu schaffen. Diese Art der Kommunikation fördert das Vertrauen, schafft Verbindung und bildet damit die Grundlage für Kooperation und für tragfähige Entscheidungen.

Dieses Seminar gestalte ich zusammen mit Lu Kenntner. Lu ist Teacher Training Graduate für den Tamalpa Life/Art Process (TLAP). TLAP ist eine expressive Arts Methode, die körperlichen und kreativen Ausdruck nutzt. Dazu sind keine besonderen körperlichen oder künstlerischen Voraussetzungen nötig. TLAP eignet sich wunderbar, um GFK-Themen ganzheitlich zu erforschen.

Anmeldefrist: Donnerstag, 29. Februar 2024.