Seminare

Mo bis Mi 03.06. – 05.06.2024 / 10.00 bis 16.00 Uhr / Friedensbildungswerk / 20 UStd / Preis: 300 (260) Euro / Kurs 89-N3 / als Bildungsurlaub anerkannt / Anmeldung erforderlich

Sonja Nowakowski . Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) ist eine Konfliktlösungsmethode, die im Konflikt Verbindung schaffen, Verständnis fördern und einen Konsens bewirken möchte. Die Mediation ist ein Konfliktbearbeitungsmodell, welches in einer klaren Struktur verankert ist und in 5 Phasen versucht, die Mediant*Innen zu unterstützen, einen eigenen Weg aus dem Konflikt zu finden. Die GFK hilft sowohl der Mediator*In, die Allparteilichkeit zu wahren, den Mediant*Innen, zuzuhören, ihnen mit Empathie und Offenheit zu begegnen und einen Raum zu schaffen, der von Neutralität und Vertrauen geprägt ist.

Folgende Methoden lernen Sie kennen:

4 Schritte-Modell, 4 Ohren-Modell und 4/6 Stühle-Modell.

In diesem Bildungsurlaub lernen Sie die Schätze der GFK kennen, die Sie für Ihre Arbeit als Mediator*In benötigen: Empathie, Selbstempathie, Klarheit über Gefühle und Bedürfnisse, Umgang mit Vorwürfen, Urteile verwandeln, Verbindung schaffen, Lösungen finden. Kurze theoretische Inputs wechseln sich mit praktischen Übungen ab.

Sonja Nowakowski ist als Trainerin, Konfliktcoach und als Mediatorin tätig. Sie ist begeisterte Vermittlerin der Wertschätzenden/ Gewaltfreien Kommunikation und als erfahrene Begleiterin in Konfliktlösungsprozessen gefragt.

Seminare zur Gewaltfreien Kommunikation ❘ FBK (friedensbildungswerk.de)

zur Anmeldung