Seminare

Einwahldaten hier: eepurl.com/dNfqFQ  (kostenfrei)

Inhalt dieser GFK-Gesprächsreihe:

– Wie kann ich mit all meinen Gefühlen auf eine fruchtbare Weise umgehen?
– Wie kann ich unangenehmen Situationen auf eine Weise begegnen, die mir gut tut?
– Wie kann ich eigene Gewohnheiten und Verhaltensmuster ändern, die mir nicht gefallen?
– Wie kann ich unangenehme Situtationen (Fehler, Konflikte, …) für ein besseres Miteinander nutzen?

In diesen GFK-Gesprächen untersuchen wir gemeinsam, wie die gewaltfreie (d.h. nicht-verletzende, mitfühlende) Perspektive der GFK, uns konkret in unseren jeweiligen persönlichen Herausforderungen und in unserer persönlichen Entwicklung unterstützen kann.

Diese GFK-Gespräche sind weder Vorträge noch theoretische Diskussionen über hypothetische Fälle. Es soll immer um Fragen gehen, die anhang konkreter Situationen geklärt werden.

Ablauf:

Zu Beginn der Telefonkonferenz sammeln wir die Fragen. Dabei ist jede/r Teilnehmer/in eingeladen, eigene Fragen und Herausforderungen zu diesem Thema einzubringen. Dann versuchen wir gemeinsam so viele der Fragen wie möglich, zu klären.
(hier findest Du mehr Infos).

Die Teilnahme ist kostenlos.
Einwahldaten hier: eepurl.com/dNfqFQ

Damit auch andere von den gewonnenen Erkenntnissen profitieren können, werden die Telefonkonferenz aufgezeichnet. Ich selbst profitiere auch heute noch immer wieder selbst so sehr von den Aufzeichnungen der Arbeit von Kollegen, dass es mir sehr am Herzen liegt, eine solche Möglichkeit auch anderen zur Verfügung zu stellen.

Persönlichkeitsentwicklung Gonzales Konflikte Lebensfreude Schattenarbeit Selbsttherapie Transformationspraxis

Profilbild

Einführung Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg

Die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg (GFK) wird auch wertschätzende oder achtsame Kommunikation genannt. Sie beschreibt einen Weg, wie wir gut mit uns in Kontakt bleiben und gleichzeitig unsere Mitmenschen wahrnehmen und respektieren können. Grundlage sind die universell gültigen, menschlichen Bedürfnisse, eine empathische Grundhaltung und die Annahme, dass der Wunsch zum Wohle aller beizutragen ein Grundbedürfnis eines jeden Menschen ist.

Ablauf

Freitag: Einführung in die Grundlagen zu Ziele der GFK sowie erste Erfahrungen anhand eines selbstgewählten Praxisbeispiels

Samstag: Praxisnahe Anwendung mit Hilfe von Übungen und Rollenspielen sowie kurzen Inputs zur Vertiefung.

Die Gesundheit meiner Teilnehmer*innen ist mir wichtig, daher sorge ich für eine kleine Gruppengröße (6 – 8 Teilnehmende), gut belüftete und ausreichend große Räume, so dass die Abstände eingehalten werden können. Auch bei den Übungsformen werde ich den Schutz der Teilnehmenden berücksichtigen. Es gibt viel Möglichkeit, sich auch im Freien aufzuhalten.

Verpflegung

Getränke werden bereitgestellt.

Zum Mittagessen am Samstag bitte etwas zum Teilen mitbringen, damit wir ein gemeinschaftliches Buffet erstellen können.

Weitere Infos: https://www.eva-johanna-rosa.de/termine-gewaltfreie-kommunikation-schweinfurt/

 

 

 

Sie möchten die Gewaltfreie Kommunikation mehr in Ihr Leben integrieren und einen tieferen Zugang zu ihrer Haltung und Methode bekommen? Sie möchten Ihre soziale Kompetenz erweitern und Einfluss nehmen auf die Kommunikationskultur in Ihrem Umfeld – beruflich wie auch privat?
Dieses Jahrestraining / Intensiv-Ausbildung umfaßt drei Lernfelder:
– die Elemente der Gewaltfreien Kommunikation verstehen und anwenden
– Persönlicher Prozess: durch die Verknüpfung mit den persönlichen „wunden Punkten“ und Verhaltensmustern die eigene Sozialkompetenz grundlegend erweitern
– Reality-Check: Die Dynamik in der Gruppe ist ein wertvolles Übungsfeld, um die Haltung der GFK, also Selbstverantwortung, Empathie und Selbstempathie ganz praktisch zu üben – aktuell und lebendig.

Die Intensiv-Ausbildung in fünf Modulen bietet die Kontinuität, um im Alltag das Gelernte zu erproben und im Seminar diese Erfahrungen weiter zu entwickeln.
Das Besondere an dieser Jahresgruppe ist die Verbindung von GFK und Natur. Naturübungen und Meditationen unterstützen Sie darin, einen anderen Zugang zu Präsenz und Bei-sich-sein zu finden. Weitere Infos auf unserer Homepage www.abkona.de

Termine:
06. – 08. November 2020
22.-24. Januar 2021
26.-28. März 2021
07.- 09. Mai 2021
09.-11. Juli 2021

Uhrzeiten:

Freitag 16.00 – 19.00 Uhr
Samstag 09.00 – 18.00 Uhr
Sonntag 09.00 – 16.00 Uhr

Vollausbildung in Mediation
mit Katharina Sander und Christoph Hatlapa

Die Ausbildung entspricht sowohl der Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren, die am 1.09.2017 in Kraft getreten ist, als auch den Richtlinien des Bundesverband Mediation für lizenzierte Mediator*innen. Das Ausbildungsteam erfüllt die Anforderungen nach § 5 ZMediatAusbV.

Das Ziel der Ausbildung
„Willst du Recht haben oder glücklich sein?“ mit dieser Ausbildung wollen wir dazu beitragen, dass Menschen Streitfälle und Interessengegensätze so angehen, dass Konflikte als Chance erkannt werden und alle Beteiligten Lösungen finden, die ihre Lebenskräfte zum Blühen bringen.

Im Streit liegen bei allen Beteiligten wichtige Bedürfnisse im Mangel. Das äußert sich in starken Gefühlen.

Auf die starken Gefühle und die dahinterstehenden Bedürfnisse einzugehen ist die wichtigste Kompetenz des Mediators, der Mediatorin in der personenzentrierten Mediation, so wie wir sie anbieten. So stimuliert er oder sie auf natürliche Weise Kooperation und öffnet die Türen für win-win-Lösungen.

Die Ausbildungsabschnitte gliedern wir in folgenden Schwerpunkten:
1. VERSTÄNDIGUNG: „Fremdheit in Freundschaft wandeln“
03. – 09. Mai 2021 (Mo 11 – So 14 Uhr)
2. KONFLIKTLÖSUNG: „Von Gegnern/Gegnerinnen lernen“
02. – 08. Juli 2021 (Achtung geänderte Wochentage Fr 11 – Do 14 Uhr)
3. STREITMITTLUNG: „Als Mediator/Mediatorin zur Konfliktlösung beitragen“
04. – 10. Oktober 2021 (Mo 11 – So 14 Uhr)
4. PRAXISKURS Mediation
4.A: Mediationscafé
12. – 14. November 2021 (Fr 17 – So 14 Uhr) und
4.B: Supervisionstage
29. – 30. November 2021 (Mo 11 – Di 17 Uhr)
5. WERTSCHÄTZUNG und ABSCHLUSS
07. – 13. Januar 2022 (Mo 11 – So 14 Uhr)

weitere Infos und Anmeldung unter gewaltfrei-steyerberg.de

Anmeldung: hier bei MailChimp (kostenfrei)

Hier kannst Du kostenlos und von zuhause aus in einer Kleingruppe lernen und üben, Dich selbst und andere dabei zu unterstützen, die unangenehmen Erfahrungen des Lebens zu “verdauen” und Entspannung, Tatkraft und Lebensfreude zu kultivieren.

Dabei nutzen wir das was ich als die Essenz einer jeden wirkungsvollen GFK-Transformationspraxis sehe: die “Sieben Elemente der Selbstheilung“.

Wenn Du im Alltag immer wieder Stress, Frustration, Ängste oder Resignation erlebst kannst Du mit der Übung der Sieben Elemente erfahren, wie sich diese transformieren und Du wieder zu Deiner Lebensenergie finden.

Durch das Üben mit anderen Kursteilnehmern kannst Du außerdem Dein persönliches Unterstützungsnetzwerk erweitern.

Mehr Informationen hier: GFK-Lebensfreude.de/angebote/onlinegruppen/

Sieben alternative Termine:

●  Dienstags 9:30 Uhr – an jedem 1. und 3. Dienstag im Monat
●  Dienstags 20 Uhr – an jedem 1. und 3. Dienstag im Monat
●  Mittwochs 20:00 Uhr -an jedem 2. und 4. Mittwoch im Monat
●  Donnerstags 9:30 Uhr – an jedem 2. und 4. Do im Monat
●  Donnerstags 20:30 Uhr – an jedem 1. und 3. Do im Monat
●  Freitags 9:30 Uhr – an jedem 2. und 4. Freitag im Monat
●  Samstags 17:00 Uhr – an jedem 1. und 3. Samstag im Monat
(die jeweiligen Starttermine werden nach Anmeldung bekannt gegeben)

Zur Anmeldung (kostenfrei – siehe unten):

Anmelden hier bei MailChimp, oder per E-Mail an: info@GFK-Lebensfreude.de

Inhalt:

  • 7 Onlinekonferenzen á 2 Std. (zwei pro Monat)
  • Partnerübungen zwischen den Onlinekonferenzen
  • Umfangreiches Begleitmaterial
  • Intensives Lernen und Üben in Kleingruppen (4 bis max. 8 Teilnehmer/innen)
  • 1,5 Std. Einzelcoaching zur Umwandlung von unangenehmen Erlebnissen in Lebensenergie

Kosten:

Keine – es ist ein Geschenk. Ich halte die GFK-Transformationspraxis von Robert Gonzales für so wertvoll, dass ich sie jedem Menschen zur Verfügung stellen möchte. Geld soll dabei kein Hindernis sein.

Außerdem möchte ich in einer Welt leben in der alle Menschen einander freiwillig unterstützen wollen und es tun, wo es geht. Eine Welt in der jeder Mensch seine Ressourcen ohne Angst teilt und vertrauen kann, dass er selbst auch genug bekommt, um gut leben zu können. Eine Welt eben, die für alle und auch für alles passt…

Ich glaube nur wenn wir national und international die Förderung der Möglichkeiten einer solchen Fürsorge in den Mittelpunkt stellen, werden wir den Kreislauf der Gewalt beenden und Frieden finden können. Das gilt zwischen einzelnen Menschen genauso wie zwischen Staaten…

Um darauf hin zu arbeiten, möchte ich meine Arbeit nicht verkaufen, sondern lade Menschen ein, mich durch Spenden zu unterstützen.

Meine Gedanken zum Thema Geld und dem Konzept “Verdienst” und wie ich damit umgehen möchte, findest Du hier. Wenn Du Dich damit nicht wohl fühlst, kannst Du auch die Selbsteinschätzungsskala nutzen.

Persönlichkeitsentwicklung Konflikt Lebensfreude Streit Gewalt Angst Gonzales Schattenarbeit Selbsttherapie Transformationspraxis

Anmeldung: hier bei MailChimp (kostenfrei)

Hier kannst Du kostenlos und von zuhause aus in einer Kleingruppe lernen und üben, Dich selbst und andere dabei zu unterstützen, die unangenehmen Erfahrungen des Lebens zu “verdauen” und Entspannung, Tatkraft und Lebensfreude zu kultivieren.

Dabei nutzen wir das was ich als die Essenz einer jeden wirkungsvollen GFK-Transformationspraxis sehe: die “Sieben Elemente der Selbstheilung“.

Wenn Du im Alltag immer wieder Stress, Frustration, Ängste oder Resignation erlebst kannst Du mit der Übung der Sieben Elemente erfahren, wie sich diese transformieren und Du wieder zu Deiner Lebensenergie finden.

Durch das Üben mit anderen Kursteilnehmern kannst Du außerdem Dein persönliches Unterstützungsnetzwerk erweitern.

Mehr Informationen hier: GFK-Lebensfreude.de/angebote/onlinegruppen/

Sieben alternative Termine:

●  Dienstags 9:30 Uhr – an jedem 1. und 3. Dienstag im Monat
●  Dienstags 20 Uhr – an jedem 1. und 3. Dienstag im Monat
●  Mittwochs 20:00 Uhr -an jedem 2. und 4. Mittwoch im Monat
●  Donnerstags 9:30 Uhr – an jedem 2. und 4. Do im Monat
●  Donnerstags 20:30 Uhr – an jedem 1. und 3. Do im Monat
●  Freitags 9:30 Uhr – an jedem 2. und 4. Freitag im Monat
●  Samstags 17:00 Uhr – an jedem 1. und 3. Samstag im Monat
(die jeweiligen Starttermine werden nach Anmeldung bekannt gegeben)

Zur Anmeldung (kostenfrei – siehe unten):

Anmelden hier bei MailChimp, oder per E-Mail an: info@GFK-Lebensfreude.de

Inhalt:

  • 7 Onlinekonferenzen á 2 Std. (zwei pro Monat)
  • Partnerübungen zwischen den Onlinekonferenzen
  • Umfangreiches Begleitmaterial
  • Intensives Lernen und Üben in Kleingruppen (4 bis max. 8 Teilnehmer/innen)
  • 1,5 Std. Einzelcoaching zur Umwandlung von unangenehmen Erlebnissen in Lebensenergie

Kosten:

Keine – es ist ein Geschenk. Ich halte die GFK-Transformationspraxis von Robert Gonzales für so wertvoll, dass ich sie jedem Menschen zur Verfügung stellen möchte. Geld soll dabei kein Hindernis sein.

Außerdem möchte ich in einer Welt leben in der alle Menschen einander freiwillig unterstützen wollen und es tun, wo es geht. Eine Welt in der jeder Mensch seine Ressourcen ohne Angst teilt und vertrauen kann, dass er selbst auch genug bekommt, um gut leben zu können. Eine Welt eben, die für alle und auch für alles passt…

Ich glaube nur wenn wir national und international die Förderung der Möglichkeiten einer solchen Fürsorge in den Mittelpunkt stellen, werden wir den Kreislauf der Gewalt beenden und Frieden finden können. Das gilt zwischen einzelnen Menschen genauso wie zwischen Staaten…

Um darauf hin zu arbeiten, möchte ich meine Arbeit nicht verkaufen, sondern lade Menschen ein, mich durch Spenden zu unterstützen.

Meine Gedanken zum Thema Geld und dem Konzept “Verdienst” und wie ich damit umgehen möchte, findest Du hier. Wenn Du Dich damit nicht wohl fühlst, kannst Du auch die Selbsteinschätzungsskala nutzen.

Persönlichkeitsentwicklung Konflikt Lebensfreude Streit Gewalt Angst Gonzales Schattenarbeit Selbsttherapie Transformationspraxis

Kennst du das? Du hast ein Seminar besucht, bist Feuer und Flamme und fest entschlossen, alles sofort umzusetzen?

„So einfach“ denkst du vielleicht anfangs – nur 4 Schritte! Und dann kommt der Alltag wieder und schnell ist das Gelernte wieder vergessen, obwohl du dich so sehr nach Austausch und Empathie sehnst.

Dafür biete ich eine regelmäßige Übungsgruppe an. Wir treffen uns einmal im Monat, um gemeinsam zu üben. Jedes Treffen wird ein Schwerpunktthema haben, das sich am Bedarf und Interesse der Teilnehmer orientiert.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt. Es handelt sich um eine offene Gruppe, eine regelmäßige Teilnahme ist erwünscht, Anmeldung erforderlich.

Voraussetzung für die Teilnahme an der GFK-Übungsgruppe sind die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation, die idealerweise im Rahmen eines Einführungsseminars erworben wurden.

Wir treffen uns jeweils am 2. Montag eines Monats von 18:30 – 21:00 Uhr

Einwahldaten hier: eepurl.com/dNfqFQ  (kostenfrei)

Inhalt dieser GFK-Gesprächsreihe:

– Wie kann ich mit all meinen Gefühlen auf eine fruchtbare Weise umgehen?
– Wie kann ich unangenehmen Situationen auf eine Weise begegnen, die mir gut tut?
– Wie kann ich eigene Gewohnheiten und Verhaltensmuster ändern, die mir nicht gefallen?
– Wie kann ich unangenehme Situtationen (Fehler, Konflikte, …) für ein besseres Miteinander nutzen?

In diesen GFK-Gesprächen untersuchen wir gemeinsam, wie die gewaltfreie (d.h. nicht-verletzende, mitfühlende) Perspektive der GFK, uns konkret in unseren jeweiligen persönlichen Herausforderungen und in unserer persönlichen Entwicklung unterstützen kann.

Diese GFK-Gespräche sind weder Vorträge noch theoretische Diskussionen über hypothetische Fälle. Es soll immer um Fragen gehen, die anhang konkreter Situationen geklärt werden.

Ablauf:

Zu Beginn der Telefonkonferenz sammeln wir die Fragen. Dabei ist jede/r Teilnehmer/in eingeladen, eigene Fragen und Herausforderungen zu diesem Thema einzubringen. Dann versuchen wir gemeinsam so viele der Fragen wie möglich, zu klären.
(hier findest Du mehr Infos).

Die Teilnahme ist kostenlos.
Einwahldaten hier: eepurl.com/dNfqFQ

Damit auch andere von den gewonnenen Erkenntnissen profitieren können, werden die Telefonkonferenz aufgezeichnet. Ich selbst profitiere auch heute noch immer wieder selbst so sehr von den Aufzeichnungen der Arbeit von Kollegen, dass es mir sehr am Herzen liegt, eine solche Möglichkeit auch anderen zur Verfügung zu stellen.

Persönlichkeitsentwicklung Gonzales Konflikte Lebensfreude Schattenarbeit Selbsttherapie Transformationspraxis

 

21 Tage GFK – tiefe Integration durch Dein Herzensprojekt

lebensnahe und alltagstaugliche Integration der GFK durch …

  • intensive und wertschätzende Coachingstruktur – Eigenverantwortung stärken
  • Finden und Umsetzten mindestens eines Herzensprojekt aus Beruf oder Privat
  • persönliches Wachstum durch vertiefte innere und äußere GFK Prozesse
  • selbst gewählte Schlüsselunterscheidungen verstehen und erfahren
  • sozialer Wandel durch nach dem Training fortbestehende Unterstützergruppen

 

Termine Januar – November 2021

3.-7. Januar, 8.-11. April, 3.-6. Juni, 12.-15. August, 30. Okt-2. November
Seminarzeiten je Block: Start erster Tag 10 Uhr – Ende letzter Tag 14 Uhr

 

Teilnehmerzahl maximal 12 Menschen     

 

Seminarhotel – Heubethof

Wo: Heubet 7, 87544 Gunzesried-Säge

Tel. +49(0)8321 – 6 76 22 61

info@heubethof.de

www.heubethof.com

Übernachtung/Vollverpflegung: Mehrbett und Einzelzimmer, 1250 € pauschal – vegane Kost aus ökologischem Anbau

therapeutische Hunde: Reinigungspauschale 15 € extra pro Block

 

Seminarbeitrag = Übernachtungspauschale+Selbsteinschätzung

Frühbucher bis 30. September 20: 1500 € bis 4500 €

Danach: 2000 € bis 4500 €

nach persönlicher Selbsteinschätzung im sozialen Ausgleich

250 € Anzahlung macht Anmeldung verbindlich – Ratenzahlung möglich

 

Anmeldung, Konditionen und weitere Informationen unter:

www.gewaltfrei-fuenf-seen-land.de/Angebote-chronologisch/Ausbildung/Jahrestraining

 

Sie wollen regelmäßig über meine Angebote informiert werden?

verschiedene Emailverteiler zur Auswahl

 

Anmeldung: hier bei MailChimp (kostenfrei)

Hier kannst Du kostenlos und von zuhause aus in einer Kleingruppe lernen und üben, Dich selbst und andere dabei zu unterstützen, die unangenehmen Erfahrungen des Lebens zu “verdauen” und Entspannung, Tatkraft und Lebensfreude zu kultivieren.

Dabei nutzen wir das was ich als die Essenz einer jeden wirkungsvollen GFK-Transformationspraxis sehe: die “Sieben Elemente der Selbstheilung“.

Wenn Du im Alltag immer wieder Stress, Frustration, Ängste oder Resignation erlebst kannst Du mit der Übung der Sieben Elemente erfahren, wie sich diese transformieren und Du wieder zu Deiner Lebensenergie finden.

Durch das Üben mit anderen Kursteilnehmern kannst Du außerdem Dein persönliches Unterstützungsnetzwerk erweitern.

Mehr Informationen hier: GFK-Lebensfreude.de/angebote/onlinegruppen/

Sieben alternative Termine:

●  Dienstags 9:30 Uhr – an jedem 1. und 3. Dienstag im Monat
●  Dienstags 20 Uhr – an jedem 1. und 3. Dienstag im Monat
●  Mittwochs 20:00 Uhr -an jedem 2. und 4. Mittwoch im Monat
●  Donnerstags 9:30 Uhr – an jedem 2. und 4. Do im Monat
●  Donnerstags 20:30 Uhr – an jedem 1. und 3. Do im Monat
●  Freitags 9:30 Uhr – an jedem 2. und 4. Freitag im Monat
●  Samstags 17:00 Uhr – an jedem 1. und 3. Samstag im Monat
(die jeweiligen Starttermine werden nach Anmeldung bekannt gegeben)

Zur Anmeldung (kostenfrei – siehe unten):

Anmelden hier bei MailChimp, oder per E-Mail an: info@GFK-Lebensfreude.de

Inhalt:

  • 7 Onlinekonferenzen á 2 Std. (zwei pro Monat)
  • Partnerübungen zwischen den Onlinekonferenzen
  • Umfangreiches Begleitmaterial
  • Intensives Lernen und Üben in Kleingruppen (4 bis max. 8 Teilnehmer/innen)
  • 1,5 Std. Einzelcoaching zur Umwandlung von unangenehmen Erlebnissen in Lebensenergie

Kosten:

Keine – es ist ein Geschenk. Ich halte die GFK-Transformationspraxis von Robert Gonzales für so wertvoll, dass ich sie jedem Menschen zur Verfügung stellen möchte. Geld soll dabei kein Hindernis sein.

Außerdem möchte ich in einer Welt leben in der alle Menschen einander freiwillig unterstützen wollen und es tun, wo es geht. Eine Welt in der jeder Mensch seine Ressourcen ohne Angst teilt und vertrauen kann, dass er selbst auch genug bekommt, um gut leben zu können. Eine Welt eben, die für alle und auch für alles passt…

Ich glaube nur wenn wir national und international die Förderung der Möglichkeiten einer solchen Fürsorge in den Mittelpunkt stellen, werden wir den Kreislauf der Gewalt beenden und Frieden finden können. Das gilt zwischen einzelnen Menschen genauso wie zwischen Staaten…

Um darauf hin zu arbeiten, möchte ich meine Arbeit nicht verkaufen, sondern lade Menschen ein, mich durch Spenden zu unterstützen.

Meine Gedanken zum Thema Geld und dem Konzept “Verdienst” und wie ich damit umgehen möchte, findest Du hier. Wenn Du Dich damit nicht wohl fühlst, kannst Du auch die Selbsteinschätzungsskala nutzen.

Persönlichkeitsentwicklung Konflikt Lebensfreude Streit Gewalt Angst Gonzales Schattenarbeit Selbsttherapie Transformationspraxis