Seminare

mit Linda und Markus Stoib

Die Ausbildung richtet sich an Menschen, die die gewaltfreie Kommunikation nach Dr. Marshall Rosenberg (GFK) kennen gelernt haben und jetzt Sicherheit, Vertrauen und Tiefe in der Anwendung gewinnen möchten.

 

Seminarinhalte
Die Teilnehmer*innen erlernen und vertiefen die Grundlagen der GFK in Theorie und praktischer Anwendung.
Inhalte:

  •        Das Menschenbild in der GFK
  •        Achtsamkeit und Selbstwahrnehmung
  •        Die 4 Schritte als Struktur in der GFK
  •        Der Authentische Selbstausdruck
  •        Die Empathie und Selbstempathie
  •        Das Empathisches Zuhören
  •        Empathisches Nein-Sagen
  •        Umgang mit Ärger, Angst, Schuld, Scham, Depression
  •        Verantwortung als kraftvoller Weg in die Freiheit
  •        Umgang mit Vorwürfen und Selbstkritik
  •        Feiern und Trauern
  •        Gesellschaftlicher Wandel
Die Ausbildung besteht aus drei Bausteinen:

  •        Theoretische Vermittlung der Grundlagen der GFK
  •        Praktisches Erforschen in Gruppenprozessen und im Alltag
  •        Training in Achtsamkeit, Gewahrsein, Körperbewusstheit

 

Ausschreibung als PDF-Datei

Vortrag

Gewaltfrei Erziehen … 

… geht denn das?

 

  • Jetzt ist es draußen so kalt und der Kleine will seinen Jacke nicht anziehen!
  • Jetzt hört doch auf immer gleich zu streiten!
  • Wir haben ausgemacht, das alles, was auf den Tisch kommt wenigstens probiert wird!

 

Ich kann nicht mehr!

 

 

Das hilft weiter …

  • Wie wirkt Belohnung und Bestrafung?
  • Was habe ich für Alternativen?
  • Wo bleibe ich bzw. wie setzte ich meine Grenzen?
  • Wie kann ich Vereinbarungen treffen, die auch Bestand haben?
  • Wie gehe ich damit um, wenn die andere “Nein” sagt?
  • Wie gehe ich damit um, wenn der andere nicht macht, was vereinbart war?

 

In diesem Vortrag geht es um den ganz normalen Wahnsinn im Familienalltag.

Wer kennt nicht fruchtlose Konflikte, die von Erwartungen und Vorwürfen getragen sind. Sie hinterlassen Ärger und binden wertvolle Energie. Wie wäre es, Konflikte künftig wertschätzend zu lösen? Wenn aus Konflikten keine Gewinner und Verlierer hervorgingen?

Wie denn das? Geht das auch mit kleinen Kindern?

Grundlagen der Achtsamen Kommunikation

nach Marshall B. Rosenberg
Anmeldung 

Kinderbetreuung ist möglich 

bei Anmeldung 

bis jeweils Freitag vor dem Vortrag zwecks Planung  

 

R e f e r e n t
Christian Hinrichsen
GFK-Trainer, Coach, Mediator
Vater von 6 Kindern
ehemaliger Unternehmensberater

W a n n 

Montag, 09. März 2020, 16–18 Uhr Montag, 05. Oktober 2020, 16-18 Uhr
Kinderbetreuung möglich bei Anmeldung bis: 
Freitag, 06. März 2020
Kinderbetreuung möglich bei Anmeldung bis: 

Freitag, 02. Oktober 2020

W o

Familienzentrum Herrsching

Keramikstr. 5
82211 Herrsching

 

 

Beitrag nach Selbsteinschätzung 3-10 €

 

Seminarleiter

Christian Hinrichsen

GFK-Trainer
“Ich arbeite als Trainer, Coach und Mediator.
Als Vater von 6 Kindern und ehemaliger
Unternehmensberater bin ich reichlich konflikterfahren.
Ich sehe da gar keinen so großen Unterschied zwischen den Konflikten in Unternehmen, in sozialen Einrichtungen, in Familien. Ja vielleicht der … die Konflikte in Familien sind häufig schwieriger zu lösen. Sie betreffen uns noch mehr.”

Anmeldung, Konditionen und weitere Informationen unter:

Anmeldung 

 

Sie wollen regelmäßig über meine Angebote informiert werden?

verschiedene Emailverteiler zur Auswahl

 

Begegne Dir in der Klarheit der Berge. Verbinde Intuition mit Fokus. Entscheide in Freude. Erreiche Ziele mit Leichtigkeit.

Was wäre, wenn du

    • anstatt auf Antworten zu warten … du voller Neugier deinen Fragen folgst?
    • aufhörst Zwängen zu gehorchen … und dir erlaubst frei deiner Intuition zu folgen?
    • deine Schwächen annimmst … und beginnst deine Stärken zu kultivieren?
    • statt vor Herausforderungen zu stehen … anfängst durch Türen hindurchzugehen?

Die Zeit ist reif für Antworten.

Du sehnst dich nach Fokus, nach mehr Kraft und hast die Ahnung, dass da noch so viel im Leben auf dich wartet: so viel mehr Freude, so viel mehr Abenteuer, so viel mehr Fülle? Du möchtest dich stärken, dich klar ausrichten – um kraftvoll Erblühen zu lassen, was dich begeistert? Die Zeit ist reif! Gib deinen Fragen Gelegenheit zu antworten. Halte inne, folge deinem Herzen, lass es deinen Verstand berühren und lausche – sei überrascht, welche Erkenntnis folgt.

© Nils Zierath

Es heißt, dass alles, was wir wirklich suchen, uns seinerseits schon seit Ewigkeiten sucht und dass es uns findet wenn wir nur eine Weile innehalten.“ (C. P. Estés)

Information und Buchung

Präsent sein für Fragen – Antworten lauschen

Komme mit Fragen in die Berge … kehre mit Klarheit, Richtung, Fülle und „Machen-Energie“ nach Hause zurück

    • Wo stehst Du gerade in deinem Leben? Nimm wahr. Verabschiede was dich hindert. Würdige was fließt
    • Was ist jetzt dran? Neu ausrichten, Stärken bündeln. Was braucht das Leben, was braucht diese Zeit jetzt von dir? Gewinne Vertrauen in deine Qualitäten. Erlaube ihnen dich zum Ziel bringen.
    • Die Zeit ist reif. Geh, in deinem Fluss! Eins nach dem anderen. Deine Geschwindigkeit, dein Weg. Beharrlich Schritt für Schritt.

Im Spiegel der wilden Bergnatur, geklärt durch die einfache Umgebung, inspiriert durch die stille Weite und sicher getragen in Gemeinschaft wachsen Antworten. Sicher begleitet durch zwei professionelle und bergerfahrene Coaches, führt dich die Berg.Raus.Zeit zu mehr innerer Klarheit, empathischer Präsenz und kraftvoll-fokussierter Dynamik.

© Nils Zierath

Teilnehmerstimme

Diese Auszeit in der kraftvollen Bergweltwurde zu einem wertvollen Wendepunkt in meiner Beziehungsarbeit … und Quelle für mutige Entscheidungen in meinem Leben.“ (G.H., Offenburg)

Wie wir arbeiten: bewusst entschleunigen – intensiv erfahren

Tief verwurzelt in der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg gründen wir unsere Arbeit auf ein breites Methodenportfolio aus initiatorischer Naturpädagogik, positiver Psychologie und Glücksforschung, Intuitionstraining, Council sowie Embodiment und Coaching. Tägliche Routinen aus Achtsamkeitsübungen, Meditation und Körperarbeit formen einen klaren Rahmen. Jedem Tag widmen wir sein eigenes Motto und richten uns damit immer wieder neu bewusst auf unsere Intention aus. Als Leitfaden dient uns dabei das Leadershipmodell der „Theorie-U“.

Nils Zierath

© Nils Zierath

Outcome – Was du erreichen wirst

    • mehr Klarheit darüber, wohin du willst – und deine nächsten Schritte dorthin
    • höhere Achtsamkeit – tiefere Selbstakzeptanz – dein Maß finden und kultivieren
    • Veränderung mutiger beginnen – in dein Erfolghaben vertrauen
    • Herausforderungen willkommen heißen – Türen öffnen und hindurchgehen

Information und Buchung

Alle Details im Überblick

Leitungsteam: Nils Zierath [&] Farina Simbeck

Datum: So. 27. September bis Sa. 03. Oktober 2020

Ort: Zentrum für Begegnung in Doro, Tessin/Schweiz

Preise und Leistungen

Seminarpreise für Selbstzahler* nach Selbsteinschätzung 560 Euro: Du bist es dir wert, aber der Preis ist eine große Herausforderung für Dich.
660 Euro: Finden wir fair für unseren Einsatz.
760 Euro: Du hast Freude daran uns dabei zu unterstützen, auch in Zukunft einen günstigeren Preis für Menschen mit kleinerem Geldbeutel zu ermöglichen.
100 Euro Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 15.08.2020* Privatkunden → inkl. MwSt.; Selbstständige/Freiberufler → zzgl. MwSt.
Seminarpreis für Firmenkunden 1190 Euro netto, zzgl. MwSt.
Unterkunft und Verpflegung 390 Euro, inkl. MwSt.

Einzel-/Doppelzimmer auf Anfrage möglich: Aufpreis 150/80 Euro p.P.

Ausbildungsförderung Bildungsprämie (bundesweit einheitlich) → mehr erfahren
Leistungsumfang
  • Seminarteilnahme, Begleitung durch zwei professionelle Coaches
  • Naturerleben inmitten faszinierender Bergwelt
  • 6 Übernachtungen im Lächenhaus (Mehrbettunterkunft)
  • Gepäcktransport per Materialseilbahn (Chironico-Doro)
  • vegetarische Bio-Vollverpflegung (Frühstück, Lunch, Abendessen)
  • Gruppengröße bis 10 Personen
Coronainfo Sowohl im Seminar auch in der Unterkunft wahren die jeweils gültigen Abstands- und Hygieneregeln.
Teilnahmevoraussetzung Neugier auf Abenteuer 🙂

2 tägiger Wochenendkurs für Beginner. Geeignet als Zugangsvoraussetzung für das Fortgeschrittenen-Seminar in mehreren Wochenend-Modulen, beginnend 2x jährlich je ca. Februar und Oktober.

Viele von uns haben schon allerlei Selbsthilfe – und auch Kommunikationsmodelle kennen gelernt. Vielleicht haben auch Sie dabei festgestellt, dass es i.d.R. nicht so gut ankommt, wenn ein solches Modell nur rein verbal und technisch auf einen zwischenmenschlichen Konflikt drauf gepflastert wird. Womöglich noch mit dem Zeigefinger des Gutmenschen im eigenen Nacken – oder vor der Nase des anderen . Deswegen soll unsere Basisveranstaltung dazu dienen, Ihnen sowohl das Modell Rosenbergs mit seinen definitiv genialen Ideen vorzustellen, als auch gleich das Know-How und den Werkzeugkasten, wie Empathie und Einfühlungsvermögen tatsächlich – und ganz menschlich – zur Anwendung kommen können.

Neben der gründlichen Vorstellung der 4 Schritte legen wir Wert auf erfahrungsbasierte Integration des Gelernten : praktische Übungen unterstützen ein realistisch angelegtes Verständnis und Erfassen unserer Kommunikation in Beziehungen – und das, wozu genau dieser Ansatz einladen will. Ein packendes Wochenende mit viel herzlichem Humor beim Hinschauen auf unsere Menschlichkeit.

“Menschen heilen von ihrem Schmerz, wenn sie eine authentische Verbindung zu einem anderen Menschen haben.” Marshall Rosenberg

Sie sind herzlich willkommen!

Fragen? Ich lade Sie herzlich ein, mich anzusprechen, per e-mail oder Telefon.

Zeiten:
Sa. 9- 18 Uhr
So. 9 – 17 Uhr

Achtsame Kommunikation mit Worten und Berührungen – für Einzelpersonen

“Wenn Hände lauschen oder Worte streicheln. Wenn Blicke verbinden oder Berührungen sprechen. Diese kostbaren Momente möchten wir lebendig werden lassen.”

Unser Seminar richtet sich an alle, die Berührung und achtsame Sprache in ihr Leben einladen wollen. Leben Sie als Single und wünschen sich mehr emotionalen und körperlichen Kontakt? Oder wollen Sie eine berührende Verbindung für sich erproben und neu in Ihre Partnerschaft einladen?

Sie erforschen in einem geschützten Raum Ihre eigene Sprache der Berührung. Sie lernen verschiedene Berührungsqualitäten kennen und auch, auf Ihre Grenzen zu achten und diese so auszudrücken, dass Verbindung bestehen bleibt. Sie entdecken Wege, ebenso mit Worten zu berühren wie mit Händen.

Vielleicht gelingt es Ihnen leichter, Ihre Hände sprechen zu lassen und achtsame Berührungen zu schenken als Ihre Innenwelt in Worte zu fassen? Oder Sie sehnen sich danach, die gleiche Tiefe und Verbindung, die Sie in Gesprächen erleben, auch im Körperkontakt zu erfahren und anderen zu schenken?

Wie können wir uns sowohl mit Worten als auch mit Berührung wertschätzend ausdrücken? An diesem nährenden Wochenende für Einzelpersonen verbinden wir beide Kommunikationswege miteinander. Wir arbeiten auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation und laden zu bekleideten Berührungssequenzen miteinander ein, die von unseren Erfahrungen aus der achtsamen Körperarbeit inspiriert sind. Bei Fragen, wenden Sie sich gerne an uns.

Zeiten: Fr. 18h30 – 21h30 Uhr, Sa. 10 – 18 Uhr, So. 10 – 16 Uhr.

Vorkenntnisse: Das Seminar eignet sich sowohl ohne als auch mit Vorkenntnissen in der GFK. Für Paare ist das Seminar “Berührende Kommunikation” im März 2020 geeignet.

Seminarleitung:

Claudia Wunram, Perspektivwechsel wagen, Hamburg
und Armin Müller (Achtsamkeitstrainings)

Kosten:

200 – 285 EUR inkl. MwSt. (nach Selbsteinschätzung, siehe Preisinfo)

Website: www.gfk-perspektivwechsel.de/

 

mit Linda und Markus Stoib

Die Ausbildung richtet sich an Menschen, die die gewaltfreie Kommunikation nach Dr. Marshall Rosenberg (GFK) kennen gelernt haben und jetzt Sicherheit, Vertrauen und Tiefe in der Anwendung gewinnen möchten.

 

Seminarinhalte
Die Teilnehmer*innen erlernen und vertiefen die Grundlagen der GFK in Theorie und praktischer Anwendung.
Inhalte:

  •        Das Menschenbild in der GFK
  •        Achtsamkeit und Selbstwahrnehmung
  •        Die 4 Schritte als Struktur in der GFK
  •        Der Authentische Selbstausdruck
  •        Die Empathie und Selbstempathie
  •        Das Empathisches Zuhören
  •        Empathisches Nein-Sagen
  •        Umgang mit Ärger, Angst, Schuld, Scham, Depression
  •        Verantwortung als kraftvoller Weg in die Freiheit
  •        Umgang mit Vorwürfen und Selbstkritik
  •        Feiern und Trauern
  •        Gesellschaftlicher Wandel
Die Ausbildung besteht aus drei Bausteinen:

  •        Theoretische Vermittlung der Grundlagen der GFK
  •        Praktisches Erforschen in Gruppenprozessen und im Alltag
  •        Training in Achtsamkeit, Gewahrsein, Körperbewusstheit

 

Ausschreibung als PDF-Datei

“Glaubenssätze” entstehen aus ganz frühen Botschaften in unserem Leben und wachsen in uns ganz unmerklich – wie unter der Erde…

Und doch bekommen wir die Auswirkungen von solchen Botschaften in unserem Alltag deutlich zu spüren:
„Erst die Arbeit – dann das Vergnügen!”
„Ich muss sparsam sein!”

„Ich muss zuerst für alle anderen sorgen!”
„Ich bin nur geliebt, wenn ich viel leiste!”
…oder Ähnliches prägt dann unser Denken und Handeln.

Mit verschiedenen Ansätzen und Prozessarbeiten auf Basis der „Gewaltfreien Kommunikation” nach M.B. Rosenberg werden wir lernen, diese Botschaften zu erkennen, prüfen, ob sie uns heute noch nähren und lebensdienlich sind
und verändern oder lösen!

Ziel ist immer, in unsere Kraft und unser eigenes freudiges Dasein zu finden! Herzlich Wilkommen!

Unterkunft / Verpflegung / Saalgebühr: € 112,– Kursgebühr: € 200,–

 

(Selbst-)Klärung und neue Sichtweisen  – Systemaufstellungen und Lebensintegrationsprozess (LIP)

Der Aufstellungstag bietet die Gelegenheit, Familienaufstellungen kennenzulernen, zu erfahren, wie es ist, als StellvertreterIn zu stehen, eigene Anliegen aufzustellen oder auch einfach teilnehmend dabei zu sein.
In einer Familienaufstellung erleben wir, was uns aktuelle Konflikte, Krisen oder Symptome zeigen wollen. Die räumlichen Bilder verdeutlichen, was in unserer Beziehung zu anderen gesehen werden will und tragen so dazu bei, dass wir uns mit dem, was gerade ist, zunehmend entspannen können – sowohl im privaten wie im beruflichen Kontext.
Es besteht außerdem die Möglichkeit, den  Lebens-Integrations-Prozess (LIP) zu erleben, den Dr. Wilfried Nelles vor gut zehn Jahren aus seinem Bewusstseinsmodell heraus entwickelt hat.

„Für den LIP braucht man kein „Problem“, es geht auch nicht um Beziehungen zu anderen. Der LIP inszeniert eine Begegnung mit sich selbst und mit dem eigenen Sein. Man verbindet sich dabei ganz mit der eigenen Gegenwart. Vom Platz der Gegenwart aus wendet man sich den Stellvertretern für die eigene Zeit im Mutterleib, die Kindheit und die Jugend zu. Sie zeigen, was als Echo aus den damaligen Lebensphasen noch heute wirkt und gesehen werden will.“ (Thomas Geßner)

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Teilnahmebedingung:
Respekt für sich selbst und die anderen Teilnehmenden sowie Vertraulichkeit nach außen.

Leitung: Mirja Heunemann, Mediatorin BM®, Trainerin mit den Schwerpunkten Gewaltfreie Kommunikation und Konfliktmanagement, Systemaufstellungen

Kosten: 120 € inkl. Kaffee, Tee, Wasser und Snacks (z.B. Kekse, Obst) in den Pausen.

Anmeldung:
Mirja Heunemann, mh@begegnungsimpulse.de
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Veranstaltungsdetails (Datum / Zeit):
Samstag, 12.09.2020, 10-18 Uhr

Veranstaltungsort: Werther

Naturretreat 2020

Gewaltfreie Kommunikation und Achtsamkeit im Einklang mit der Natur im Nationalpark Hohe Tauern mit Esther Gerdts und Julia Stöggl

31. August bis 5. September 2020

Seit 2007 bieten Esther Gerdts und Ralf Clar Naturretreats auf Basis der Gewaltfreien Kommuikation in Osttirol an. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: www.naturretreat.de (seit 2018 sind Sabine Baumer, Heike Wintz und Julia Stöggl neu im Team).

Ein Naturretreat könnte „das Richtige“ für Sie sein, wenn Sie…

  • mit Achtsamkeit Körper, Seele und Geist pflegen wollen
  • die Gewaltfreie Kommunikation (nach M. Rosenberg) kennen und mit Gleichgesinnten leben und vertiefen wollen
  • Klarheit gewinnen wollen z.B. für anstehende Entscheidungen
  • Freude haben an einem intensiven Gemeinschaftserlebnis in wilder Natur
  • in der Stille ursprünglicher Natur Ruhe und Frieden finden wollen

Ein Naturretreat gibt Raum, um…

  • in der Stille und Weite der Berge ganz bei sich anzukommen
  • um loszulassen und aufzutanken
  • Ihren Körper im Einklang mit der Natur zu spüren
  • aus dem Tun ins Sein zu kommen
  • neuen Gedanken Raum zu geben
  • mit der Unterstützung von aufmerksamen BegleiterInnen – die Ihnen empathisch zuhören – klarer zu erfassen, was Ihnen wirklich am Herzen liegt
  • in der Gruppe Begegnung in Aufrichtigkeit, Offenheit und Verbundenheit zu erleben.
  • u.v.m.

Bitte rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen zu diesem Angebot haben. Ein persönliches Gespräch ist durch nichts zu ersetzen.

Esther Gerdts Mobil +49 177 74 125 74

Julia Stöggl Mobil +43 664 1418612

Weitere Informationen finden Sie unter www.naturretreat.de

Anmeldung

15 TrainerInnen, 23 Workshops, 2 Tage

Als Referenten wirken mit: Roland Eggert, Olaf Hartke, Annerose Heß, Peggy Kurdinat, Jürgen Licht, Anja Palitza, Sebastian Podleska, Steffen Quasebarth, Antje Reichert, Judith Reisert, Kathrin Seemann, Sandra Sinder, Kerstin Völker, Caroline Winning und Michael Hartenstein

Wir sind Teil der Initiative „Tag der Gewaltfreien Kommunikation“ (www.tag-der-gfk.org), die sich zu Ehren und zur Wertschätzung der Arbeit von Marshall B. Rosenberg engagiert. 

Bei Rückfragen bitte melden bei Antje Reichert unter 0151 / 20103070 oder antje.reichert@quasebarth.de

 

Ablauf:

09.30-10.00  Empfang und Ankommen

10.00-11.00   Eröffnungsvortrag

11.15 – 12.45   Erste Workshop-Phase

12.45 – 13.45  Mittagspause (Verpflegung inklusive)

13.45 – 15.15   zweite Workshop-Phase

15.15 – 15.45   Pause

15.45 . 17.15   dritte Workshop-Phase

17.15 – 18.00  Gemeinsamer Abschluss

18.00 – 19.00 Pause

19.00 – 20.30 Tagesausklang mit Yoga am Samstag (optional und begrenzt)