Seminare

Berufsbezogene Weiterbildung zum Thema „Resilienz“

Zeit für dich – einfach mal zur Ruhe kommen – Kraft tanken

Innehalten zum Jahreswechsel – Wertschätzendes Miteinander erleben.

Für 4 Tage, über den Jahreswechsel möchte ich gerne mit Ihnen zusammen die Seele baumeln lassen, das neue Jahr begrüßen, auf das alte Jahr zurückschauen, intensiv in die GFK eintauchen, viel praktisch üben, wertschätzendes empathisches Miteinander erleben – und zwischendurch spazieren gehen, sich vom Wind durchpusten lassen oder sich im Kaminzimmer entspannen…

Sind Sie dabei?

Die energetische Qualität des Januar ist die Erneuerung der Natur im Inneren. Wir lernen von der Natur und gönnen uns die Zeit des Rückzugs, in der wir wieder zu uns selbst finden und spüren, was wir brauchen, um die künftige Richtung unseres Weges zu ermitteln.

Begeben Sie sich auf eine liebevolle Reise zu sich selbst – Lassen Sie sich berühren

Gemeinsam blicken wir auf das Jahr 2023 zurück – was gibt es zu feiern, was zu bedauern? Welchen Bedürfnissen möchten Sie 2024 mehr Raum geben? Gibt es vielleicht ein (Lebens-)Thema, das Sie ganz besonders beschäftigt? Mit dem Sie sich gerne auseinandersetzen möchten?

Wir nehmen uns Zeit. Qualitätszeit für uns selbst, für Spaziergänge, für Gespräche, für Stille, für aktives Miteinander. Jede/jeder so, wie es sich gerade richtig und stimmig anfühlt.

Vormittags und am späten Nachmittag biete ich Workshops zu verschiedenen Themen der GFK und/oder Aufstellungsarbeit an. Die praktische Arbeit an Themen aus dem Alltag der Teilnehmenden steht dabei im Vordergrund. Die genauen Inhalte und Zeiten stimmen wir in der Gruppe ab. Die übrige Zeit können wir nach unseren Bedürfnissen gestalten, um z.B. einzelne Aspekte zu vertiefen im Rahmen von Kleingruppenarbeit, oder in Form von Empathiespaziergängen u.ä..

An den Abenden ist Zeit für Spiele, Singen, Erzählen, Yoga, Stille…

@Corona: Die CoronaSchutzauflagen werden selbstverständlich eingehalten, mit allem, was dazu gehört. (Die „Seelenzeit“ gilt als berufsbezogene Weiterbildung zum Thema „Resilienz“ und kann daher auch nach der aktuell gültigen CoronaSchVO stattfinden.)

Termin:

Montag, 02.01.2024,  – Donnerstag, 05.01.2024

Ort: Tagungshaus Karneol, Steinfurt (Münsterland)

Frühbucherrabatt bei Buchung bis 31.05.2023
zuzüglich Übernachtung und Verpflegung

Anmeldung
bitte per Mail an: Mirja Heunemann, mh@begegnungsimpulse.de, Sie erhalten dann alle weiteren Infos.

Berufsbezogene Weiterbildung zum Thema „Resilienz“

Zeit für dich – einfach mal zur Ruhe kommen – Kraft tanken

Innehalten zum Jahreswechsel – Wertschätzendes Miteinander erleben.

 

Für 4 Tage, über den Jahreswechsel möchte ich gerne mit Ihnen zusammen die Seele baumeln lassen, das neue Jahr begrüßen, auf das alte Jahr zurückschauen, intensiv in die GFK eintauchen, viel praktisch üben, wertschätzendes empathisches Miteinander erleben – und zwischendurch spazieren gehen, sich vom Wind durchpusten lassen oder sich im Kaminzimmer entspannen…

Sind Sie dabei?

Die energetische Qualität des Januar ist die Erneuerung der Natur im Inneren. Wir lernen von der Natur und gönnen uns die Zeit des Rückzugs, in der wir wieder zu uns selbst finden und spüren, was wir brauchen, um die künftige Richtung unseres Weges zu ermitteln.

Begeben Sie sich auf eine liebevolle Reise zu sich selbst – Lassen Sie sich berühren

Gemeinsam blicken wir auf das Jahr 2022 zurück – was gibt es zu feiern, was zu bedauern? Welchen Bedürfnissen möchten Sie 2023 mehr Raum geben? Gibt es vielleicht ein (Lebens-)Thema, das Sie ganz besonders beschäftigt? Mit dem Sie sich gerne auseinandersetzen möchten?

Wir nehmen uns Zeit. Qualitätszeit für uns selbst, für Spaziergänge, für Gespräche, für Stille, für aktives Miteinander. Jede/jeder so, wie es sich gerade richtig und stimmig anfühlt.

Vormittags und am späten Nachmittag biete ich Workshops zu verschiedenen Themen der GFK und/oder Aufstellungsarbeit an. Die praktische Arbeit an Themen aus dem Alltag der Teilnehmenden steht dabei im Vordergrund. Die genauen Inhalte und Zeiten stimmen wir in der Gruppe ab. Die übrige Zeit können wir nach unseren Bedürfnissen gestalten, um z.B. einzelne Aspekte zu vertiefen im Rahmen von Kleingruppenarbeit, oder in Form von Empathiespaziergängen u.ä..

An den Abenden ist Zeit für Spiele, Singen, Erzählen, Yoga, Stille…

@Corona: Die CoronaSchutzauflagen werden selbstverständlich eingehalten, mit allem, was dazu gehört. (Die „Seelenzeit“ gilt als berufsbezogene Weiterbildung zum Thema „Resilienz“ und kann daher auch nach der aktuell gültigen CoronaSchVO stattfinden.)

Termin:

Montag, 02.01.2023,  – Donnerstag, 05.01.2023

Ort: Wilde Rose, Melle (Niedersachsen)

Kosten: 360 €*/ Person (Frühbucherrabatt – gilt nur bei Buchung bis 31.05.2022)
zuzüglich Übernachtung und Verpflegung

Anmeldung
bitte per Mail an: Mirja Heunemann, mh@begegnungsimpulse.de, Sie erhalten dann alle weiteren Infos.

Claudia Wunran: Ich lege einen Seminarplatz "Hitzkopf trifft Hasenherz" am 12.-14.November in die Lostrommel. Ein Seminar mit GFK und Improtheater in Hamburg.

Zwei Menschen begegnen sich auf einem schmalen Bürgersteig. Einer der beiden weicht aus. Der andere geht unbeirrt weiter. Ausweichen oder standhaft bleiben? Was machst Du?

Sowohl in der Körpersprache als auch in gesprochenen Worten zeigen sich innere Überzeugungen. Im Seminar nähern wir uns dem inneren und äußeren Statusverhalten und zeigen Auswege daraus. Wir nutzen dazu unterschiedliche Methoden, die die Kommunikation – mit und ohne Worte – erleichtern.

Humorvoll werden eingefahrene Muster in Rollenspielen auf den Kopf gestellt. Mit Übungen aus dem Improtheater, der Pantomime und der Gewaltfreien Kommunikation entdecken wir Anteile in uns, die uns schwächen oder stärken können.

Spielerisch-leicht untersuchen wir sowohl berufliche Themen als auch Konflikte in Partnerschaft, Familie und Freundschaften. Wir spielen mit Führen, Folgen & Begegnungen auf Augenhöhe – mit Worten und mit Körperübungen.

Das eigene „Status-Repertoire“ wird erweitert und ein neuer persönlicher Wohlfühl“-Status kann verankert werden. Hasenherzen und Hitzköpfe lernen im Umgang mit sich selbst und anderen empathischer zu werden. Ziel ist es, verlässliche, stabile Beziehungen herzustellen, die das Switchen zwischen Führen und Folgen erlauben. Es werden Handwerkszeuge an die Hand gegeben, um Konflikte im Alltag zu entschärfen.

 

Zeiten: Fr. 18h30 – 21h30 Uhr, Sa. 10 – 18h30 Uhr, So. 10 – 17 Uhr.

Vorkenntnisse: Das Seminar eignet sich sowohl ohne als auch mit Vorkenntnissen in der GFK. Theaterspielerfahrungen sind nicht nötig.

Seminarleitung:

Claudia Wunram, Perspektivwechsel wagen, Hamburg
und Boris Radivoj, theater impulsiv, Bremen

Flyer:Flyer_Nov_2022_komprimiert

„Führung ist eine Frage der Haltung“  – Impulse aus der GFK und dem Tango Argentino
Doch was genau ist damit gemeint? Und wie komme ich dahin?
Wir laden alle, die Ihre (Selbst-)Führungskompetenzen erweitern und verfeinern möchten, ein, sich mit uns aufs Tanzparkett zu begeben. Hier entdecken wir die Gemeinsamkeiten von Wertschätzender Kommunikation und Tango Argentino. Finde heraus, was dir helfen kann, mit dir und anderen klar und authentisch in Verbindung zu kommen! Entdecke mit uns die entscheidenden Elemente für (Selbst-)Führung.

Was brauche ich, um mich in der Begegnung mit Anderen wohl und lebendig zu fühlen?
Was kann ich dazu beitragen?
Wie kann ich meine Fähigkeiten spielerisch erweitern – und auf Situationen im beruflichen und privaten Alltag übertragen?

Der Workshop bietet die Möglichkeit, neue Ideen im Miteinander zu erfahren und auszuprobieren:

… dich selbst und andere wahrnehmen,
… deine Rolle in deinen Beziehungen klären,
… deine Muster und wunden Punkte kennen und wertschätzen lernen,
… klare Botschaften senden,
… Umgang mit Missverständnissen und Misserfolgen,
… Führen und Folgen als verantwortungs- und genussvolle Angelegenheit erleben.

Ganz bewusst wechseln sich dabei Inputs und Übungen zur Gewaltfreien Kommunikation und das Tanzen- und Fühlen lernen beim Tango Argentino ab. Unser Schwerpunkt liegt auf der Auseinandersetzung mit den Grundelementen von beidem: Empathie, Präsenz, Achtsamkeit, Vertrauen und einer wertschätzenden zugewandten Haltung.

Alte Hasen und Neulinge, sowohl in der GFK, als auch im Tanz sind herzlich willkommen.
Die Kombination von GFK und Körperarbeit bietet auch den lang Geübten eine neue Erfahrungsmöglichkeit. Vorkenntnisse sind daher willkommen und gleichzeitig keine Voraussetzung!
Ihr könnt euch paarweise oder auch einzeln ohne (Tanz-)Partner anmelden – beides ist willkommen!

Selbstführung und Bewusstseinsarbeit: Selbstklärung für Menschen, die sich mehr Leichtigkeit im privaten wie beruflichen Miteinander wünschen
Familienaufstellungen und Lebensintegrationsprozess (LIP) begleitet in der Haltung der GFK – Präsenzveranstaltung

auch zur Selbsterfahrung/ Supervision für Trainer*innen, Mediator*innen, Supervisor*innen, Coaches geeignet

Anliegen klären – sich selbst noch besser kennenlernen – für Entspannung im Miteinander sorgen – persönliche Weiterentwicklung fördern – Verständnis und Wohlwollen für sich selbst und andere gewinnen…

Das Seminar bietet die Gelegenheit, Familienaufstellungen kennenzulernen, zu erfahren, wie es ist, als StellvertreterIn zu stehen, eigene Anliegen aufzustellen oder auch einfach teilnehmend dabei zu sein.
In einer Familienaufstellung erleben wir, was uns aktuelle Konflikte, Krisen oder Symptome zeigen wollen. Die räumlichen Bilder verdeutlichen, was in unserer Beziehung zu anderen gesehen werden will und tragen so dazu bei, dass wir uns mit dem, was gerade ist, zunehmend entspannen können – sowohl im privaten wie im beruflichen Kontext.
Es besteht außerdem die Möglichkeit, den  Lebens-Integrations-Prozess (LIP) zu erleben, den Dr. Wilfried Nelles vor gut zehn Jahren aus seinem Bewusstseinsmodell heraus entwickelt hat.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Teilnahmebedingung:
Respekt für sich selbst und die anderen Teilnehmenden sowie Vertraulichkeit nach außen.

Leitung: Mirja Heunemann, Anerkannte Systemaufstellerin (DGfS), Mediatorin BM®, Trainerin mit den Schwerpunkten Gewaltfreie Kommunikation und Konfliktmanagement

Anmeldung:
Mirja Heunemann, mh@begegnungsimpulse.de
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Veranstaltungsort: Lebensgarten Steyerberg

Achtsame Kommunikation mit Worten und Berührungen

Unser Angebot richtet sich an Euch, wenn Ihr Euch nach einer tieferen Verbindung in Euren Beziehungen sehnt, Euch Zeit dafür nehmen wollt, Eure Liebe in besonderer Weise auszudrücken und wertzuschätzen oder Ihr altbekannte Wege der achtsamen Verbindung neu in den Blick nehmen möchtet.

 

Wir öffnen einen geschützten Raum für Euch, in dem Ihr verschiedene Sprachen der Liebe und Achtsamkeit für Euch selbst und in Euren Beziehungen entdecken könnt. Was sind Eure Gewohnheiten, findet Ihr Worte für neue Wünsche? Sprecht Ihr die gleiche Sprache in Eurer Art zu berühren?

 

Vielleicht gelingt es Dir leichter, Deine Hände sprechen zu lassen und achtsame Berührungen zu schenken als Deine Innenwelt in Worte zu fassen? Oder Du sehnst Dich danach, die gleiche Tiefe und Verbindung, die Du im Gespräch mit Deiner:m Partner:in erlebst, auch im Körperkontakt anzubieten und zu erfahren?

 

Wie können wir uns sowohl mit Worten als auch mit Berührungen wertschätzend ausdrücken?

 

An diesem Wochenende verbinden wir beide Wege der Kommunikation miteinander – mit und ohne Worte. Wir orientieren uns in den Begegnungen an der Haltung der Gewaltfreien Kommunikation und laden zu Berührungen zu zweit ein, die inspiriert sind von unseren Erfahrungen aus der achtsamen, tantrischen Körperarbeit. Wir gestalten ein wohliges Wochenende mit Euch, das Euch nährt und inspiriert.

 

Bei Fragen wendet Euch gerne an uns.

 

Leitung: Claudia Wunram, Frank Lindecke-Klein

Zeiten: Fr. 18h30 – 21h30 Uhr, Sa. 10 – 18 Uhr, So. 10 – 16 Uhr.

Vorkenntnisse: Das Seminar eignet sich sowohl ohne als auch mit Vorkenntnissen in der GFK. Anmeldung zu zweit, bitte beide Namen bei der Anmeldung angeben.

 

Kosten:

240 – 285 EUR inkl. MwSt. (nach Selbsteinschätzung, siehe Preisinfo)

Website: www.gfk-perspektivwechsel.de/

Download: Flyer_Berührende_Komm_Okt2022

Sinnzeit – Wandelzeit

Fr., 30.09., 18 Uhr – So., 02.10.2022, 16 Uhr, Werther

für Menschen, die mit sich auf dem Weg sind…

Innehalten – sich ausrichten – kraftvoll weitergehen

Du bist mit dir auf dem Weg.
Nutze die Gelegenheit, einfach mal innezuhalten, zu schauen „Wo stehe ich eigentlich gerade?“
Finde den inspirierenden Austausch mit Menschen, die sich in ähnlichen Lebensphasen befinden…
Lass dich inspirieren, komme da weiter, wo es gerade scheinbar stockt.
Nutze die Unterstützung bei den Themen, mit denen du allein nicht weiterkommst.
Finde die Antwort darauf, ob die Richtung, in der du dich bewegst, weiterhin stimmig ist oder eine Neuausrichtung braucht.

Wir arbeiten auf Grundlage der Gewaltfreien Kommunikation und nutzen das, was für den jeweiligen Prozess gerade hilfreich erscheint: z.B. Aufstellungs- und Bewusstseinsarbeit, Achtsamkeitsübungen, Impro-Theater u.a.

Zeiten: Fr., 18 – 21:30 Uhr, Sa., 10 – 18 Uhr, So., 10 – 16 Uhr

Investition:
Selbstzahler:

Frühbucherrabatt 250 €*/ Person (bis 30.04.2022), danach 295 €*/ Person

(inkl. Kaffee/ Tee, Wasser und Snacks (Kekse, Obst) in den Kaffeepausen)

Firmenkunden: Preis auf Anfrage – bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Übernachten:  auf Anfrage verschicke ich gerne eine Liste mit netten Pensionen und Hotels in und um Werther.

Anmeldung bitte über das Anmeldeformular  auf meiner Webseite www.begegnungsimpulse.de

Mit SelbstEmpathie und Achtsamkeit zu LebensFreude auf dem Solsteinhaus (1805 m) im Karwendel

 

Möchten Sie

  • sich selbst neu entdecken?
  • eine Sprache des Miteinanders vertiefen?
  • etwas Heilsames tun für Körper und Geist (oder etwas lassen)?
  • Weitblick und Einsicht genießen?
  • die Berg- und Hüttenwelt, die Stimmungen als Lernfeld nutzen?
  • Ihre Lebensfreude fördern?
  • einfach SEIN?

 

Seminarinhalt ist

  • die Haltung und Methode der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Marshall B. Rosenberg leben und vertiefen,
  • spielerisches und humorvolles Lernen,
  • Körper- und Entspannungsübungen aus dem Luna Yoga, Meditationen,
  • bis zu 6 Halb- bzw. Ganztageswanderungen
  • sich die innere wie äußere Haltung bewusst zu machen,
  • Achtsamkeit und Einfühlungsvermögen zu fördern,
  • sich im Seminarraum und beim Wandern dem zu öffnen, was jeder/jedem wirklich, echt wirklich wichtig ist

 

Treffpunkt am Anreisetag um 13 Uhr am Bahnhof  Hochzirl (von München in 2 ½ Std. mit der Bahn zu erreichen), gemeinsame Taxi-Fahrt zur Materialseilbahn und ca. 2 Std. Gehzeit und 450 Höhenmetern zum Solsteinhaus.

 

Was sonst noch wichtig ist:  

  • Kondition und Ausrüstung für Bergtouren bis 5 Std. Gehzeit
  • Vorerfahrung GFK mindestens 2-tägiges Einführungsseminar
  • Einlassen auf eine Woche, in der die Bedürfnisse aller erfüllt werden möchten
  • Offenheit für ggf. ungewohnte Seminarbedingungen und Seminarzeiten
  • Neugier für Luna Yoga, mit und ohne Yoga-/Meditations-Vorkenntnisse
  • bis 6 TeilnehmerInnen

Abreise am letzten Tag ab Bahnhof Hochzirl um 13 Uhr

 

Seminargebühr inklusive

  • Verschiedene Schulungsunterlagen
  • Gepäcktransport ab und bis Bahnhof Hochzirl
  • Taxitransfer zw. Bhf. Hochzirl und Materialseilbahn

plus

Verpflegung in Halbpension, d.h. mehrgängiges Abendmenü, auch nicht-vegetarisch, Frühstücksbuffet, Jausenbrot mit Tee, sowie Unterkunft im Lager oder Doppellager   bei 5 Übernachtungen. Aktuelle Preise:  http://www.solsteinhaus.at/preise

 

Weitere Informationen, Ausrüstungsliste, Anmeldung bei

Petra Porath – Trainerin, Mediatorin BM (R),
Luna Yoga ®-Lehrerin, Bergwanderleiterin
Zirbelkopfstr. 4, D-82467 Garmisch-Partenkirchen

Tel.: +49 (0) 88 21 / 610 86 80, porath@mediation-gap.de

www.mediation-gap.de und www.petraporath-gap.de

 

Dieses Wochenende ist für dich die Gelegenheit, ein ganz intuitives GFK Verständnis zu erleben. Ich durfte es noch bei Robert Gonzales kennenlernen. Eine Teilnehmerin nannte es mal GDK deluxe.

An diesem Wochenende erlernst du die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg.

Du lernst, wie du die GFK nutzen kannst, um deine kleinen und großen Hindernissen des Alltags anders zu gestalten. Und du findest deine ganz persönlichen Stellschrauben und hast die Zeit, diese empathisch und mit Mitgefühl zu trainieren. Dadurch wird es dir leichter fallen, deinen inneren Raum im Alltag wahrzunehmen und mehr Freiheit zwischen Auslöser und reaktivem Denken und Handeln zu gewinnen.

7 Tage intensives Naturerleben, Gewaltfreie Kommunikation (GFK), Coaching und Ankommen bei dir selbst inmitten wilder Berge

Steckst Du fest und brauchst neue Impulse?

Sehnst Du Dich nach Freiheit und Abenteuer?

Wünschst Du Dir Inspiration und Klarheit für Deinen Weg?

Brauchst Du noch mehr Mut, um Deinem Herzensanliegen zu folgen?

Back to Your Roots – kraftvoll, frei, lebendig

Nimm Deine Auszeit.  Verbinde Dich mit deinen Wurzeln.  Gehe los.

www.bergrauszeit.de

Berg.Raus.Zeit

Die Zeit ist reif … folge Deinem Ruf

Du folgst einer Frage und möchtest Antwort? Du sehnst Dich nach Klarheit, nach Sinn, nach Kraft und hast die Ahnung, dass da noch so viel mehr Leben auf Dich wartet: so viel mehr Freude, so viel mehr Abenteuer, so viel mehr Lebendigkeit? Du möchtest Dich stärken, Deinen Fokus klar ausrichten – um kraftvoll das ins Leben zu bringen, was Dich begeistert?

Im Spiegel der wilden Bergnatur, geklärt durch die einfache Umgebung, inspiriert durch die stille Weite und sicher getragen in Gemeinschaft wachsen Antworten. Professionell begleitet durch zwei bergerfahrene Coaches, führt dich die Berg.Raus.Zeit zu mehr innerer Klarheit, empathischer Präsenz und kraftvoll-fokussierter Dynamik.

Teilnehmerstimmen

Diese Auszeit in der kraftvollen Bergweltwurde zu einem wertvollen Wendepunkt in meiner Beziehungsarbeit … und Quelle für mutige Entscheidungen in meinem Leben.“ (G.H., Offenburg)

Die Berg.Raus.Zeit war für mich eine außergewöhnliche und tiefgehende Erfahrung. In der wunderschönen, herausfordernden Berglandschaft konnte ich die Wahrnehmung für meine Bedürfnisse schärfen und gewann Klarheit für meinen weiteren Weg. Nils und Farina stellten diesen wunderbaren Raum zur Verfügung, begleiteten und beförderten diesen Prozess mit großer Kompetenz und ganz viel Herzlichkeit.“ (Ute, Halle/Saale)

„Das sollte man öfter machen – so alle drei Monate.“ (Aldo, München)

Zeit für´s Wesentliche – Raum für Entwicklung

    • Komme fragend in die Berge.
    • Begegne den wilden Elementen – begegne Dir selbst.
    • Nimm wahr: Wo stehst Du in deinem Leben?
    • Verbinde Dich mit deinen Wurzeln – lausche Deinem Herzensanliegen.
    • Richte dich aus: Was ist jetzt dran? Was braucht das Leben? Was braucht diese Zeit jetzt von dir?
    • Verabschiede, was Dich hindert. Würdige was fließt.
  • Fasse Vertrauen – in Dein Wissen, Deine Erfahrung, Deine Intuition, Dein Können.
  • Geh, in deinem Fluss! Eins nach dem anderen. Deine Geschwindigkeit, dein Weg – beharrlich Schritt für Schritt.

Berg.Raus.Zeit
Zwei professionelle Coaches begleiten Dich sicher, während Du Dich Deinen Themen stellst. Die tragende Gemeinschaft der Gruppe ist Dein Resonanzraum. Lass Dich herausfördern: zu innerer Klarheit, Präsenz und  kraftvoll-fokussierter Dynamik. Empathischer Austausch eröffnet Dir neue Perspektiven, bietet Halt und fördert Mut. Du gehst in Gemeinschaft: morgens fragend hinaus in die Berge, abends erfüllt zurück in die Geborgenheit des Hauses.

Infos im Überblick

Termine in 2022

Bergsommer:

So. 10. Juli – Sa. 16. Juli

Fokus: Was möchtest Du in diesem Jahr noch zur Reife bringen?

Erntezeit:

So. 18. – Sa. 24. September

Was möchtest Du aus diesem Jahr ernten? Was darf noch zu Ende gebracht werden?

Wo

Zentrum für Begegnung in Doro, Tessin/Schweiz

Anmeldung & Informationen auf www.bergrauszeit.de

Preis

  • Seminar: 720-820 Euro (Selbsteinschätzung)
  • Grundkosten: 395 Euro (Übernachtung • Gruppenhaus mit großem Seminarraum • vegetarische Bio-Vollverpflegung • Materialseilbahn • Kurtaxe)
  • 100 Euro Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 4 Monate vor Veranstaltungsbeginn

Deine Coaches für dein Wachstumsabenteuer

Nils ZierathNils Zierath

  • Transformationsbegleiter für regeneratives leben und wirtschaften
  • Persönlichkeitscoach
  • Trainer für Gewaltfreie Kommunikation (zert. im Fachverband GFK)
  • NLP-Practitioner (INLPTA)
  • zertifizierter HerzKreis-Trainer
  • als Berg- und Naturliebender draußen unterwegs zu allen Jahreszeiten

Berg.Raus.Zeit ist mein Herzensprojekt. Berge faszinieren mich seit ich denken kann – als Quelle für Inspiration, Rückverbindung und Klarheit – und den Mut, stetig meinen Weg zu gehen. Menschen begleite ich in diesen Themen seit über 10 Jahren. Seit 2019 darf beides zusammenwirken. Komm, lass uns gemeinsam Deiner Spur folgen.

 

Farina SimbeckFarina Simbeck

  • Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation im Zertifizierungsprozess (CNVC)
  • Hypno-Practitioner (DVH)
  • Glücksaktivistin
  • zert. Spiel- u. Theaterpädagogin
  • Lebens- und Bühnen-Coach

Ich freue mich riesig, meinem hoch geschätzten Kollegen Nils bei seinem Herzensprojekt zur Seite zu stehen! Menschen in ihrer Selbst-Entdeckung, Entwicklung und Entfaltung zu begleiten ist seit Langem meine Passion. Dies nun in dieser wunderschönen, kraftvollen Umgebung zu tun, ist für mich ein wahrgewordener Traum!

Mehr erfahren?

Alle Details und Anmldung unter www.bergrauszeit.de
Berg.Raus.Zeit