Seminare

Mit SelbstEmpathie und Achtsamkeit zu LebensFreude auf dem Solsteinhaus (1805 m) im Karwendel

 

Möchten Sie

  • sich selbst neu entdecken?
  • eine Sprache des Miteinanders vertiefen?
  • etwas Heilsames tun für Körper und Geist (oder etwas lassen)?
  • Weitblick und Einsicht genießen?
  • die Berg- und Hüttenwelt, die Stimmungen als Lernfeld nutzen?
  • Ihre Lebensfreude fördern?
  • einfach SEIN?

 

Seminarinhalt ist

  • die Haltung und Methode der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Marshall B. Rosenberg leben und vertiefen,
  • spielerisches und humorvolles Lernen,
  • Körper- und Entspannungsübungen aus dem Luna Yoga, Meditationen,
  • bis zu 6 Halb- bzw. Ganztageswanderungen
  • sich die innere wie äußere Haltung bewusst zu machen,
  • Achtsamkeit und Einfühlungsvermögen zu fördern,
  • sich im Seminarraum und beim Wandern dem zu öffnen, was jeder/jedem wirklich, echt wirklich wichtig ist

 

Treffpunkt am Anreisetag um 13 Uhr am Bahnhof  Hochzirl (von München in 2 ½ Std. mit der Bahn zu erreichen), gemeinsame Taxi-Fahrt zur Materialseilbahn und ca. 2 Std. Gehzeit und 450 Höhenmetern zum Solsteinhaus.

 

Was sonst noch wichtig ist:  

  • Kondition und Ausrüstung für Bergtouren bis 5 Std. Gehzeit
  • Vorerfahrung GFK mindestens 2-tägiges Einführungsseminar
  • Einlassen auf eine Woche, in der die Bedürfnisse aller erfüllt werden möchten
  • Offenheit für ggf. ungewohnte Seminarbedingungen und Seminarzeiten
  • Neugier für Luna Yoga, mit und ohne Yoga-/Meditations-Vorkenntnisse
  • bis 6 TeilnehmerInnen

Abreise am letzten Tag ab Bahnhof Hochzirl um 13 Uhr

 

Seminargebühr inklusive

  • Verschiedene Schulungsunterlagen
  • Gepäcktransport ab und bis Bahnhof Hochzirl
  • Taxitransfer zw. Bhf. Hochzirl und Materialseilbahn

plus

Verpflegung in Halbpension, d.h. mehrgängiges Abendmenü, auch nicht-vegetarisch, Frühstücksbuffet, Jausenbrot mit Tee, sowie Unterkunft im Lager oder Doppellager   bei 5 Übernachtungen. Aktuelle Preise:  http://www.solsteinhaus.at/preise

 

Weitere Informationen, Ausrüstungsliste, Anmeldung bei

Petra Porath – Trainerin, Mediatorin BM (R),
Luna Yoga ®-Lehrerin, Bergwanderleiterin
Zirbelkopfstr. 4, D-82467 Garmisch-Partenkirchen

Tel.: +49 (0) 88 21 / 610 86 80, porath@mediation-gap.de

www.mediation-gap.de und www.petraporath-gap.de

 

Naturretreat 2022

Gewaltfreie Kommunikation und Achtsamkeit im Einklang mit der Natur im Nationalpark Hohe Tauern mit Esther Gerdts und Julia Stöggl

22. bis 27. August 2022

Seit 2007 bieten Esther Gerdts und Ralf Clar Naturretreats auf Basis der Gewaltfreien Kommuikation in Osttirol an. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: www.naturretreat.de (seit 2018 sind Sabine Baumer, Heike Wintz und Julia Stöggl neu im Team).

https://empathy-first.com/wp-content/uploads/DSC_2371.jpg

Ein Naturretreat könnte „das Richtige“ für Sie sein, wenn Sie…

  • mit Achtsamkeit Körper, Seele und Geist pflegen wollen
  • die Gewaltfreie Kommunikation (nach M. Rosenberg) kennen und mit Gleichgesinnten leben und vertiefen wollen
  • Klarheit gewinnen wollen z.B. für anstehende Entscheidungen
  • Freude haben an einem intensiven Gemeinschaftserlebnis in wilder Natur
  • in der Stille ursprünglicher Natur Ruhe und Frieden finden wollen

Ein Naturretreat gibt Raum, um…

  • in der Stille und Weite der Berge ganz bei sich anzukommen
  • um loszulassen und aufzutanken
  • Ihren Körper im Einklang mit der Natur zu spüren
  • aus dem Tun ins Sein zu kommen
  • neuen Gedanken Raum zu geben
  • mit der Unterstützung von aufmerksamen BegleiterInnen – die Ihnen empathisch zuhören – klarer zu erfassen, was Ihnen wirklich am Herzen liegt
  • in der Gruppe Begegnung in Aufrichtigkeit, Offenheit und Verbundenheit zu erleben.
  • u.v.m.

Naturretreat Flyer 2022

https://empathy-first.com/wp-content/uploads/DSC_2321-3.jpg

Bitte rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen zu diesem Angebot haben. Ein persönliches Gespräch ist durch nichts zu ersetzen.

Esther Gerdts Mobil +49 177 74 125 74

Julia Stöggl Mobil +43 664 1418612

Weitere Informationen finden Sie unter www.naturretreat.de

Anmeldung

GFK-Aufbautraining

6-tägiges Sommer-Retreat für GFK-Erfahrene in Oberfranken
verbunden mit Achtsamkeitspraxis, Focusing und HerzKreis-Training

Reihe PROFESSIONELL+

Kurz-Video zum Retreat

Aus über 15-jähriger Erfahrung mit der GFK, Focusing und HerzKreis-Training haben wir einen Ansatz entwickelt, um Verbundenheit mit sich selbst zu kultivieren und ins Alltagsleben zu integrieren.
Aspekte aus der interpersonellen Neurobiologie und Bezüge zur Bindungstheorie ergänzen unsere Arbeit.

Wir schaffen einen Raum, um achtsam und strukturiert an eigenen Prozessen zu arbeiten:

  • Die Energie der Bedürfnisse erlebbar machen, um im Alltag besser darauf zugreifen zu können
  • Achtsamkeitsübungen, die die empathische Haltung durch Verbindung von Körper – Seele – Geist fördern
  • Transformationsprozesse:
    Präsenz und lebendiges Mitgefühl für sich und andere entwickeln
  • Gewaltfrei mit sich selbst umgehen: Verhaltensmuster erforschen, Glaubenssätze wandeln
  • Selbst-Akzeptanz – aus der eigenen Lebendigkeit schöpfen
  • Transfer in den Alltag durch Dyaden-Partnerschaften fördern

Als angehende Coach oder wenn Sie bereits professionell Menschen begleiten, können Sie dieses Retreat zu Aufbau und Integration von Coachingkompetenzen nutzen, wie z.B.

  • Embodiment – die Wechselwirkung von Körper und Psyche verstehen
  • Inneren Freiraum und Resonanzfähigkeit aufbauen
  • Bewusstsein schaffen für unwillkürliche Prozesse und limbische Reaktionen
  • Empathische Präsenz für sich und andere kultivieren

Frühbucher-1 bis 30.11.2020 – Frühbucher-2 bis 31.03.2021

Kurz-Video zum Retreat

Flyer und Rückmeldungen der Teilnehmenden ansehen http://www.menschen-und-ziele.de/GFK-Aufbautraining-web.pdf

Mit SelbstEmpathie und Achtsamkeit zu LebensFreude auf dem Solsteinhaus (1805 m) im Karwendel

 

Möchten Sie

  • sich selbst neu entdecken?
  • eine Sprache des Miteinanders vertiefen?
  • etwas Heilsames tun für Körper und Geist (oder etwas lassen)?
  • Weitblick und Einsicht genießen?
  • die Berg- und Hüttenwelt, die Stimmungen als Lernfeld nutzen?
  • Ihre Lebensfreude fördern?
  • einfach SEIN?

 

Seminarinhalt ist

  • die Haltung und Methode der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Marshall B. Rosenberg leben und vertiefen,
  • spielerisches und humorvolles Lernen,
  • Körper- und Entspannungsübungen aus dem Luna Yoga, Meditationen,
  • bis zu 6 Halb- bzw. Ganztageswanderungen
  • sich die innere wie äußere Haltung bewusst zu machen,
  • Achtsamkeit und Einfühlungsvermögen zu fördern,
  • sich im Seminarraum und beim Wandern dem zu öffnen, was jeder/jedem wirklich, echt wirklich wichtig ist

 

Treffpunkt am Anreisetag um 13 Uhr am Bahnhof  Hochzirl (von München in 2 ½ Std. mit der Bahn zu erreichen), gemeinsame Taxi-Fahrt zur Materialseilbahn und ca. 2 Std. Gehzeit und 450 Höhenmetern zum Solsteinhaus.

 

Was sonst noch wichtig ist:  

  • Kondition und Ausrüstung für Bergtouren bis 5 Std. Gehzeit
  • Vorerfahrung GFK mindestens 2-tägiges Einführungsseminar
  • Einlassen auf eine Woche, in der die Bedürfnisse aller erfüllt werden möchten
  • Offenheit für ggf. ungewohnte Seminarbedingungen und Seminarzeiten
  • Neugier für Luna Yoga, mit und ohne Yoga-/Meditations-Vorkenntnisse
  • bis 6 TeilnehmerInnen

Abreise am letzten Tag ab Bahnhof Hochzirl um 13 Uhr

 

Seminargebühr inklusive

  • Verschiedene Schulungsunterlagen
  • Gepäcktransport ab und bis Bahnhof Hochzirl
  • Taxitransfer zw. Bhf. Hochzirl und Materialseilbahn

 

weitere Kosten durch:

Verpflegung in Halbpension, d.h. mehrgängiges Abendmenü, auch nicht-vegetarisch, Frühstücksbuffet, Jausenbrot mit Tee, sowie Unterkunft im Lager oder Doppellager Aktuelle Preise:  http://www.solsteinhaus.at/preise

 

Weitere Informationen, Ausrüstungsliste, Anmeldung bei

Petra Porath – Trainerin, Mediatorin,
Luna Yoga ®-Lehrerin, Bergwanderleiterin
Zirbelkopfstr. 4, D-82467 Garmisch-Partenkirchen

Tel.: +49 (0) 88 21 / 610 86 80, porath@mediation-gap.de

www.mediation-gap.de und www.petraporath-gap.de

Bitte geben Sie bei der Anmeldung formlos an:
GFKVorerfahrung seit ca. .. bei TrainerIn.
Yoga/Meditationserfahrung seit ca. in der Richtung
Ihre letzten drei Bergtouren mit mindestens 5 Std. Gehzeit und
mindestens 1000 hm/Tag; Wann? Wo?
Haben Sie schon einmal auf einer Berghütte übernachtet? Ja/Nein

GFK-Trainer- und Multiplikatoren-Ausbildung

die außergewöhnliche Didaktik-Ausbildung im Blended Learning:
17 Tage im TrainerInnen-Team mit Gabriele Lindemann & Sören Balendat

Klarheit Tiefe Lebendigkeit

GFK-TrainerIn werden: Menschen berühren, begeistern, bewegen mit der GFK

für Fortgeschrittene und MultiplikatorInnen der GFK

Train the Trainer
Auf Basis einer Grundausbildung als Meilenstein auf Ihrem Weg zur TrainerIn

Trailer Didaktik-Ausbildung

Ihre Flexibilität in der Gestaltung von Arbeits- und Reisezeiten:
6 Tage Präsenztraining + 7 Tage Live-Online Training + 1 Tag Hybrid
3 Tage Supervision + dokumentierte Projektarbeit in Eigenregie der Peergroups

Flyer downloaden

Diese Train-the-Trainer-Ausbildung richtet sich an Menschen, die die Wertschätzende Kommunikation beruflich weitergeben wollen – als freie TrainerInnen oder als MultiplikatorInnen in Ihrem Unternehmen.
Sie ergänzt die Basisausbildung bei uns oder anderen qualifizierten GFK-TrainerInnen.

Willkommen zum monatlichen Live-Call – Termine siehe Webseite
ONLINE per Zoom kostenfrei Anmeldung

Curriculum

die ausführliche Beschreibung senden wir Ihnen gerne auf Anfrage.
Sind Sie interessiert? Dann möchte ich gern weitere Fragen mit Ihnen persönlich im Telefonat klären.
Bitte sprechen Sie mich an, ich freue mich darauf.

Live-Online
20.-22. Mai 2022

Supervision Online
19. Juli 2022

Präsenz – in Sulzbürg
06.-12. August 2022

Supervision Online
12. September 2022

Live-Online
22.-23. September 2022
14.-15. Oktober 2022

Hybrid – in Nürnberg
05. November 2022

 

– Erfüllte Bedürfnisse in meinem Körper spüren, bewusster wahrnehmen.

– Wertschätzung für mich selbst kultivieren

– Wertschätzung verbindend ausdrücken, im Gegensatz zu Lob

(von oben herab)

Osnabrücker GfK Samstage

Gewaltfreie Kommunikation nach M.B. Rosenberg

tiefer kennenlernen, üben, erfahren

Thementage – bunt gewürfelt.

samstags – einmal monatlich, jeweils von 10.00 bis 16.00 Uhr

einzeln oder im Paket buchbar

Kosten: pro Tag 80€, Ermäßigungen:

5 Tage als Paket: 350€, alle 10 Tage: 650€

Ort:  ZEGOS, Hasestr.63, 49074 Osnabrück

GFK-Basisausbildung

15 Tage in 9 Monaten zur Entfaltung Ihrer einzigartigen Persönlichkeit in der Haltung der GFK, auch als Grundlage für einen möglichen Weg zum Trainer/Trainerin.

Dieses Ausbildungsprogramm folgt einem strukturierten roten Faden, um die Grundlagen und Prozesse der GFK praxisorientiert und erlebnisnah zu lernen.
Neben dieser klaren Aufbereitung schaffen wir einen Raum, um die Haltung der GFK in Einzel- und Gruppenprozessen miteinander authentisch zu leben und somit einen sozialen Wandel zu erfahren.

Das detaillierte Curriculum senden wir gerne auf Anfrage zu.
Kontakt und Anmeldeinformationen finden Sie auf unserer Webseite.

Frühbucher bis 31.10.2021
kostenloser Infoabend am 26.10.

Modul 1 – 18.-20.03.2022
Modul 2 – 13.-15.05.2022
Modul 3 – 15.-17.07.2022
Modul 4 – 16.-18.09.2022
Modul 5 – 05.-07.12.2022

Kurzbeschreibung und Rückmeldungen der Teilnehmenden: http://www.menschen-und-ziele.de/flyer_basisausbildung_gfk_web.pdf

„Führung ist eine Frage der Haltung“  – Impulse aus der GFK und dem Tango Argentino
Doch was genau ist damit gemeint? Und wie komme ich dahin?
Wir laden alle, die Ihre (Selbst-)Führungskompetenzen erweitern und verfeinern möchten, ein, sich mit uns aufs Tanzparkett zu begeben. Hier entdecken wir die Gemeinsamkeiten von Wertschätzender Kommunikation und Tango Argentino. Finde heraus, was dir helfen kann, mit dir und anderen klar und authentisch in Verbindung zu kommen! Entdecke mit uns die entscheidenden Elemente für (Selbst-)Führung.

Was brauche ich, um mich in der Begegnung mit Anderen wohl und lebendig zu fühlen?
Was kann ich dazu beitragen?
Wie kann ich meine Fähigkeiten spielerisch erweitern – und auf Situationen im beruflichen und privaten Alltag übertragen?

Der Workshop bietet die Möglichkeit, neue Ideen im Miteinander zu erfahren und auszuprobieren:

… dich selbst und andere wahrnehmen,
… deine Rolle in deinen Beziehungen klären,
… deine Muster und wunden Punkte kennen und wertschätzen lernen,
… klare Botschaften senden,
… Umgang mit Missverständnissen und Misserfolgen,
… Führen und Folgen als verantwortungs- und genussvolle Angelegenheit erleben.

Ganz bewusst wechseln sich dabei Inputs und Übungen zur Gewaltfreien Kommunikation und das Tanzen- und Fühlen lernen beim Tango Argentino ab. Unser Schwerpunkt liegt auf der Auseinandersetzung mit den Grundelementen von beidem: Empathie, Präsenz, Achtsamkeit, Vertrauen und einer wertschätzenden zugewandten Haltung.

Alte Hasen und Neulinge, sowohl in der GFK, als auch im Tanz sind herzlich willkommen.
Die Kombination von GFK und Körperarbeit bietet auch den lang Geübten eine neue Erfahrungsmöglichkeit. Vorkenntnisse sind daher willkommen und gleichzeitig keine Voraussetzung!
Ihr könnt euch paarweise oder auch einzeln ohne (Tanz-)Partner anmelden – beides ist willkommen!

Berufsbezogene Weiterbildung zum Thema „Resilienz“

Zeit für dich – einfach mal zur Ruhe kommen – Kraft tanken

Innehalten zum Jahreswechsel – Wertschätzendes Miteinander erleben.

Für 4 Tage, über den Jahreswechsel möchte ich gerne mit Ihnen zusammen die Seele baumeln lassen, das neue Jahr begrüßen, auf das alte Jahr zurückschauen, intensiv in die GFK eintauchen, viel praktisch üben, wertschätzendes empathisches Miteinander erleben – und zwischendurch spazieren gehen, sich vom Wind durchpusten lassen oder sich im Kaminzimmer entspannen…

Sind Sie dabei?

Die energetische Qualität des Januar ist die Erneuerung der Natur im Inneren. Wir lernen von der Natur und gönnen uns die Zeit des Rückzugs, in der wir wieder zu uns selbst finden und spüren, was wir brauchen, um die künftige Richtung unseres Weges zu ermitteln.

Begeben Sie sich auf eine liebevolle Reise zu sich selbst – Lassen Sie sich berühren

Gemeinsam blicken wir auf das Jahr 2021 zurück – was gibt es zu feiern, was zu bedauern? Welchen Bedürfnissen möchten Sie 2022 mehr Raum geben? Gibt es vielleicht ein (Lebens-)Thema, das Sie ganz besonders beschäftigt? Mit dem Sie sich gerne auseinandersetzen möchten?

Wir nehmen uns Zeit. Qualitätszeit für uns selbst, für Spaziergänge, für Gespräche, für Stille, für aktives Miteinander. Jede/jeder so, wie es sich gerade richtig und stimmig anfühlt.

Vormittags und am späten Nachmittag biete ich Workshops zu verschiedenen Themen der GFK und/oder Aufstellungsarbeit an. Die praktische Arbeit an Themen aus dem Alltag der Teilnehmenden steht dabei im Vordergrund. Die genauen Inhalte und Zeiten stimmen wir in der Gruppe ab. Die übrige Zeit können wir nach unseren Bedürfnissen gestalten, um z.B. einzelne Aspekte zu vertiefen im Rahmen von Kleingruppenarbeit, oder in Form von Empathiespaziergängen u.ä..

An den Abenden ist Zeit für Spiele, Singen, Erzählen, Yoga, Stille…

@Corona: Die CoronaSchutzauflagen werden selbstverständlich eingehalten, mit allem, was dazu gehört. (Die „Seelenzeit“ gilt als berufsbezogene Weiterbildung zum Thema „Resilienz“ und kann daher auch nach der aktuell gültigen CoronaSchVO stattfinden.)

Termin:

Montag, 03.01.2022,  – Donnerstag, 06.01.2022

Ort: Tagungshaus Karneol, Steinfurt

Kosten: 295 €*/ Person (Frühbucherrabatt – gilt nur bei Buchung bis 30.06.2021)
zuzüglich Übernachtung und Verpflegung

Anmeldung
bitte per Mail an: Mirja Heunemann, mh@begegnungsimpulse.de, Sie erhalten dann alle weiteren Infos.

Die Gfk muß man erlebt haben!

Kennen und Können ist nicht das Gleiche – Erfahre die unglaubliche Wirkung der GFK auf Dich selbst und Andere. Alte Muster lösen sich auf. Verbindung entsteht. In dieser offenen Gruppe gibt es Gelegenheit, das Erlernte gemeinsam zu üben und voneinander zu lernen. Teilnahmevoraussetzung ist es, an einem GFK-Infoabend teilgenommen oder das Buch ‘Gewaltfreie Kommunikation’ von Marshall Rosenberg gelesen zu haben.

DIREKT ZUR ÜBUNGSGRUPPE