Seminare

Dieses zweitägige Themenseminar öffnet einen Raum für alle Menschen, die Kinder haben, mit Kindern leben oder auch mit Kindern arbeiten. Kinder machen das nach, was wir ihnen vorleben und reagieren damit oft auf unsere unbewusst gesendeten Botschaften. Wir betrachten empathisch herausfordernde Situationen mithilfe der GFK, gehen Bedürfnissen auf den Grund und finden neue Strategien. Wir üben Bedürfnisse kinderfreundlich zu formulieren – mit viel Platz zum Austausch, Spiel und Perspektivenwechsel.

In diesem Seminar erwartet dich ein GFK Ausflug in die Bildungstheorie und kindliche Bedürfnisse

  • was Kinder bereits verstehen und wie Kommunikation mit Kindern gelingen kann
  • eine Betrachtung und empathische Aufarbeitung von Glaubenssätzen zur Kindererziehung
  • gewaltfrei Grenzen zu setzen und Macht schürzend einzusetzen
  • Wertschätzung und Verbindung mit einem Kind aufzubauen

 

Voraussetzung für den Besuch des Seminars ist die Teilnahme am ersten Modul oder vergleichbare GFK-Kenntnisse.

Preis: 200€

Dieses zweitägige Themenseminar öffnet einen Raum für alle Menschen, die Kinder haben, mit Kindern leben oder auch mit Kindern arbeiten. Kinder machen das nach, was wir ihnen vorleben und reagieren damit oft auf unsere unbewusst gesendeten Botschaften. Wir betrachten empathisch herausfordernde Situationen mithilfe der GFK, gehen Bedürfnissen auf den Grund und finden neue Strategien. Wir üben Bedürfnisse kinderfreundlich zu formulieren – mit viel Platz zum Austausch, Spiel und Perspektivenwechsel.

In diesem Seminar erwartet dich ein GFK Ausflug in die Bildungstheorie und kindliche Bedürfnisse

  • was Kinder bereits verstehen und wie Kommunikation mit Kindern gelingen kann
  • eine Betrachtung und empathische Aufarbeitung von Glaubenssätzen zur Kindererziehung
  • gewaltfrei Grenzen zu setzen und Macht schürzend einzusetzen
  • Wertschätzung und Verbindung mit einem Kind aufzubauen

 

Voraussetzung für den Besuch des Seminars ist die Teilnahme am ersten Modul oder vergleichbare GFK-Kenntnisse.

Preis: 200€

Wir sind sieben Trainer*innen aus dem Hamburger GFK-Verein, die in verschiedenen pädagogischen Berufen arbeiten und für euch eine Jahresausbildung GFK in Pädagogik konzipiert haben.

Weitere Informationen unter: padlet.com/gfkinpaedagogik/JahreskursHamburg

Ein IIT ist jene Trainingsform, die Marshall Rosenberg am meisten am Herzen lag und die er bis zum Schluss seiner Trainingstätigkeit ausgefeilt und – stets mit einem internationalen Team – selbst geleitet hat. Dabei ging es nicht nur um das spezielle Seminardesign, sondern auch darum, über den regionalen Tellerrand hinauszublicken, internationale Beziehungen und Interdependenz zu erleben – und sich auf das Wagnis eines friedlichen Zusammenlebens mit Menschen aus verschiedenen Ländern und Kontinenten, zumindest über 9 Tage hinweg, einzulassen.

Beim International Intensive Training 2021 in Südtirol versuchen wir eine Brücke zu schlagen zwischen italienisch- und deutschprachigen Menschen in Italien. Daher werden wir ins Deutsche und Italienische übersetzen. Die Seminarsprache wird Englisch sein (unser aller bestes Schulenglisch ;-), alle Muttersprachen sind gleichermaßen willkommen und situationsbezogene sprachliche Unterstützung wird von Organisatorinnen und TrainerInnenteam gefördert.

Info: www.iit-italia.org
Anmeldung: https://www.gewaltfrei.at/seminare/international-intensive-training-in-suedtirolitalien

Trainingteam:

Giacomo Poleschi (Italien), Karoline Bitschnau (Österreich), Shona Cameron (Schottland), Gabriele Grunt (Österreich), Irmtraud Kauschat (Deutschland), Chrislin Rajendram (Sri Lanka)

Organisationsteam:

Angela Attaniese, Aldo Riboni, Elena Masi, Fabio Comacchio (alle Italien)

Das Internationale Intensiv Training (IIT) ist eine 9-tägige, Gewaltfreie Kommunikation „Vertiefungs/Eintauch Erfahrung“. Es ist ein Seminar, das von einem Team erfahrener CNVC zertifizierten Trainerinnen und Trainern geleitet und moderiert wird. Das Ziel dieses IITs ist, Menschen die Gelegenheit zu bieten, den GFK-Prozess Marshall Rosenbergs über längere Zeit in einer internationalen Gemeinschaft zu praktizieren, um für die GFK Wissen, Fähigkeiten und Bewusstsein zu entwickeln. Die Seminarsprache ist Englisch mit Übersetzung ins Deutsche und Italienische. Die Seminarunterlagen werden in Deutsch, Italienisch und in Englisch verfügbar sein. Auch die OrganisatorInnen sprechen Englisch, Deutsch und Italienisch und stehen in all diesen Sprachen zur Verfügung.

Alle offiziellen IIT-TrainerInnen sind CNVC-zertifiziert. Es gibt mindestens vier CNVC zertifizierte Trainer und Trainerinnen (CNVC= Center for Nonviolent Communication)

Dieses Wochenendseminar richtet sich an Menschen, die in pädagogischen Beziehungen arbeiten und sich auf der Basis der GFK mit wertschätzendem Feed-back auseinander setzen möchten. 

Wie können wir mittels der GFK die Menschen, mit denen wir arbeiten, hilfreich motivieren und im Lernen unterstützen? Wie können wir auf Augenhöhe mit ihnen in Resonanz gehen und ihnen Anerkennung zollen? 

Unser Seminar ist der zweite Teil eines GFK-Jahreskurses für Menschen in pädagogischen Zusammenhängen, der von Trainer*innen der Hamburger Vereins für GFK durchgeführt wird.  Es kann im Kombination oder einzeln gebucht werden. Infos zur Jahresausbildung: padlet.com/gfkinpaedagogik/JahreskursHamburg

 

Das Seminar findet mit zwei Übernachtungen im Seminarhaus in Moorhusen statt. Hierbei handelt es sich um ein Selbstversorgerhaus. Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung werden je nach Belegungsart und -stärke für das Wochenende zwischen 100 und 200 Euro betragen.

Dieses zweitägige Themenseminar öffnet einen Raum für alle Menschen, die Kinder haben, mit Kindern leben oder auch mit Kindern arbeiten. Kinder machen das nach, was wir ihnen vorleben und reagieren damit oft auf unsere unbewusst gesendeten Botschaften. Wir betrachten empathisch herausfordernde Situationen mithilfe der GFK, gehen Bedürfnissen auf den Grund und finden neue Strategien. Wir üben Bedürfnisse kinderfreundlich zu formulieren – mit viel Platz zum Austausch, Spiel und Perspektivenwechsel.

In diesem Seminar erwartet dich ein GFK Ausflug in die Bildungstheorie und kindliche Bedürfnisse

  • was Kinder bereits verstehen und wie Kommunikation mit Kindern gelingen kann
  • eine Betrachtung und empathische Aufarbeitung von Glaubenssätzen zur Kindererziehung
  • gewaltfrei Grenzen zu setzen und Macht schürzend einzusetzen
  • Wertschätzung und Verbindung mit einem Kind aufzubauen

 

Voraussetzung für den Besuch des Seminars ist die Teilnahme am ersten Modul oder vergleichbare GFK-Kenntnisse.

Preis: 200€

Dieses zweitägige Themenseminar öffnet einen Raum für alle Menschen, die Kinder haben, mit Kindern leben oder auch mit Kindern arbeiten. Kinder machen das nach, was wir ihnen vorleben und reagieren damit oft auf unsere unbewusst gesendeten Botschaften. Wir betrachten empathisch herausfordernde Situationen mithilfe der GFK, gehen Bedürfnissen auf den Grund und finden neue Strategien. Wir üben Bedürfnisse kinderfreundlich zu formulieren – mit viel Platz zum Austausch, Spiel und Perspektivenwechsel.

In diesem Seminar erwartet dich ein GFK Ausflug in die Bildungstheorie und kindliche Bedürfnisse

  • was Kinder bereits verstehen und wie Kommunikation mit Kindern gelingen kann
  • eine Betrachtung und empathische Aufarbeitung von Glaubenssätzen zur Kindererziehung
  • gewaltfrei Grenzen zu setzen und Macht schürzend einzusetzen
  • Wertschätzung und Verbindung mit einem Kind aufzubauen

 

Voraussetzung für den Besuch des Seminars ist die Teilnahme am ersten Modul oder vergleichbare GFK-Kenntnisse.

Preis: 200€

Zeit:20/27. Jänner und 17/24. Februar 2022  jeweils 18:00 – 21:00
Ort: Online-Workshop, Zoom-Link wird nach Anmeldung  zugesendet!

Find your strong voice and connect with children and teenagers
4 Abende in einer konstanten Gruppe

We invite you to this training with the intention to share and practise one crucial part of NVC in our work and life with children. Speaking honestly with clarity, strength and warmth – speaking in a way which helps children to hear you, and connect with you. Sharing your knowledge together with your humanness, can open for willingness to collaborate and contribute to safety, joy and trust in the relationship.

We strive for a balance between clear leadership and taking children´s point of view into account. In this topic we are inspired by Marshall Rosenberg’s power awareness – and for us  “empathy without honesty” can create power imbalance. So let’s not get carried away in the hugely rewarding listening, but also find our strong empathic clear warm honest voices!

Topics to explore and practice on

  • Developing your own daily life expressions for needs
  • Authentic speaking, away from using threats to motivate what you want
  • Selfcare – value your voice and message
  • How to make requests that are clear, do-able, even to groups of children
  • Making agreements with care
  • Connecting with resistance
  • Differentiation between honest speaking and teaching

Be real rather than a role

Zeiten: 18:00-21:00

GabrieleundMarianneZoom: wir senden den Link am Tag vor dem Training

Beitrag: € 190 – 320,-

Sprace: Englisch

Information & Anmeldungkontakt@echt.info

TN-Zahl: 15-24

Voraussetzung: min 2 Tage GFK-Training

Trainerinnen:

Marianne Göthlin, NVC trainer, teacher, parent, grandmother of four, is sharing NVC internationally.  She is passionate about “living NVC” and finding ways to share NVC from core values such as mutuality and equality. Her engagement now along with offering training and long-term transformative school projects, is to provide clear and practical NVC materials to support people in practicing NVC more with ease and joy. www.skolande.se

Gabriele Grunt is passionate about sharing NVC powerful way to consciously choose the quality of living and working together in families, schools, universities and kindergartens. In long-term school projects she supports teachers and principals to choose ways towards understanding, cooperation and peaceful conflict dialogue – and to step by step co-create structures that support partnership and inclusion in learning environments. www.echt.info

Zeit: 22./23. Januar, 19/20. Februar, 12./13. März, 23./24. April 2022jeweils Samstag von 9:30-17:30 und Sonntag von 9:30-16 UhrDieser Lehrgang richtet sich an alle, die beruflich oder privat an einer einfühlsamen Verbindung mit Kindern und Jugendlichen interessiert sind (LehrerInnen, Eltern, PädagogInnen, PsychologInnen,  ÄrztInnen, Großeltern,…).

Anmeldung & Info: kontakt@echt.info

Inhalte:

Wir werden Gewaltfreie Kommunikation im Hinblick auf die Kommunikation mit Kindern jeden Alters üben. Ziel ist es, sowohl unser Verständnis der Prinzipien und Haltung der GfK zu vertiefen als auch eine authentische, leicht verständliche Sprache für unsere Alltagssituationen zu finden.

In einer interaktiven, sicheren Lernumgebung arbeiten wir an konkreten Beispielen aus unserem Alltag: Wie  kann eine empathische Haltung zu gegenseitigem Respekt und Vertrauen beitragen; wie können wir den Kindern und uns selber zuhören, wie können wir uns ausdrücken auf eine Weise, die Angst abbaut und Kooperation und gegenseitiges Verständnis fördert.

Themen, die wir erkunden und üben werden:

  • Wie kann ich Kindern klare Grenzen setzen – ohne Schuld und Scham zu vermitteln, ohne zu strafen und ohne zu drohen – wenn sie sich auf eine Art verhalten, die nicht in Einklang mit meinen Werten oder Wünschen ist?
  • Wie kann ich zuhören, um Verbindung und Kooperation zu ermöglichen, wenn ein Kind „Nein“ sagt oder wenn es sein/ihr Bedürfnis auf eine andere, herausfordernde Art ausdrückt?
  • Wie kann ich Kinder darin bestärken, ihre eigene Wahl zu treffen?
  • Wie kann ich so zwischen Kindern vermitteln, das ich ein Modell für sie bin, wie man Konflikte austrägt und Lösungen findet, die jede/r Beteiligte gerne akzeptiert?
  • Wie kann ich Kinder motivieren ohne zu belohnen, zu drohen oder zu strafen?
  • Wie kann ich gut für mich selber sorgen und gleichzeitig für die Kinder da sein?

Voraussetzungen zur Teilnahme am Lehrgang Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern und Jugendlichen: Einführungsworkshop in die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg (min. 2 Seminartage) Je mehr Vorerfahrung mit GfK Sie bereits mitbringen, desto mehr werden Sie von dem Lehrgang profitieren.

Beitrag: für 8 Ausbildungstage € 1.180 – 2.100,- (nach individueller Selbsteinschätzung und innerer Bereitschaft)
EUR 2.100,- bei Übernahme der Kosten durch den/die Arbeitgeber/in
€ 1.980,- bei Finanzierung über (Arbeits-)Stiftungen, WAFF etc.

TeilnehmerInnenzahl: 8-20  TN

Anmeldung schriftlich per email und – nach Bestätigung eines freien Platzes – mit einer Einzahlung einer Anzahlung von. € 200, -) auf das Konto lt. auf Gabriele Grunt DE25 1001 1001 2627 8955 25  BIC: NTSBDEB1XXX

Mit der schriftlichen Anmeldung und der Einzahlung des Anmeldebeitrags erklärt sich der/die Teilnehmende mit den Anmelde- und Rücktrittsbedingungen einverstanden.

Ratenzahlung möglich. Bitte um persönliche Rücksprache.
Mit der schriftlichen Anmeldungerklärt sich der/die Teilnehmende mit den Anmelde- und Rücktrittsbedingungen einverstanden.

Rücktritt

Bei Rücktritt bis 8 Wochen vor Kursbeginn erhalten Sie die Einzahlung zurück abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von € 50, – Danach  erstatten wir die Einzahlung (abzüglich € 50,- ) nur zurück, wenn ein Ersatzteilnehmer benannt wird oder jemand von der Warteliste nachrückt.
Bei Rücktritt oder Kursausstieg nach 8 Wochen vor Kursbeginn  verrechnen wir den ganzen Kursbeitrag.

Anmeldung und Information – Lehrgang Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern und Jugendlichen

Mag. Gabriele Grunt, kontakt@echt.info,  Tel: 0650/ 53 678 21

Trainerin:

Mag. Gabriele Grunt, zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (Center for Nonviolent Communication)
seit 1998 Trainerin in der Erwachsenenbildung, Konzeption von Bildungsprogrammen für Schulen und außerschulische Bildungseinrichtungen mit den Schwerpunkten Fremd- und Feindbilder, kooperatives und interkulturelles Lernen.
Seit 2006 widmet sie sich vor allem der Vermittlung von Gewaltfreier Kommunikation (GfK) und leitet Trainings und Projekte für Teams, Familien, Organisationen, Schulen, Kindergärten, Jugendorganisationen  LehrererInnen, KindergärtnerInnen und Eltern. Im Netzwerk „Gewaltfrei Austria“ engagiert sie sich für die österreich- und europaweite Vernetzung von Menschen, die GfK im Bildungswesen einbringen.

Mit GFK ein Lächeln ins Gesicht zaubern

Sie möchten den Umgang miteinander beschwingter und erfüllter gestalten?

  • mal wieder die positiven Dinge des Lebens in den Blick nehmen? Und sich daran freuen?
  • Menschen, die Ihnen nahe stehen, mit echter Anerkennung eine Freude bereiten?
  • einen Dank aussprechen?
  • Oder ein Kompliment formulieren?
  • Oder einfach nur ein Lächeln sich oder Anderen ins Gesicht zaubern?

Wie wir das machen?

…wir schauen, was Lob erreichen kann.
…betrachten uns den Unterschied zwischen Lob und Wertschätzung.
…erfahren, wie aus Lob Anerkennung werden kann.
…wie ich es mit Hilfe der GFK wirklich wertschätzend vermitteln kann.
…und wie es mir gelingt, meine eigenen Erfolge sehen und wertschätzen zu können.

SEMINAR-ZIELE 

Du kannst in unserem geschützten Rahmen ausprobieren und experimentieren, um danach Wertschätzung und Anerkennung leichter in Deinen Alltag integrieren zu können.

Mit Humor und Leichtigkeit
– GFK zum Wohlfühlen verwenden
– die intrinsische Motivation erhöhen
– Freude im Miteinander erleben

KOSTEN | ZEITEN

Kosten: 50 EUR

Termin: Samstag, 27.11.2021, von 9:00 – 12:00 Uhr

 

IHR TRAINER-TEAM

In Koproduktion mit Daniela Happel (Atelier für Mediation)

Daniela Happel
GFK-Trainerin, Mediatorin Coach
kontakt [at] atelierfuermediation [dot] de
0172/8312 648

 UND

Jens Oßwald
GFK-Trainer und Coach
osswald [at] jo-komm [dot] de
0171 / 822 43 10

Zur Anmeldung besuchen Sie bitte eine unserer beiden Webseiten: www.jo-komm.de oder www.altelierfuermediation.de