Seminare

 

21 Tage GFK – tiefe Integration durch Dein Herzensprojekt

lebensnahe und alltagstaugliche Integration der GFK durch … 

  • intensive und wertschätzende Coachingstruktur – Eigenverantwortung stärken
  • Finden und Umsetzten mindestens eines Herzensprojekt aus Beruf oder Privat
  • persönliches Wachstum durch vertiefte innere und äußere GFK Prozesse
  • selbst gewählte Schlüsselunterscheidungen verstehen und erfahren
  • sozialer Wandel durch nach dem Training fortbestehende Unterstützergruppen

 

Termine Januar – November 2021

3.-7. Januar, 8.-11. April, 3.-6. Juni, 12.-15. August, 30. Okt-2. November
Seminarzeiten je Block: Start erster Tag 10 Uhr – Ende letzter Tag 14 Uhr

 

Teilnehmerzahl maximal 12 Menschen     

 

Seminarhotel – Heubethof

Wo: Heubet 7, 87544 Gunzesried-Säge

Tel. +49(0)8321 – 6 76 22 61

info@heubethof.de

www.heubethof.com

Übernachtung/Vollverpflegung: Mehrbett und Einzelzimmer, 1250 € pauschal – vegane Kost aus ökologischem Anbau

therapeutische Hunde: Reinigungspauschale 15 € extra pro Block

 

Seminarbeitrag = Übernachtungspauschale+Selbsteinschätzung

Frühbucher bis 30. September 20: 1500 € bis 4500 €

Danach: 2000 € bis 4500 €

nach persönlicher Selbsteinschätzung im sozialen Ausgleich

250 € Anzahlung macht Anmeldung verbindlich – Ratenzahlung möglich

 

Anmeldung, Konditionen und weitere Informationen unter:

www.gewaltfrei-fuenf-seen-land.de/Angebote-chronologisch/Ausbildung/Jahrestraining

 

Sie wollen regelmäßig über meine Angebote informiert werden?

verschiedene Emailverteiler zur Auswahl

 

mit Andi Schmidbauer und/oder Ingrid Holler

Menschen sind keine …

… statischen Gebilde, sondern unterliegen einem beständigen Anpassungs- und Veränderungsprozess. Darin gleichen Sie einem Mobilé, wie dem auf dem nebenstehenden Bild: Wenn man an einem Ende zieht, gerät die gesamte Strukur in Schwingung und findet am Ende zu einem neuen Gleichgewicht. Bis das eintritt, kann einige Zeit vergehen. Durch Coaching kann dieser Prozess verkürzt und wirksam unterstützt werden.

In unserer Ausbildung zum Empathischen Coach …

… trainieren Sie in Mobilé  u.a. das Herzstück einer wirkungsvollen Begleitung: Ihre Empathische Präsenz. So eröffnet Empathisches Coaching innere und äußere Räume, in denen Problemstellungen einfühlsam und gleichzeitig klar angegangen werden können. Persönliche Kräfte werden mobilisiert für selbstbestimmtes und verbindendes Handeln im Alltag.

Bei Mobilé geht es darum …

… Ihre Fachkompetenz in der präsenten Haltung ebenso zu vertiefen wie auch das dazugehörige Handwerkszeug zu trainieren. Selbsterfahrung in den verschiedenen Prozessen bewirkt eine authentische Vertiefung in der eigenen Persönlichkeit. Das alles befähigt Sie, als Coach Ihre KlientInnen bei unterschiedlichsten Themen zu begleiten, wie z.B.:

  • Persönliche und berufliche Konflikte
  • Emotional belastende Erlebnisse
  • Entscheidungsfindung
  • Neue Wege gehen
  • Innere Konflikte

Sie sind interessiert?

1. Modul: 27.10.-31.10.2021
2. Modul: 01.12.-05.12.2021
3. Modul: 02.02.-06.02.2022
4. Modul: 04.04.-08.04.2022

Weitere Informationen zu Mobilé finden Sie auf unserer Webseite.

 

Freundliche Grüße von der

Akademie Blickwinkel

 

 

Vorkenntnisse nicht erforderlich. Auf Grund des hohen Übungsanteils auch für “fortgeschritte” Teilnehmer(innen) geeignet. – 5tägige Ausbildung in Gewaltfreier Kommunikation (in einer Woche).

Als Veranstaltung für einen Bildungsurlaub anerkannt, ggfs. auch Sonderurlaub möglich.

Teilnehmer(innen) von außerhalb maile ich auf Nachfrage gerne eine kleine Liste mit preiswerten, z. T. privaten Unterkünften zu.

Das Seminar ist offen sowohl für beruflich wie auch privat Interessierte.

Finanzielle Förderungen über Arbeitgeber(in), Bildungsprämiengutschein (für Geringverdienende, 50%), Bildungsscheck (betrifft NRW, 50 %) u. a. möglich (s. z. B. www.bildungspaemie.info, www.bildungsscheck.nrw.de)

Termin:                           18. bis 22. Oktober 2021  (Mo bis Fr, 5 Tage)       

Zeit:                                  Mo bis Do:   10:00 bis ca. 17:15 Uhr  (inkl. Mittagspause)

                                           Freitag:         10:00 bis ca. 13:30 Uhr (ohne Mittagspause)

Ort:                                   Iburger Straße 73*, 49082 Osnabrück 

Teilnahmebeitrag:      450 €

Frühbucherrabatt:     bei Anmeldung bis zum 19. 9. 2021 (nur) für Teilnehmer(innen) ohne finanzielle Förderung: 420 €

(als anerkannte berufliche Weiterbildung MWSt-Befreiung nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Leitung:                          Maria Nelkowski, Kommunikationstrainerin und Mediatorin auf Basis der 

                                          Gewaltfreien Kommunikation

Weitere Infos und Anmeldung:   0541 – 18 56 86 86,  www.gewaltfrei-osnabrück.de

Dieses Seminar ist in Niedersachsen und Berlin als Veranstaltung für einen Bildungsurlaub anerkannt. Auch Arbeitgeber(innen) aus anderen Bundesländern haben für diesen Kurs bereits Bildungsurlaub gewährt. Ggfs. ist auch Sonderurlaub (für Beamte) möglich.

*Wegen eventuell möglicher Umbaumaßnahmen findet das Seminar unter Vorbehalt in der Iburger Straße 73 statt.  Ggfs. würde der Kurs an einem anderen Ort – auf jeden Fall aber in Osnabrück – durchgeführt werden.

In diesem Seminar erfahren und trainieren Sie die verschiedenen Facetten der GFK.

Dabei geht es weniger um trockene Theorievermittlung als vielmehr um ein entspanntes, an persönlichen Erfahrungen orientiertes Lernen im geschützten Rahmen einer überschaubaren Gruppe.

Besondere Aufmerksamkeit wird unseren Gefühlen und Bedürfnissen gewidmet.

Sie erweitern beispielsweise Ihre Kompetenzen:

– sich ehrlich und klar auszudrücken, ohne Abwehr und Widerstand zu wecken

– potentielle Konflikte in friedliche Gespräche umzuwandeln

– scheinbar unverständliches Verhalten anderer zu verstehen

– Gedankenmuster aufzulösen, die zu Ärger, Depression und Verletzung führen

– mehr Tiefe und Achtsamkeit in Beziehungen zu entwickeln

– Lösungen zu finden, die nach Möglichkeit die Bedürfnisse aller erfüllen

– mitfühlend zuzuhören und die heilende Kraft der Empathie weiterzugeben

…und erfahren, dass Gewaltfreie Kommunikation über die verbale Kommunikation hinaus auch tiefere (heilsame) Aussöhnungsprozesse bedeuten kann.

Kursinhalte:

-Einführung in das Modell der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg

-erfahrungsorientierte Übungen zu den einzelnen Komponenten der Gewaltfreien Kommunikation

-Selbstmitteilungen formulieren – authentisch, wertschätzend und effektiv

-auf eine Ärger auslösende Äußerung reagieren

-empathisches Zuhören im Sinne eines klärend-heilsamen Gespräches

-vertiefende Empathie-Prozesse (Stellvertretergespräche) zu konkreten Fällen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Flyer als Download

 

 

 

 

Osnabrück liegt in der Nähe von Münster, Lingen, Rheine, Nordhorn, Meppen, Hannover, Minden, Bad Oeynhausen, Enschede, Bielefeld, Gütersloh u.v.m.

Berufsbegleitende Fortbildung Gewaltfreie Kommunikation (GFK)

Basisausbildung 2021 in 5 Modulen, jeweils Do – Sa

Modul 1: 22. – 24.04.2021

Modul 2: 27. – 29.05.2021

Modul 3: 01. – 03.07.2021

Modul 4: 12. – 14.08.2021

Modul 5: 09. – 11.09.2021

Eine Anmeldung ist nur für die Gesamtausbildung möglich.

In Kooperation mit der VHS Ravensberg – Bildungsscheck/ Bildungsprämie möglich.

mehr Informationen unter www.begegnungsimpulse.de oder www.vhs-ravensberg.de

Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort – dort treffen wir uns! (Rumi)

Leitung: Mirja Heunemann, Mediatorin BM®, Trainerin Gewaltfreie Kommunikation, Anerkannte Systemaufstellerin (DGfS)

Anmeldung:
Mirja Heunemann, mh@begegnungsimpulse.de
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Informationsabend zur Grundausbildung Gewaltfreie Kommunikation 2021
Mittwoch, 17.02.2021, 19 Uhr, Borgholzhausen

 

21 Tage GFK – tiefe Integration durch Dein Herzensprojekt

lebensnahe und alltagstaugliche Integration der GFK durch …

  • intensive und wertschätzende Coachingstruktur – Eigenverantwortung stärken
  • Finden und Umsetzten mindestens eines Herzensprojekt aus Beruf oder Privat
  • persönliches Wachstum durch vertiefte innere und äußere GFK Prozesse
  • selbst gewählte Schlüsselunterscheidungen verstehen und erfahren
  • sozialer Wandel durch nach dem Training fortbestehende Unterstützergruppen

 

Termine Januar – November 2021

3.-7. Januar, 8.-11. April, 3.-6. Juni, 12.-15. August, 30. Okt-2. November
Seminarzeiten je Block: Start erster Tag 10 Uhr – Ende letzter Tag 14 Uhr

 

Teilnehmerzahl maximal 12 Menschen     

 

Seminarhotel – Heubethof

Wo: Heubet 7, 87544 Gunzesried-Säge

Tel. +49(0)8321 – 6 76 22 61

info@heubethof.de

www.heubethof.com

Übernachtung/Vollverpflegung: Mehrbett und Einzelzimmer, 1250 € pauschal – vegane Kost aus ökologischem Anbau

therapeutische Hunde: Reinigungspauschale 15 € extra pro Block

 

Seminarbeitrag = Übernachtungspauschale+Selbsteinschätzung

Frühbucher bis 30. September 20: 1500 € bis 4500 €

Danach: 2000 € bis 4500 €

nach persönlicher Selbsteinschätzung im sozialen Ausgleich

250 € Anzahlung macht Anmeldung verbindlich – Ratenzahlung möglich

 

Anmeldung, Konditionen und weitere Informationen unter:

www.gewaltfrei-fuenf-seen-land.de/Angebote-chronologisch/Ausbildung/Jahrestraining

 

Sie wollen regelmäßig über meine Angebote informiert werden?

verschiedene Emailverteiler zur Auswahl

 

Berufsbegleitende Fortbildung Gewaltfreie Kommunikation (GFK)

Basisausbildung 2021 in 5 Modulen, jeweils Do – Sa

Modul 1: 22. – 24.04.2021

Modul 2: 27. – 29.05.2021

Modul 3: 01. – 03.07.2021

Modul 4: 12. – 14.08.2021

Modul 5: 09. – 11.09.2021

Eine Anmeldung ist nur für die Gesamtausbildung möglich.

In Kooperation mit der VHS Ravensberg – Bildungsscheck/ Bildungsprämie möglich.

mehr Informationen unter www.begegnungsimpulse.de oder www.vhs-ravensberg.de

Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort – dort treffen wir uns! (Rumi)

Leitung: Mirja Heunemann, Mediatorin BM®, Trainerin Gewaltfreie Kommunikation, Anerkannte Systemaufstellerin (DGfS)

Anmeldung:
Mirja Heunemann, mh@begegnungsimpulse.de
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Informationsabend zur Grundausbildung Gewaltfreie Kommunikation 2021
Mittwoch, 17.02.2021, 19 Uhr, Borgholzhausen

Berufsbegleitende Fortbildung Gewaltfreie Kommunikation (GFK)

Basisausbildung 2021 in 5 Modulen, jeweils Do – Sa

Modul 1: 22. – 24.04.2021

Modul 2: 27. – 29.05.2021

Modul 3: 01. – 03.07.2021

Modul 4: 12. – 14.08.2021

Modul 5: 09. – 11.09.2021

Eine Anmeldung ist nur für die Gesamtausbildung möglich.

In Kooperation mit der VHS Ravensberg – Bildungsscheck/ Bildungsprämie möglich.

mehr Informationen unter www.begegnungsimpulse.de oder www.vhs-ravensberg.de

Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort – dort treffen wir uns! (Rumi)

Leitung: Mirja Heunemann, Mediatorin BM®, Trainerin Gewaltfreie Kommunikation, Anerkannte Systemaufstellerin (DGfS)

Anmeldung:
Mirja Heunemann, mh@begegnungsimpulse.de
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Informationsabend zur Grundausbildung Gewaltfreie Kommunikation 2021
Mittwoch, 17.02.2021, 19 Uhr, Borgholzhausen

Feindbilder erkennen und transformieren

Jeder Mensch trägt eine Reihe von Feindbildern mit sich herum, manchmal treten sie deutlicher hervor, manchmal liegen sie im Verborgenen. Um eine Welt zu erschaffen, in der wir friedlich miteinander leben, bedarf es der Bewusstwerdung und Verwandlung der eigenen stereotypen Betrachtungsweisen. Zudem ist es hilfreich zu schauen, wann wir Augenhöhe verlassen und uns über oder unter jemanden stellen. In diesem Seminar unterstützen wir uns gegenseitig dabei unsere Feindbilder zu erkennen und entdecken, was eigentlich darunter liegt. Mit Ehrlichkeit und Wärme, Gehalten werden und Humor unterstützen wir uns in der Gruppe bei diesem Verwandlungsprozessen.

Trainerinnen:

Irmtraud Kauschat (Darmstadt) baut Brücken auch zu anderen Kulturen und in Krisengebieten, hält einen sicheren Raum, um gemeinsam Neuland zu erkunden

Ärztin im Erstberuf und (zertifizierte) GFK-Trainerin aus Berufung. Sie bietet ein Jahrestraining bei der VHS in Darmstadt und einen Mediations-und Coaching-Kurs an und auf Anfrage offene Kurse. Sie arbeitet in Krisengebieten wie der Ukraine, Kenia, Somalia.

Was ihr wichtig ist: „Ich möchte beitragen, dass Menschen aller Herkunft und Kulturen sich gegenseitig als Menschen mit den gleichen Bedürfnissen sehen und wertschätzen   können.“

Anja Ufermann (Bonn) gestaltet Verbindungen, eröffnet Räume, baut Brücken

ist Dipl. Pädagogin und zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation. Sie bietet offene und Inhouse Trainings sowie Coachings an, und organisiert unterschiedliche große Veranstaltungen. Sie liebt es Räume der Begegnung zu schaffen und zu halten.

Worum es ihr geht: „Ich möchte Empathie-Kompetenz in die Welt bringen und Menschen darin unterstützen, ihr volles Potential zu entdecken und einzubringen.“

Zeitrahmen:

3 Tage, 04.06.2021 – 06.06.2021
Freitag, 04.06.2021, 15:00 – 21:00 Uhr, 60 Min. Pause
Samstag, 05.06.2021, 09:30 – 17:30 Uhr, 90 Min. Pause
Sonntag, 06.06.2021, 09:30 – 16:00 Uhr, 90 Min. Pause

Anmeldung bei der VHS Köln

 

21 Tage GFK – tiefe Integration durch Dein Herzensprojekt

lebensnahe und alltagstaugliche Integration der GFK durch …

  • intensive und wertschätzende Coachingstruktur – Eigenverantwortung stärken
  • Finden und Umsetzten mindestens eines Herzensprojekt aus Beruf oder Privat
  • persönliches Wachstum durch vertiefte innere und äußere GFK Prozesse
  • selbst gewählte Schlüsselunterscheidungen verstehen und erfahren
  • sozialer Wandel durch nach dem Training fortbestehende Unterstützergruppen

 

Termine Januar – November 2021

3.-7. Januar, 8.-11. April, 3.-6. Juni, 12.-15. August, 30. Okt-2. November
Seminarzeiten je Block: Start erster Tag 10 Uhr – Ende letzter Tag 14 Uhr

 

Teilnehmerzahl maximal 12 Menschen     

 

Seminarhotel – Heubethof

Wo: Heubet 7, 87544 Gunzesried-Säge

Tel. +49(0)8321 – 6 76 22 61

info@heubethof.de

www.heubethof.com

Übernachtung/Vollverpflegung: Mehrbett und Einzelzimmer, 1250 € pauschal – vegane Kost aus ökologischem Anbau

therapeutische Hunde: Reinigungspauschale 15 € extra pro Block

 

Seminarbeitrag = Übernachtungspauschale+Selbsteinschätzung

Frühbucher bis 30. September 20: 1500 € bis 4500 €

Danach: 2000 € bis 4500 €

nach persönlicher Selbsteinschätzung im sozialen Ausgleich

250 € Anzahlung macht Anmeldung verbindlich – Ratenzahlung möglich

 

Anmeldung, Konditionen und weitere Informationen unter:

www.gewaltfrei-fuenf-seen-land.de/Angebote-chronologisch/Ausbildung/Jahrestraining

 

Sie wollen regelmäßig über meine Angebote informiert werden?

verschiedene Emailverteiler zur Auswahl