Seminare

Üben, üben, üben …

und das ONLINE, egal wo Du bist …

Bist Du dabei? Um Anmeldung wird gebeten

Anmeldung zum Verteiler der Übungsgruppe ONLINE

Die Übungsgruppe ist zum Üben der bereits gelernten Achtsamen Kommunikation / GFK gedacht.

Bei erstmaliger Teilnahme an einer Übungsgruppe bei Akademie Achtsame Kommunikation bitte ich Dich um ein Erstgespräch: Christian 0176 44434014

Online üben auf Zoom

Wenn Du mit ZOOM noch keine Erfahrung hast, melde Dich am besten bereits 15 Minuten vor Beginn in ZOOM an. Dann kann ich bei technischen Problemen vielleicht helfen.

Der ZOOM-Link kommt mit der Einladungsmail. Dafür registriere Dich bitte in unseren Verteiler Übung ONLINE. Die verbindliche Anmeldung ist dann Deine Antwort auf die Einladungsmail:

Anmeldung zum Verteiler der Übungsgruppe ONLINE

„Normaler“ Ablauf 

(Ausnahmen möglich)

  • Ankommen mit einer kleinen Geschichte, einem Sinntext oder Ähnlichem mit Bezug zur Achtsamen Kommunikation
  • Ankommensrunde: Wie geht es mir? Habe ich ein Anliegen mitgebracht?
  • Abstimmung über den Umgang mit den gesammelten Anliegen
  • „Bearbeitung“ der Anliegen unter Einbezug der Gruppe (z. B. Empathierunden, Ärgerprozess, Rollenspiel, Glaubenssatzarbeit, Arbeit mit inneren Anteilen, usw.)
  • Schlussrunde

Selbstverständlich ist die Privatsphäre zu schützen. Alles bleibt im geschützten Raum.

Konditionen und Organisatorisches

  • Du buchst 5 Termine für 30-150 € nach Selbsteinschätzung*. Diese kannst Du beliebig bei Simone oder mir wahrnehmen.
  • ODER Du buchst EINEN Termin für 10-50 € nach Selbsteinschätzung*.

Damit wollen wir zu einer verbindlicheren Teilnahme anregen, um in der vertrauten Gruppe mehr Öffnung und damit tieferes Lernen zu ermöglichen.

(*) Warum Selbsteinschätzung?

  • Für uns zählt jeder Mensch, unabhängig von seinen Ressourcen.
  • Wir selber erleben die GFK in unserem Leben als eine so tiefe Bereicherung, die uns in verschiedensten Bereichen weitergebracht hat.
  • Wir möchten sicherstellen, dass jeder Mensch, unabhängig von seinen Ressourcen, die GFK erlernen kann.
  • Die Menschen, die sich für den Höchstbetrag entscheiden, ermöglichen anderen, für den niedrigsten Betrag teilnehmen zu können.

Oder anders ausgedrückt: Dein Beitrag ermöglicht es uns, so ein Angebot zu machen.

Simone und ich – Christian – bieten zweimal im Monat diese Übung ONLINE an. Wenn jemand von uns nicht kann, kümmern wir uns um eine andere TrainerIn, die uns vertritt.

Hier die nächsten Termine unserer Übungsgruppe ONLINE:

Simone (20-22 Uhr) Christian (19-21 Uhr)
Mittwoch, 30. Dezember 2020
Dienstag, 12. Januar 2021 Donnerstag, 28. Januar 2021
Dienstag, 09. Februar 2021 Donnerstag, 18. Februar 2021
Dienstag, 09. März 2021 Donnerstag, 18. März 2021
Dienstag, 13. April 2021 Donnerstag, 29. April 2021
Dienstag, 11. Mai 2021 Donnerstag, 27. Mai 2021
Dienstag, 08. Juni 2021 Donnerstag, 1. Juli 2021
Dienstag, 13. Juli 2021 Donnerstag, 29. Juli 2021
Donnerstag, 05. August 2021 Donnerstag, 26. August 2021
Dienstag, 07. September 2021 Donnerstag, 30. September 2021
Dienstag, 12. Oktober 2021 Donnerstag, 28. Oktober 2021
Dienstag, 9. November 2021 Donnerstag, 25. November 2021
Dienstag, 14. Dezember 2021 Donnerstag, 30. Dezember 2021

Weitere Übungsmöglichkeiten mit Christian Hinrichsen:

·        Übungsgruppe Gräfelfing

·        Übungsgruppe Dießen

Termine und Rahmen findest Du hier:
https://www.gewaltfrei-fuenf-seen-land.de/Angebote-chronologisch/Uebungsgruppen

Sie wollen regelmäßig über unsere Angebote informiert werden?

verschiedene Emailverteiler zur Auswahl

Profilbild

In der Regel 14-tägig (nicht in den Schulferien) trifft sich eine Gruppe engagierter Eltern für zwei Stunden, um GFK in den verschiedensten Lebenssituationen, die im Zusammenhang mit Kindern entstehen können, zu vertiefen.

Wir arbeiten in Einheiten von sechs bis sieben Abenden (September bis Weihnachten, Neujahr bis Ostern, Ostern bis Juli) und bitten darum, sich für jeweils einen dieser Zeiträume anzumelden. Jede Einheit hat ein Oberthema, an dem wir gemeinsam üben. Immer ist jedoch auch Zeit mitgebrachte Themen der Teilnehmer anzuschauen, zu bearbeiten und zu lösen.

Die Gruppe freut sich über Neuzugänge.

Mehr Infos und direkte Anmeldung zu der Übungsgruppe: Infos und Anmeldung

Voraussetzung für die Teilnahme an der Übungsgruppe ist eine Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation.

Siehe z. B. hier: Einführung GFK für Eltern

 

GFK kennenlernen in kleinen Häppchen

Termine: 02.12.20 / 21.12.20 / 13.01.21. / 04.02.21 / 04.03.21 / 01.04.2021

Sie wollten schon immer einmal wissen, was sich hinter diesen drei Buchstaben genau verbirgt?

Dann nehmen Sie an einem unserer regelmäßig stattfindenden Schnupperabende teil. Dabei gewinnen Sie einen Einblick in die Gewaltfreie Kommunikation. Sie erfahren wer und was hinter der GFK steckt und erleben u.a. Live mit, wie …

  • sich Konfliktgespräche offen und ehrlich gestalten lassen
  • Sie in Paarbeziehungen auch schwierige Themen aufrichtig angehen können
  • Wertschätzung Ihnen einen Vorsprung in geschäftlichen Beziehungen sichern kann
  • Sie in Ihrer Familie zu mehr Ruhe und Gelassenheit finden können

Wir arbeiten mit praktischen Beispielen und plaudern aus dem Nähkästchen aus über 15 Jahren Erfahrung mit der GFK.

Sie sind neugierig geworden?

Dann kommen Sie uns besuchen …
Vorherige Anmeldung erforderlich.

Fokus: Umgang mit starken Emotionen (Wut, Schuld, Scham)

An konkreten eigenen Beispielen vertiefen Sie Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten bei der Anwendung der vier Schritte der Gewaltfreien Kommunikation. Ziel ist es, den Blick für all das zu schärfen, was im Miteinander immer wieder wütend oder traurig macht, um schon beim nächsten Mal achtsamer sprechen und handeln zu können.
Empfehlenswert für die Teilnahme ist ein Grundkurs Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation oder entsprechende Grundkenntnisse.
Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort – dort treffen wir uns! (Rumi)

Theoretische Inputs wechseln sich ab mit verschieden gestalteten praktischen Übungen. Beispiele aus dem eigenen Alltag sind willkommen!

Leitung: Mirja Heunemann, Mediatorin BM®, Trainerin mit den Schwerpunkten Gewaltfreie Kommunikation und Konfliktmanagement, Systemaufstellungen

Kosten: 250 € inkl. Pausengetränke

Anmeldung:
Mirja Heunemann, mh@begegnungsimpulse.de
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Veranstaltungsdetails (Datum / Zeit):
Samstag, 27.02.2021, 10-18 Uhr & Sonntag, 28.02.2021, 10-16 Uhr

Veranstaltungsort: Werther

Ein multimedialer, interaktiver Online Workshop

Online die Gewaltfreie Kommunikation kennenlernen, üben, vertiefen und Neues erfahren – hast du Lust dazu?

Auch Menschen, die noch keine Vorerfahrung in Gewaltfreier Kommunikation haben sind herzlich willkommen an den Online Trainings teilzunehmen.

Thema: Sag nicht JA, wenn du eigentlich NEIN sagen willst.

Die Kunst NEIN zu sagen, ohne eine Mauer aufzubauen. Und wie geht es eigentlich, ein NEIN so zu hören, dass es für dich nicht so weh tut?

Nein zu sagen ist nicht immer leicht. Schließlich will man ja nicht als unwillig oder unhöflich erscheinen. Wer jedoch stets zustimmt, bürdet sich mehr Arbeit auf, als er/sie selbst bewältigen kann, und bringt sich somit unnötig in Stress.

Wer Nein sagt, befindet sich in einem Spannungsfeld, riskiert sein Gegenüber vor den Kopf zu stoßen.

Wollen Sie mehr Klarheit darüber

  • was bei einem NEIN mit Ihrer Beziehung zu der anderen Person passiert?
  • was eigentlich hinter dem NEIN steht?
  • warum ein NEIN der Gesundheitsfürsorge dienlich sein kann?
  • wie Sie es schaffen, Ihre Anliegen zu vertreten, ohne die Gefühle der anderen Person zu verletzen?
  • ob es ist ein Trugschluss ist, dass Freundlichkeit immer auch gleichzeitig bedeutet, nachzugeben?
  • wie ein souveränes Nein zugleich nachvollziehbar und trotzdem verbindlich sein kann?

Wo:                        Online Seminar über Zoom

Mitmachpreis:   29 €

für Menschen, die diesen Betrag nicht aufbringen können, habe ich eine Möglichkeit geschaffen für 19 € teilzunehmen.

 

Sie bekommen dann den Zugangslink für das Online Training per Mail von mir zugeschickt, ebenfalls Arbeits- und Forschungsblätter oder Unterlagen, die Sie sich vorab ausdrucken können. Im Anschluss an das Seminar erhalten Sie die komplette Präsentation als Dokumentation zugesandt.

Ich verwende Zoom für meine Trainings. Sie benötigen einen PC, Tablett oder Mobiltelefon. Ebenso besteht die Möglichkeit sich mit einem klassischen Telefon einzuwählen.

Gerne könnt ihr die Info auch an Freunde und Bekannte weiterleiten, ich freue mich, wenn wir alle durch unser Sein helfen, diese Welt ein bisschen schöner zu machen.

Was Teilnehmer*innen über die Online-Seminare sagen: https://www.wege-mit-elisabeth.com/kundenstimmen/

Mehr Info und Anmeldung: https://www.wege-mit-elisabeth.com/online-seminare/

Webseite: https://www.wege-mit-elisabeth.com/

Termine: Die Termine über VHS haben einen anderen Preis.

10.02.2021 von 18:30-21:30 Uhr

25.02.2021 von 18:30-21:30 Uhr VHS Stuttgart

16.03.2021 von 18:30-21:30 Uhr VHS Haar

Diese GFK-Jahresausbildung verändert Ihren Blick auf die Welt und fordert Sie heraus. Wertschätzend, in sicherem Rahmen und situativ unterfüttert mit dem passenden know-how lassen wir Sie die Kraft der Gewaltfreien Kommunikation erleben.

Flyer 5. GFK-Jahreskurs ab 2021-02-25

Echt jetzt

Überwinden Sie hinderliche Kommunikationsmuster. Probieren Sie in real entstehenden Situationen, wie es sich anfühlt, von ganzem Herzen aufrichtig und zugleich auf Augenhöhe mit sich und Ihrem Gegenüber in Verbindung zu kommen. Betreten Sie den Raum des Nicht-Wissens und sprechen Sie Ihr Anliegen ohne Netz und doppelten Boden an. Gehen Sie ins Vertrauen. Spüren Sie, wie die passenden Worte Sie finden und lösen Sie sich von künstlich klingender GFK-Sprache. Bei uns geht es mehr um die Haltung als um „richtige“ Vokabeln. Schaffen Sie sich positive Referenzerfahrungen, indem Sie Dinge tun, die Sie sich normalerweise nicht trauen. Verlassen Sie Ihre Komfortzone und spüren Sie das Kribbeln der Wachstumszone. An diese Erfahrungen werden Sie sich erinnern, wenn Sie sich in Ihrem Alltag in vergleichbaren Situationen wiederfinden. Und wie von alleine werden Sie Dinge anders tun oder sagen, als Sie es bisher gewöhnt waren. Sie werden aufrechter und voller Zuversicht Herausforderungen annehmen, in denen Sie sich in der Vergangenheit oft zurückgezogen haben oder aufbrausten.

Ausbildungsgruppe

Die Gruppe wird hierbei wertvolle Hilfestellung und zugleich Herausforderungen liefern. Denn wir sehen nicht nur jede/n einzelne/n Teilnehmer/in im Fokus, sondern legen auch besonderes Augenmerk auf die Entwicklung der Gruppe als Lern- und Wachstumsgemeinschaft. Hierfür regen wir zwischen den Modulen die Bildung von tragfähigen Unterstützungsstrukturen an – als Lernpartnerschaften im Duett und innerhalb von Peergruppen. Herausfordernde Aufgaben zwischen den Modulen und die entstehenden Netzwerke helfen den Fokus über die
komplette Ausbildungszeit zu halten.

4 Module

Die Ausbildungseinheiten selbst sind didaktisch so gestaltet, dass neben kognitiver Nahrung vor allem Raum zum Erleben auf körperlicher Ebene geschaffen wird. So werden mehr Lernkanäle genutzt, die Konzentration fällt leichter – auch in komplexen Situationen. Und vielleicht das Wichtigste: Jenseits von Worten, die Sie wieder vergessen, verankern Sie postitive Erfahrungen, die Sie später wieder abrufen können.

 

Ausbildungsinhalte

Inhaltlich decken wir die aus unserer Sicht lebensrelevanten GFK-Themengebiete ab. Hierbei verstehen wir die folgende Übersicht vornehmlich als Leitlinie, die wir – wenn es das individuelle Lernen oder den Gruppenprozess unterstützt – bewusst auch in der Gewichtung anpassen. Wichtig ist uns das in sich stimmige Gesamtbild mit einer ausgewogenen Balance aus Prozessarbeit und inhaltlicher Sicherung von Lernergebnissen. Einzelheiten enthält die Ausschreibung auf www.stefanvoth.de

 

Wir begleiten Sie…

Hannah Hartenberg

Hannah Hartenberg

Hannah Hartenberg (Jg. 1954)

Mensch, Frau, Mutter von 4 starken Kindern, leidenschaftliche Gastgeberin für Konflikte, Supervisorin für Organisationen, Unternehmen, Familien, Paare und Menschen.
• Schule des Lebens
• Diplom in Soziologie, Psychologie, Pädagogik
• Diplom in Sozialeurythmie
• zertifizierte GFK-Trainerin (CNVC)

 

Stefan Voth (Jg. 1977)

Stefan Voth

Stefan Voth

Mensch, Mann, Partner, Kollege, Vorstand, Freund, Vater eines Sohnes, der (fast) nichts muss, hält als Coach und Berater den Raum für Menschen, die sich wirklich zeigen.
• Diplom in Geographie, Soziologie sowie
Friedens- und Konfliktforschung
• anerkannter Trainer Fachverband GFK
• Soziokratie Zentrum Deutschland
Gründungsmitglied und Leitung AK Ausbildung

 

 

Orte und Zeiten

Seminarraum_Abrahm

Seminarraum_Abrahm

Die Ausbildung findet im Seminarhaus Abrahm statt am Rande des Nationalparks Eifel – 90min südwestlich von Köln/Bonn. Die ruhige Lage eingebettet in die wildromantische Mittelgebirgslandschaft, großzügige Tagungsräume, liebevoll gestaltete Zimmer und erstklassig zubereitete Bio-Vollwert-Verpflegung bieten die Grundlage für eine konzentrierte
Ausbildungsatmosphäre. Hier kann jeder seinen Ort finden für persönliche Entfaltung mit Raum für Rückzug wie auch für intensive Begegnung.
Junge Eltern können gern auch ihre kleinen Kinder samt Partner, Oma oder Freundin mitbringen. Das Haus bietet hierfür geeignete Zimmer.
Die Abendeinheiten unterstützen das tiefe Eintauchen in die GFK und intensivieren die persönlichen Lernerfahrungen. Die Übernachtungen vor Ort ermöglichen es, sich ganz auf die Ausbildung zu konzentrieren und lassen die Module zur exklusiven persönlichen Entwicklungszeit werden.

 

4 Module in der Eifel + Übungsabende online

• Modul 1: Do, 25.02.21 von 18 Uhr bis So, 28.02.21 um 16 Uhr
• Modul 2: Do, 27.05.21 von 18 Uhr bis So, 30.05.21 um 16 Uhr
• Modul 3: Mi, 01.09.21 von 18 Uhr bis So, 05.09.21 um 16 Uhr
• Modul 4: Do, 11.11.21 von 18 Uhr bis So, 14.11.21 um 16 Uhr

Um auch zwischen den Modulen den Fokus zu halten, finden vier fakultative Übungsabende als Videokonferenz statt. Die Termine werden während des ersten Ausbildungsmoduls vereinbart.
Im ersten Modul regen wir die Bildung von Lerngruppen an, innerhalb derer das selbstorganisierte Lernen in der individuell gewüschten Intensität unterstützt wird.

 

Seminargebühr, Unterkunft und Verpflegung

• Ausbildungskosten 1.500 € (50 € Rabatt bei Buchung bis 15.1.21) bzw. 1.100 € bei geringem Einkommen (z.B. Studierende oder ALG II)
• 13 Tage vegetarische Bio-Vollwert-Verpflegung 442 €
• 13 Übernachtungen im Einzelzimmer 650 € / Doppelzimmer 520 € / Wohnmobilstellplatz mit Strom 286 € / Zeltplatz 247 €

Die Ausbildung wird für Arbeitnehmer/innen mit Arbeitsplatz in NRW, Hessen und dem Saarland als Bildungsurlaub anerkannt. Auch sind Förderungen über Bildungsscheck bzw. Bildungsprämie möglich, bei ensprechender Einkommenssituation. Nähere Infos finden Sie hier: Forum Demokratie Düsseldorf.

 

Kennenlernen

Falls Sie uns noch nicht aus Seminaren oder persönlich kennen, laden wir Sie herzlich ein zum persönlichen Kennenlernen. So können Sie sich auch von unserer Didaktik in der Praxis einen guten Eindruck verschaffen.
Werkstatt Friedenserziehung, Dyroffstr. 2, 53113 Bonn-Zentrum am Mi, 13. Januar 2021 von 18:30 – 21:30 Uhr
Bitte melden Sie sich zum Kennenlernabend vorab an, per Mail an mail@stefanvoth.de

weitere Termine stehen hier: www.stefanvoth.de/#GFK

Anmeldung

Die Ausbildung wird durchgeführt von Stefan Voth und Hannah Hartenberg unter dem organisatorischen Dach vom Forum Demokratie Düsseldorf. Die Seminarbuchung erfolgt auf www.forum-demokratie-duesseldorf.de. Maßgeblich für die Gewährung des Frühbucherpreises ist das Datum der abgeschlossenen online-Anmeldung.
Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie die benötigten Infos für Ihre Buchung von Übernachtung und Verpflegung direkt beim Seminarhaus. Mit einer separat zu buchenden Seminarrücktrittsversicherung (ca. 50 €) können Sie sich absichern, falls Sie aus versichertem Grund die Ausbildung nicht antreten oder abbrechen.

 

Hannah Hartenberg (zertifiziert nach CNVC)
teamart@gmx.de
www.kommunikationskunst.eu
0163-2010518

Stefan Voth (anerkannt vom Fachverband GFK)
mail@stefanvoth.de
www.StefanVoth.de
0152 – 2947 5008

Weitere Infos finden Sie in diesem  Flyer 5. GFK-Jahreskurs ab 2021-02-25

3 Abende zum Lernen, Üben und Austausch zu Gewaltfreier Kommunikation in Schule und Bildung.

Das Life-Enriching Education Lab (kurz: LEE Lab)…

…ist ein internationales Training und Austauschevent basierend auf den Ideen von “mutual education”, Dialog und Wertschätzung von Vielfalt und unterschiedlichen Perspektiven.

Beim Mini LEE Online Lab bekommt man einen Eindruck davon, was ein LEE Lab ist und was es so besonders macht. In den drei online-Sessions ist Raum für Lernen und Austausch zur Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach M. Rosenberg in Schule, Kindergarten und Bildung.

Folgendes haben wir geplant:

23. Feb – Connection: Kennenlernen der Ideen von lebensbereichernder Bildung und “mutual education” und gemeinsames Gestalten unserer Lern-Community.

24. Feb. – Learning: Üben von den Themen zu GFK in Bildung und Schule, die von den Teilnehmenden gewünscht werden, Erfahrungen und Übungen von den Trainer*innen und Teilnehmer*innen.

25. Feb –Inspiration: Austausch über Arbeit mit GFK und GFK-Projekte, Lernen von Erfahrungen dieser Gruppe aus aller Welt, unsere Träume für die Bildung unserer Kinder, nächste Schritte.

Das Mini LEE Online Lab ist für alle, die sich dafür interessieren, GFK in Schule, Kindergarten und Bildung zu erkunden und anzuwenden, also z.B. Kindergärtner*innen, Lehrende in Schulen und an Universitäten, Schüler*innen und Student*innen, Freizeitbetreuer*innen, Verwaltungsangestellte, Psycholog*innen, Pädagog*innen, Eltern, GFK-TrainerInnen, werdende GFK-Trainer*innen, …

Ort: Zoom

Gruppengröße: max. 25 Personen

Arbeitssprache: English.

Trainer*innen-Team:  

Marianne Göthlin (Schweden),

Giacomo Poleschi (Italien),

Gabriele Grunt (Österreich)

Beitrag: 120 € – 490 €.
Bitte gibt den höchsten Betrag, den du in Wertschätzung und Unterstützung unserer Arbeit beitragen kannst. Wenn der Betrag, den du beitragen kannst niedriger oder höher als unser Vorschlag ist, kontaktiere uns bitte.

Noch eine Bitte: Wir möchten gerne eine durchgehende Teilnahme der ganzen Gruppe, um intensiveren Austausch, bessere Verbindung und mehr Spaß zu ermöglichen. Bitte melde dich daher nur an, wenn du an allen drei Nachmittagen teilnehmen kannst.

Mehr Infos: https://www.nvcineducation.org/online-events

Anmeldung: https://forms.gle/iMcd6fVxhKwkKq2B7

Gerne beantworten wir deine Fragen, bitte wende dich an Marie Siegling, die Organisatorin.

Organisation: Marie Sieglingmail@marie-siegling.com

 

Thema: Mir platzt der Kragen, wenn …

Du möchtest in Deiner gewohnten Umgebung Wachstum und Gemeinschaft erleben und gleichzeitig Deine Empathie in Alltagssituationen im geschützten Rahmen verankern? Prima, dann melde Dich am Besten direkt an und sichere Dir einen kostenfreien Platz.

Du erhältst Grundlagen, inspirierende Inputs rund um den Themenschwerpunkt und vertiefst Deine Empathie in Übungen mit Gleichgesinnten.

Der Einstieg in diese offene Übungsgruppe ist jederzeit möglich!

Informationen zu Ablauf und Terminen findest Du auf meiner Homepage unter:

Empathie im Alltag – Online Übungsgruppe.

In der Regel 14-tägig (nicht in den Schulferien) trifft sich eine feste Gruppe für zweieinhalb Stunden, um GFK in den verschiedensten Lebenssituationen zu vertiefen.

Wir arbeiten in Einheiten von sechs bis sieben Abenden (September bis Weihnachten, Neujahr bis Ostern, Ostern bis Juli) und bitten darum, sich für jeweils einen dieser Zeiträume anzumelden. Jede Einheit hat ein Oberthema, an dem wir gemeinsam üben. Immer ist jedoch auch Zeit mitgebrachte Themen der Teilnehmer anzuschauen, zu bearbeiten und zu lösen.

Sollten es die Verordnungen erfordern, reagieren wir flexibel und treffen wir uns zur gewohnten Zeit online über Zoom.

Die Gruppe freut sich über Neuzugänge.

Mehr Infos und direkte Anmeldung:

Mehr Infos und Anmeldung hier

3 Abende zum Lernen, Üben und Austausch zu Gewaltfreier Kommunikation in Schule und Bildung.

Das Life-Enriching Education Lab (kurz: LEE Lab)…

…ist ein internationales Training und Austauschevent basierend auf den Ideen von “mutual education”, Dialog und Wertschätzung von Vielfalt und unterschiedlichen Perspektiven.

Beim Mini LEE Online Lab bekommt man einen Eindruck davon, was ein LEE Lab ist und was es so besonders macht. In den drei online-Sessions ist Raum für Lernen und Austausch zur Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach M. Rosenberg in Schule, Kindergarten und Bildung.

Folgendes haben wir geplant:

23. Feb – Connection: Kennenlernen der Ideen von lebensbereichernder Bildung und “mutual education” und gemeinsames Gestalten unserer Lern-Community.

24. Feb. – Learning: Üben von den Themen zu GFK in Bildung und Schule, die von den Teilnehmenden gewünscht werden, Erfahrungen und Übungen von den Trainer*innen und Teilnehmer*innen.

25. Feb –Inspiration: Austausch über Arbeit mit GFK und GFK-Projekte, Lernen von Erfahrungen dieser Gruppe aus aller Welt, unsere Träume für die Bildung unserer Kinder, nächste Schritte.

Das Mini LEE Online Lab ist für alle, die sich dafür interessieren, GFK in Schule, Kindergarten und Bildung zu erkunden und anzuwenden, also z.B. Kindergärtner*innen, Lehrende in Schulen und an Universitäten, Schüler*innen und Student*innen, Freizeitbetreuer*innen, Verwaltungsangestellte, Psycholog*innen, Pädagog*innen, Eltern, GFK-TrainerInnen, werdende GFK-Trainer*innen, …

Ort: Zoom

Gruppengröße: max. 25 Personen

Arbeitssprache: English.

Trainer*innen-Team:  

Marianne Göthlin (Schweden),

Giacomo Poleschi (Italien),

Gabriele Grunt (Österreich)

Beitrag: 120 € – 490 €.
Bitte gibt den höchsten Betrag, den du in Wertschätzung und Unterstützung unserer Arbeit beitragen kannst. Wenn der Betrag, den du beitragen kannst niedriger oder höher als unser Vorschlag ist, kontaktiere uns bitte.

Noch eine Bitte: Wir möchten gerne eine durchgehende Teilnahme der ganzen Gruppe, um intensiveren Austausch, bessere Verbindung und mehr Spaß zu ermöglichen. Bitte melde dich daher nur an, wenn du an allen drei Nachmittagen teilnehmen kannst.

Mehr Infos: https://www.nvcineducation.org/online-events

Anmeldung: https://forms.gle/iMcd6fVxhKwkKq2B7

Gerne beantworten wir deine Fragen, bitte wende dich an Marie Siegling, die Organisatorin.

Organisation: Marie Sieglingmail@marie-siegling.com