Seminare

“Die innere Haltung zählt”

Ist es dir wichtig

  • mit dir selbst in gutem Kontakt zu sein?
  • in Krisenzeiten deine Stabilität zu entdecken und zu stärken?
  • dir selbst liebevoll und mit Respekt und Würde zu begegnen?
  • zu verstehen, was Beziehungen brauchen, damit sie schön und leicht sein können?

Die Grundlagenausbildung ermöglicht ein tieferes Verständnis einer wertschätzenden und selbstbestimmten Lebenshaltung. Sie gibt dir die Möglichkeit in eine Haltung hineinzuwachsen, deren Kernkompetenz im Ausbau von Mitgefühl, Toleranz, gegenseitigem Respekt und Selbstannahme liegt.

Während Empathie inzwischen vielen vertraut ist, spielt das Thema Selbstempathie oft eine untergeordnete Rolle. Es bedeutet die Auseinandersetzung mit den eigenen Gefühlen und Bedürfnissen. Viele Konflikte resultieren daraus, dass die eigenen Bedürfnisse nicht ernst genommen werden. Und nur, wer diese ernst nimmt, kann auch die der anderen wahrnehmen.

Termine:

Modul 1:  19.04.- 21. 04.2024
Modul 2: 21.06.- 23. 06.2024
Modul 3: 30.08.- 01.09.2024
Modul 4: 08.11. – 10.11.2024

Inhalt Modul 1

Selbstklärungsprozesse vertiefen
Wolfsshow geniessen lernen – Umgang mit Ärger
Ausstiegssätze
Erste Schritte zur empathischen Grenze
üben – üben -üben

Inhalt Modul 2

Schuld und Scham, Kommunikationssperren
Umgang mit Fehlern
Empathische Bestätigung
Übersetzung: Bedürfnisse hinter Vorwürfen
an eigenen Beispielen üben

Inhalt Modul 3

Aufspüren von Ich-Botschaften
Bedürfnis- und Gefühlswortschatz erweitern
Werturteile übersetzen
Umgang mit einem Nein
Empathie und Selbstempathie
Gesprächstraining

Inhalt Modul 4

Herausfinden von “Haupt”-Bedürfnissen, neue Strategien entdecken
Erfüllung von Bedürfnissen, unerfüllte Bedürfnisse stabilisieren
Meine Grenzen er(kennen), für sie einstehen  und andere dabei mitnehmen
Notruf – empathisch unterbrechen
Wertschätzung ausdrücken
immer wieder üben

Zeiten:
Freitag: 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr online via Zoom
Samstag: 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr in Präsenz
Sonntag: 10.00 Uhr bis 16.30 Uhr in Präsenz
nach Modul 1, 2 und 3 gibt es einen Online-Übungsabend um das Gelernte zu vertiefen.

Anmeldung und weitere Infos auf unserer Website

Ausbildung Gewaltfreie Kommunikation GFK

“Die innere Haltung zählt”

Ist es dir wichtig

  • mit dir selbst in gutem Kontakt zu sein?
  • in Krisenzeiten deine Stabilität zu entdecken und zu stärken?
  • dir selbst liebevoll und mit Respekt und Würde zu begegnen?
  • zu verstehen, was Beziehungen brauchen, damit sie schön und leicht sein können?
    Modul 1:  19.04.- 21. 04.2024, Modul 2: 21.06.- 23. 06.2024, Modul 3: 30.08.-01.09.2024, Modul 4: 8.11-10.11.2024

https://inek-training.de/grundlagenausbildung-gfk-verstehen-was-beziehungen-brauchen-damit-sie-leicht-und-schoen-sein-koennen/

Die nächste Grundausbildung Gewaltfreie Kommunikation startet am

Start 17. Januar 2025 in Darmstadt

Modul 1:  17.01.- 19.01.2025, Modul 2: 14.03.- 16.03.2025, Modul 3: 09.05.- 11.05.2025

KREATIVER PROZESS UND INTUITION

Entdecke dein Inneres Team und erfahre, wie wir mit Espere und Gewaltfreier Kommunikation die Vielfalt innerer Stimmen beleuchten. Ähnlich einem Team haben diese Stimmen unterschiedliche Bedürfnisse und Meinungen. Nutze deine Intuition, lass dich von deinem Bauchgefühl leiten und entdecke kreative Wege, deine innere Welt darzustellen. Das Seminar bietet Einblicke in aktive Anteile, Konflikte, und die Entwicklung zum Mediator für dein Inneres Team. Erkunde mit Materialien deine inneren Dorfbewohner und finde Ressourcen sowie Lösungsansätze.

Das Konzept des „Inneren Teams“ basiert auf der Methode Espere von Jacques Salomé und der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg. Es bezieht sich auf die verschiedenen inneren Stimmen oder Aspekte in uns, die miteinander in Wechselwirkung stehen. Ähnlich wie verschiedene Mitglieder eines Teams haben diese inneren Stimmen oder Aspekte unterschiedliche Meinungen, Bedürfnisse und Emotionen.

Die Idee hinter dem Inneren Team ist, dass unser Verhalten und unsere Reaktionen von einer Vielzahl innerer Stimmen oder Teilen beeinflusst werden, die oft unterschiedliche Ziele und Perspektiven haben. Diese inneren Stimmen können miteinander konkurrieren oder sich unterstützen, je nachdem, wie gut sie miteinander kommunizieren.

NUTZE DEINE INTUITION

Bei ESPERE geht es um einen intuitiven, und kreativen Prozess im Kennenlernen deiner Anteile.

Dabei geht nicht nur um die äußere Erscheinung oder die Materialien, sondern auch um die emotionale Verbindung, die du zu deinem Innenleben herstellen kannst. Lass dich von deinem Bauchgefühl leiten, wenn du Materialien auswählst und Anteile entstehen lässt, ohne  genau zu wissen, was dabei heraus kommt. Es geht darum, auf intuitive Weise eine Darstellung deiner inneren Welt zu schaffen, die für dich persönlich bedeutungsvoll ist und mit der du im Prozess des Entstehens viele wertvolle Informationen erhältst.

Dieser Prozess kann zu einem tieferen Verständnis deiner inneren Welt und deiner Motivationen führen und dir dabei helfen, innere Konflikte zu erkennen und neue Lösungsansätze für dich zu finden.

DAS ERFÄHRST DU IM SEMINAR:

  • welche Anteile sind in mir gerade aktiv
  • wer liegt miteinander im Zwist, wer mischt sich wann und wo ein, wer will gerade mitentscheiden
  • was brauchen sie, um sich zu respektieren und miteinander zu kooperieren
  • welche Anliegen haben sie, welche Mission und Motivation
  • mit welchen konkreten Werkzeugen können wir uns aus inneren Widersprüchen und Blockaden heraus helfen, um frei zu werden für das, was wirklich im Hier und Jetzt passiert
  • wie kann ich meine Handlungs- und Spielräume erweitern
  • wie werde ich zum Mediator/ Mediatorin für mein Inneres Team

SEMINARINHALTE INNERES TEAM:

  • meine inneren Dorfbewohner/Teammitglieder erkennen
  • darstellen mithilfe von Ton, Holz oder anderen 
  • Materialien
  • die Ressourcen, Möglichkeiten und Grenzen entdecken
  • einen kompetenten erwachsenen Anteil ausbilden
  • Konflikte auf ganz überraschende, neue Art lösen lernen
  • Blockaden überwinden und  empathisch reagieren können

Inneres Team mit Espere und GFK

Ausbildung Gewaltfreie Kommunikation GFK

“Die innere Haltung zählt”

Ist es dir wichtig

  • mit dir selbst in gutem Kontakt zu sein?
  • in Krisenzeiten deine Stabilität zu entdecken und zu stärken?
  • dir selbst liebevoll und mit Respekt und Würde zu begegnen?
  • zu verstehen, was Beziehungen brauchen, damit sie schön und leicht sein können?
    Modul 1:  19.04.- 21. 04.2024, Modul 2: 21.06.- 23. 06.2024, Modul 3: 30.08.-01.09.2024, Modul 4: 8.11-10.11.2024

https://inek-training.de/grundlagenausbildung-gfk-verstehen-was-beziehungen-brauchen-damit-sie-leicht-und-schoen-sein-koennen/

Die nächste Grundausbildung Gewaltfreie Kommunikation startet am

Start 17. Januar 2025 in Darmstadt

Modul 1:  17.01.- 19.01.2025, Modul 2: 14.03.- 16.03.2025, Modul 3: 09.05.- 11.05.2025

Ausbildung Gewaltfreie Kommunikation GFK

“Die innere Haltung zählt”

Ist es dir wichtig

  • mit dir selbst in gutem Kontakt zu sein?
  • in Krisenzeiten deine Stabilität zu entdecken und zu stärken?
  • dir selbst liebevoll und mit Respekt und Würde zu begegnen?
  • zu verstehen, was Beziehungen brauchen, damit sie schön und leicht sein können?
    Modul 1:  19.04.- 21. 04.2024, Modul 2: 21.06.- 23. 06.2024, Modul 3: 30.08.-01.09.2024, Modul 4: 8.11-10.11.2024

https://inek-training.de/grundlagenausbildung-gfk-verstehen-was-beziehungen-brauchen-damit-sie-leicht-und-schoen-sein-koennen/

Die nächste Grundausbildung Gewaltfreie Kommunikation startet am

Start 17. Januar 2025 in Darmstadt

Modul 1:  17.01.- 19.01.2025, Modul 2: 14.03.- 16.03.2025, Modul 3: 09.05.- 11.05.2025

Ausbildung Gewaltfreie Kommunikation GFK

“Die innere Haltung zählt”

Ist es dir wichtig

  • mit dir selbst in gutem Kontakt zu sein?
  • in Krisenzeiten deine Stabilität zu entdecken und zu stärken?
  • dir selbst liebevoll und mit Respekt und Würde zu begegnen?
  • zu verstehen, was Beziehungen brauchen, damit sie schön und leicht sein können?
    Modul 1:  19.04.- 21. 04.2024, Modul 2: 21.06.- 23. 06.2024, Modul 3: 30.08.-01.09.2024, Modul 4: 8.11-10.11.2024

https://inek-training.de/grundlagenausbildung-gfk-verstehen-was-beziehungen-brauchen-damit-sie-leicht-und-schoen-sein-koennen/

Die nächste Grundausbildung Gewaltfreie Kommunikation startet am

Start 17. Januar 2025 in Darmstadt

Modul 1:  17.01.- 19.01.2025, Modul 2: 14.03.- 16.03.2025, Modul 3: 09.05.- 11.05.2025