Andi Schmitbauer

Ingrid Holler

Akademie Blickwinkel

Fraunhoferstr. 23
80469 München
Deutschland
Tel.: +49 (0)89 6515502
Fax: +49 (0)89 6515507
info@akademie-blickwinkel.de

Internet

Andi Schmitbauer

Seit meinem achtzehnten Lebensjahr beglei­ten mich Themen wie: ›Wie kommt es zu Miss­verständnissen zwischen Menschen?‹ und ›Muss ich Recht haben, um etwas zu gelten?‹. Seit 2002 zeigt mir die Gewaltfreie Kommunikation immer wieder einen sehr praktikablen Weg auf, wie ich meine Vorstellungen zu die­sen Themen konkret verwirklichen kann. Deswegen gebe ich die GFK und anderes Bewährtes gerne weiter.

Was mir bei meiner jetzigen Arbeit immer wieder zu Gute kommt, ist meine langjährige Erfahrung in der Konfliktklärung im Projektmanagement/Consulting auf internationaler Ebene. Seit 2003 arbeiten Ingrid Holler und ich zusammen, und ich freue mich, dass wir das seit 2014 im Rahmen der »Akademie Blickwinkel« fortführen.

Ich bin u. a. anerkannter Trainer Fachverband Gewaltfreie Kommu­nikation®, Mediator BM® und Ausbilder BM®, Moderator, Coach und HerzKreis-Trainer. Ich bin Gründungsmitglied des Fachverbands Gewaltfreie Kommunikation e. V. (2010), Vorstandstätigkeit bis 2019. Jetzt aktives Mitglied in der Anerkennungskommission. Mit dem Bundesverband Mediation und dem Netzwerk Gewaltfreie Kommunikation Mün­chen verbindet mich eine langjährige ehrenamtliche Mitarbeit.

In der »Akademie Blickwinkel« leite ich derzeit unsere GFK-Basics und unsere GFK-Schnupperabende, unsere 12-tägi­ge Intensiv-Ausbildung Fokus GFK, unsere GFK-Vertiefungstage für Fortgeschrittene Spielfeld und – gemeinsam mit Ingrid Holler – unsere Mediations­aus- und Fortbildungen Knoten lösen und Alle in einem Boot, die dazugehörigen Supervisionstage, unsere Coachingausbildung Mobilé und das GFK-Aikido.

Darüber hinaus unterstütze ich seit vielen Jahren Menschen dabei, in Mediationen  Konflikte zu klären oder begleite sie in Empathischen Coachings.

Für Teams und Organisationen setze ich mich in Firmentrainings und Mediationen ein.

   

Ich verpflichte mich, nach den ethischen Richtlinien und im Sinne des Berufskodex für die Weiterbildung des Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V. zu handeln und bin dadurch berechtigt, das Siegel »Qualität – Transparenz – Integrität« zu führen.

Wir haben ein umfangreichen offenen Seminar- und Ausbildungsprogramm in der »Akademie Blickwinkel«. Darüber hinaus arbeite ich mit Teams und Organisationen in maßgeschneiderten Firmentrainings, sowie in Moderationen, Mediationen und Coachings.

Deutschland, Österreich, Schweiz, Nord-Italien

anerkannter Trainer Fachverband Gewaltfreie Kommunikation, Mediator BM®, Ausbilder BM®, ausgebildeter Mediator, zertifizierter HerzKreis-Trainer.

Ich verpflichte mich, nach den ethischen Richtlinien und im Sinne des Berufskodex für die Weiterbildung des Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V. zu handeln und bin dadurch berechtigt, das Siegel »Qualität – Transparenz – Integrität« zu führen.

Ingrid Holler

» … Zuhören können und sich selbst offen mitzuteilen ist der Schlüssel für eine gelingende Kommunikation. Das Miteinander im persönlichen Bereich kann davon ebenso positiv beeinflusst werden wie das Aushandeln gesellschaftlicher Positionen zum Besseren für alle Beteiligte.«

In der GFK habe ich eine wirkungsvolle Möglichkeit gefunden, dies auch praktisch zu leben und anderen Menschen weiterzuvermitteln. Daraus resultierte mein Wunsch, die GFK Ende der neunziger Jahre einem größeren Publikum bekannt zu machen. Ich fand damals auch einen Verlag für Marshall Rosenbergs Grundlagenwerk Gewaltfreie Kommunikation und übersetzte es. Das alles motivierte mich, selbst mehrere Bücher zur GFK zu schreiben. Aus dieser Herzensangelegenheit machte ich ein Arbeitsfeld und integrierte die GFK in mein bestehendes Unternehmen im Weiterbildungsbereich (Ingrid Holler & Team). Andi Schmidbauer und ich führen es seit 2014 mit neuen Aspekten in der »Akademie Blickwinkel« gemeinsam weiter, was mich sehr freut.

In unserem Trainingsbereich leite ich derzeit – gemeinsam mit Andi – unsere Mediationsaus- und Fortbildungen Knoten lösen und Alle in einem Boot sowie die dazugehörigen Supervisionstage, unsere Coachingausbildung Mobile und das GFK-Aikido. Empathische Coachings, Mediationen und Perso­nalentwicklungsprojekte runden mein Engagement ab.

Ich habe langjährige Erfahrung in der Unternehmensführung sowie in der Entwicklung und Durchführung von Trainings u. a. in den Bereichen Kommunikation, Mediation, Schlagfertigkeit, Führung, Teamentwicklung. Anerkannte Trainerin Fachverband Gewaltfreie Kommunikation®, Mediatorin BM® und Ausbilderin BM®, Ausbilderin für ganzheitliches Lernen (DGSL) u. v. m., viel­faches ehrenamtliches Engagement, z.B.: Gründungsmitglied des Fachverbands Gewaltfreie Kommunikation e. V. (2010), Vorstandstätigkeit bis 2013. Jetzt aktives Mitglied in der Anerkennungskommission des Fachverbandes und in der MediationsZentrale München (MZM).

In unserem Trainingsbereich leite ich derzeit – gemeinsam mit Andi Schmidbauer – unsere Mediationsaustbildung Knoten lösen, unsere Coachingausbildung Mobilé und das GFK-Aikido. Empathische Coachings, Mediationen und Perso­nalentwicklungsprojekte runden mein Engagement ab.

Ich verpflichte mich, nach den ethischen Richtlinien und im Sinne des Berufskodex für die Weiterbildung des Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V. zu handeln und bin dadurch berechtigt, das Siegel »Qualität – Transparenz – Integrität« zu führen.

Wir haben ein umfangreichen offenen Seminar- und Ausbildungsprogramm in der »Akademie Blickwinkel«. Darüber hinaus arbeite ich mit Teams und Organisationen in maßgeschneiderten Firmentrainings, sowie in Moderationen, Mediationen und Coachings.

   

anerkannte Trainerin Fachverband Gewaltfreie Kommunikation, Mediatorin BM®, Ausbilderin BM®, ausgebildete Mediatorin

Ich verpflichte mich, nach den ethischen Richtlinien und im Sinne des Berufskodex für die Weiterbildung des Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V. zu handeln und bin dadurch berechtigt, das Siegel »Qualität – Transparenz – Integrität« zu führen.